Wie man selbstgemachte Schweinswurst macht

Wurst ist so beliebt und Lieblingsprodukt, dass die Geschichte seiner Produktion etwa zweitausend Jahre alt ist. Die heutigen modernen Märkte sind einfach überfüllt mit allen Arten von Wurstwaren, aber was könnte besser sein als hausgemachte Würstchen?.

Es gibt viele Rezepte, Sie müssen nur ein wenig Ihrer Vorstellungskraft zeigen, und köstliche natürliche Delikatesse wird auf Ihrem Tisch sein.

Hausgemachte Wurst im Darm
Wie сделать домашнюю колбасу из свинины
Zutaten Anzahl von
Schweinefleisch Schweinefleisch 2 kg
grobes Salz 30 g
Ucho-Suneli 2 Teelöffel.
gemahlener schwarzer Pfeffer 1 Teelöffel.
roter Pfeffer ½ Teelöffel.
Basilikum (trocken) 2 Teelöffel.
Paprika 2 Teelöffel.
Darmschweine 3-3,5 m
Knoblauch 4-5 Zähne
Kochzeit: 1440 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 370 Kcal
Für die Zubereitung von hausgemachter Wurst ist es besser, den Bauchteil vom Schwein oder den fettarmen Hals zu nehmen. Wenn Sie das Peritoneum gewählt haben, schneiden Sie zunächst vorsichtig die Haut ab. Wenn es überschüssiges Fett gibt, entfernen Sie es auch..

Dann schneiden Sie das Fleisch in kleine Würfel, deren Größe 1 Zentimeter nicht überschreitet. Geben Sie das Hackfleisch in eine tiefe Schüssel und fügen Sie allmählich alle Gewürze unter ständigem Rühren hinzu..

Wenn das Fleisch trocken ist, müssen Sie 150 ml Wasser hinzufügen. Lassen Sie die Fleischmischung über Nacht (vorzugsweise für einen Tag) an einem kühlen Ort..

Schweinefleischdärme müssen in Wasser mit dem Zusatz von Essig getränkt werden. Warte, bis sie elastisch sind und spüle sie wieder gut ab. Dann schneiden Sie sie in Stücke, deren Länge 25-30 Zentimeter ist und Wasser durch sie hindurchführen.

Dies muss getan werden, um die Unversehrtheit der Stücke sicherzustellen, da sonst während des Füllens die gesamte Füllung außen ist. An Stellen, an denen Löcher gefunden werden, müssen Schnitte vorgenommen werden. Danach die Eingeweide wieder ins Wasser geben und leicht salzen..

Fahren Sie fort, die Eingeweide zu füllen. Um dies zu tun, ist es besser, ein spezielles Gerät zu verwenden – “Telts” oder einen gewöhnlichen Fleischwolf mit einer dünnen Düse. Der Darm sitzt auf der Düse “Akkordeon”. Mit Füllfleisch, überschüssige Luft ausdrücken und einen Saum binden.

Füllen Sie einen Ring, binden Sie eine zweite Kante. Gießen Sie Wasser in eine tiefe Pfanne und legen Sie Würstchen hinein. Sie kochen 40 Minuten bei schwacher Hitze. Dann braten Sie sie in einer Pfanne oder im Ofen bis sie goldbraun sind.

Ukrainisches Rezept

Zutaten benötigt:

  • Schweinefleisch ohne Gruben – 1 kg;
  • Salz – 20 g;
  • frisches Schmalz – 230 g;
  • Knoblauch – 3-4 Gewürznelken;
  • Wasser – 100 ml;
  • gemahlener Pfeffer – 1 TL;
  • Eingeweide (klein) – 1,5 m.

Kochzeit – 5-6 Stunden.

Kalorien – 385 kcal.

Für die Zubereitung von ukrainischer Hauswurst ist ein Hals oder ein Teil von Schinken und Schulterblatt perfekt, aber stellen Sie sicher, dass sie nicht auf ihnen leben. Schneiden Sie Fleisch und Schmalz in kleine Würfel von etwa 5 mm Größe.

vorbereiten фарш

Um dies zu erleichtern, können Sie die Produkte im Gefrierschrank ein wenig vorhalten. Aus dem Fett muss die Haut entfernen. Bei Bedarf können Sie den dritten Teil des Fleisches durch einen Fleischwolf scrollen.

verdrehen мясо

Dann alle notwendigen Gewürze zum Hackfleisch geben, gut vermischen und marinieren lassen. Zu der Zeit kann es ein paar Stunden oder ein Tag sein..

hinzufügen специи

Während dieser Zeit lohnt es sich, die Eingeweide vorzubereiten und einige Stunden in Salzwasser zu legen. Achten Sie darauf, einen Wasserstrahl durch sie hindurchzuführen. Dies wird eine Möglichkeit bieten, Brüche im Darm zu beseitigen. Schneiden Sie sie in Stücke der richtigen Länge..

