Oft weigern sich die Hausfrauen, ihre eigenen Osterkuchen zu kochen, da dies ein langer und ziemlich komplizierter Prozess ist. Sie können diese Aussage durch die Annahme von Rezepten für einen luftigen und zarten, schnellen Osterkuchen beilegen. Mit den verfügbaren Zutaten und der minimalen Kochzeit können Sie exquisites Gebäck herstellen, das den festlichen Tisch angemessen dekoriert.

Schritt-für-Schritt-Rezept
Wie быстро приготовить вкусный кулич на Пасху
Zutaten Anzahl von
Mehl 800 g
von Milch 600 ml
Butter (geschmolzen) 120g
Soda 1 Teelöffel.
Vanillezucker 4 Teelöffel.
Puderzucker 240 g
Zitronensaft 80 ml
Rosinen 100 g
Salz Prise
Kochzeit: 60 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 300 Kcal

Ein schneller Osterkuchen ist der beste Weg, den Haushalt zu erfreuen und nicht den ganzen Tag in der Küche zu verbringen. Eine der Win-Win-Optionen kann als ein Rezept bezeichnet werden, in dem Hefe nicht hinzugefügt wird, aber Backpulver ist enthalten.

  1. Da der Teig so schnell wie möglich zubereitet wird, schaltet sich der Ofen in der ersten Stufe (180 ° C) ein0C);
  2. Rosine gießen warmes Wasser, trennen Sie die Eigelb von Proteinen;
  3. Eigelb mit Vanillepulver und -duft vermischen, Butter und einen dünnen Zitronensaft dazugeben. Eigelb
  4. Eine Portion Mehl mit Soda versetzen, die auf Raumtemperatur erwärmte Milch einfüllen und gut vermischen. Der Rest des Mehls wird portionsweise unter ständigem Rühren des Teiges eingebracht; Teig замесить
  5. Zum Teig geben, der mit einer Papierserviette getränkt und getrocknet wird, gesprenkelt mit Rosinenmehl;
  6. Die abgekühlten Proteine ​​mit Salz abschmecken und vorsichtig zum Teig geben;
  7. Teig-gefülltes Pergament mit Teig füllen und für 40-50 Minuten backen lassen; Osterkuchen
  8. Fertig und abgekühlte Kuchen gießen über die Glasur, nach einem Rezept zubereitet, und dekorieren nach Geschmack. Osterkuchen

Ein schneller Osterkuchen auf Trockenhefe

Kulich auf Trockenhefe – einfach zuzubereiten, luftig und lecker backen. Folgende Zutaten sollten für eine festliche Mahlzeit vorbereitet werden:

  • 160 ml Milch;
  • 14 Gramm Trockenhefe;
  • 800 g Mehl;
  • 7 Eier;
  • 100 Gramm Zucker;
  • 240 Gramm Butter;
  • 5 Teelöffel. Honig;
  • 140 Gramm Rosinen;
  • Vanillin und Salz nach Geschmack.

Kochzeit: 2 Stunden.

Kalorienbacken: 320 kcal / 100 gr.

Honig in warmer Milch auflösen, Hefe und 120 g hinzufügen. gesiebtes Mehl. Den Teig mit einem Film abdecken und eine halbe Stunde warm werden lassen. Die geschmolzene Butter mit den Eiern vermischen (6 Stk.), Mit dem Sud mischen, alle anderen Zutaten hinzufügen (Mehl, um Klumpen zu vermeiden, zuletzt gießen).

Kneten Sie den Teig mit den Händen in den Zustand, wenn er hinter den Händen zurückbleibt, lassen Sie ihn für eine halbe Stunde stehen. Den Teig verdoppeln, kneten und wieder gehen lassen. Mit Backpapier ausgekleidet den Teig zur Hälfte füllen und 15-25 Minuten ruhen lassen. Die beste Temperatur zum Backen von Kuchen auf Trockenhefe – 1700C. Die durchschnittliche Backzeit beträgt 25-30 Minuten. Nachdem die Oberseite des Backstücks gegriffen hat, sollte es mit Eigelb bestrichen werden. Bereiten Sie Backwaren leicht kühl in Form, entfernen und dekorieren nach Ihren Wünschen.

ist fertigLesen Sie, wie Sie einen zarten Oster-Käsekuchen mit Kondensmilch kochen, Nüsse oder Rosinen hinzufügen und ein unglaublich leckeres Dessert bekommen..

