Wenn Sie noch nie ein solches Gericht probiert haben, dann denken Sie daran, dass Sie jetzt zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Wir wünschen Ihnen Guten Appetit im Voraus.!

Kochrezept “Pulkogi”
Wie приготовить говядину с овощами по-корейски
Zutaten Anzahl von
Rinderfilet 260 g
Wasser 75 ml
die Schuld 35 ml
Pilz 120g
Sesam 20 g
Sojasauce 35 ml
schwarzer Pfeffer 7 g
Knoblauch 20 g
Zwiebeln 1 Stück.
Zucker 35 g
grüne Zwiebeln 50 g
Maisöl 35 ml
Sesamöl 15 ml
Kochzeit: 95 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 179 Kcal

Wie man koreanisches Rindfleisch kocht:

  1. Zuallererst müssen Sie die Marinade für Fleisch kochen;
  2. Gießen Sie dazu eine Schüssel mit Sojasauce, Wasser, Mais und Sesamöl, Wein;
  3. Rühren und gießen Sie den trockenen Knoblauch, Zucker, Sesam und schwarzen Pfeffer;
  4. Kombiniere die Zutaten;
  5. Die grünen Zwiebeln waschen, dünn hacken;
  6. Zwiebeln entfernen die Rinde, zerbröckeln sie;
  7. Fügen Sie beide Arten der Zwiebel der Marinade hinzu, mischen Sie und stellen Sie beiseite;
  8. Spülen Sie das Fleisch, reinigen Sie es und legen Sie es für kurze Zeit in den Gefrierschrank.
  9. Wenn es gefroren ist, entfernen Sie es und schneiden Sie es in dünne Scheiben;
  10. Pilze sauber und auch in Scheiben geschnitten;
  11. Falte das Fleisch in der Marinade und berühre eine Stunde lang nicht.
  12. Nach einer Stunde die Pilze in das Fleisch geben und vorsichtig vermischen, um sie nicht zu zerbrechen;
  13. Eine Pfanne mit Öl einfetten und das Fleisch mit Champignons auslegen;
  14. Fry Komponenten bis sie fertig sind und servieren..

Koreanisches Rindfleisch mit Gemüse

Rindfleisch с овощами

  • 1300 g Rindfleisch;
  • 70 g grüne Zwiebeln;
  • 35 g Sesam;
  • 2 Karotten;
  • 30 Gramm Zucker;
  • 70 ml Sojasoße;
  • 1 Chili;
  • 1 Zwiebel;
  • 3 Stück Knoblauch.

Kochzeit – 2 Stunden und 25 Minuten.

Kalorien – 171.

Kochmethode:

  1. Waschen Sie großes Fleisch, reinigen Sie es auf einem Schneidebrett;
  2. Dann in zwei Hälften schneiden, in eine Schüssel geben und beiseite stellen;
  3. Karotten waschen, schälen und grob hacken;
  4. Zwiebel zum Entfernen der Öko-Verpackung, spülen Sie es und auch grob gehackt;
  5. Junge Zwiebeln waschen, mit Ringen hacken;
  6. Chili ist besser mit Handschuhen abzuspülen und in Ringe zu schneiden;
  7. Knoblauchschale, in Scheiben geschnitten in drei Teile;
  8. Karotten, Zwiebeln, Chili und Knoblauch vermischen und auf das Fleisch legen.
  9. Alles mit Zucker, Sesam, Öl und Sojasauce bedecken.
  10. Stellen Sie den Druck auf die Oberseite und stellen Sie für eineinhalb Stunden in den Kühlschrank;
  11. Mehrere Male müssen Sie das Fleisch umdrehen, um gleichmäßig zu pikken;
  12. Wenn die Zeit vergeht, das Fleisch holen und braten, bis es auf allen Seiten in der Pfanne gekocht ist;
  13. Leeren Sie das fertige Fleisch, kochen Sie das Gemüse, gießen Sie es mit den Resten der Marinade;
  14. Heiß servieren.

Hüttenkäse кексыSchritt-für-Schritt-Rezepte mit Fotos von Hüttenkäse-Muffins mit und ohne Füllung.

Wie lecker und schnell kochen nahrhafte Erbsenbrei für den zweiten.

Wie man einen unglaublich köstlichen Brotkwas zu Hause kocht. Ein Getränk in unserem Rezept wird Sie überraschen..

Koreanisches Rindfleisch funchoza

  • 1 Karotte;
  • 350 Gramm Rindfleisch;
  • 4 Stück Knoblauch;
  • 80 g Funchose;
  • 1 Chili;
  • 1 Gurke;
  • 45 ml Reisessig;
  • 1 Zwiebel;
  • 1 Paprika;
  • 15 g brauner Zucker;
  • 75 ml Sojasoße;
  • die Gewürze.

Kochzeit – 1 Stunde und 15 Minuten.

Kalorien – 131.

