Viele Leute denken, dass Pfannkuchen eine ganze Kunst sind, die nicht jeder verstehen kann. Sie können sicher sagen, dass diese Ansicht falsch ist. Aber warum? Erklären Sie es Ihnen etwas später.

Pfannkuchen

Pfannkuchen sind das Ergebnis von Rösten Teig in einer Pfanne. Im Idealfall ist der Teig fast so flüssig wie Wasser. Daher lohnt es sich, nur ein wenig auf die Pfanne zu gießen, und wie es gebräunt ist, drehen Sie es um und braten Sie mit der zweiten Seite zusammen..

Aber heute haben wir eine etwas andere Geschichte. Die Zusammensetzung jedes Tests, wir werden Zutaten enthalten, die die Masse verdicken. Daher, um den Teig flüssig zu nennen, kann es nicht sein.

Heute werden wir Pfannkuchen mit Käse und Gemüse machen, dann dasselbe auf Kefir, und das dritte Rezept wird mit Käsegrüns und Schinken sein. Glauben Sie mir, sie sind alle so lecker, dass es einfach unmöglich ist aufzuhören. Hier und keine Füllung ist erforderlich.

Was ist Teil des Tests in der klassischen Version? Oft sind dies Milchprodukte (vielleicht Milch, Kefir, Sauerrahm, Joghurt), Mehl, Eier und pflanzliche Öle. Natürlich Gewürze wie Salz und Zucker. Aber wenn Pfannkuchen ungesüßt sind, dann kann es verschiedene scharfe Kräuter, Paprika, Knoblauch, Pfeffer und so weiter sein..

Wenn Sie immer noch das Problem der Füllungen, dann können sie in Pfannkuchen sehr unterschiedlich sein. Und das ist buchstäblich. Es kann Fisch, Pilze, Fleisch, Gemüse, Käse und alles sein, was Ihre Phantasie sich vorstellen kann. In der süßen Version sind es verschiedene Cremes, Marmeladen, Sahne, Früchte, Beeren und so weiter..

Pfannkuchen mit Käse und Kräutern
Wie приготовить блины с сыром и зеленью
Zutaten Anzahl von
Mehl 110 g
von Milch 360 ml
Petersilie 1 Bündel
Zucker 5 g
Hartkäse 160g
Backpulver 5 g
Knoblauch 1 Scheibe
Salz 2 Splitter
Eier 2 Stück.
Pflanzenöl 40 ml
Kochzeit: 45 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 173 Kcal

Pfannkuchen mit Käse und Kräutern nach einem einfachen Rezept kochen:

  1. Grüns waschen und mit einem scharfen Messer fein hacken; Grüns порубить
  2. Den Käse mit einer feinen Reibe hacken; Käse натереть
  3. Schälen Sie den Knoblauch, schneiden Sie die Wurzel ab und schneiden Sie sie mit einer geeigneten Methode. Knoblauch измельчить
  4. Die Milch erhitzen, nicht kochen und in eine Schüssel geben; zu machen тесто
  5. Fügen Sie Zucker und Salz dazu, rühren Sie, um die Kristalle aufzulösen;
  6. Schlagen Sie Eier nacheinander, mischen Sie die Masse nach jedem Mal;
  7. Dann gießen Grüns und Käse, gut umrühren; hinzufügen сыр и зелень
  8. Dort auch senden und Knoblauch;
  9. Erhitzen Sie die Pfanne, gießen Sie ein wenig Öl und kochen Sie die Pfannkuchen, bringen Sie es auf beiden Seiten in die Dunkelheit.

Pfannkuchen auf Kefir mit Käse mit Frühlingszwiebeln

  • 120 g Hartkäse;
  • 3 g Soda;
  • 600 ml Kefir;
  • 1 Bund Zwiebeln;
  • 30 Gramm Zucker;
  • 400 g Mehl;
  • 3 Eier.

Zu der Zeit – 15 Minuten + Braten.

Nach Kalorien – 184 Kalorien.

Kochen:

  1. Gießen Sie den Kefir in eine tiefe Schüssel, zerbrechen Sie die Eier und mischen Sie die ganze Masse gründlich bis eine homogene Textur;
  2. Fügen Sie Zucker, etwas Salz hinzu, um zu schmecken und wieder zu schlagen;
  3. Fügen Sie Soda hinzu, schlagen Sie zu und fügen Sie Mehl in mehreren Stufen hinzu;
  4. Wenn Sie eine Portion Mehl hinzufügen, mischen Sie den Teig glatt, damit sich keine Mehlklumpen bilden.
  5. Die Zwiebel waschen und fein hacken;
  6. Käsegitter auf einer groben Reibe;
  7. Fügen Sie die Zwiebeln zum Teig hinzu, mischen Sie die Kronen;
  8. Dann gieße den Käse und benutze den Löffel schon;
  9. Fetten Sie die Pfanne und erwärmen Sie sie gut;
  10. Einen Teil der Masse in eine heiße Pfanne geben und mit der einen Hand und dann mit der anderen Hand rot anbraten;
  11. Wiederholen Sie die Schritte für den gesamten Teig..

