Wie viel Zeit und wie man Schweinefleischbrühe kocht

Navar, gewonnen aus dem langen Kochen von Fleisch, ist eines der universellen Produkte. Es kann so einfach zu essen sein und zu einer Vielzahl von Gerichten hinzufügen. Nicht jeder weiß jedoch, wie man Brühe kocht. Unten finden Sie alle notwendigen Informationen dazu, also machen Sie sich bereit, nur die richtige Fleischbrühe zu kochen, die immer angenehm im Geschmack und transparent in der Erscheinung sein wird..

Wie viele времени и как правильно варить бульон из свинины

Was zu tun und wie viel Schweinefleischbrühe zu kochen

Bei der Auswahl von Fleisch für Brühe sollten Sie ein Stück Knochen bevorzugen, das eine große Menge an Bindegewebe enthält. Dies ermöglicht es der vorbereiteten Flüssigkeit, reichhaltiger und aromatischer zu werden. Sie können auch den Rat des Verkäufers der Metzgerei verwenden. Tatsache ist, dass jeder Erzeuger Schweineschlachtkörper auf verschiedene Arten schneidet. Einige zeigen sogar auf der Verpackung an, dass dieses bestimmte Fleischteil zum Kochen empfohlen wird. Natürlich können Sie Brühe auf dem Fruchtfleisch kochen, nur dann wird es weniger lecker und reich.

Was die Kochzeit betrifft, ist dies ein langwieriger Prozess und dauert ungefähr 2 Stunden. Während dieser Zeit wird das Fleisch gut gekocht, es wird weich und zart, und die Knochen haben Zeit, ihre Substanzen abzugeben..

Bereichern Sie das Bouquet von Aromen und der Geschmack wird die Zugabe von Gemüse ermöglichen. Es gibt ein bestimmtes Gemüse-Set, das für diesen Zweck so gut wie möglich geeignet ist. Es enthält die üblichen Zwiebeln, Sellerie und seine Wurzel, sowie Karotten. Für 2-3 Liter Wasser reicht es für 1 Stück. jede solche pflanzliche Zutat.

Rüben, Lorbeerblätter, Pastinaken und Lauch sorgen für Harmonie mit Schweinefleischbrühe. Eine Vielzahl von Wurzeln kann ebenfalls hinzugefügt werden. Die Hauptsache ist, sich an individuellen Vorlieben zu orientieren..

Die Wasserqualität wird ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Verwenden Sie kein Leitungswasser. Es ist besser, Quell-, Flaschen- oder Brunnenwasser zu verwenden. Als letzten Ausweg wird der gefilterte tun. Die Weichheit des Wassers ermöglicht Ihnen auch eine leckere Brühe. Wenn es in einer harten Flüssigkeit gekocht wird, gibt das Fleisch seine Säfte in einem kleineren Volumen auf..

Wie man Schweinefleischbrühe kocht

Damit die Schweinefleischbrühe erfolgreich ist, sollte sie richtig gekocht werden. Zunächst einmal sollte ein solides Stück Fleisch gründlich gewaschen werden. Anschließend in einen geeigneten Topf geben und mit extrem kaltem Wasser füllen, dessen Menge vom Gewicht der Fleischkomponente abhängt. Für 1 kg Fleisch werden ca. 2 Liter Wasser benötigt. Sie können auch sofort Gemüse hinzufügen. Natürlich ist es wichtig, sie vorher zu reinigen und zu waschen. Keine der Zutaten sollte nicht gemahlen werden..

Nachdem wir ein starkes Feuer gelegt haben, legen wir den Behälter auf den Herd, bringen ihn zum Kochen und entfernen Film und Salz und kochen weiter bis zum Mindestgehalt von 50 Minuten.

Wenn Salz

In keinem Fall sollte sofort Salz hinzugefügt werden. So wird das Fleisch härter und es dauert viel länger, um seine Säfte zu bekommen. Die optimale Zeit für das Salzen – 15 Minuten vor Ende des Kochens.

