Wie man Reis auf japanisch kocht

In Japan werden Reisgerichte und Reis selbst als heilige Speisen verehrt. Sogar das Wort “Gohan”, das für dieses Getreide verwendet wird, symbolisiert die gesamte Nahrung der Japaner..

Japanischer Reis mit Ei
Wie правильно приготовить рис по-японски
Zutaten Anzahl von
Reis 200 g
Schnittlauch 20 g
das Ei 2 Stück
Butter 3 Esslöffel
Sojasauce 2 Esslöffel
Kochzeit: 60 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 182 Kcal
Das klassische Rezept impliziert, dass Reis nicht nur eine Beilage ist, sondern der Hauptbestandteil des Gerichts. Gewürzt mit Sojasauce, Gemüse und gemischt mit Ei, wird es wirklich lecker..

Kochen Fortschritt:

  1. Aller Reis sollte gewaschen werden; Reis промыть
  2. Nehmen Sie einen Kochtopf mit einem dicken Boden, geben Sie Reis hinein, gießen Sie Wasser darauf (300 ml oder ¼ mehr Volumen als Reis), setzen Sie das Feuer auf;
  3. Bedecken Sie das Geschirr mit einem Deckel ist nicht notwendig, bis das Wasser kocht;
  4. Nach dem Minimieren der Hitze, und kochen für ungefähr eine Viertelstunde (es ist ratsam, mit einem Deckel zu bedecken und den Reis die ganze Zeit nicht zu stören); Reis отварить
  5. Schalten Sie das Gas aus und lassen Sie den Reis für weitere 10 Minuten stehen (der Deckel wird immer noch nicht entfernt);
  6. Hacken Sie die grüne Zwiebel und braten (nicht alle) mit Butter, wenn es ein wenig genommen wird, legen Sie ein paar Eier in die Pfanne und schlagen Sie mit Hilfe des Schneebesen (es sollte viele Spiegeleier mit Zwiebel geben); Braten яйца
  7. Den Reis in die Pfanne geben, Sojasauce dazugeben, alle Zutaten gut vermischen; hinzufügen соевый соус
  8. Servieren warmen Reis mit Frühlingszwiebeln bestreut. Reis готов

Japanischer gebratener Reis mit Ei und Mais

Ein Gericht, das einfach und schnell zuzubereiten ist, wird sicherlich Ihre Freunde und Lieben begeistern. Die Anzahl der Produkte wird auf zwei herzhafte Portionen berechnet.

Zutaten:

  • Reis (gekocht) – 350 g;
  • Speck (geräuchert) – 150 g;
  • Zwiebel Zwiebel (mittel) – ½ Zwiebel;
  • Mais – 60 g;
  • Ei – 3 Stück;
  • grüne Zwiebel – 20 g;
  • Sojasauce – 1,5 Esslöffel;
  • Pflanzenöl – 30 ml.

Kochzeit: 30 Minuten (ohne die Zeit für das Kochen von Reis zu berücksichtigen).

Kaloriengehalt: 170 kcal.

Kochen Fortschritt:

  1. Halbe Zwiebeln mit Brisket – Chop;
  2. Eier in eine separate Schüssel fahren und ein wenig schütteln (zu eifrig ist es nicht wert, sonst wird es nicht üppig genug sein;
  3. Die Pfanne aufwärmen und Pflanzenöl hinzufügen.
  4. Eier in eine Bratpfanne geben und 3-4 Minuten braten, dabei ständig umrühren (dadurch sollte die Masse locker und halbfeucht werden), dann in einen separaten Behälter geben;
  5. In der gleichen Pfanne eine Mischung aus Zwiebeln, Speck und Mais braten;
  6. Setzen Sie den Reis dort hin (wenn Sie möchten, können Sie mit gehacktem Knoblauch würzen), addieren Sie Sojasoße am Ende des Bratens und mischen Sie alles gründlich;
  7. Ein paar Minuten weiter braten, dann alles mit Eiern vermischen;
  8. Fertiger Reis kann mit gehackten grünen Zwiebeln bestreut und auf dem Tisch serviert werden.

