Leckere und schmackhafte Pfannkuchen sind an Wochentagen und in den Ferien immer willkommen. Sie gelten als ein Symbol der Sonne. Kochen erfordert keine große Anzahl von Produkten, so dass sie immer der Gastgeberin bei der Ankunft der Gäste helfen..

Ein einfaches Rezept für Pfannkuchen mit Milchpulver
Wie правильно приготовить блины на сухом молоке
Zutaten Anzahl von
Weizenmehl eine Brille
Milchpulver 5 EL. l.
Wasser 3 Gläser
Eier 2 Stück.
Zucker 1.5 Kunst l.
Salz 0,5 Teelöffel.
Pflanzenöl 3 EL. l.
Butter zum Schmieren von Pfannkuchen
Kochzeit: 60 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 306 Kcal

Milchpulver eignet sich gut für Pfannkuchenteig, da es immer zur Hand ist und leicht geschieden werden kann..

Um offene Pfannkuchen mit Trockenmilch zu erhalten, ist es nicht notwendig, Soda zu verwenden. Sie können das Mehl einfach sieben und mit Sauerstoff sättigen. Um die Grundlage zu schaffen, sollte trockene Milch wiederhergestellt werden. Nehmen Sie dazu eine viertel Tasse Wasser, in die Milchpulver gegossen wird..

mischen муку

Die Mischung muss gründlich gerührt werden, um alle Klumpen loszuwerden. Es bleibt übrig, Salz, Zucker, Eier hinzuzufügen. Es gibt einen anderen Weg. Milchpulver mit Salz, Zucker gemischt. Dann fügen Sie die geschlagenen Eier hinzu. Der Teig wird gründlich gerührt. Jetzt können Sie der Basis Wasser hinzufügen, es sollte warm sein.

Es ist sehr wichtig, Teig ohne Klumpen zu machen. Sie können einen Mixer verwenden. In seiner Abwesenheit müssen Sie die Technik der Kombination von Mehl und Ei-Milch-Mischung beherrschen. Die Mischung wird allmählich unter kontinuierlichem Rühren mit einem Löffel oder Halo in das Mehl gegossen. Die anfängliche Masse hat die Konsistenz von saurer Sahne, wie Pfannkuchen. Nachdem Sie die Homogenität erreicht haben, können Sie Wasser hinzufügen und umrühren. Pflanzenöl wird immer zum fertigen Teig hinzugefügt..

Zuerst sollten Sie die Pfanne etwas aufwärmen, dann das Öl gießen und darauf warten, dass es glüht. Um die Bereitschaft für den Backvorgang zu prüfen, machen Sie einen Test mit einem Teigtropfen. Wenn es anfängt, um den Umfang zu brutzeln und zu verhärten – können Sie fortfahren.

Teig выложить на сковороду

Gekochter Teig wird gleichmäßig über die Pfanne verteilt, indem er im Kreis gedreht wird. Wenn die Oberfläche des Pfannkuchens gerötet ist, verdickt, können Sie es mit Hilfe einer breiten Klinge drehen..

Braten

Von Zeit zu Zeit ist es notwendig, die Pfanne wieder mit Öl zu fetten. Sie können eine Silikonbürste oder ein Stück rohe Kartoffel oder Fett auf einer Gabel stecken oder in Pflanzenöl getaucht verwenden. Fertige Pfannkuchen werden übereinander gelegt, promazyvaya Butter. Wenn sie nicht sofort gegessen werden, können Sie sie einfach mit einem Handtuch bedecken.

 

Dünne Pfannkuchen mit Löchern

Die Löcher in den Pfannkuchen auf Milchpulver werden unter Verwendung von Löschsoda erhalten. Hauptkomponenten:

  • Weizenmehl -80-200 g;
  • Trockenmilch – 2 EL. l mit einem Hügel;
  • Zucker – 2 TL. mit einem Hügel;
  • Salz, Zitronensäure;
  • 200 ml Wasser;
  • ein Ei;
  • ein Viertel Teelöffel Soda;
  • Sonnenblumenöl – 1 TL;

Zubereitungszeit – 1 Stunde; Kalorie -360 kcal / 100 g.

Pulver der trockenen Milchmischung wird in warmes kochendes Wasser gegossen, gemischt. Dann werden Salz, Zucker und Ei hinzugefügt. Nach dem gründlichen Schlagen mit einem Schneebesen sollte es keine Klumpen geben. Soda wird mit Zitronensäure in einem großen Löffel abgeschreckt.

Nach Zugabe von ein paar Tropfen Wasser beginnt der Abschreckvorgang. Nachdem Sie es dem Teig hinzugefügt und gemischt haben, können Sie allmählich Mehl hinzufügen. Ein Schneebesen wird verwendet, um eine einheitliche Konsistenz zu erhalten..

