Die Herstellung dieses Tees stammt aus dem 9. Jahrhundert n. Chr., Als ein Vertreter der Tang-Dynastie auf dem tibetischen Hochland regierte. In Europa wurde Pu-Erh-Tee erst im 20. Jahrhundert bekannt, als China aufhörte, ein geschlossenes Land zu sein. Dieser Tee gilt bis heute als der beliebteste und beliebteste Tee der Welt.. Tee пуэр как выбрать Pu-erh Tee hat den Namen der Stadt – Pu-Erh, wo der Tee-Markt seit undenklichen Zeiten entwickelt hat. Pu-er ist Chinas Legende und Stolz seit mehr als zehn Jahrhunderten und gilt als die Wahl der wahren Feinschmecker. Pu-Erh Tee hat einen raffinierten Geschmack und viele Sorten..

Die Popularität von Tee liegt in seinen besonderen Eigenschaften. Ihm wird “Lebendigkeit”, mit anderen Worten, Enzym zugeschrieben, da die Gärung nicht in den Blättern der Pflanze aufhört..

Tee und seine Sorten

Teeblätter werden Maocha genannt. Nachdem sie gesammelt wurden, müssen sie einen Monat lang unter bestimmten Bedingungen gedämpft und gelagert werden. Pu-Erh hat zwei Hauptvarianten – Shu und Sheng, die wiederum viele Varianten haben können. In den letzten Jahren hat die Vielfalt der beiden Hauptsorten stark zugenommen, da die Nachfrage nach diesem Tee ständig steigt.. Tee видыZwei Teesorten unterscheiden sich in der Herstellungstechnologie. Shen Puer – Grüner Tee, der nach seiner primären Verarbeitung und Pressung natürlich alt wird. Nach einer gewissen Zeit verbessert sich seine Qualität. Die Qualität von Shen Pu-Erh wird auch durch die Einhaltung bestimmter Bedingungen für die Lagerung von Tee bis zur vollständigen Alterung beeinflusst. Puerh Shu – schwarzer Tee, künstlich gealtert. Um eine solche Sorte zu erhalten, wird sie mit reichlich Feuchtigkeit angefeuchtet und dann mit einem Tuch bedeckt. Dieses Verfahren aktiviert den Gärungsprozess ähnlich wie Wein oder Kefir. Unabhängig von der Sorte unterscheidet sich Tee in Rohstoffen und in der produzierten Form. Für Rohstoffe – es kann kleinblättriger und großblättriger Tee sein, gemischt oder aus Rohstoffen des berühmten Teehauses hergestellt werden. Tee wird in gepresster Form und lose, in Klümpchen und Mandarine hergestellt, es gibt auch ein Harz von Tee Puer. In diesem Fall hat gepresster Tee eine Vielzahl von Pressen – Tabletten und Pellets, Nester und Ziegel..

Feinheiten der Teeauswahl

Es wird vermutet, dass qualitativ hochwertiges Pu-erh nicht vom Markenhersteller gewählt werden kann, da eine starke Produktion höchstwahrscheinlich Rohstoffe mischt, um den Geschmack in Einklang zu bringen. Diese Art von Tee sollte auf der Grundlage des Nachgeschmacks ausgewählt werden, aber nicht jeder versteht es, nach seiner Leidenschaft für Zigaretten oder Lebensmittel, mit Geschmacksverstärkern. In Ermangelung besonderer Fähigkeiten und Erfahrungen sollten die Meister der Teezeremonie folgende Punkte beachten:

  1. Hohe Berge;
  2. Alter des Baumes;
  3. Häufigkeit der Ernte;
  4. Erntezeit;
  5. Boden;
  6. Wetterbedingungen;
  7. Lagerung und Gärung.

