Wie man ein schnelles, befriedigendes und billiges Gericht kocht? Wir bieten an, auf Kartoffeln und Bohnen zu bleiben. Es kann auf verschiedene Arten zubereitet werden, jedes Mal überrascht über den neuen Geschmack. Ein preiswertes Abendessen, das unglaublich appetitlich aussieht!

Geschmorte Kartoffeln mit Bohnen in Tomatensoße
Wie вкусно приготовить тушеную картошку с фасолью
Zutaten Anzahl von
Kartoffeln (kleine Größe) 1800 g
eine Tomate 2 Stück.
Karotten 3 Stück.
Tomatenmark 45 g
Bohnen 240 g
Glühbirnen 1 Stück.
Grün 30 g
Gewürze für Kartoffeln 10 g
Peperoni 3 g
Kochzeit: 50 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 71 Kcal

Kochen:

  1. Kartoffeln schälen und waschen. Wenn die Knollen sehr groß sind, schneiden Sie sie in zwei oder vier Stücke; einschneiden картофель
  2. In einem Broiler oder einem kleinen Kochtopf, wo später Kartoffeln zubereitet werden, ist es notwendig, etwas Öl zu gießen und es zu erhitzen;
  3. Dann legen Sie die Kartoffeln hier und braten sie, bis eine Kruste der rötlichen Farbe erscheint;
  4. Sieben, sieben Stunden in Wasser eingeweicht, kochen bis zur Hälfte gekocht. Wasser muss verlassen werden; Dunk фасоль
  5. Die Karotte abziehen und in kleine Stäbchen schneiden;
  6. Die Schalen von der Zwiebel entfernen und fein hacken, zusammen mit den Karotten zu den Kartoffeln geben; einschneiden лук
  7. Alle braten bis sie weich sind und gelegentlich umrühren; hinzufügen томатную пасту
  8. Als nächstes fügen Sie die Bohnen mit Wasser und würzen nach Geschmack;
  9. Tomaten waschen, den Stiel abschneiden, mit einem Messer von unten ein Kreuz formen und zwei Minuten in kochendes Wasser geben. Dann schäle und hacke das Fleisch selbst und füge es zur Gesamtmasse hinzu;
  10. Tomatenpaste in einer kleinen Menge Wasser auflösen und in die Pfanne geben; alle zusammen смешать
  11. Alles vermischen, Feuer machen und den Deckel schließen. Köcheln Sie mindestens eine halbe Stunde lang und prüfen Sie die Kartoffeln auf Bereitschaft. Mit gehackten Grüns servieren.

Eintopf mit Fleisch, Bohnen und Kartoffeln

  • 550 g Schweinefleisch;
  • 1 Zwiebel;
  • 260 g Bohnen;
  • 6 Knoblauchzehen;
  • 6 Kartoffeln;
  • 1 Kapsel roter Pfeffer;
  • 3 Tomaten;
  • 1 Paprika.

Zeit – 1 Stunde und 10 Minuten.

Kalorien pro 100 g – 115 kcal.

Kochen:

  1. Schweinefleisch unter fließendem Wasser waschen, in kleine gleiche Stücke schneiden;
  2. Wasche die Kartoffeln und schäle sie ab, schneide sie in dieselben Würfel;
  3. Bohnen, die für die Nacht getränkt worden sind, müssen Sie kochen, bis zart. Am Ende, wenn das Wasser bereits abgelassen werden muss, kann man es etwas salzen;
  4. Die Paprika waschen, den Stiel zusammen mit den Samen herausziehen, die weißen Scheidewände abschneiden. Schneiden Sie das Fleisch selbst in kleine Würfel;
  5. Die Schalen von den Zwiebeln und Knoblauch schälen;
  6. Die Zwiebel fein hacken, den Knoblauch mit einem Messer hacken oder durch eine Presse geben;
  7. Gewaschene Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und schnell die Haut von ihnen entfernen, den Stängel schneiden. Der Rest wird fein gehackt oder durch einen Mixer unterbrochen. Sie können 8 Kirschtomaten nehmen;
  8. Nehmen Sie eine Bratpfanne oder einen Topf mit einem dicken Boden, legen Sie das Fleisch hier. Fügen Sie ziemlich viel Sonnenblumenöl hinzu;
  9. Fry das Fleisch, so dass die Kruste erscheint. Es dauert normalerweise fünfzehn Minuten;
  10. Danach die gehackte Zwiebel gießen, mischen und warten, bis das Wurzelgemüse gebräunt ist;
  11. Add Paprika, mischen Sie alle Produkte und lassen Sie sie für fünf Minuten braten;
  12. Dann Kartoffeln und Knoblauch hinzufügen, alles vermischen und abdecken;
  13. Es ist notwendig, die Kartoffeln zur Reife zu bringen. Wenn nötig, fügen Sie ein wenig Wasser hinzu, um nicht zu brennen;
  14. Fügen Sie Bohnen, gehackte Tomaten, verschiedene Gewürze hinzu. Roter Pfeffer ist fein gehackt auf der Oberfläche, die dann leicht zu waschen ist. Zu der Gesamtmasse hinzufügen, mischen;
  15. Schmoren Sie den Eintopf noch weitere sieben Minuten bei geschlossenem Deckel. Mit frischem Gemüse oder Kräutern servieren.

