Pfannkuchen sind ein beliebtes Gericht der russischen Küche. Sie können sowohl ein Leckerbissen für Tee als auch einen Snack zum Mittagessen sein. Sie können sowohl selbstständig als auch mit verschiedenen Füllungen gegessen werden: Kaviar, Marmelade, Kondensmilch, Hackfleisch, mit Zwiebeln gebratene Pilze.

Traditionell wurden Pfannkuchen in Russland auf Hefeteig hergestellt, aber jetzt ist es beliebter, sie ohne Hefe zu backen. Auf hefefreiem Teig, um sie schneller, leichter und dünner zu machen. Die beliebtesten Optionen sind Kefir, Milch und Choux..

Dünne Fischnetzpfannkuchen auf Kefir und Milch mit Löchern
Wie приготовить блины на кефире и молоке
Zutaten Anzahl von
Zucker mindestens 2 EL. l.
Öle 80 ml
Mehl 280 g
Soda 12 g
von Milch 900 ml
Eier 3 Stück.
Salz Prise
Kochzeit: 100 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 158 Kcal
  1. Eier und Milch schütteln, auf 40 Grad vorheizen, süßen und salzen; zu schlagen яйца
  2. Mix Mehl mit Soda und schlagen, bis glatt; zu machen тесто
  3. Butter hinzufügen; hinzufügen масло
  4. In einer gefetteten, vorgeheizten Pfanne backen. zu machen блины

Milch kann immer durch Kefir ersetzt werden, dann wird der Geschmack anders sein, und die Struktur der fertigen Pfannkuchen mit Löchern lockerer. Zu sagen, welche Option besser ist, ist unmöglich, es ist nur eine Frage des Geschmacks. Und wenn der Teig übrig ist, dann können Sie ihn mit einem Deckel abdecken und an den Kühlschrank schicken und in den nächsten 24 Stunden weiter backen..

Vanillepudding Pfannkuchen auf Joghurt mit Milch und kochendem Wasser

Pudding блины

Die Wirkung von einem sehr üppigen Teig gibt Soda nicht erloschenen Essig und kochendes Wasser. So werden Pfannkuchen dünn, schön und in einem Loch, als von einem Bild.

Zutaten benötigt:

  • Hühnerei – 3 Stück;
  • mindestens 2 EL. Liter Zucker.;
  • Soda – 12 g;
  • 600 ml Milch;
  • eine halbe Tasse kochendes Wasser;
  • Mehl – 270 g;
  • etwas Salz.

Kochzeit: 100 Minuten.
Kaloriengehalt pro 100 g: 160 kcal.

  1. Zertrümmere die Eier und schüttle sie zu einem weichen Schaum mit Zucker und Salz;
  2. Als nächstes die Hälfte der vorbereiteten Milch bei Raumtemperatur gießen und umrühren;
  3. Pour gesiebtem Mehl;
  4. Verdünne die restliche Milch;
  5. Soda in kochendem Wasser einrühren und sobald das Zischen abrupt aufhört, in den Teig gießen;
  6. Butter auf beiden Seiten backen.

Dieser Test hat eine Besonderheit, er kann nicht bestehen. Von ihm muss sofort gebacken werden. Und wenn die Pläne wenig tun, lohnt es sich, weniger Teig zu machen und alle Zutaten proportional zu reduzieren.

Mehl из отрубейWas ist Vollkornmehl, wie wird es hergestellt und was kann daraus hergestellt werden?.

Wie man köstliche Fleischbällchen mit Soße in einem langsamen Kocher kocht, lesen Sie hier.

Beachten Sie die Rezepte für leckeren und gesunden Hafer Kissel. Mehrere Optionen für dieses Getränk.

Milchfreies Pfannkuchenrezept

Pfannkuchen без кефира

Wenn es keine Milch oder Kefir zu Hause gibt oder jemand allergisch auf sie ist, dann können Sie Pfannkuchen auf dem Wasser machen.

Zutaten benötigt:

  • Mehl – 270 g;
  • 12 g Soda;
  • 2 Gläser Wasser;
  • 60 ml Sonnenblumenöl;
  • mindestens 2 EL. Liter Zucker.;
  • Hühnerei – 3 Stück;
  • etwas Salz.

Kochzeit: 100 Minuten.
Kaloriengehalt pro 100 g: 189 Kcal.

  1. Schlagen Sie Eier mit Zucker, Salz;
  2. Erhitze ein Glas Wasser auf 60 Grad;
  3. Weiter zu schlagen, gieße das Wasser in die Eier;
  4. Fügen Sie das ganze Mehl hinzu, mischen Sie;
  5. In einem Glas kochendem Wasser die Soda rühren;
  6. Am Ende, gießen Sie das Öl ein;
  7. In einer heißen Pfanne mit Butter bestreichen.

Wenn Sie dem Rezept und der Konsistenz folgen, werden die Pfannkuchen zart und durchbrochen..

Hilfreiche Ratschläge

Viele Jahrhunderte lang haben die weisen Hausfrauen jahrhundertelang Pfannkuchen gebacken. Hier sind ein paar von ihnen:

  1. Für Pfannkuchen auf Kefir und Milch sollte der Teig flüssig sein, von den dicken Pfannkuchen;
  2. Wenn Sie jeden Pfannkuchen mit einem Stück Butter bestreichen, das auf einer Gabel oder einem Messer aufgespießt wird, sind die Pfannkuchen saftig und nicht spröde;
  3. Wenn die Pfannkuchen brüchig sind, gibt es wahrscheinlich wenige Eier, Milch oder Kefir;
  4. Jedes Mal ist es bequem, eine Bratpfanne mit einer Hälfte einer Zwiebel zu fetten, die auf einer Gabel oder einem Messer aufgespießt wird;
  5. Wenn man Teig in die Pfanne gießt, sollte man ihn von den Rändern aus machen und die Mitte am Ende füllen;
  6. Zutaten sollten nicht kalt sein;
  7. Wenn Sie 50 ml Butter hinzufügen, wird die Kruste rot und knusprig;
  8. Es ist Zeit, den Pfannkuchen umzudrehen, wenn keine neuen Löcher mehr auftauchen, und der Teig greift und wird zur Farbe der gebackenen Milch;
  9. Viel hängt von der Pfanne ab. Idealerweise sollte es Gusseisen sein, aber wenn es keines gibt, dann muss es mit einem dicken Boden sein..

Guten Appetit!