Mit Marinade werden Auberginen schnell gekocht. Und der Geschmack ist besonders.

Fast-Food-Rezept
Wie быстро приготовить маринованные баклажаны
Zutaten Anzahl von
mittelgroße Auberginen 3 kg
mittelgroßer Knoblauch 100 g
unscented Öl 200 ml
Salz 15-20 g
Petersilie bündeln
schwarze Pfeffer Erbsen 10 Stück
Essig (9%) 100 ml
Dill bündeln
Kochzeit: 30 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 79 Kcal

Zum Marinieren längliche, junge Früchte nehmen. Sie haben wenige Samen, sie schmecken zarter und gesünder..

Wie man kocht:

  1. Auberginen hacken und in Wasser kochen (10 Minuten), ein wenig Salz hinzufügen. Sicher sein, abzukühlen, in die Pfanne legen. Auberginen в кастрюле
  2. Grind in der Schüssel mit einem Mixer Knoblauch, Petersilie, Dill, mit gekochtem Gemüse mischen. Fügen Sie Öl, Salz, 9% Essig hinzu.  Auberginen в блендере
  3. Die Pfanne mit einem Deckel abdecken und in den Kühlschrank stellen. Nach 8 Stunden ist das Gericht fertig..

Würzige eingelegte Auberginen

Frittieren goldbraune Auberginen vor dem Marinieren, so sind sie besonders lecker..

Snack “Funken”

Sie benötigen:

  • mittelgroße Auberginen – 1 kg;
  • Essig (9%) – 35 ml;
  • Knoblauchzehen – 2 Stück;
  • geschmackloses Öl nach Geschmack;
  • Salz grob – 20 g;
  • große Schote Paprika;
  • Schote Bitterpfeffer;
  • feiner Zucker – 20 g.

Benötigte Zeit: 30 min.

Jede Portion: 105 kcal.

Wie man kocht:

  1. Die Auberginen mit dicken Scheiben hacken (nicht schälen), mit grobem Salz bestreuen und den Gemüsesaft stehen lassen. Mit einem Papiertuch den entstandenen Saft entfernen. Dann die Kreise in der Pfanne mit Butter anbraten.
  2. Peel zwei Arten von Pfeffer aus Trennwänden und Samen. Zusammen mit Knoblauchzehen, Pfeffer mahlen, Essig gießen, Zucker, Salz hinzufügen.
  3. In einer Schüssel legen Sie das gebratene Gemüse in Schichten und gießen jedes mit einer scharfen Marinade.
  4. Für 24 Stunden kühlen.
Dieses Gericht ist praktisch, weil Sie ein Gemüse im Voraus einlegen und dann zum Mittag- oder Abendessen servieren können.

Snack “Familie”

Zusammensetzung:

  • Schoten Paprika – 3 Stück;
  • mittelgroße Auberginen – 3 kg;
  • Knoblauch Kopf – 3 Stück;
  • Schoten Paprika – 6 Stück;
  • 9% Essig – 130 ml;
  • geruchloses Öl – 130 ml;
  • Kochsalz – 20 g;
  • zum Rösten von raffiniertem Öl.

Es dauert 1 Stunde.

In jeder Portion: 99 kcal.

Wie man kocht:

  1. Hacke Auberginen mit Ringen (nicht dünn).
  2. Salz hinzufügen und 40 Minuten gehen lassen, dann den Saft sanft abtropfen lassen.
  3. Erhitzen Sie das Öl, braten Sie die Kreise.
  4. Pfeffer und Paprika von Trennwänden und Samen säubern, die Schalen von Knoblauch entfernen.
  5. Zwei Arten von Pfeffer, Knoblauch Hackfleisch.
  6. Bereiten Sie den Dressing vor: erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer Pfanne, geben Sie viel Pfeffer und Knoblauch hinzu, fügen Sie Salz, Essig hinzu.
  7. Die frittierten Kreise in die Pfanne geben und mit Dressing füllen.
  8. 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Es ist interessant zu wissen, dass würziger Gemüseaperitif im kalten Winter gut wärmt.

In dem Video – ein weiteres Rezept für scharf gebeizte Instant-Auberginen:

Marinierte Auberginen “wie Pilze”

Für diese Art von Snack ist es besser, nicht sehr große Früchte von etwa der gleichen Größe zu nehmen. Sie sind gut zum Beizen geeignet, was sie mit Pilzen näher bringt..

