Wie schön im Winter frostigen Tag frisch zu trinken, und vor allem natürlich Tomatensaft.

Selbst gemacht томатный сок на зиму

Und hier geht es nicht um Säfte, die einen hohen Gehalt an Konservierungsstoffen und anderen Schadstoffen enthalten..

Dieses Getränk kann nicht mit hausgemachtem aus natürlichem Gemüse, das in ihrem Garten angebaut wird, verglichen werden.

Lassen Sie uns aus Tomaten aus der Hütte oder aus unserem eigenen Gemüsegarten leckeren Tomatensaft für den Winter machen. Außerdem ist es ziemlich einfach!

Klassische Art

Komponenten zum Kochen:

  • Anderthalb Kilogramm Tomaten von guter Reife;
  • Salz nach Ihrem Geschmack.

Wie man Tomatensaft für den Winter zuhause kocht:

  1. Wir breiten die Tomaten in einem großen Behälter oder einer Schüssel aus, gründlich sortieren; Wir gehen rüber и моем томаты
  2. Als nächstes gießen Sie sie mit kaltem Wasser, waschen Sie den Schmutz und Staub, entfernen Sie alle Stiele;
  3. Banken, in denen der Saft in Zukunft gelagert werden soll, müssen ebenfalls gründlich gewaschen und von Schmutz befreit werden; Kochen банки
  4. Nach dem Waschen muss der Glasbehälter durch Dampfbehandlung oder im Ofen sterilisiert werden. Nach eigenem Ermessen;
  5. Wir bereiten den Entsafter vor, er muss sauber sein;
  6. Die gewaschenen Tomaten werden in mittelgroße Stücke geschnitten, so dass sie bequem durch einen Entsafter gegeben werden können; Zusammendrücken сок
  7. Als nächstes machen Sie Saft aus Tomaten. Das Ergebnis sollte eine homogene Mischung ohne Haut und Samen sein; Masse
  8. Dann die flüssige Tomatenmischung in einen Aluminiumbehälter geben, in Brand setzen und zum Kochen bringen; Transfusion в кастрюлю
  9. Von Zeit zu Zeit mischen wir alles so, dass es nicht brennt;
  10. Ungefähr 5 Minuten nach dem Beginn des Kochens wird Salz zu der Mischung gegeben, gut gemischt und 15 Minuten lang gekocht; Transfusion в банку
  11. Als nächstes den heißen Saft aus dem Ofen nehmen und sofort in sterilisierte Gläser füllen;
  12. Wir rollen die Gläser mit Saft mit den Deckeln, legen den Boden auf den Boden an einem dunklen Ort; Aufrollen
  13. Wir wickeln alles mit warmem Material ein und lassen es stehen, bis es vollständig abgekühlt ist;
  14. Nach dem Abkühlen können Sie diese an einem kühlen Ort lagern, z. B. im Keller oder im Keller.

Tomatensaft für den Winter: ein Rezept mit Essig

Komponenten:

  • Tomaten von guter Reife – 11 Kilogramm;
  • Granulierter Zucker – 500 Gramm;
  • 275 Gramm Essig 9%;
  • Salz – 175-180 Gramm;
  • Piment in Erbsen – 30 Sachen;
  • Nelke – 7-10 Zeug;
  • Senf – 3,5 kleine Löffel;
  • Gemahlener roter Pfeffer – Prise;
  • 2-3 Knoblauchzähne;
  • Prise Muskatnuss.

Wie man Tomatensaft mit Essig für den Winter macht:

Saft из томатов без уксуса

  1. Tomaten in einem großen Behälter einschlafen, können Sie in einer Schüssel und vorsichtig sortieren;
  2. Füllen Sie die Tomaten mit kaltem Wasser, waschen Sie sie von Schmutz und Staub und entfernen Sie alle Stiele;
  3. Tomaten in kleine Stücke schneiden, damit sie bequem durch einen Entsafter gegeben werden können;
  4. Als nächstes überspringen Sie die Tomaten durch einen Entsafter. Das Ergebnis sollte ein homogener Tomatensaft ohne Schalen und Samen sein;
  5. Gießen Sie den Saft in einen großen emaillierten Behälter, stellen Sie ihn auf den Herd und erhitzen Sie ihn.
  6. Sobald die Mischung kocht, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie für 30-40 Minuten kochen;
  7. Danach gießen Sie Salz und Kristallzucker in die Mischung, kochen Sie für ungefähr 10 Minuten, bis die trockenen Bestandteile sich auflösen;
  8. Mit Knoblauch die Schalen schälen, in kleine Stücke schneiden;
  9. In die Tomatenmischung Knoblauchzehen geben, Gewürznelken, Piment, Senf, scharfen roten Pfeffer, Muskat, Essig einfüllen. Alle mischen, kochen für ca. 15-20 Minuten;
  10. In der Zwischenzeit waschen wir die Gläser gründlich, reinigen sie mit einer Reinigungslösung oder Backpulver von Schmutz und Staub. Spülen Sie mehrmals mit kaltem Wasser;
  11. Der Behälter muss über Dampf oder in einem Ofen sterilisiert werden;
  12. Gießen Sie Tomatensaft in sterilisierte Gläser bis zur Spitze;
  13. Wir verschließen den Behälter dicht mit Deckeln, so dass die Flüssigkeit nicht ausläuft;
  14. Drehen Sie das Oberteil um und legen Sie es auf den Boden, schließen Sie mit einem warmen Teppich. Vollständig abkühlen lassen;
  15. Ready Saft an einem kühlen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als +20 Grad gelagert.
Salat из зеленых помидор на зимуSehr einfache Salat Rezepte aus grünen Tomaten für den Winter. Selbst ein Amateur-Kochexperte kann damit umgehen.!

