Während der Existenz dieses Gerichts haben sich seine Zusammensetzung und die Art der Zubereitung auf verschiedene Arten verändert. Heute haben wir ein klassisches Bigus-Rezept, ein vegetarisches Rezept, einen Bigus mit Reis, Würstchen und viele andere Optionen. Nur eines bleibt unverändert – die Herzlichkeit und der unglaubliche Geschmack des Gerichts..

Klassisches Rezept
Wie быстро и вкусно приготовить бигус в мультиварке
Zutaten Anzahl von
Kohl frisch und sauer 300 g
Rinderfilet 0,4 kg
Glühbirne 1 Stück.
Reihe von geräuchertem Fleisch 0,3 kg
Schmalz 2 EL. l.
Tomaten in ihrem eigenen Saft 2 EL. l.
Salz und Gewürze schmecken
Kochzeit: 50 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 90 Kcal

Anfangs bereitete sich Bigus in großen Mengen vor und fror für die kommende Woche ein, weil Frauen nicht immer Zeit finden würden, es zu kochen. Aber heute nimmt der langsame Kocher alle Schwierigkeiten und erfreut Ihre geliebten mit solcher Mittag- oder Abendessen öfter..

  1. Das Rindfleisch waschen, Fettstücke und Folie entfernen und in dünne Streifen schneiden; einschneiden говядину
  2. Die Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden;
  3. Geräuchertes Fleisch kann anders eingenommen werden: Rinderbrust, Räucherwurst, Schinken. Alle Fleischprodukte werden in die gleichen Würfel oder Ringe geschnitten;
  4. Den frischen Kohl in dünne Streifen schneiden und sauer in eine Schüssel geben;
  5. Bringe den langsamen Kocher in den Frittiermodus und schmelze darin Schmalz;
  6. Das Rindfleisch für ein paar Minuten leicht anbraten und dann die geräucherten Zwiebeln dazugeben; Braten говядину
  7. Fügen Sie Tomaten hinzu, wenn die Zwiebel einen leichten Schatten bekommt; hinzufügen томаты
  8. Fry alle 20 Minuten;
  9. Im Löschmodus oder einer alternativen Variante für den Multikocher, der nicht den Löschmodus hat, Kohl in die Schüssel geben und mit einem Deckel abdecken; hinzufügen капусту
  10. 15 Minuten köcheln lassen; Bigus
  11. Sobald das Signal ertönt – versuchen Sie, Gewürze nach Geschmack hinzuzufügen. Umrühren und servieren..

Bigus mit Schweinefleisch und Reis in einem langsamen Kocher

Dieses Rezept unterscheidet sich vom Klassiker: Es enthält mehr fettes Schweinefleisch und Reis, was das Gericht viel kräftiger und nahrhafter macht als das klassische. Aber es ist genauso lecker, es lohnt sich also, es zu kochen.

Produkte:

  • Schweinefleisch – ½ kg;
  • Birne und Karotte;
  • Olivenöl – 30 ml;
  • fermentierter Kohl – 1,5 EL;
  • Frischer Kohl -250 gr;
  • Reis für Pilaw – 2/3 st .;
  • Knoblauchzehen – 2 Stück;
  • Wasser – 250 ml;
  • Salz – ½ TL;
  • Lorbeer und Pfefferkörner – optional.

Verstrichene Zeit: 1 Stunde.

Kalorien: 120.

  1. Fleisch in Portionen schneiden und in Olivenöl in einem langsamen Herd (“Frying” -Modus) für 7 Minuten röten;
  2. Während das Fleisch gebraten wird, muss es regelmäßig gerührt werden, damit es gleichmäßig geröstet wird;
  3. Das Gemüse schälen und waschen, die Zwiebeln in Würfel schneiden und die Karotten in Streifen schneiden;
  4. Werfen Sie das ganze Gemüse in einen langsamen Kocher und braten Sie für weitere 7 Minuten;
  5. Reis mit fließendem Wasser waschen;
  6. Wenn das Programm “Braten” beendet ist, Reis mit Fleisch mit Gemüse gießen und das Programm für 5 Minuten fortsetzen;
  7. Kohl, vorgärig kochen und abtropfen lassen. Sie können zusätzlich waschen und drücken;
  8. Gemahlenen Frischkohl mit Sauerkraut vermischen;
  9. Füge Kohl dem langsamen Kocher nach dem Vollenden des “Braten” Modus hinzu;
  10. Salz Bigus und fügen Sie alle Gewürze hinzu;
  11. Stellen Sie den “Suppe” -Modus ein und lassen Sie den Biggus kochen;
  12. Nach dem Kochen in den Modus “Abschrecken” geben und das Gericht eine halbe Stunde lang dünsten lassen;
  13. Nach dem Signal die Infusion entweder im Heizmodus oder im “Back” -Modus geben.