Wie bei jedem Tee ist die Höhe des Wachstums von Teebaum extrem wichtig. Je höher die Plantage, desto besser und wertvoller ist das Blatt. Wichtig ist auch das Alter des Baumes. Es gibt Bäume: die Wahl чая

  1. Aus dem Teegarten, also Plantage Tees. Dieser Tee hat einen schwachen Nachgeschmack und keinen weichen Geschmack. Dieser Tee hat eine niedrigere Klasse, da Bäume mit Chemikalien gedüngt wurden;
  2. Die Mittelklasse. Das Alter solcher Bäume beträgt bis zu 200 Jahre, sie werden nicht genutzt, ebenso wie Plantagenbäume. Der Nachgeschmack von Tee von einem solchen Baum ist stärker als der vorherige;
  3. Alte Dies sind Bäume, die mehr als 200 Jahre alt sind, von den Bergen. Tee, der von einem solchen Baum gesammelt wird, hat einen starken Nachgeschmack. Tee, der aus altem Holz gesammelt wird, hat hohe Kosten, da das Rohmaterial in der Menge sehr begrenzt ist;
  4. Wild. Tee aus wildem Holz, der in den Tiefen des Dschungels nur für wahre Kenner wächst. In der Regel hat diese Art von Tee auf der Verpackung eine entsprechende Bezeichnung. Es ist im Geschmack und im ausgezeichneten Nachgeschmack überlegen. Sein Wert ist, dass es ohne menschlichen Eingriff angebaut wird..

Es ist sehr wichtig zu wissen, wann Tee gesammelt wird, also ist die Frühjahrskollektion von guter Qualität, aber die im Herbst gesammelten Blätter sind viel besser als die Sommerkollektion..

Wahl für den durchschnittlichen Mann

Leider kann nicht jeder Tee nach solchen Empfehlungen wählen, weil Sie sich auf andere Momente konzentrieren müssen. Nämlich – der Geruch von Tee. Es sollte einen hellen und deutlichen Geruch haben und je nach Alter einen rauchigen oder holzigen Duft haben. Es ist wichtig, auf den Geruch von Schimmel zu achten – es sollte fehlen, sowie andere Gerüche. Pu-Erh-Tee sollte gut verpackt und an einem kühlen, trockenen Ort ohne Luftzufuhr gelagert werden. Es ist ratsam, es in seiner ursprünglichen Papierverpackung zu haben..

Das Langzeit-Tee-Brikett hat einen rötlichen Farbton, während der junge Tee grün ist. Dieser Tee hat eine rein schwarze Farbe. Teebbriketts sollten keine weißen oder gelben Punkte enthalten, da letztere ein Zeichen von Schimmel sind..

Die Feinheiten der Teezeremonie zu Hause

als заваривать чайAllgemeine Empfehlungen für das Brauen Pu-zu Hause, darauf hinauslaufen, dass es nicht in Steingut gebraut werden kann, sowie mehrmals in Folge. Zum Aufbrühen von Tee passt Glas Teekanne. Vor dem Aufbrühen wird der Behälter mit kochendem Wasser sowie allen Geschirrteilen, die an der Teezeremonie teilnehmen, gespült. Vor dem Brühen muss das Brühwasser gründlich unter fließendem Wasser gespült werden, um verschiedene Verunreinigungen zu entfernen. Nach dem Brauen wird in einer Pfanne getrocknet, aber nicht verkocht. Wasser aus der Wasserversorgung ist ein Tabu. Die entsprechende gefilterte Flüssigkeit wird auf den Siedepunkt + 95 ° C gebracht. Das erste Gebräu dauert 2 Minuten. Die vorbereitete Zutat wird in einen Behälter gegossen und mit Wasser mit einer Temperatur von + 90s gefüllt, dann ist es notwendig, das Wasser abzulassen. Das zweite Mal, gedämpfte Teeblätter werden mit einer neuen Portion kochendem Wasser gegossen, sie bestehen noch 2 Minuten..