Der Teig muss flüssig gemacht werden, dann wird der Pfannkuchen dünn sein. Sie können es für 20 Minuten stehen lassen, bis die Klumpen vollständig aufgelöst sind..

Das Öl wird in die Pfanne gegossen und für 20 Minuten in einen heißen Zustand erhitzt. In der Mitte des Tests müssen Sie einen Trichter erstellen, den Sie ständig mischen. Heißes Öl fließt in diesen Trichter. Sie können eine Portion des Teiges in die Pfanne gießen und den ersten Pfannkuchen backen.

Gebackener Brokkoli im Ofen – ein Gericht, das perfekt für eine Diät-Menü ist.

Versuchen Sie, Schinken und Käsekuchen zu kochen – einige einfache selbst gemachte Rezepte.

Lesen Sie, wie Sie fantastische Seelachs-Fischpasteten herstellen..

Pfannkuchen auf trockener Milch und Hefe

Familiar seit der Kindheit Pfannkuchen Großmutter Rezepte sind mit Hefe gemacht. Hefeteig besteht aus:

  • 1,5 Tassen gesiebtes Mehl;
  • 500 ml Wasser;
  • 5 EL. l trockene Milch;
  • drei Eier;
  • 15 g Trockenhefe;
  • 0,5 Tasse Zucker;
  • dritte Teelöffel Salze;
  • 4 EL. l Sonnenblumenöl.

Backdauer – etwas über 1 Stunde; Kaloriengehalt – 200 kcal / 100 g.

In einem Glas Milchpulver verdünnt mit warmem Wasser lösen sich Zucker, Hefe und Salz. Nachdem die Hefe verteilt ist, können Sie ein halbes Glas Mehl einschenken. Mit einem Handtuch überzogener Teig wird übrig gelassen, um den Fermentationsprozess zu starten..

Der Teig mit dem Sud macht Pfannkuchen üppig. Wenn die Zeit knapp ist, können Sie einfach alle Zutaten einfüllen und den Teig aufgehen lassen. Es bleibt übrig, die restliche Milch, das Mehl und die gehämmerten Eier einzuschenken..

Nach Zugabe der Butter wird der Teig wieder warm. Sobald sich der Teig zu legen beginnt, können Sie mit dem Hefebacken beginnen.

Pfannkuchen aus Pfannkuchenmehl und Milchpulver

Pfannkuchen

Auf trockener Milch können Sie amerikanische Pfannkuchen – Pfannkuchen kochen. Dazu benötigen Sie Komponenten:

  • Pfannkuchenmehl -1 Glas;
  • verdünntes Milchpulver – 1 Tasse;
  • Zucker – ein halbes Glas;
  • Backpulver 1 TL;
  • ein Paar Eier;
  • Pflanzenöl – 2 Esslöffel;
  • warmes Wasser – 2 Gläser;
  • Salz, Vanille – zur Not.

Kochzeit – 45 Minuten; Kaloriengehalt – 232,4 kcal / 100 g.

Die Teigbereitung beginnt mit dem Mischen aller verfügbaren trockenen Zutaten. In einem separaten Behälter, schlagen Sie die Eier, und dann vorsichtig, langsam, mit einem Schneebesen in den Teig eingeführt werden. Nach Zugabe von Pflanzenöl und Mischen können Sie mit dem Backen beginnen.

Die Pfanne wird ohne Öl erhitzt. Gebackene Pfannkuchen signalisieren die Notwendigkeit, sich durch die entstehenden Bläschen zu drehen. Pfannkuchen werden luftig, flauschig..

Hilfreiche Ratschläge

  1. Die Wahl der Pfanne zum Backen sollte zugunsten von Gusseisen, Teflon sein. Es ist besser, eine spezielle Pfannkuchenform zu verwenden;
  2. Manchmal beginnen Pfannkuchen, die Gusseisenpfanne zu belästigen. Um das Anhaften von Pfannkuchen zu vermeiden, wird die Pfanne mit Salz kalziniert, mit Pflanzenöl abgewischt und mit einer Papierserviette übergossen;
  3. Teflon-Pfanne sollte nach dem Spülen abgewischt werden. Getrocknete Wassertropfen lassen Pfannkuchen oft kleben..

Rosige Pfannkuchen lassen niemanden gleichgültig, sie sind gut für jeden Anlass. Sie können experimentieren, indem Sie dem Teig Vanille, Zimt und Ingwer hinzufügen. Dann ist Backen Pfannkuchen auch ein kreativer Prozess..