Prozess кишки

Nachdem das Fleisch mariniert ist, beginnen wir es mit Eingeweiden zu füllen. Verwenden Sie dazu einen Fleischwolf mit einer speziellen Düse, jedoch ohne Grill und Messer. Würstchen zu füllen ist nicht sehr eng. Binde Fäden oder Knoten um die zwei Kanten..

zu machen колбасу

Ukrainische Wurst sieht schön aus, wenn Sie sie in einer Spirale aufrollen und quer binden.

einpacken в спираль

Dann kochen Sie es für eine Stunde bei schwacher Hitze..

kochen

Vor dem Servieren sollten Würste in Smaltse gebraten werden, bis sich eine rötliche Kruste bildet..

Braten

Versuchen Sie nicht zu verkochen, um die Saftigkeit des fertigen Produkts zu bewahren..

Wurst готова

Das Rezept für hausgemachte Wurst aus zwei Fleischsorten

Zutaten benötigt:

  • Schweinefleisch ohne Gruben – 1,2 kg;
  • Schweinefleisch Rindfleisch – 1,2 kg;
  • Zwiebeln (mittel) – 3 Stück;
  • getrockneter Majoran – 5 g;
  • Salz und Pfeffer – nach Geschmack;
  • Muskatnuss – 5 g;
  • Knoblauch – 3-4 Gewürznelken;
  • Eingeweide – 3-3,5 m.

Kochzeit – 3-4 Stunden.

Kalorien – 340 kcal.

Bereite zunächst die Füllung vor. Um dies zu tun, rollen zwei Arten von Fleisch und Zwiebeln in einem Fleischwolf mit einem großen Grill. Kann mit einem Messer in kleine Stücke geschnitten werden. Dann fügen Sie Salz, Knoblauch und alle Gewürze hinzu. Gut umrühren und einige Stunden backen lassen..

Während dieser Zeit bereiten Sie die Eingeweide vor, indem Sie sie einige Stunden in leicht gesalzenem Wasser halten. Dies wird die Möglichkeit geben, den bitteren Geschmack loszuwerden. Lasse einen Wasserstrahl durch sie hindurch und überprüfe dadurch ihre Integrität. Wenn ein Loch gefunden wird, dann sollte an der Stelle der Einschnitt geschnitten werden.

Starten Sie die Wurst mit einem feinen Fleischwolf. Auf beiden Seiten mit einem Faden binden. Dann kann Wurst im Ofen kochen oder backen.

Es sollte ca. 1 Stunde kochen. Wenn Sie sich entscheiden zu backen, dann machen Sie ein paar Löcher mit einer Nadel. Andernfalls kann der Darm bei hohen Temperaturen platzen. In regelmäßigen Abständen die Würstchen wenden und mit dem Saft gießen.

In einer Stunde ist das Gericht fertig..

Wie man Wurst ohne Eingeweide macht

Wurst без кишок

Zutaten:

  • Schweinefleisch Zellstoff – 2 kg;
  • Basilikum, Oregano, Rosmarin – je 1 1/2 Teelöffel;
  • Knoblauch – 5-6 Gewürznelken;
  • Ei – 1 Stck .;
  • Koriander – an der Spitze eines Teelöffels;
  • Salz, Pfeffer – nach Geschmack;
  • trockene Creme – 60 g.

Kochzeit – 2,5 Stunden.

Kalorien – 375 kcal.

Damit die Wurst sehr lecker schmeckt, muss das Hackfleisch zart sein. Scrollen Sie zunächst am kleinsten Gitter durch den Fleischwolf und unterbrechen Sie ihn dann erneut mit einem Mixer. Untersuche das Hackfleisch sorgfältig und entferne alle Venen, falls vorhanden. Fügen Sie Gewürze, Ei, Sahne hinzu und zerschlagen Sie sie erneut gut mit einem Mixer..

Aus der resultierenden Fleischmischung die Würste mittlerer Dicke formen und auf Backpapier legen. Wickeln Sie das Papier und binden Sie die Kanten mit einer Schnur. Also bis die ganze Füllung vorbei ist. Dann legen wir jede Wurst in Folie und falten sie wieder fest..

Die Röllchen in einen tiefen Topf geben, mit Wasser aufgießen und zum Kochen bringen. Von oben ist es besser, mit einer Platte zu bedecken, damit die Würste nicht herauskommen. Kochen Sie etwas über eine Stunde bei schwacher Hitze.