Wie man kocht:

  1. Fleisch waschen und darauf achten, alles Unnötige mit einem scharfen Messer zu entfernen;
  2. Als nächstes auf ein Schneidebrett legen und mit Servietten trocken tupfen;
  3. In Faser schneiden;
  4. Das Rindfleisch in eine Schüssel geben, einen Löffel Butter und so viel Sojasoße hineingeben;
  5. Rühren und beiseite legen für eine Weile;
  6. Karotten schälen, waschen und in Streifen schneiden;
  7. Gurke waschen, mit der Schale in Riegel schneiden;
  8. Pepper waschen, schneiden Sie die Samen und schneiden Sie es in Streifen;
  9. Gemüse mischen, mit Zucker bestreuen, Essig einfüllen und Gewürze hinzufügen. Als Gewürze können Sie Ingwer, Paprika, Koriander, Schwarz oder Piment verwenden;
  10. Masse mischen und auch beiseite stellen;
  11. Die Nudeln aus der Verpackung nehmen und in eine Schüssel geben;
  12. Etwas Wasser zum Kochen bringen, gießen;
  13. Bedecken Sie und lassen Sie zehn Minuten lang;
  14. Danach funcose in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen;
  15. Die Zwiebel schälen, in halbe Ringe schneiden und den Kopf unter dem Wasserhahn abspülen;
  16. Der Rest des Öls wird in die Pfanne gegossen, erwärmen Sie es;
  17. Das Fleisch dazugeben und kochen bis es fertig ist, Gewürze hinzufügen (das gleiche);
  18. Die Zwiebeln hinzufügen und eine weitere Minute unter Rühren köcheln lassen;
  19. Das Fleisch auf das Gemüse geben, mischen;
  20. Knoblauch schälen und mit Chili fein hacken.
  21. Fügen Sie Komponenten nach dem Fleisch hinzu;
  22. Top mit Nudeln, gießen Sie die Reste der Sojasauce, Saison;
  23. Rühren Sie und rufen Sie Verwandte zum Tisch.

Fleischrezept mit Gurken in einem langsamen Kocher

  • 45 g Sesam;
  • 8 große Gurken;
  • 500 g Rinderfilet;
  • 40 ml Öl;
  • 1 Zwiebel;
  • 35 ml Essig;
  • 5 Stück Knoblauch;
  • 7 g Sandzucker;
  • 1 Paprika;
  • 7 g Salz;
  • 75 ml Sojasoße;
  • 3 g roter Pfeffer;
  • 7 g Koriander.

Zeit – 65 Minuten.

Kalorien – 109.

Phasen des Kochens von Rindfleisch mit Gurken auf Koreanisch in einem langsamen Kocher:

  1. Gießen Sie den Sesam in eine trockene Pfanne und trocknen Sie ihn bei mittlerer Hitze.
  2. In eine Schüssel geben, damit die heiße Pfanne nicht übertrocknet;
  3. Rindfleisch gründlich waschen, trocknen lassen;
  4. Als nächstes entfernen Sie alle unnötigen Bereiche mit einem scharfen Messer;
  5. Schneiden Sie das Fleisch in dicke Streifen; einschneiden мясо
  6. Zwiebeln von Umweltverpackungen befreien, mit Federn ausschneiden, auswaschen;
  7. Paprika in der Mitte ausschneiden, in Stroh schneiden; einschneiden перец
  8. Gurken waschen, halbieren und in vier Teile schneiden; Gurken
  9. Knoblauchschale, Streuselscheiben;
  10. Fügen Sie einen langsamen Kocher hinzu, gießen Sie Öl hinein und fügen Sie Fleisch hinzu;
  11. Um es zu löschen, Rühren, bis zur vollen Bereitschaft;
  12. Fügen Sie dann Zwiebeln hinzu und kochen Sie für nicht mehr als drei Minuten;
  13. Als nächstes in die Schüssel Pfeffer und Knoblauch geben;
  14. Kochen Sie mindestens zwei weitere Minuten; Braten
  15. In einer separaten Schüssel Sojasauce, Koriander, Zucker, roter Pfeffer vermischen; hinzufügen куркуму
  16. Salz nach Geschmack hinzufügen und gut vermischen;
  17. Gießen Sie die resultierende Masse auf das Rindfleisch, mischen und köcheln weitere zwei Minuten; mischen
  18. Dann Gurken hinzufügen, Essig einfüllen und nochmals drei Minuten braten;
  19. Wenn die Zeit vergeht, legen Sie das Gericht in einen Behälter zum Servieren und bestreuen Sie mit Sesam. das Fleisch

Hilfreiche Ratschläge

Inspizieren Sie das Fleisch beim Kauf. Achten Sie besonders auf Fettschichten. Sie müssen weiß sein. Wenn sie rosa sind, wird das Produkt mit Kaliumpermanganat getränkt, um “frischer” zu sein..

Es gibt Rezepte, in denen Fleisch oder Gemüse eingelegt werden muss. Wenn Sie Zeit haben, lassen Sie die Produkte über Nacht in der Marinade. Dies wird ihren Geschmack noch gesättigter und zarter machen. Schließlich sind dies Marinaden..

Für die Zubereitung des ersten Rezepts können Sie auch fertige Marinade namens Kochudyan verwenden. Diese Pasta kommt aus Korea, ist scharf und Soja. Es beinhaltet unbedingt rote Peperoni, Paprika, Reismehl, Soja und Zuckersirup.

Um ein köstliches Rindfleisch zu kochen, wählen Sie Fleisch von guter Qualität. Drücken Sie beim Kauf auf das Fleisch, und wenn die Delle sofort verschwindet, können Sie es nehmen! Wenn sie nach ein paar Sekunden geht, ist es besser, sich weigern zu kaufen.

Wenn Sie Fleisch oder Gemüse marinieren, ist es wichtig, alle Zutaten des Gerichts in gleiche Stücke zu schneiden. Dies ist nur notwendig, damit alle Zutaten gleich mariniert werden..

Koreanisches Rindfleisch ist ein ungewöhnliches Gericht, das Sie unbedingt probieren sollten. Und wenn du das machst, wirst du sicher öfter kochen und sogar im Urlaub, weil es so ungewöhnlich und lecker ist, dass du einfach nicht anders kannst, als dich zu verlieben.