Bigus mit Würstchen in der Einheit Redmond

Wenn es im Kühlschrank kein Fleisch gibt, aber Würstchen, dann wird der Bigus sein! Immerhin gibt es ein alternatives und wirtschaftliches Rezept und vor allem eine schnelle Redmond mit einem langsamen Kocher!

Zusammensetzung:

  • Kohl – 0,5 kg;
  • Karotten – 0,2 kg;
  • Geräucherte oder gekochte Würstchen – 5 Stück;
  • Tomatenmark – 1 EL. l;
  • Sonnenblumenöl – 3 EL. l;
  • Lavrushka – 2 Stück;
  • Wasser – ½ st.;
  • eine Prise Salz und gemahlener Pfeffer;
  • Haufen frischer Dill.

Zeitaufwand: 45 Minuten.

Kalorien: 55.

  1. Alle Produkte sind im Voraus vorbereitet;
  2. Den Kohl in Streifen schneiden;
  3. Im “Braten” -Modus das Öl in der Multikocherschüssel erhitzen und den Kohlkopf 10 Minuten lang anbraten;
  4. Karotten auf einem speziellen Schredder zerkleinern und die Zwiebel wie gewünscht hacken;
  5. Nach dem Ende des Programms Karotten mit Zwiebeln zu Kohl hinzufügen und das Programm für 8 Minuten verlängern;
  6. Gießen Sie Wasser in die Schüssel und fügen Sie Gewürze hinzu;
  7. Schalten Sie das Gerät in den “Quenching” -Modus und stellen Sie den Timer für 20 Minuten ein;
  8. Würstchen in Ringe geschnitten;
  9. Fügen Sie sie und Tomatenpaste zum langsamen Kocher hinzu und köcheln Sie;
  10. 5 Minuten vor dem Signal fein gehackten Dill zum Bigus geben;
  11. Serve Bigus heiß mit Müsli oder Kartoffeln.

Fisch котлетыWie man saftige Fleischbällchen vom Wels kocht, lesen Sie unseren Artikel..

Lesen Sie, wie Sie zarte Rindfleischleberpfannkuchen machen.

Beachten Sie eine einfache Schritt-für-Schritt-Rezept von Pilaw mit Huhn, das leicht in einer Pfanne gekocht wird.

Bigra Sauerkraut mit Huhn

Diätversion des gedämpften Kohls mit einfachem Huhn. Diese Variante von Bigus ist sehr sparsam und schmackhaft. Sie können sowohl Hähnchenfilet als auch jeden anderen Teil des Huhns verwenden..

Produkte:

  • Huhn – 450 gr;
  • Frischer Kohl – ½ kg;
  • Zwiebeln – 2 Stück mittel;
  • Tomatenmark – 70 g;
  • Sauerkraut – 2 EL .;
  • Karotte – 3 Stück;
  • Brühe – 1,5 EL;
  • Öl – 50 g;
  • Knoblauchpulver – 1 TL;
  • Bund Petersilie;
  • die Gewürze.

Benötigte Zeit: 75 Minuten.

Kalorien: 100 Kalorien.

  1. Hähnchenfilet waschen und in kleine Stücke schneiden (2-3 cm). Wenn andere Teile des Huhns verwendet werden, schneiden Sie das Fleisch aus dem Knochen und schneiden Sie es auch;
  2. Werfen Sie die Butter in die Schüssel des Multikochers, schmelzen Sie sie im “Frying” -Modus und werfen Sie das Huhn;
  3. Fry für 5 Minuten, bis alles golden wird;
  4. Würfel Zwiebeln und Karottenstrohe nach 5 Minuten;
  5. Fry alles;
  6. Die Nudeln mit der Brühe vermischen, mit Gewürzen würzen und in den Schmortopf mit Huhn und Gemüse geben;
  7. Fügen Sie Sauerkraut sofort hinzu;
  8. Frischer Kohl fein hacken und bigus auf die Oberseite streuen;
  9. Mit einem Holz- oder Kunststoffspatel gut mischen;
  10. Cover mit einem Deckel, stellen Sie das Programm “Quenching” und den Timer – 40 Minuten;
  11. Petersilie fein gehackt, wie Knoblauchzehen;
  12. Werfen Sie nach dem Signal Greens und Knoblauch in Bigus, um das Abschrecken zu beenden;
  13. Rühren;
  14. Decken Sie den Slow Cooker ab und lassen Sie den Bigus noch ein paar Minuten im Heizmodus ziehen. Mit einer Beilage Salzkartoffeln heiß servieren.

Rezept für Vegetarier

Bigus с грибами

Vegetable Bigus ist sehr beliebt bei Vegetariern, weil es alle notwendigen Nährstoffe und Vitamine hat, aber es gibt überhaupt kein Fleisch.