Wie man Pu-erh richtig brauen kann: der Einfluss der Form auf den Prozess des Teebrauens

Den Meistern der Teezeremonie wird empfohlen, Tee in guter Laune zu kochen, da dies den Geschmack des Tees beeinflusst. Für die Zubereitung von Tee ist es wichtig, ein geeignetes Gericht zu wählen. Zubereitete Getränke werden vorzugsweise konsumiert, wenn die Temperatur + 45 ° C erreicht. Je nach Form hat das Teebrauen seine eigenen Eigenschaften:

Gepresster Tee, nämlich – in Form eines Pfannkuchens oder Fladenbrots, benötigen Sie:

  • Um sich vom Gesamtstück zu lösen, sollte es insgesamt etwa 5 Gramm betragen. Es ist wichtig, den Tee sehr vorsichtig zu brechen, um die Blütenblätter nicht zu brechen, da dies den Geschmack der Bitterkeit beeinträchtigt, wenn Tee getrunken wird;
  • Für das Brauen bereiten Sie Wasser + 80С / + 95С vor;
  • Wärmen Sie das Geschirr vorher auf und waschen Sie das Gebräu zweimal mit heißem Wasser;
  • Stellen Sie den vorbereiteten Teil des Tees in die Teekanne, füllen Sie ihn für 30 Sekunden, dann abtropfen und gießen Sie wieder mit genug Wasser, um alle Tassen zu bedecken. Tee kann nur 15 Minuten nach dem Brauen beginnen..

Puer Tee ist in Geschmack und Aroma gut, also müssen Sie ihn brauen:

  • Reinigen Sie die Teeblätter gründlich mit heißem Wasser;
  • Setzen Sie 2 Teelöffel Tee in die Teekanne, für ein starkes Getränk – 4 Löffel puer;
  • Lassen Sie gebrühten Tee für 15 Minuten.

Pu-Erh-Tee ist beim Brauen sehr praktisch, dafür benötigen Sie:

  • Spülen Sie den Tee sanft und kneten Sie ihn, aber brechen Sie die Blütenblätter nicht, damit keine Bitterkeit entsteht;
  • Gießen Sie kochendes Wasser (ca. + 90s) und bestehen Sie 5 Minuten.

Puer брикеты

Eigenschaften von Puerh Resin und seine Brewing

Puerh Harz ist ein Konzentrat von Teeblättern. Es ist sehr mühsam und schwierig. Dies ist ein sehr reichhaltiges Getränk, das ein helles Aroma mit holzigen Nuancen und einen sehr tiefen Geschmack hat.. Zeremonie чаяChinesische Heiler sind sicher, dass Pu-Erh-Harz dazu neigt, einen Kater zu lindern, es hilft, Blutgefäße zu reinigen und zu stärken. Das vorbereitete Getränk eines solchen Harzes hat eine beruhigende Wirkung, trägt zur Verbesserung der Widerstandsfähigkeit gegenüber körperlicher und moralischer Belastung bei, ohne den Körper der Gefahr auszusetzen. Um ein Getränk aus Pu-Erh-Harz richtig vorzubereiten, ist es notwendig, einen Behälter herzustellen, in dem 2 Produktgranulate von jeweils 0,5 g angeordnet sind. jeder Dann füllen Sie sie mit gefiltertem Wasser mit einer Temperatur von + 95C. Das Getränk kann konsumiert werden, nachdem es für 4 Minuten gebraut wurde. Sie können Tee aus Harz Pu-Erh brühen, bis dieser vollständig aufgelöst ist..

Trinktechnik

Dieses spezielle Getränk sollte nicht mit Süßigkeiten und anderen Backwaren verwendet werden. Zucker beraubt Tee von Einzigartigkeit, vielschichtigem Geschmack und Nützlichkeit. Es ist wichtig, nur frisch zubereiteten Tee zu nehmen, es ist absolut unmöglich, für mehr als eine Stunde überzubrühen. Je länger die Alterung der Teeblätter dauert, desto mehr ähnelt der Tee dem Gift. Sie sollten wissen, je höher die Qualität, desto weniger müssen Sie es brauen. Wenn Sie mehr Zeit geben, um Tee zu brauen, wird sein Geschmack herber schmecken. Je öfter Tee gebraut wird, desto weniger wird er konzentrierter, während das Aroma reicher wird. Im Durchschnitt kann das erste Gebräu 40 Sekunden dauern, das zweite Mal wird Tee für ungefähr 50 Sekunden gebraut, das dritte Gebräu ist 60 Sekunden, das vierte ist 2 Minuten 30 Sekunden und die letzten 3 Minuten.

