Rote Bete ist ein Gemüse, das oft auf den Tischen vorhanden ist, so dass viele Leute keine Rohlinge daraus machen, weil man daraus immer einen frischen Salat machen kann. Aber trotz der Tatsache, dass viele es nicht für den Winter ernten, produziert diese Wurzel sehr leckere Snacks, die jederzeit geöffnet werden können..

Traditionelle Ernte
Wie готовить салаты из свеклы с чесноком на зиму
Zutaten Anzahl von
Rüben 1 Kilogramm
Zucker 1 Esslöffel
Salz 70 Gramm
Essig 2 Esslöffel
Knoblauch 50 Gramm
pflanzliche Öle 0,5 Tasse
gemahlener roter Pfeffer 1 Teelöffel
gemahlener schwarzer Pfeffer 1 Teelöffel
Kochzeit: 70 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 57 Kcal
Der Knüppel aus Rüben und Knoblauch hat einen originellen Geschmack und Aroma. Wenn Sie ein paar Dosen mit einem solchen Salat auf Lager haben, können Sie schnell den Tisch kurz vor der Ankunft der Gäste abstellen und überraschen..

Wenn Familienmitglieder scharfe Gerichte nicht mögen, ist es besser, die Menge gemahlenen Pfeffers zu reduzieren und nur die Hälfte der benötigten Menge zu nehmen. Rübensalat mit Knoblauch für den Winter wird zarter und nicht so herzhaft sein.

  1. Rüben werden gewaschen, gereinigt und in lange und dünne Streifen geschnitten; gedünstet свекла на зиму
  2. Das Öl wird in die Pfanne gegossen, aufgewärmt, ungeschält von der Schale, aber zerdrückte Knoblauchzehen werden darin gelegt und für ein paar Minuten bei schwacher Hitze geröstet;
  3. Rüben in eine Bratpfanne geben, gut verrühren und 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen, dann Zucker, Salz und andere Gewürze hinzufügen, alles mit einem Deckel abdecken und 20 Minuten köcheln lassen, dann Essig einfüllen und weitere 6 Minuten ziehen lassen; Braten свеклу
  4. Der resultierende Salat lag in Bänken, aufrollen, wickeln.

Von einfachen und vertrauten Produkten erhalten Sie einen sehr leckeren Salat, den die Gäste lieben werden. Würzig, mit dem Aroma von Knoblauch, ist es ideal für den Ferientisch.

Bulgarischer Paprikasalat mit Karotten für den Winter – lesen Sie unsere Auswahl an Rezepten.

Wie man unglaublich leckere Cupcakes mit Kondensmilch in Silikonformen kocht, lesen Sie unseren Artikel..

Lesen Sie, wie Sie leckeren Kabeljau im Teig kochen – wir bieten Ihnen mehrere Rezeptoptionen..

Salat von roten Rüben und Karotten mit Knoblauch für den Winter

Rüben, Karotten, Knoblauch – Produkte, die jeder Mensch im Haus hat. Aus diesen einfachen Zutaten können Sie ein vielseitiges und unglaublich leckeres Stück machen, indem Sie nur ein paar Minuten Ihrer Zeit verbringen. Es kann als Vorspeise oder als Suppe-Dressing verwendet werden..

Zutaten:

  • 3 kg Rüben;
  • 1 kg Tomaten;
  • Zucker – 100 Gramm;
  • 400 Milliliter Pflanzenöl;
  • 1 kg Karotten;
  • 65 Gramm Salz;
  • 5 Gramm gemahlener Pfeffer;
  • 0,1 kg Knoblauch;
  • 1 Esslöffel Essig.

Kochzeit: 1,5 Stunden.

Kalorien pro 100 Gramm: 65 kcal.

