Wie man Soße für Kartoffelbrei macht

Trotz der Tatsache, dass Kartoffeln in Europa relativ neu erschienen und in Russland im Allgemeinen nur von Peter dem Großen geliefert wurden, ist es schwierig, sich einen echten Tisch ohne dieses Produkt vorzustellen. Jetzt ist es in einer großen Anzahl von Optionen gekocht: gebraten, gekocht, aber vor allem ist jeder gerne Kartoffelbrei..

Es ist jedoch langweilig, es “nackt” zu essen. Aus diesem Grund begann eine große Vielfalt an Saucen, die diese unglaubliche Beilage leicht bereichern. Richtig gekochte Soße kann leicht auch das einfachste Gericht unglaublich lecker machen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Vielzahl von Soße aus einer Vielzahl von Zutaten machen können..

Kartoffelpüree mit saurer Sahne
Wie приготовить подливу для картофельного пюре
Zutaten Anzahl von
Schweinefilet 200 g
verbeugen ½ Stück.
saure Sahne 100 g
Mehl 1 Tee l.
Wasser 100 ml
Pflanzenfett 1 Tee l.
Knoblauch 1 Zinke
Salz und Gewürze schmecken
Kochzeit: 40 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 276 Kcal

Diese Option Soße ist relativ universell, so dass es leicht hinzugefügt werden kann nicht nur zu Kartoffelbrei, sondern auch zu anderen Beilagen. Leider wird dieses Rezept sehr selten verwendet. Wenn es jedoch richtig gekocht wird, wird es eine unglaubliche Ergänzung zu Kartoffeln sein..

Rezept Soße mit Schweinefleisch für Kartoffelbrei Schritt für Schritt:

  1. Schweinefleisch sollte in kleine Stücke geschnitten werden. In eine mit Pflanzenöl erhitzte Pfanne geben und kurz anbraten. Wenn das Fleisch seine Farbe ändert, fügen Sie Wasser in die Pfanne und warten Sie, bis es kocht;
  2. Setzen Sie Mehl, Salz und Gewürze (Muskat, Nelken, Pfeffer und Lorbeerblatt sind perfekt). Mischen Sie gut und warten Sie, bis das Schweinefleisch vollständig gekocht ist;
  3. Danach sollten Sie Sauerrahm gießen und die Hitze auf dem Herd reduzieren. Während dieser Zeit die Zwiebel hacken, leicht darüber geben und zum Fleisch geben. Danach die Soße etwas abkühlen lassen und den Knoblauch hinzufügen. Wenn Sie möchten, können Sie frische Kräuter für Frische hinzufügen..

Rindfleisch und Pilze Soße

Diese Art von Soße ist unglaublich nahrhaft, daher zusammen mit Kartoffelpüree eine ausgezeichnete Option für ein Mittagessen. Natürlich wird dieses Essen ziemlich kalorienreich sein, so dass viele Frauen es ablehnen werden. Aber Männer sind nicht so interessiert, so dass diese Sauce für sie unglaublich lecker schmeckt..

  • Rindfleisch – 500 g;
  • Zwiebeln – ½ Stück;
  • Karotten – 100 g;
  • ½ süße rote Paprika;
  • grüner Pfeffer – ½ Stück;
  • Champignons – 200 g;
  • Tomaten – 1 Stück;
  • Tomatensauce – ½ Stapel.;
  • Wasser – 1 Stapel;
  • Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt.

Kochzeit: ca. 45 Minuten.

Kalorien: 189 Kcal.

  1. Schneiden Sie das Rindfleisch in ziemlich kleine Stücke. Zwiebeln sollten auch geschnitten werden. Reiben Sie die Karotten, und beide Arten von Pfeffer sollten in Würfel geschnitten werden;
  2. Gieße das Öl in die Pfanne und bringe es in Brand. Wenn es heiß ist, legen Sie das Rindfleisch. Warte bis das Fleisch austritt. Lassen Sie es für zwanzig Minuten bereit;
  3. Die Champignons und Tomaten in Würfel schneiden. Während dieser Zeit wird das Fleisch zur Hälfte gekocht. Danach fügen Sie Karotten, Paprika und Zwiebeln hinzu. Saison und gut umrühren. Danach sollte die Pfanne mit einem Deckel abgedeckt werden. Eintopf für ca. 5 Minuten, dann die Pilze und Tomaten hinzufügen. Tomatensoße dazugeben und erneut vermischen;
  4. Der nächste Schritt ist das Hinzufügen von Wasser. Lege das Lorbeerblatt ein und koche weitere 5 Minuten unter dem Deckel. Nach dieser Soße wird fertig sein.