Sie benötigen:

  • Früchte von kleinen Auberginen – 3 Stück;
  • Zwiebeln – 3 Stück;
  • Knoblauchzehe – 6 Stück;
  • getrockneter Dill – 3 Prisen;
  • raffiniertes Öl – zum Braten.

Die Zusammensetzung der Marinade:

  • Zucker – 10 g;
  • Tischessig – 35 ml;
  • gereinigtes Wasser – 250 ml;
  • Feinsalz – 10 g;
  • um schwarze Pfeffer-Erbsen + Lorbeerblatt zu kosten.

Es dauert 1,5 Stunden.

Jede Portion enthält 107 kcal..

Wie man kocht:

  1. Die Auberginen gut abspülen, mit Papiertüchern trocknen, den Stiel abschneiden und schälen. Pulphieb Kreise.
  2. Zubereitete Gemüse auf ein Sieb legen, mit grobem Salz bedecken und 30 Minuten ziehen lassen. Dieses Verfahren ist notwendig, um Bitterkeit aus dem Gemüse zu entfernen..
  3. In einem Topf alle Produkte für die Marinade mischen, Wasser hinzufügen. Stellen Sie den Topf auf den Herd und stellen Sie die Durchschnittstemperatur oder das Feuer ein.
  4. Gemüse waschen, auf ein Sieb legen, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Das raffinierte Öl in die Pfanne gießen, gut erhitzen und die Auberginen von allen Seiten goldbraun anbraten. Legen Sie das fertige Produkt auf einen mit einem Papiertuch bedeckten Teller, um vollständig abzukühlen.
  5. Hacken Sie die geschälte Zwiebel in Halbringe, Knoblauchzehen – in Kreisen.
  6. Zwiebel auf den Topfboden legen, darauf Auberginen, mit Dill und Knoblauch bestreuen. Wiederholen Sie die Schichten in der gleichen Reihenfolge, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Die oberste Schicht sollte aus Zwiebeln und Knoblauch bestehen..
  7. Füllen Sie Gemüse mit heißer Marinade, lassen Sie es abkühlen, entfernen Sie es für einen Tag im Kühlschrank.

Fast Food koreanische Vorspeise

Asiatischer Geschmack dieser Vorspeise gibt den Geschmack von Koriander, sowie Sojasauce. In Koreanisch zubereitetes Gemüse wird perfekt mit Fleischgerichten kombiniert..

Snack по-корейски

Sie benötigen:

  • Paprika-Schote;
  • saftige Karotten – 1 Frucht;
  • Knoblauchscheiben – 3 Stück;
  • mittelgroße Auberginen – 2 Stück;
  • eine Schote Paprika – ½ Teil;
  • Sojasauce – 30 ml;
  • Essig – 30 ml;
  • Olivenöl – 70 g;
  • Kochsalz – 5 g;
  • feiner Zucker – 5 g;
  • Koriander nach Geschmack.

Kochzeit: 60 Minuten.

Jede Portion 104 kcal.

Wie man kocht:

  1. Die Auberginen schälen, das Fruchtfleisch in Streifen schneiden und etwas salzen.
  2. Braten Sie das Gemüse in einer Pfanne mit einer minimalen Menge Öl für 4 Minuten. Transfer in eine große Salatschüssel.
  3. Reiben Sie die geriebene Karotte. Paprikahäckchen-Strohhalme.
  4. Kochen Sie die Marinade. Die Hälfte von Paprika und Knoblauch zerstoßen. Greens hacken ein bisschen größer. In einer Schüssel Sojasauce mit Öl und Essig vermischen, Kristallzucker, Salz, Koriander hinzufügen. Alle diese Zutaten kombinieren, gründlich mischen.
  5. Zu den gekühlten Auberginen Karotten, Paprika und Marinade geben. Gemüse umrühren, die Oberseite des Geschirrs mit Folie festkleben, den Snack 5 Stunden ziehen lassen und in den Kühlschrank geben.

Hinweis: Damit das Gericht raffiniert wird, ist es besser, es gut zu brühen.

gedünstet баклажаны с помидорами

Versuchen Sie, gedünstete Auberginen mit Tomaten zu kochen.

Dieses Rezept kann Auberginen in Sauerrahm gedünstet gemacht werden..