Zutaten:

  • Sauerkraut – 250 gr;
  • junge Kartoffeln – 4 Stück;
  • Zwiebeln – 2 Stück;
  • Karotte – 4 Stück;
  • Tomatenmark – 10 g;
  • Wasser – 1 EL .;
  • Erbsenschoten – 200 gr;
  • Bärlauch-Grüns;
  • Öl – 2 EL. l;
  • Gewürze – nach Geschmack;
  • Petersilie – 200 gr.

Kochzeit: 1 Stunde 15 Minuten.

Kalorien: 80.

  1. Schäle alle Gemüse;
  2. Schälen Sie die Kartoffeln oder waschen Sie sie einfach mit einer harten Bürste. Zerhacke es;
  3. Shred Zwiebeln mit Karotten;
  4. Sauerkraut unter Wasser ausspülen und auspressen, damit der Saft nicht in die Schüssel kommt;
  5. Stellen Sie den Slow Cooker auf den “Fry” und gießen Sie Öl in die Schüssel;
  6. Erhitzen Sie das Öl für ein paar Minuten und werfen Sie die Zwiebeln;
  7. Nach ein paar Minuten Karotten in die Schüssel geben und das Gemüse zusammen anbraten;
  8. Sauerkraut in eine Schüssel geben und braten, bis es dunkel wird;
  9. Bärlauch und Petersilie fein schneiden und vermischen;
  10. Durch den verdunkelten Kohl legen Sie die Kartoffeln aus und würzen Sie alle Gewürze;
  11. Rühre die ganze Masse glatt.
  12. Fügen Sie zu der Schüssel ramson mit Dill hinzu und gießen Sie die ganze Tomatenpaste, die mit Wasser gemischt wird;
  13. Wählen Sie im Multikochermenü den Modus “Löschen” und stellen Sie den Timer auf 40 Minuten;
  14. Das Gerät mit einem Deckel abdecken und die Schüssel dünsten;
  15. Nach dem Abschluss servieren Bigus.

Hilfreiche Ratschläge

Polnische und litauische Hostessen bereiten seit langem meisterhaft einen Bigus vor und haben ihre eigenen Geheimnisse, um Anfängerhostessen zu helfen. Zu bigus in einem langsamen Herd heraus nahrhaft und geschmackvoll, können Sie diese Tricks verwenden:

  1. Sauerkraut zusammen mit frischem hinzufügen, damit das Gericht nicht zu sauer wird;
  2. Traditionell wird fettes Schweinefleisch als Fleischbasis verwendet, aber es kann durch Huhn, Rindfleisch oder geräuchertes Fleisch ersetzt werden;
  3. Für einen vegetarischen bigus ist es zulässig, Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Bärlauch in gerösteter Form mit Kohl oder vor Zugabe hinzuzufügen;
  4. Ein nahrhafterer bigus wird sein, wenn Sie Pilze hinzufügen – frisch oder eingelegter;
  5. Tomatenpaste ist eine unentbehrliche Zutat und wird immer zu dem Gericht hinzugefügt. Als Alternative können Sie Tomaten, Ketchup oder andere Tomatensauce nehmen;
  6. Im Multi-Kocher wird Bigus im Löschmodus mit Vorröstung im “Frying” – oder “Baking” -Modus gekocht;
  7. Anstelle von Wasser können Sie Gemüse- oder Fleischbrühe, Tomatensaft oder Soße hinzufügen;
  8. Als Gewürze können Sie schwarzen Pfeffer, Lavrushka, Kreuzkümmel verwenden;
  9. Sie sollten das Gericht nicht zu sehr salzen – wegen Sauerkraut wird es salzig genug sein;
  10. Es wird geglaubt, dass der Bigus reif sein sollte, also sollte es nicht sofort gedient werden, aber geben Sie einen Tag an einem kühlen Platz;
  11. Wenn das Gericht nicht sofort nach dem Kochen serviert wird, sollte es wieder gekocht werden;
  12. Sie können Sauerkraut selbst sauer machen. Es ist besonders lecker mit Preiselbeeren. Aber Sie können den Kauf nutzen, die Hauptsache ist, es vor dem Start gut zu waschen;
  13. Geräuchertes Fleisch gibt dem Gericht ein unglaubliches Aroma und Geschmack. Sie können Schinken, geräucherten Speck, Rippchen, geräucherte scharfe Würstchen usw. mitnehmen..

Es ist ziemlich einfach, bigus vorzubereiten, die Hauptsache ist, frische und schmackhafte Zutaten zu nehmen. Mit Hilfe des Multicookers besteht die Hauptarbeit darin, das Gemüse zuzubereiten und in das Gerät zu geben. Der Rest wird vom Techniker erledigt.!