Achten Sie auf Ihre Gesundheit und Körperform, aber Sie können sich Ihre Ernährung ohne Brot nicht vorstellen? Es gibt einen Ausweg aus jeder Situation, und dieser Fall wird keine Ausnahme sein. Ein ausgezeichneter Ersatz für Hefebacken aus Weizenmehl ist Roggenkuchen, für dessen Herstellung keine Hefe verwendet wird. Solche Fladen sind sehr gesund, kalorienarm und sehr lecker..

Zum Kneten von Teig verwendete Roggenmehl. Es ist viel nützlicher als Weizen und enthält viele Aminosäuren, die der Körper benötigt. Während des Kochens können Sie Leinsamen, Kleie und mehr hinzufügen. Solche Zutaten machen das Backen lecker und gesund..

Schritt-für-Schritt-Rezept
Wie приготовить ржаные лепешки без дрожжей
Zutaten Anzahl von
Roggenmehl 250 g
Wasser 100 ml
irgendein Pflanzenöl 40 ml
Salz 1 Teelöffel.
trockener Paprika große Handvoll
würzige Kräuter 1 Teelöffel.
Kochzeit: 50 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 153 Kcal

Die Zubereitung von Roggenkuchen ohne Hefe in einer Pfanne wird in mehreren Stufen durchgeführt:

Stufe 1: von allen Zutaten sind Teig geknetet. Wegen der klebrigen Textur, mach es besser mit nassen Händen..

Teig

Stufe 2: kneten Sie den Teig nach dem Kneten zu einem großen Ball und lassen Sie ihn 30 Minuten unter der Serviette stehen.

Stufe 3: Nach der notwendigen Zeit teilen wir den Teig in 5 Teile. Da der Teig sehr klebrig ist, empfiehlt es sich, ihn mit Mehl auszuwalzen.

zu machen лепешки

Stufe 4: jeder Teil wird sehr sorgfältig gerollt (die Größe des Kuchens sollte die Größe der Pfanne nicht übersteigen). Die resultierende Tortilla wird in einer Pfanne mit Pflanzenöl gebraten. Wenn Ihre Pfanne eine Antihaftbeschichtung hat, ist es nicht notwendig, Öl hinzuzufügen.

Nach dem Rollen werden Gebäck sehr zerbrechlich. Aus diesem Grund müssen die Pfannenprodukte vorsichtig getragen werden, damit sie nicht beschädigt werden. Kann heiß oder kalt serviert werden.

Rezept für ungesäuerte Roggenkuchen auf Wasser

Das einfachste Rezept für dieses Gericht ist auf Wasserbasis. Zur Vorbereitung müssen Sie folgende Komponenten vorbereiten:

  • 200 Gramm Mehl;
  • 1 Prise Salz;
  • 40 ml raffiniertes Pflanzenöl;
  • 150 ml Wasser.

Kochzeit: 60 Minuten.

Kalorien pro 100 Gramm: 185 kcal.

Aus der angegebenen Anzahl Zutaten erhalten Sie ca. 6 Stück. Gehen Sie nun zur Zubereitung von mageren Roggenkuchen ohne Hefe im Wasser über:

  1. Sieben Sie Mehl, machen Sie eine kleine Vertiefung darin und gießen Sie Wasser dort (Wasser wird empfohlen, bei Zimmertemperatur genommen zu werden), Pflanzenöl und Salz.
  2. Kneten Sie den Teig vorsichtig 7 Minuten lang (es ist bequem in einer Schüssel). Es sollte eng sein, nicht an den Händen kleben.
  3. Nach dem Mischen den Teig mit einem Film abdecken oder in einen Plastikbeutel geben. Blätter Teig für 20-25 Minuten.
  4. Wenn die Zeit abgelaufen ist, teilen Sie den Teig in mehrere Teile. Die Größe wird visuell bestimmt. Es hängt von der Größe der Pfanne ab, in der die Kuchen gebraten werden.
  5. Rollen Sie jedes Stück mit einem Nudelholz aus. Seine Dicke darf 2 mm nicht überschreiten..
  6. Vor dem Kochen die Pfanne gut erhitzen und einen flachen Kuchen darauf legen. Gießöl ist nicht notwendig. Flapjack wird auf beiden Seiten für ca. 10 Sekunden gebraten und in einer separaten Schüssel ausgelegt..

Küchentuch gründlich mit Wasser befeuchten und ausdrücken. Wir decken sie mit fertigen Tortillas ab.