Sie werden sicherlich türkische Auberginen mit Fleisch genießen, hier finden Sie ein Rezept.

Wie man gefüllte Aubergine einlegt

Auberginen sind perfekt mit vielen Gemüsesorten kombiniert, so dass sie mit verschiedenen pflanzlichen Füllungen gefüllt werden können..

Sie benötigen:

  • frische Auberginen – 3 kg;
  • Sellerie (Wurzel) – 1 Stück;
  • saftige Karotte – 12 Stück;
  • Sellerie Blatt;
  • Salz.

Marinade:

  • Wasser – 3 l;
  • 9% Tafelessig – 100 ml;
  • Salz grob – 100 g.

Es wird 1 Stunde dauern.

Portion: 105 kcal.

Wie man kocht:

  1. Das Gemüse waschen, den Stiel mit einem Messer abschneiden und dann jede Frucht längs schneiden. Die Dicke der geschredderten Platten beträgt etwa 1 cm.
  2. Das Gemüse mit grobem Salz bestreuen und für etwa zwei Stunden einweichen..
  3. Die Flüssigkeit abgießen und die Auberginen mit kaltem Wasser abspülen..
  4. In der Salzen kochendes Wasser Gemüse zwei Minuten blanchieren, achten Sie darauf, sich zu kühlen.
  5. Geriebene geschälte Karotten, Selleriewurzel.
  6. Den Blattstreifen von Sellerie waschen und fein hacken und dabei 5-6 Zweige als Ganzes lassen.
  7. Sellerie, schnell in Butter gebräunte Karotten, bestreut mit gehackten Grüns.
  8. Die Füllung auf die Auberginenplatten legen und zu Rollen formen. Jede Packung mit einem Zweig Sellerie.
  9. Wasser kochen, Essig, Speisesalz hinzufügen.
  10. Aubergine in eine saubere Pfanne geben und heiße Marinade gießen. Cool und auf das Regal des Kühlschranks legen. Nach 3-4 Tagen können Sie servieren.
Sie können ein Gericht mit einer anderen Füllung zubereiten, zu diesem Zweck in zerkleinerten Karotten, Zwiebeln und Paprika in Butter gehackt leicht anbraten.

Hilfreiche Ratschläge

Es gibt mehr als ein Dutzend Rezepte zum Marinieren von blauem Gemüse, aber in fast jedem Gemüse empfiehlt es sich, die Bittere vor dem Kochen aus dem Gemüse zu entfernen. Wer Gemüse direkt aus dem Garten püriert, braucht keinen Rat, denn bei frischen Früchten gibt es keine Bitterkeit..

Wenn frische Aubergine Sie nicht finden konnten:

  1. Gemüse sollte geschnitten und mit grobem Salz bestreut werden. Nach 15 Minuten Flüssigkeit wird auf der Oberfläche der Scheiben erscheinen. Es genügt, die Scheiben mit Wasser zu waschen oder mit einem Papiertuch abzuwischen. Salz muss eine große nehmen, da die Struktur des Gemüses ziemlich porös ist. Würzen Sie das Gemüse mit feinem Salz, können Sie keine bittere Aubergine bekommen, aber sehr salzig.
  2. Gemüse hacken und mit kaltem, gesalzenem Wasser in eine Schüssel geben. Da es nicht im Wasser versinkt, musst du es mit Bedrückung festnageln. Eine halbe Stunde später wird all die Bitterkeit daraus kommen. Es bleibt, um mit sauberem Wasser zu spülen, überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen und zu kochen. Sie können die ganze Frucht einweichen, aber Sie müssen sie mindestens 2 Stunden lang aufbewahren. Wie für Speisesalz, dann ist ein Esslöffel pro Liter Flüssigkeit völlig ausreichend..
  3. Einfach die Frucht abziehen. Aber nicht jedes Rezept verwendet geschälte Früchte. Sie können es in Längsrichtung schneiden und die Samen weglöffeln.
  4. Gemüsestücke mindestens 30 Minuten in die Milch geben und oben drücken. Dann sollten die Scheiben mit einem Papiertuch gründlich getrocknet werden..

Im Video – ein weiteres Rezept für eingelegte Auberginen:

Auberginen werden normalerweise für den Winter in Banken gerollt. Das ist natürlich lecker, aber warte sehr lange. Daher erschienen Rezepte für marinierte Instant-Auberginen..