SäureZitronensäure – Nutzen und Schaden, Zusammensetzung und Verwendung in der Ernährung.

Salat “Chafan” mit Fotos und Schritt für Schritt Tipps von erfahrenen Köchen. Probieren Sie mehrere Optionen aus.

Lesen Sie, wie man Hühnchen in einer Flasche rollt – das ist ein interessanter Snack..

Ham Pfannkuchen Rezept

  • 220 ml Milch;
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln;
  • 220 ml Kefir;
  • 10 g Zucker;
  • 2 Eier;
  • 1 Bund Dill;
  • 180 Gramm Käse;
  • 50 ml Pflanzenöl;
  • 220 g Schinken;
  • 3 g Salz.

Zu der Zeit – 1 Stunde.

Nach Kalorien – 193 Kalorien.

Rezept für Pfannkuchen mit Käse, Schinken und Kräutern in Schritten:

  1. Eier brechen in einen Behälter und schlagen sie in Schaum;
  2. Fügen Sie Kefir, Salz, Milch und Zucker hinzu und schlagen Sie dann, bis sich die trockenen Zutaten auflösen;
  3. Weiter Schneebesen, Mehl in mehreren Schritten durch ein Sieb geben;
  4. Als nächstes gieße das Öl hinein, wobei die Mischung immer noch mit einem Schneebesen oder einem Mixer geschlagen wird;
  5. Den fast fertigen Teig 30 Minuten lang im Kühlschrank aufbewahren.
  6. Wenn die Zeit vergeht, die Masse in ein anderes Gefäß durch ein Sieb gießen;
  7. Grüns waschen, fein hacken und zum Teig geben, vermischen;
  8. Den Käse in eine feine Reibe hacken und zu den anderen Zutaten geben;
  9. Reiben Sie den Schinken oder schneiden Sie ihn in Stäbchen, je nach Beschaffenheit des Produkts;
  10. Die Pfanne erhitzen, ein wenig Öl hineingeben und ein paar Scheiben Schinken hineingeben;
  11. Wenn es zu spülen beginnt, gießen Sie einen Teil des Teiges aus und drehen Sie ihn um, wenn die Kanten fertig sind;
  12. Von der zweiten Seite ist der Pfannkuchen ebenfalls gebräunt;
  13. Setzen Sie den Prozess mit allen Produkten fort..

Hilfreiche Ratschläge

Wenn Sie die Menge des Mehls gemäß dem Rezept hinzufügen, aber es erwies sich als zu viel (die Masse erwies sich als schwer, dick), dann können Sie die Masse mit einer kleinen Menge Milch oder Wasser verdünnen..

Fügen Sie dem Teig nicht mehr Zucker hinzu als das Rezept. Aufgrund der Tatsache, dass der Zucker schmilzt, kann der Teig in der Pfanne bleiben.

Mehl sollte immer Schritt für Schritt hinzugefügt werden, denn wenn Sie alles auf einmal hinzufügen, kann der Teig zu dick werden oder Klumpen werden erscheinen, die nicht durch ein Sieb gerieben werden können, wegen der Grüns und des Käses im Teig..

Damit der erste Pfannkuchen nicht zu einem “Klumpen” wird, muss die Pfanne sehr stark erhitzt werden. So dass Öl gegossen, wurde es auf der Oberfläche gelöst, und nicht durch Drehen der Pfanne verteilt.

Mehl muss gesiebt werden und es richtig in den Teig tun, und nicht im Voraus in einer separaten Schüssel. Dank des gesiebten Mehls wird der Teig locker und luftig. Und Pfannkuchen daraus werden weicher und zarter.

Pfannkuchen mit Käse und Gemüse und vielleicht auch mit Schinken kochen, Sie werden verstehen, wie lecker es ist. Wenn Sie mir solche Pfannkuchen ein Gericht nennen, dann erlauben wir uns, etwas mit Zuversicht zu sagen. Nämlich, dieses Gericht ist nahrhaft, reich und wirklich Ihrer Zeit und Aufmerksamkeit wert. Vor allem, weil viel Zeit Kochen nicht braucht, aber wie viel wird Freude bereiten!