Tomatensauce mit Hackfleisch

Soße

Eine solche Soße wird dem Kartoffelbrei zusätzliche Geschmacksnuancen hinzufügen, die diese Beilage sehr raffiniert und zufriedenstellend machen. Sparen Sie nicht an frischen Kräutern und Gewürzen, es wird würzig scharf und interessant..

  • Schweinehackfleisch – 250 g;
  • Karotten – 1 Stck .;
  • Zwiebeln – 1 Stück;
  • Knoblauch – 1 Zahn;
  • Pflanzenöl – 1 Tisch. l.;
  • Tomatenmark – 2 Tisch. l.;
  • frisches Grün – ein kleiner Haufen;
  • Salz, Pfeffer und Basilikum.

Kochzeit: eine halbe Stunde.

Kaloriengehalt: 170 Kcal.

Tomatensoße aus Hackfleisch zu Kartoffelpüree wird wie folgt zubereitet:

  1. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und Karotten auf einer groben Reibe reiben. Danach erwärmen Sie die Pfanne und gießen Sie eine kleine Menge Öl hinein. Darauf sollten Sie die Zwiebeln braten, bis sie rosig sind.
  2. Danach die geriebenen Karotten hinzufügen und mit Zwiebeln anbraten. Jetzt ist es Zeit zu hacken (Schweinefleisch kann durch Rindfleisch oder Huhn ersetzt werden). Saison alles gut. Bedecke die Pfanne mit einem Deckel und rühre;
  3. Während dieser Zeit sollten Sie die ausgewählten Grüns schneiden. Auch in diesem Stadium den Knoblauch vorbereiten und durch die Presse geben;
  4. Wenn das Hackfleisch gekocht ist, fügen Sie Tomatenmark hinzu und alles gut mischen. Wenn Sie Soße etwas flüssiger machen möchten, fügen Sie ein wenig abgekochtes Wasser hinzu. Fügen Sie Knoblauch hinzu;
  5. Alles umrühren und frische Grüns hinzufügen. Mit etwas Basilikum bestreuen, um italienische Noten hinzuzufügen, und einige Minuten köcheln lassen. Danach ist das Gericht fertig..

Sahnesauce mit Huhn

Dies ist die einfachste Soße hat einen unglaublich zarten Geschmack. Zur gleichen Zeit kann auch der unerfahrenste Koch es kochen, er hat sogar nie ein Messer in die Hand genommen..

  • Hühnerfilet – 300 g;
  • Karotten – 100 g;
  • Zwiebeln – ½ Stück;
  • Creme – ½ Stapel.;
  • Wasser – 100 ml;
  • Mehl – 1 Tisch. l.;
  • frisches Grün – ein kleiner Haufen;
  • Salz und Gewürze: Kurkuma, Paprika, Pfeffer.

Kochzeit: 1 Stunde.

Kaloriengehalt: 176 Kcal.

Wie man eine cremige Hühnersauce mahlt:

  1. Das Hähnchenfilet in mittelgroße Stücke schneiden. Reiben Sie die Karotten und hacken Sie die Zwiebel in Halbringe; reiben морковь
  2. Setzen Sie das Huhn auf eine heiße Pfanne und kochen Sie alles für etwa fünf Minuten. Dann fügen Sie die Karotten und Zwiebeln zum Fleisch hinzu. Alles abschmecken und für weitere fünf Minuten kochen; hinzufügen курицу
  3. Wasser hinzufügen und die Pfanne mit einem Deckel abdecken. Bei schwacher Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Mehl zugeben, alles vermischen und weitere drei Minuten kochen lassen; hinzufügen муку
  4. Danach ist es Sahnezeit. Nach dem Hinzufügen alles zum Kochen bringen, gehackte Greens dazugeben. Entfernen Sie alles von der Hitze und lassen Sie das Fleisch gehen. Es dauert ca. 20 Minuten, danach kann die Soße serviert werden.. Soße