Das Rezept ohne Hefe auf saurer Sahne

Zutaten benötigt:

  • 250 Gramm saure Sahne;
  • 2 EL. l Zucker;
  • 3 Eier;
  • 500 Gramm Roggenmehl (kann etwas weniger benötigen);
  • 0, 25 TL Salze;
  • 1 Prise Limonade.

Kochzeit: 30 Minuten.

Die Anzahl der Kalorien pro 100 Gramm: 107 kcal.

Die Zubereitung ist einfach, so dass es keine Schwierigkeiten geben wird..

Zuerst müssen Sie in einer Schüssel saure Sahne und Zucker mischen, fügen Sie Salz, Soda, Eier fahren und mischen Sie alle Zutaten gründlich. Bevor man Mehl hinzufügt, muss man sieben. Dies wird helfen, es mit Sauerstoff anzureichern..

Mehl wird in kleinen Portionen hinzugefügt. Dadurch sollte der Teig weich und nicht an den Händen haften bleiben..

Der fertige Teig muss in kleine Stücke geteilt werden. Danach rollen wir jedes Stück 1 cm dick..

Kuchen werden nicht länger als 25 Minuten im Ofen gebacken. Die Temperatur sollte um 180-200 Grad schwanken. Fertige Roggenkuchen ohne Hefe auf saurer Sahne können sowohl kalt als auch heiß serviert werden.

PfannkuchenLesen Sie, wie man Pfannkuchen mit Hühnchen und Pilzen zubereitet – in unserem Artikel finden Sie Schritt für Schritt Rezepte.

Kornik-Rezept mit Pilzen – leckeres und duftendes Gebäck, das Sie Ihrer Familie schmecken können.

Lesen Sie, wie man duftende Äpfel im Teig kocht – das ist ein nützliches und schmackhaftes Dessert..

Gesunde Kuchen auf Kefir kochen

Für die Herstellung von Produkten aus Roggenmehl werden Komponenten benötigt, die fast immer zur Hand sind:

  • Roggenmehl – 300 Gramm;
  • dicker Kefir – 340 ml;
  • Soda, Salz – 1 TL;
  • Olivenöl, ganzen Koriander – 1 TL.

Kochzeit: 55 Minuten.

Kalorien pro 100 Gramm: 235 kcal.

Kochen, genau nach dem vorgeschlagenen Rezept für Roggenfladen ohne Hefe auf Kefir.

Zuerst müssen Sie die trockenen Zutaten mischen. Danach werden Kefir und Butter gemischt. Als nächstes muss die trockene Mischung zu der Flüssigkeit zugegeben werden. Dies geschieht in Teilen nach und nach. Wenn alle Zutaten gemischt sind, mit der Vorbereitung des Teiges fortfahren. Es sollte klebrig sein. Dieser Teig muss 20 Minuten stehen gelassen werden..

Nach dieser Zeit streuen Sie Mehl über die Arbeitsfläche und legen Sie Teig darauf mit einem Spatel. Roll es in Mehl und rollen Sie 1 cm dick aus. Flapjacks werden mit einem regelmäßigen Glas ausgeschnitten.

Wir verteilen auf einem mit Pergamentpapier und Kuchen belegten Backblech und stechen mit einer Gabel durch. Wir backen im Ofen für 15 Minuten.

Nach Geschmack ähneln sie Brotkruste. Serviert mit Käse.

Hilfreiche Ratschläge

Um Produkte aus Roggenmehl schmackhaft zu machen, würde es nicht schaden, auf nützliche Tipps zum Kochen zu hören:

  • Für den vollen Kuchen am Boden des Ofens müssen Sie einen Behälter mit Wasser füllen;
  • die Oberseite des Produkts muss mit einem Kreuz eingeschnitten oder mit einer Gabel durchstochen werden;
  • Um die Kuchen locker zu machen, können Sie ein spezielles Backpulver verwenden;
  • Um den Geschmack und den Nutzen des Teigs zu verbessern, wird empfohlen, Koriander, Kleie, Sesam, Leinsamen auf die Oberfläche des Produkts zu streuen;
  • Wenn Sie Produkte braten, sollten Sie eine dickwandige Pfanne wählen.

Hefefreie Roggenkuchen sind ein ausgezeichneter Ersatz für Brot. Aus diesem Grund werden sie entsprechend bedient. Mit ihnen können Sie Sandwiches kochen, mit Butter bestreichen oder zur Suppe servieren. Guten Appetit!