Grüne Bohnen mit Kartoffeln

Schote фасоль

  • 650 g Kartoffeln;
  • 10 g Tomatenmark;
  • 5 g Salz;
  • 280 ml Wasser;
  • 2 g schwarzer Pfeffer;
  • 1 Zwiebel;
  • 340 Gramm grüne Bohnen;
  • 1 Karotte;
  • 45 ml Sonnenblumenöl.

Zeit – 45 Minuten.

Kalorien pro 100 g – 75 kcal.

Kochen:

  1. Gewaschene und geschälte Karotten reiben stark;
  2. Die Schalen von der Zwiebel schälen und mit einem Messer in kleine Würfel schneiden;
  3. Sonnenblumenöl in einem Broiler erhitzen und Zwiebeln und Karotten hineingeben;
  4. Die Wurzeln rühren und 10 Minuten anbraten;
  5. Zu dieser Zeit müssen Sie die Kartoffeln schälen, waschen und in mittelgroße Würfel schneiden;
  6. Wenn die Wurzeln schon schlaff sind, ist es notwendig, ihnen Kartoffeln hinzuzufügen und alles zu mischen. Auf braun lassen;
  7. Die Bohnen waschen und, wenn sie zu lang sind, in mehrere Stücke schneiden;
  8. Fügen Sie es zu der Kartoffel hinzu, wenn es bereits eine Kruste erworben hat;
  9. Etwas Tomatenmark in warmem Wasser auflösen, Gewürze hinzufügen und die restliche Masse mit der ganzen Masse füllen. Rühren;
  10. Schmiere die ganze Masse ein, bis die Bohnen fertig sind. Es dauert normalerweise nicht mehr als zehn Minuten..

Geschmorte Kartoffeln mit Rippchen und grünen Bohnen

  • 1100 g Kartoffeln;
  • 320 g grüne Bohnen;
  • 2 Lorbeerblätter;
  • 1 Zwiebel;
  • 850 g Schweinerippchen;
  • 280 ml Tomatensoße;
  • 1 Karotte;
  • 1 grüne Paprika;
  • 4 Knoblauchzehen;
  • 20 Gramm Petersilie;
  • 1 rote Paprika.

Zeit – 1 Stunde.

Kalorien pro 100 Gramm – 133 kcal.

Kochen:

  1. Sie müssen in einem Kessel oder in einem Topf mit dicken Wänden kochen. Es sollte auf das Feuer gelegt werden und etwas Sonnenblumenöl gießen;
  2. Spülen Sie die Schweinerippchen unter Wasser und schneiden Sie sie in Stücke auf dem Knochen;
  3. Geschälter Knoblauch mit ganzen Scheiben, um das Öl hineinzuwerfen, und wenn es sofort anfängt zu riechen und zu zischen, dann kann man sofort den Fleischtopf hineinlegen;
  4. Die gewünschte Menge Salz und Pfeffer darüber streuen;
  5. Rühren und rösten lassen;
  6. Zwiebeln frei von Schalen und in mittelgroße Würfel schneiden;
  7. Möhren schälen und in nicht zu große Stäbchen schneiden.
  8. Sobald die Rippen eine leichte Kruste bekommen haben, müssen sie die Wurzeln senden;
  9. Rote und grüne Paprikaschoten waschen, Obststängel mit den Samen entfernen und alle weißen Wände abschneiden. In kleine Würfel schneiden und, wenn die Zwiebel im Kessel bereits leicht geworden ist, die Paprika an den gleichen Platz schicken;
  10. Bei den gewaschenen Bohnen schneiden Sie die Enden an beiden Enden und schneiden Sie alle Hülsen in zwei Hälften;
  11. Wenn das Gemüse und das Fleisch fast fertig sind, sollten Sie die Tomatenpaste hineingeben und alles umrühren;
  12. Um zu schmecken und zu färben, können Sie ein wenig Paprika hinzufügen;
  13. Schäle die Kartoffeln und wasche sie, schneide sie in große Stücke und schicke sie zum Fleisch;
  14. Nach den Kartoffeln Bohnen und etwa zwei Prisen Salz in den Kessel geben;
  15. Gießen Sie etwa die Hälfte des Wassers, mischen Sie, legen Sie Lorbeerblätter und mehr Gewürze nach Geschmack. Schließe den Kessel und koche eine halbe Stunde auf dem kleinsten Feuer;
  16. Gieße vor dem Servieren die gehackte Petersilie darüber..

OkroschkaLesen Sie in unserem Artikel, wie Sie auf Kefir diätetisches Hasch zubereiten..

Lesen Sie, wie Sie leckere Preiselbeer-Fleischsoße zubereiten – eine wunderbare Ergänzung zu allen Fleischgerichten..

Versuchen Sie, saftige Hähnchenflügel in Teig nach unseren Rezepten zu kochen..

Bohnen in Dosen mit Kartoffeln

  • 450 Gramm Kartoffeln;
  • 40 g Tomatenmark;
  • 2 Zwiebeln;
  • 1 Dose Dosenbohnen (ca. 400 g);
  • 2 Karotten;
  • 5 g italienische Kräuter;
  • Lorbeerblatt mit 1 Blättern.

Zeit – 40 Minuten.

Kalorien pro 100 g – 62 kcal.

Kochen:

  1. Ziehe die Bohnen aus dem Glas und gib ihnen Zeit zum Abtropfen.
  2. Zwiebel aus der Schale lösen und fein hacken;
  3. In zwei verschiedenen Pfannen etwas Sonnenblumenöl gießen und aufwärmen;
  4. Schneiden Sie die Karotten in kleine Würfel oder Streifen;
  5. Gewaschene und geschälte Kartoffeln in Stücke geschnitten;
  6. In einer Bratpfanne Möhren und Zwiebeln zur Bräunung geben und Kartoffeln in eine andere legen und so braten, dass eine Kruste entsteht;
  7. Dann in der größeren Pfanne die Zutaten zusammenmischen und etwa ein Glas Wasser hinzufügen, in dem man zuerst die Tomatenpaste verdünnt;
  8. Salz, Gewürze hinzufügen;
  9. 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, dann Bohnen und Lorbeerblatt hinzufügen;
  10. Alles vermischen, fünfzehn Minuten am Feuer halten und als separates Gericht oder Beilage servieren.

Kochs Empfehlungen

Es gibt keinen großen Unterschied zwischen Dosen und trockenen Bohnen, wenn wir diese Rezepte betrachten. Die Dosenversion spart sogar Zeit. Und wenn Sie die Bohnen in Tomatensauce nehmen, verschwindet der Bedarf an Pasta.

Sie können mittelgroße neue Kartoffeln für dieses Gericht verwenden. Es ist wünschenswert, in Salzwasser für zwei Stunden und erst danach zu kochen. Dies wird helfen, die zusätzliche Bitterkeit zu entfernen, die Paprika geben kann..

Um das Gericht bunter erscheinen zu lassen, können Sie anstelle von normalen Zwiebeln Rot nehmen. Er wird beim Kochen nicht vollständig seine Farbe verlieren. Zur gleichen Zeit ist es notwendig, es in Viertelringe zu schneiden..

Kochen Kartoffeln mit Bohnen ist ganz einfach und schnell, vor allem, weil Sie es sogar im Fasten essen können. Ein kleiner Teil wird sehr befriedigend sein, so dass die Kazanka für mindestens zwei Mahlzeiten für die ganze Familie ausreichen sollte. Guten Appetit!