Reis mit Huhn und Gemüse auf japanisch

Reis с курицей

Es ist ziemlich einfach, dieses Gericht zuzubereiten, aber es wird oft von japanischen Restaurantbesuchern gekauft. Alle Bestandteile des Gerichts sind einfach zu kaufen, sie sind in fast jedem Geschäft erhältlich, und eine große Anzahl von Gemüse, die im Rezept verwendet werden, macht das Gericht nicht nur lecker und befriedigend, sondern auch nützlich.

Zutaten:

  • Hühnerbrust – 2 Stück;
  • Karotten – 1 Stück;
  • Zwiebel (mittelgroß) – 1 Stück;
  • Hühnerbrühe – 700 ml;
  • Butter – ½ Packungen;
  • Pflanzenöl -10 ml;
  • Pfeffer (rot Bulgarisch) – 1 Stück;
  • Sojasauce – ½ Tasse;
  • Reis – 350 g;
  • Sesamsamen (frittiert) – nach Geschmack.

Kochzeit: 60 Minuten.

Kaloriengehalt: 100 kcal.

Kochen Fortschritt:

  1. Spülen Sie den Reis ab (spülen Sie weiter, bis das Wasser klar ist);
  2. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Pepper waschen, den Teil mit dem Griff abschneiden, die Samen entfernen, das Gemüse von innen waschen, hacken;
  4. Karotten gründlich in Wasser abspülen, schälen, in kleine Würfel schneiden;
  5. Spülen Sie das Huhn in kaltem Wasser, legen Sie es auf ein Papiertuch oder einfach auf eine flache Platte, lassen überschüssige Flüssigkeit abfließen;
  6. Hühnerfleisch wird ebenfalls in kleine Würfel geschnitten;
  7. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, dann das Gemüse hinzufügen und die Hähnchenteile auf den Braten legen;
  8. Weiter kochen das Fleisch, bis es eine schöne goldene Kruste bekommt;
  9. Gehackte Karotten und Paprika zum Fleisch geben, weitere 5 Minuten kochen lassen;
  10. Nach dem Mischen alles mit gehackten Zwiebeln und braten für ca. 3 Minuten;
  11. Zu guter Letzt noch Reis zugeben und alle Zutaten noch 3-4 Minuten dünsten. Zuletzt die Hühnerbrühe in die Pfanne geben.
  12. Wenn die Flüssigkeit von der Halbsaison absorbiert ist, wird das Gericht mit Sojasauce serviert.
  13. Reis wird vollständig gekocht, wenn er die gesamte Brühe absorbiert und weich und krümelig wird;
  14. Servieren Sie das Gericht in einer tiefen Schüssel mit gerösteten Sesamsamen oder Kräutern als Dekoration.

ein Kuchen с фаршемWie man einen Kuchen mit gehacktem Blätterteig backt, lesen Sie unseren Artikel..

Beachten Sie das Rezept für einen leckeren Kuchen mit Quark und Kirschen.

Picknick-Zeit kommt und wenn Sie Ihre Speisekarte mit etwas anderem als Kebabs diversifizieren möchten, wird unsere Auswahl an Rezepten definitiv nützlich sein..

Hilfreiche Ratschläge

Reis auf Japanisch zu kochen ist eine einfache Sache, aber es hat immer noch seine Feinheiten:

  1. Um den Reis nach den meisten Japanern vollständig zu waschen, kann man ihn nur durch die “sieben Wasser” passieren, das heißt, es ist möglich, dass man den Herd entleert und bis zu sieben Mal rekrutiert, bis er nach dem Waschen vollständig transparent ist;
  2. Wenn Sie den Reis so kochen, dass er nicht zu stark auskocht, können Sie ihn 10 Minuten in kochendem Wasser halten und dann von der Hitze nehmen, die Pfanne einwickeln und den Reis weitere 30 Minuten ziehen lassen.
  3. Zum Kochen können Sie den gewaschenen Reis sofort in kaltem Wasser legen, so dass er damit kocht (dies hat keinen Einfluss auf den Geschmack des Getreides, nur diese Methode ist nicht traditionell);
  4. Gekochter Reis sollte in einer großen Schüssel sein (Getreide mit Wasser sollte es nicht mehr als die Hälfte füllen).

Alle Nuancen, die mit dem Kochen von Reis verbunden sind, sind sehr wichtig, also vernachlässigen Sie niemals diese Tipps, wenn Sie sich entscheiden, eines der Gerichte der japanischen Küche zu kochen.

Loading...