Hepatische Soße

Wenn Sie Innereien mögen, dann kann Fleisch durch eine wunderbare Leber ersetzt werden. Gleichzeitig wird ein solches Gericht eine große Menge an verschiedenen Nährstoffen und Vitaminen haben, daher erhalten Sie zusätzlich zu einem köstlichen Mittagessen auch Vorteile für den Körper..

  • Rinderleber – 300 g;
  • Zwiebeln – ½ Stück;
  • Karotte – ½ Stück;
  • Wasser – ¾ Stapel;
  • Pflanzenöl – 1 Tisch. l.;
  • Mehl – 3 Tisch. l.;
  • Salz und Gewürze.

Kochzeit: 1 Stunde.

Kaloriengehalt: 82 Kcal.

Wie man Lebersauce für Kartoffelbrei macht:

  1. Schneiden Sie die Leber in kleine Stücke. Danach das Gemüse vorbereiten: ebenfalls die Zwiebel fein hacken und die Karotten einreiben;
  2. Die Leber sollte vor dem Kochen in Mehl gerollt werden. Die Pfanne erhitzen und die Leber auslegen. Bei sehr hoher Hitze braten und in eine separate Pfanne geben. Danach das Gemüse braten;
  3. Nehmen Sie einen Topf Leber und legen Sie die Zwiebeln und Karotten hinein. Alles abschmecken und mit Wasser bedecken. Den ganzen Eintopf einlegen, bis die Soße beginnt, dicker zu werden. Wenn die Soße fertig ist, alles aus dem Feuer entfernen..

ein Blumenstrauß из овощейBlumensträuße aus Gemüse und Früchten – ein origineller Genuss für jeden Anlass.

Wie man einen köstlichen Brownie mit Kirschen kocht, lesen Sie unseren Artikel.

Kakao-Schokoladen-Rezept zu Hause zu machen.

Kürbissoße zu Kartoffelbrei mit Fleischbällchen

Wenn Sie ausgezeichnete Burger zum Abendessen haben, dann wird Fleischsoße hier offensichtlich überflüssig. Ein guter Ersatz sind deshalb die aus Gemüse, weil sie dem Gericht Leichtigkeit verleihen..

  • Kürbispulpe – 300 g;
  • Zwiebeln – 2 Stück;
  • Creme – 1 Stapel;
  • Knoblauch – 2 Zähne;
  • Greens – ein Haufen.

Kochzeit: 20 Minuten.

Kaloriengehalt: 58 Kcal.

Gemüsesauce für Kartoffelpüree wird wie folgt zubereitet:

  1. Die Kürbismasse in einen Mixer geben und zerdrücken. Wenn nicht, dann benutzen Sie einfach die Reibe und drücken Sie den Saft. Danach hacken Sie die Zwiebel in kleine Stücke;
  2. Die Creme leicht erhitzen und die Zwiebeln hinzufügen. Etwa acht Minuten kochen und dann durch ein Sieb streichen. Kürbispüree mit Sahne mischen und zerdrückten Knoblauch hinzufügen. Grüns sollten auch gründlich gemahlen werden, und dann können Sie zu Kartoffelpüree hinzufügen.

Hilfreiche Ratschläge

Bevor Fleisch für die Soße hinzugefügt wird, wird es vorzugsweise mariniert. Dies wird nicht nur weicher machen, sondern auch mehr Geschmack verleihen..

In der Soße muss Mehl hinzugefügt werden. Vor dem Hinzufügen ist es jedoch notwendig, ein wenig in Öl zu braten. Dies wird helfen, Klumpen zu vermeiden..

Achten Sie darauf, die ursprüngliche Sauce für Kartoffelbrei zu kochen, um Ihre übliche Ernährung zu diversifizieren. Mach es ganz einfach, aber selbst ein einfacher Kartoffelbrei wird damit zum Meisterwerk.

Loading...