Wie man Gurkensalat auf Koreanisch für den Winter zubereitet, lesen Sie den folgenden Artikel unserer Website.

Wusstest du, dass es Minze Marmelade gibt? Willst du versuchen, es zu kochen? Dann hier sind die Rezepte. Wir sind sicher, dass das Ergebnis Ihnen gefallen wird!

Wie man Tomatensaft für den Winter mit Paprika kocht

Zutaten:

  • 5 Kilogramm gute reifende Tomaten;
  • Paprika – etwa 1 Kilogramm;
  • Salz nach Ihrem Geschmack;
  • Granulierter Zucker nach eigenem Ermessen.

Wir beginnen mit dem Einmachen von Saft für den Winter:

  1. Zunächst bereiten wir Glasbehälter für die Konservierung und weitere Lagerung von Rohlingen vor. Liter Gläser passen, sie müssen gründlich gewaschen, mit einer Reinigungslösung oder mit Lebensmitteln gereinigt werden;
  2. Spülen Sie die Gläser mehrmals mit kaltem Wasser;
  3. Dann sollten sie für 15 Minuten über dem Dampf über dem Kessel oder im Ofen sterilisiert werden;
  4. Dann bereiten Sie die Tomaten vor. Wir legen sie in einen großen Behälter, sortieren aus, entfernen alle Stiele;
  5. Füllen Sie Gemüse mit kaltem Wasser, waschen Sie den ganzen Schmutz und Staub ab;
  6. Wir schneiden das Gemüse in mehrere Teile, so dass es in Zukunft angenehmer ist, Saft zu machen; Kombination von заготовки с перцем
  7. Tomaten können durch einen Fleischwolf oder durch einen Entsafter gegeben werden. Wer ist bequemer? Wenn Tomaten durch einen Fleischwolf geführt werden, vergessen Sie nicht, eine spezielle Düse zu verwenden, in der sich Samen und Häute befinden;
  8. Als nächstes die Paprika waschen, in zwei Teile schneiden, die Samen putzen und gut waschen;
  9. Geschälte Paprika, nach Belieben in Würfel oder Streifen geschnitten;
  10. Dann Tomatensaft in einen Aluminiumbehälter gießen, Pfeffer hineingeben und auf den Herd stellen;
  11. Kochen bis zum Kochen und ein wenig Salz und Zucker hinzufügen;
  12. Eine Stunde köcheln lassen und von der Hitze nehmen;
  13. Dann gießen wir die heiße Mischung in Bänke, legen sie auf den Boden, decken sie mit einer Decke ab;
  14. Nach vollständiger Abkühlung, nach etwa einem Tag, können die Banken für die Lagerung im Keller oder Keller entfernt werden.

Tipps und Tricks

  • Um Tomatensaft süß zu machen, ist es besser, überreifes Gemüse zu verwenden. Unreifes Gemüse macht das Getränk sauer, das nur für Tankstellen geeignet ist;
  • Wenn nach dem Kochen noch Reste übrig bleiben, können sie Soßen machen;
  • Wenn der Saft dickflüssig ist, kann er als Feuer für Borschtsch verwendet werden;
  • Salz und Kristallzucker sollten nach Belieben hinzugefügt werden. Jemand mag ein süßeres Getränk, jemand hingegen ist salzig;
  • Achten Sie darauf, vor dem Gießen des Behälters zu sterilisieren, damit der Saft in Zukunft nicht anschwillt oder mit Schimmel bedeckt wird..
Halten Sie den Saft für 3 Jahre an einem kühlen Ort.

Jetzt weißt du, wie man Tomatensaft für den Winter schließt. Achten Sie darauf, es zu Hause zu kochen, denn dieses Getränk wird immer sehr lecker und gesund. Er wird alle ohne Ausnahme ansprechen..

Es wird sowohl Erwachsene als auch Kinder schätzen. Vor allem im Winter gibt es also nicht genug Vitamine und Gemüse, und dieses Getränk wird sich als nützlich erweisen!