Danach nehmen wir sie aus dem Wasser, kühlen sie vollständig ab und legen sie für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank. Dann entfernen wir die Folie und das Pergament. Vor dem Servieren sollte die Wurst gebraten werden, aber ohne Röstung wird sie auch sehr schmackhaft.

Zander заливноеWie man ein Füllstück aus Zander-Schritt-für-Schritt-Rezept mit detaillierten Tipps macht.

Lesen Sie, wie Sie einen köstlichen Salat mit Croutons, Tomaten und Käse zubereiten..

Gedünstete Auberginen mit Kap oder Gemüse – machen Sie dieses unglaubliche Gericht nach unserem Rezept.

Wie man “Cervelat” kocht

Zutaten:

  • Schweinehalbfleisch (Spatel) – 2 kg;
  • frisches Fett – 200 g;
  • Salz (groß) – 35 g;
  • Zucker – 5 g;
  • Pfeffer (weiß) – 4 g;
  • Trockenmilch – 10 g;
  • Zucker – 5 g;
  • Muskat – 3 g;
  • Cognac – 30 ml;
  • Kardamom – 4 g.

Kochzeit – 2 Tage 3 Stunden.

Kalorien – 249 kcal.

Bevor Sie mit dem Zerlegen von Fleisch und Fett beginnen, legen Sie es für zwei Stunden in den Gefrierschrank. Nach einem leichten Einfrieren wird es viel einfacher sein, damit zu arbeiten. Wir geben Fleisch und Fett durch den Fleischwolf.

Gitter wählen das größte. Dann fügen Sie alle Gewürze und Brandy in das Hackfleisch. Und wir fangen an, uns mit deinen Händen zu vermischen. Am Ende sollte eine zähe Mischung entstehen. Es dauert ungefähr 10-15 Minuten. Wenn Sie einen Mixer mit einer guten Leistung haben, wird es Ihnen sehr helfen..

Wir nehmen die Kollagenmembran und legen sie für 25 Minuten in eine warme Salzlösung und teilen sie dann in Stücke von 35 Zentimetern. Wir fangen an, die Schale mit einer speziellen Spritze mit Fleisch zu füllen. An zwei Kanten befestigen wir es mit Bindfäden.

Legen Sie die Würstchen für 24 Stunden in den Kühlschrank. Dann nehmen Sie sie heraus und halten Sie sie für einige Stunden, bis sie Raumtemperatur erreichen. Stellen Sie den Ofen auf eine Temperatur von 60 Grad, legen Sie die Wurst auf ein Backblech und legen Sie sie für eine halbe Stunde dort.

Dann erhöhen Sie die Temperatur um 5 Grad und kochen für weitere 15 Minuten, dann backen Sie die Wurst bei 70 Grad für weitere 30 Minuten. Erhöhen Sie die Temperatur im Ofen und bringen Sie sie in Bereitschaft..

Dies kann mit einem speziellen Thermometer festgestellt werden. Die Temperatur in der Wurst sollte etwa 70 Grad betragen.

Wir legen das fertige Produkt für 10 Minuten unter fließendes Wasser zum Abkühlen. Auf Wunsch können Sie eine kleine Wurst rauchen. Nun, am Ende, legen Sie es wieder für einen Tag in den Kühlschrank, damit das Produkt die volle Bereitschaft erreicht.

Kulinarische Tipps

  1. Würste können für lange Zeit im Gefrierschrank gelagert werden, sowohl roh als auch gekocht;
  2. Wenn Sie sie in einer Pfanne rösten, versuchen Sie nicht, das Gehäuse zu beschädigen, da sonst der ganze Saft herausfließen wird, was den Geschmack beeinträchtigen wird;
  3. Anstelle von Wasser in der Füllung können Sie etwas Brühe hinzufügen;
  4. Haben Sie keine Angst, mit Gewürzen zu experimentieren, fügen Sie alles hinzu, was Sie probieren müssen;
  5. Wenn Sie Angst vor Übersalzen oder Übersalzen haben, dann braten Sie vor dem Füllen der Würstchen einige Koteletts in der Pfanne. Dann wirst du wissen, was in der Füllung fehlt;
  6. Während des Bratens kann man der Wurst etwas Zwiebel und Wein hinzufügen, dann bekommt man einen ganz anderen interessanten Geschmack;
  7. Wenn beim Füllen von Hauswurst Luftblasen erscheinen, dann stechen Sie diese mit einer dünnen Nadel durch.

Guten Appetit!

Loading...