Wie man Schokoladenmuffins in der Mikrowelle kocht, lesen Sie hier.

Erfahren Sie, wie man Erbsensuppe mit geräuchertem Huhn kocht. Die beste Auswahl an Rezepten.

Der leckerste Kuchen ohne Hefe

Duftender Osterkuchen kann ohne den Einsatz von Hefe zubereitet werden. Um ein einfaches und schmackhaftes kulinarisches Meisterwerk zu kreieren, benötigen Sie folgende Produkte:

  • 500 Gramm Mehl (gesiebt);
  • 300 Gramm Zucker;
  • 250 Gramm Butter (Butter);
  • 125 ml Milch;
  • 4 Eier;
  • 10 Gramm Backpulver;
  • 50 Gramm Rosinen;
  • 1 EL. Öl für Schmierformen;
  • Orangen- und Zitronenschale, Puderzucker, Konfekt zum Verzieren von Osterkuchen.

Kochzeit für Osterkuchen: 1 Stunde.

Kaloriengehalt: 320 kcal / 100 gr.

Butter bei Raumtemperatur schmelzen, mit Eiern und Zucker bestreichen, Mehl und Backpulver hinzufügen. Mischen Sie die Mischung, fügen Sie die Milch hinzu, gewaschen und getrocknet Rosinen, Schale, Vanille.

Den Boden der Auflaufform mit Backpapier auslegen, die Wände mit Öl einfetten und mit Mehl leicht pudern. Fülle sie mit Teig und stelle sie auf 180 vor0Mit einem Ofen. Im Durchschnitt werden Gebäcke für dieses Rezept für 40 Minuten gebacken. Der Grad der Bereitschaft wird mit einem Holzzahnstocher überprüft. Um solch einen schmackhaften und schnellen Osterkuchen ohne Hefe zu dekorieren, kann Puderzucker oder Zuckerguss und Konfektdressing sein..

Empfehlungen Gastgeberin

  1. Die Hauptbedingung, unter der der Teig flaumig und luftig wird, ist Qualität und sicher gesiebtes Mehl. Durchsiebung sättigt es mit Sauerstoff, der den Teig leicht steigen lässt;
  2. Um Osterkuchen von einer schönen goldenen Farbe zu bekommen, sollten Sie nur frische hausgemachte Eier verwenden;
  3. Bestimmen Sie die Bereitschaft des Teiges für den Kuchen kann an seiner Wange befestigt werden. Ist der Teig weich, elastisch und seidig? Du hast also alles richtig gemacht, und das Backen wird luftig;
  4. Es ist wichtig, den Teig vor Zugluft, Lärm und schlechter Laune zu bewahren.
  5. Köstliche Zuckerglasur für den Kuchen kann in wenigen Minuten gekocht werden. Dazu genügt es, das geschlagene Eiweiß mit Puderzucker und ein paar Esslöffeln Zitronensaft zu mischen;
  6. Backpulver in das Rezept für den Kuchen enthalten, können Sie das übliche Backpulver leicht ersetzen;
  7. Neben Rosinen können dem Teig Lieblingsnüsse – Mandeln und Haselnüsse, getrocknete Aprikosen und kandierte Früchte – hinzugefügt werden;
  8. Die Kardamomsamen, Muskatnuss, ein paar Esslöffel Brandy oder Rum, in denen Sie getrocknete Früchte einweichen können, die dem Teig hinzugefügt werden, werden helfen, das Backen unglaublich aromatisch und appetitlich zu machen.
  9. Um das Backen zu vermeiden, können Sie eine Schüssel Wasser in den Ofen stellen;
  10. Nur vollständig gekühlte Kuli werden über die Glasur gegossen. Dies vermeidet ein nicht-ästhetisches Reißen des Schmucks;
  11. Lagern Sie die fertigen Kuchen sollten in einer Pfanne mit einem Handtuch aus natürlichem Stoff mit einem Deckel bedeckt sein. Diese Methode garantiert eine Backfrische von mindestens 7 Tagen.
  12. Die zweite Möglichkeit, Osterbacken zu lagern, ist das Einwickeln von Kuchen mit Papier..

Kulichi, gekocht nach einem schnellen Rezept, wird den Feiertagstisch schmücken und die Zeit der Gastgeberin sparen. Duftendes, weiches und luftiges Backen wird zu Ostern Ihr Markenzeichen.