Wie schnell und lecker kochen Hühnersauce

Soße ist eine scharfe Soße, die zu verschiedenen Beilagen serviert wird. Die Soße unterscheidet sich von gewöhnlichen Soßen darin, dass ihre Basis Saft ist, der beim Braten von Fleisch, Pilzen oder Gemüse abgegeben wird. Im Gegensatz zu Soßen wird die Soße nicht in einer Kasserolle serviert, sondern mit einer Beilage..

Bereiten Sie eine Soße aus verschiedenen Arten von Fleisch (Schweinefleisch, Rindfleisch und Huhn) oder ohne es vor. Die schnellsten und diätetischsten Rezepte für Soße basieren auf der Verwendung von Hühnerfleisch..
Schnelles Rezept
Wie быстро и вкусно приготовить подливку из курицы
Zutaten Anzahl von
Hühnerbein 300 g
Karotten 100 g
Zwiebeln 100 g
Wasser oder Brühe 250-350 ml
Pflanzenöl 40 ml
Mehl 60 g
Salz und Gewürze für Hühnchen schmecken
Kochzeit: 20 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 111 Kcal

Dies ist ein einfaches und schnelles Rezept, mit dem Sie Geschmack und Aroma zu jeder Beilage hinzufügen können, sei es Pasta, Kartoffelbrei, Buchweizen, Reis oder andere Müsli.

Garprozess:

  1. Das Fleisch vom Hähnchenschenkel abschneiden, in kleine Stücke schneiden und in einen Kochtopf oder eine Bratpfanne mit hohen Seiten geben, um in Pflanzenöl zu braten; abschneiden мясо
  2. Wenn das Fleisch rot zu ihm wird, die gehackte Zwiebel auf jede übliche Weise und in 5-7 Minuten die Karotten senden. Es kann gerieben oder in Streifen geschnitten werden; Braten мясо
  3. Wenn alles Gemüse fertig ist, sieben Sie das Mehl durch ein kleines Sieb. Gleichmäßige Verteilung von Mehl über die Oberfläche des Pfanneninhaltes verhindert die Bildung von Klumpen; einschneiden овощи
  4. Leicht gebratenes Mehl mit Gemüse und Fleisch mit heißem Wasser oder Brühe gießen. Im zweiten Fall wird die Soße einen reicheren Geschmack und einen reicheren Geschmack haben; hinzufügen овощи
  5. Den Inhalt der Pfanne (Eintopf) salzen, Gewürze hinzufügen, einige Minuten kochen lassen und servieren..

Hühnchen mit Tomaten Pasta

Hartweizennudeln nützen dem Körper und können auch von Menschen, die etwas abnehmen wollen, in Maßen genossen werden.

Aber um alle Vorteile dieses Produkts zu negieren, kann mit Pasta-Shop Ketchup und Saucen mit fragwürdiger Zusammensetzung verwendet werden. Sie können die Situation verbessern, indem Sie die schädlichen Produkte aus dem Supermarkt durch Hühnchen und Tomatensauce ersetzen, die in Ihrer eigenen Küche zubereitet werden.

Für ihre Bedürfnisse:

  • 300 g Hühnerfilet oder Schinken;
  • 200 g Zwiebeln;
  • 500 Gramm Tomaten;
  • 50 bis 60 ml Wasser;
  • 40 ml Pflanzenöl;
  • 10-15 g Knoblauch;
  • 30 Gramm Zucker;
  • Salz, Pfeffer und Kräuter (Rosmarin, Basilikum, Oregano) nach Geschmack.

Die Zubereitung dauert natürlich mehr Zeit als der Kauf von Ketchup im Laden, aber in 30-40 Minuten kann man eine gesunde und leckere Soße zum Garnieren bekommen.

100 g dieser Soße erhöhen den Kaloriengehalt der Pasta um nur 85,1 kcal..

Phasen der Arbeit:

  1. Um dem fertigen Gericht einen würzigen Knoblauchgeschmack hinzuzufügen, müssen Sie den in kleinen Tellern gehackten Knoblauch in einem Topf oder einer Pfanne in Pflanzenöl (idealerweise Olivenöl) braten;
  2. Wenn es golden wird, muss es mit einem Abschäumer aus dem Öl entfernt werden, und Huhn, in kleine Stücke geschnitten, sollte in Knoblauchöl gebraten werden;
  3. Während das Hühnchen gebraten wird, sollten Sie sich für die Tomaten entscheiden. An jeder Stelle der Befestigung des Stieles ist es notwendig, eine kreuzförmige Inzision zu machen, Gemüse mit kochendem Wasser zu verbrühen, abzuziehen und in mittelgroße Würfel zu schneiden;
  4. Nach 5-10 Minuten wird das Hühnerfleisch bereits mit einer goldenen Kruste bedeckt sein, und Tomaten mit ihren dürfen keine Zeit haben, sich zu verabschieden, aber das macht nichts. Zuerst musst du mit dem Fleisch die gehackten Zwiebeln braten;
  5. Nach der Zwiebel ist die Zeit der vorbereiteten Tomaten. Sie müssen in eine Pfanne geben, mit den restlichen Zutaten mischen, salzen und pfeffern, Zucker und würzige Kräuter hinzufügen, abdecken und köcheln lassen;
  6. Nach 5-10 Minuten den Deckel öffnen und die Dicke der Soße einstellen, etwas Wasser hinzufügen, erneut abdecken und köcheln lassen, bis sie fertig ist..