  1. Rüben und Karotten gut waschen, die Schale entfernen und für koreanische Karotten raspeln;
  2. Spülen Sie die Tomaten in Wasser, entfernen Sie den Stiel von ihnen und schneiden Sie sie in kleine Würfel;
  3. Gießen Sie Pflanzenöl in einen Topf mit einem dicken Boden, erhitzen Sie es und geben Sie einige der Rüben, die Sie mit Zucker bestreuen müssen;
  4. Die Rüben weich köcheln lassen, dabei ständig umrühren, dann den zweiten Teil hinzufügen und kochen, bis er vollständig leer ist;
  5. Setzen Sie die Karotten in die Bratpfanne und rühren Sie sie ständig um, bringen Sie das Gemüse zur Hälfte, fügen Sie gehackten Knoblauch, gehackte Tomaten, Salz, Pfeffer, Essig hinzu, mischen Sie gut;
  6. Den Salat noch 15 Minuten köcheln lassen, dann in Gläser schieben und aufrollen.

Fertige Rohlinge müssen ausreichend Zeit haben, um sich abzukühlen, sie mit einer Decke zu umhüllen und dann an einem dunklen und kühlen Ort in den Lagerraum zu verbringen..

Würziger Rübensalat mit grünem Pfeffer

Die Vorbereitung eines Knüppels, in dem viele nützliche Vitamine und Mineralien gespeichert sind, ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheint. Gemüse enthält viele Substanzen, die für den menschlichen Körper einfach notwendig sind, besonders im Winter..

Zutaten:

  • 4 kg Rüben;
  • 150 Milliliter Essig;
  • 2,5 kg Tomaten;
  • 200 Milliliter Öl;
  • 500 Gramm Paprika;
  • 200 Gramm Zucker;
  • 75 Gramm Salz;
  • 3 Zwiebeln;
  • 4 Knoblauchzehen.

Kochzeit: 2 Stunden.

Kaloriengehalt pro 100 Gramm: 70 kcal.

Würziger und leckerer Salat ist einfach zuzubereiten, aber Sie müssen einen Teil Ihrer Freizeit verbringen. Wählen Sie die besten runden Rüben mit einer satten, hellen Farbe.

  1. Rüben gut waschen, in einen Topf geben, Wasser hinzufügen und kochen bis sie halb gar sind;
  2. Geschältes gekochtes Gemüse, gerieben;
  3. Rote, saftige Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und durch einen Fleischwolf drehen;
  4. Rüben und Tomatenpaste in einen großen Topf geben, gut vermischen, 10 Minuten auf ein kleines Feuer stellen;
  5. Zwiebel und Paprika in Würfel schneiden, zusammen mit Butter, Zucker und Salz in die Pfanne geben und 35 Minuten köcheln lassen.
  6. 5 Minuten vor der Zubereitung sollte gehackter Knoblauch und Essig in den Salat gegeben und gut vermischt werden.
  7. Den Salat 5 Minuten dünsten und in Gläser geben.

Aus dieser Anzahl von Produkten werden 14 Halbliter-Dosen erhalten. Um herauszufinden, ob Familienmitglieder dieses Stück mögen, können Sie die Anzahl der Zutaten reduzieren. Wenn Sie den Salat mögen, können Sie eine zweite Charge kochen.

Hilfreiche Ratschläge

Während des Garens verlieren die Rüben nicht ihre attraktive Farbe, es ist am besten, nicht die ganzen Spitzen des Gemüses abzuschneiden und die Wurzel zu hinterlassen. Im Wasser sollten Sie ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen, die eine satte Farbe behalten.

Die Schale der Rüben wird in wenigen Sekunden entfernt, wenn sie nach dem Kochen in kaltes Wasser getaucht wird.

Salate aus Rüben mit Knoblauch für den Winter werden von nicht vielen Hausfrauen zubereitet, aber aus diesem Gemüse werden sehr schmackhafte und gesunde Zubereitungen gewonnen. Während der Lagerung verliert Gemüse viele nützliche Vitamine und Spurenelemente, und bei der Ernte werden die meisten von ihnen gelagert..