Warum Schweinefleisch Brühe wird schlammig

Zweifellos, mindestens einmal in jeder Gastgeberin, erwies sich die reiche Flüssigkeit als trübe, mit einigen merkwürdigen schwebenden Partikeln. Damit dies nicht erneut passiert, sollten Sie den Schaum sofort nach dem Kochen entfernen. Für einen solchen Zweck ist ein perfekter Skimmer. Bei diesem Gerät müssen Sie den Schaum vorsichtig sammeln, nicht mit dem gesamten Wasser mischen. Weiteres Kochen ist am besten, ohne Deckung fortzusetzen.

Biskuitkuchen к чаюWie man einen würzigen Kuchen mit Kondensmilch kocht, lesen Sie unseren Artikel.

No-Bar-Nudel-und Hackfleisch-Rezept – ein interessantes Gericht, das einfach zu kochen ist.

Weißt du was mit Rotwein zu servieren? Probieren Sie unsere Snack-Optionen..

Wie viel Zeit und wie man Schweinefleischbrühe am Knochen kocht

Spülen Sie gründlich, bevor Sie das Fleisch an den Knochen senden. Es ist verboten sich in Teile zu teilen! Fleischkomponente sollte Säfte langsam loswerden. Nur in diesem Fall bekommt die Brühe einen unglaublichen Geschmack..

Setzen Sie das Schweinefleisch mit Knochen in den Tank, gießen Sie kaltes Wasser (im Verhältnis von 3 Litern pro 1 kg). In dieser Situation interessiert uns nur die Brühe und nicht das gekochte Fleisch. Die Flüssigkeit wird allmählich aufwärmen, und das Fleisch wird beginnen, ihm seine Substanzen zu geben, die notwendig sind, um Brühe zu erzeugen. Wenn Schweinefleisch in kochendes Wasser fällt, wird es sofort an den Rändern greifen und das Extrahieren der extraktiven Komponenten verhindern.

Bei geschlossenem Deckel zum Kochen bringen. Kochen – reduzieren Sie sofort das Feuer auf das maximale Minimum und decken Sie nicht mehr ab. Entnehmen Sie den entstandenen Schaum sofort. Wenn es an den Wänden festklebt, wischen Sie es mit einem feuchten und sauberen Lappen ab. Je nach Gewicht des ganzen Stücks sind unterschiedliche Kochzeiten erforderlich. Zeitrahmen: von 1,5 bis 2,5 Stunden.

Wenn es eine halbe Stunde bis zum Ende der vorgesehenen Zeit ist, können Sie das Fett sicher mit den Wurzeln und dem Gemüse, die Sie mögen, curry, nicht zu vergessen, sie zu reinigen. Um den Geschmack weiter zu verbessern, können Sie diese Komponenten oder Podsolot in einer Pfanne ohne einen Tropfen Öl vorbacken. Nach weiteren 15 Minuten können Sie und Salz.

Nach dem Herunterfahren ist es wichtig, das fertige Ergebnis mit Gaze zu belasten. Gekochtes Fleisch kann zum Kochen anderer Gerichte verwendet werden, aber gekochtes Gemüse und Knochen sind nicht mehr wertvoll..

Wie man eine klare Brühe Schweinefleisch in einem langsamen Kocher kocht

Der Slow Cooker ist zu einem unverzichtbaren Helfer in einer Vielzahl von Küchen geworden. Natürlich wird sie helfen, Schweinefleischbrühe zu kochen.

Ein Stück Fleisch mit einem Gewicht von 1 kg, von möglichen Filmen gereinigt und reichlich gewaschen. Legen Sie die vorbereitete Komponente in die Multikocherschüssel und füllen Sie sie mit Wasser, ca. 3 Liter. Fügen Sie die gereinigte Zwiebel hinzu, es kann in zwei Hälften geschnitten werden.

Zu diesem Zweck ist das Programm “Quenching” perfekt, und es wird 2 Stunden dauern, um abzuschließen. Achten Sie darauf, das Aussehen des Schaums zu überwachen und sofort zu entfernen. Nach 100 Minuten salzen und vorgaren, bis der gewählte Modus beendet ist..

Loading...