Hähnchenfiletsauce mit saurer Sahne

Das Hähnchenfilet hat keinen ausgeprägten Geschmack, ist nahezu neutral und passt daher zu fast allen Produkten. Filet mit Sauerrahm hat daher einen reichhaltigen cremigen milchigen Geschmack..

Um diese scharfe Soße zu machen, musst du folgendes nehmen:

  • 500 g Hühnerfilet;
  • 150 g Zwiebeln;
  • 200 ml Fett-Sauerrahm (ab 20%);
  • 100 ml Wasser;
  • 40-60 ml Pflanzenöl;
  • 50-60 Gramm Butter;
  • 90 g Mehl;
  • 5-10 g getrocknete Kräuter;
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kochzeit beträgt 40-45 Minuten.

Der Kaloriengehalt dieser Schale pro 100 Gramm beträgt 187,2 Kilokalorien.

Algorithmus der Aktionen:

  1. Hähnchenfilet gewaschen, getrocknet und in lange dünne Streifen geschnitten;
  2. Roll das vorbereitete Fleisch in Salz, Pfeffer und Mischungen von trockenen Kräutern. Lassen Sie ein wenig liegen, dann rollen Sie Mehl und senden Sie in die Pfanne mit heißem Pflanzenöl;
  3. Wenn das Huhn von allen Seiten goldbraun wird, Zwiebel in Halbringe schneiden und bei großer Hitze weiterbraten;
  4. Nach 3-5 Minuten Wasser und saure Sahne hinzufügen, alles vermischen, Salz und Gewürze anprobieren, ggf. anpassen;
  5. Zuletzt Butter hinzufügen, die Hitze auf ein Minimum reduzieren, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und 20-25 Minuten köcheln lassen..

DonutsWie leckere Donuts auf Kondensmilch oder mit Kondensmilch gefüllt werden, lesen Sie unseren Artikel.

Duftende Okroshka auf der Basis von Molke – eine gute Option Gerichte aus einfachen Produkten.

Kartoffelauflauf mit Hühnchen und Champignons im Ofen – dieses Gericht ist es wert, auf dem Ferientisch zu präsentieren.

 Hühnerpilzsoße

Pilze sind perfekt mit Huhn und saurer Sahne (Sahne) kombiniert. Dieses Trio ist bereits ein Klassiker, aber nicht weniger interessant schmeckt es, wenn man saure Sahne in einer Sauce durch geschmolzenen Käse ersetzt.

Für solche Soße mit Pilzen und Hühnchen müssen Sie folgendes nehmen:

  • 400-500 g Hühnerfleisch;
  • 200 g eingelegte, frische oder gefrorene Pilze;
  • 100 g Zwiebeln;
  • 150-100 ml Wasser;
  • 100 g Schmelzkäse;
  • 50 ml Pflanzenöl;
  • Salz und Gewürze nach Geschmack.

Die Garzeit hängt weitgehend von den ausgewählten Pilzen und der Feuerfestigkeit des Käses ab, dauert jedoch nicht länger als 40-50 Minuten.

Der Kaloriengehalt dieser Soße beträgt 120,7 Kilokalorien pro 100 Gramm.

Die Reihenfolge der Kochen Soße Hühnchen mit Pilzen:

  1. Auf heißem Pflanzenöl die Pilze mit gehackten Zwiebeln anbraten, bis sie gar sind;
  2. Wenn die Pilze fertig sind, das in kleine Stücke geschnittene Hähnchenfleisch in die Pfanne geben;
  3. Nachdem das Huhn eine appetitliche goldene Kruste hat, füllen Sie den gesamten Inhalt der Pfanne mit Wasser. Es sollte die Pilze und das Huhn vollständig umfassen. Bedecken Sie und kochen Sie für 15-20 Minuten;
  4. Dann fügen Sie geschmolzenen Käse auf einer feinen Reibe gerieben, alles vermischen, salzen, Gewürze hinzufügen, bedecken und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Köche Tipps

Das häufigste Versagen bei der Zubereitung von Soße sind Mehlklumpen, die als Verdickungsmittel verwendet werden. Damit es nicht geschieht, dass das Mehl, anstatt es zu verbessern, das Mehl verdorben hat, kann man es zuerst in etwas Wasser oder Brühe auflösen..

Neben Maismehl hilft Maisstärke, die Soße dicker zu machen. Die ungefähre Menge an Verdickungsmittel, die Sie für 1 Liter Flüssigkeit (Brühe, Wasser, Milch oder Sahne) benötigen, beträgt 1,5 Esslöffel.

Wie zum Würzen, Huhn ist gut “Freunde”, nicht nur schwarzer Pfeffer, sondern auch Curry, getrockneter Knoblauch, Basilikum, Rosmarin und Oregano.

Loading...