Rollen калифорнияWie man Brötchen zu Hause kocht. Welche Arten von Rollen gibt es und welche Produkte werden Ihnen für hausgemachtes Sushi nützlich sein? Weißt du, wie man Kabeljau-Kuchen backt? Lesen Sie, wie Sie dieses Gericht zubereiten, welche Geheimnisse Sie wissen müssen. Weißt du schon, wie man aus einem Samen eine Avocado anbaut? Ist es möglich und Funktionen und Pflege für die Aligator Birne. Alles in unserem Artikel.

Vorteile und Wirkungen von Pu-Erh Tee

Das Getränk hilft, die Klarheit des Denkens und des Bewusstseins zu verbessern, hat reinigende Eigenschaften. Es hat eine belebende Wirkung, die eine unbestreitbare Konkurrenz für Kaffee ist. Dank der Verwendung von Tee kann Pu-erh eingestellt werden:

  1. Verdauung;
  2. Stoffwechsel;
  3. Blutzirkulation und Blutdruck;
  4. Cholesterinspiegel;
  5. Zuckergehalt;
  6. Der Zustand der Haut.

Die chemische Zusammensetzung von Tee wirkt sich wohltuend auf den ganzen Körper aus, da er enthält:

  1. Alkaloide, darunter Theobromin, Thein und Theophyllin. Dank ihm wirkt Tee tonisierend, trägt zur aktiven Arbeit des Gehirnsystems bei, nährt den Körper mit Sauerstoff, erweitert die Blutgefäße und kann den Gesamttonus des menschlichen Körpers verbessern..
  2. Vitamine der Gruppen A, C, E, P;
  3. Mineralien – Zink, Kalium und Fluor, Mangan und Chrom;
  4. Satin, die im Fermentationsprozess entstehen. Sie haben eine positive Wirkung auf den Körper von Menschen, die an koronarer Herzkrankheit leiden, helfen, der Entwicklung von Schlaganfall entgegenzuwirken, senken den Cholesterinspiegel;
  5. Aminosäuren;
  6. Saccharide;
  7. Phenolverbindungen, nämlich Catechine, Phenolsäuren und Anthocyane. Diese Elemente haben antibakterielle Eigenschaften und krebshemmende Wirkung..

Vorsicht beim Gebrauch

Puer hat keine Kontraindikationen, sollte aber vor Menschen mit hohem Blutdruck vorsichtig sein. Nehmen Sie das Getränk nicht auf nüchternen Magen, da es die Sekretion von Magensaft aktiviert, was zu Sodbrennen und Magenschmerzen führen kann.

Hilfreiche Ratschläge

Pu-Erh ist ein ziemlich teurer Tee. Es wird immer noch als eine Medizin in China betrachtet. Seine Eigenschaften werden durch Studien bestätigt, die in Frankreich und Japan durchgeführt wurden. Es sollte angemerkt werden, dass Heiler aus buddhistischen Klöstern Tee als mystisch betrachten, da für jeden Patienten, je nach dem Ort der Himmelskörper und anderer Merkmale, ein bestimmter Puerh ausgewählt wird. Um Pu-Erh von einer Fälschung zu unterscheiden, müssen Sie es brauen – 3g / 125 ml kochendes Wasser. Das Gebräu für die Qualitätskontrolle wird für ungefähr 5 Minuten infundiert. Während dieser Zeit ist die Farbe des Getränks sichtbar. Wenn es sehr dunkel ist, fast undurchsichtig, dann ist dies ein echtes Puerh, das eine Adstringenz und ein wenig Bitterkeit haben wird. Das Teeblatt sollte hart sein, und der Geschmack ist ein wenig erdig, aber keineswegs sauer..