Pasta ist ein einfaches und schmackhaftes Gericht. Aber damit sie wirklich lecker und schön aussehen, müssen Sie eine Reihe von Empfehlungen befolgen, wenn Sie sie vorbereiten..

Kochen макарон в кастрюле по правилам

Heute wird Pasta in vielen Ländern der Welt geliebt, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass sie einfach und schnell zuzubereiten sind. Es ist ganz einfach, sie zu kochen, aber wie man es richtig macht, damit sie ihren Geschmack und die ursprüngliche ästhetische Erscheinung nicht verlieren, muss man mehr heraushören.

Standardregeln müssen jede Gastgeberin kennen!

Also ist es notwendig, sich an einfache, aber genaue Kochregeln zu halten, die seit der Antike existieren, nämlich:

  • Damit die Nudeln gut köcheln und nicht zusammenkleben, müssen sie in einem großen Topf nach Volumen gekocht werden, wobei zu berücksichtigen ist, dass pro 100 g des Produkts 1 l Wasser vorhanden sein sollte. Ansonsten haben sie nicht genug Platz, sie werden klebrig und kochen länger;
  • Ein Topf zum Kochen sollte hoch genommen werden, und vorzugsweise sollten seine Wände dicker als normal sein;
  • Gekochte Nudeln sollten sorgfältig gerührt werden, ein Holzlöffel ist dafür ideal;
  • Salzwasser sollte nach dem Kochen bis die Nudeln in es gesenkt werden, mit der Berechnung von 10 g Salz für jeden Liter Wasser. Das Salzen des Wassers, wenn es bereits Nudeln kocht, wird nicht empfohlen;
  • Bei der Auswahl der Größe der Pfanne ist es notwendig, die Tatsache zu berücksichtigen, dass beim Kochen die Anzahl der Schalen etwa 2 Mal zunimmt;
  • Eine der wichtigsten Regeln für erfolgreiches Kochen ist, dass sie zum Zeitpunkt des maximalen Siedens in die Pfanne gegossen werden und in ihrer Mitte, wo sie am stärksten ist;
  • Fertig Pasta sollte weich sein. Es sollte keinen Mehlgeschmack auf den Zähnen geben. Aber wenn es noch da ist, müssen Sie die Hitze abstellen und das Gericht für etwa 3 Minuten unter dem Deckel stehen lassen, zuerst das Wasser ablassen;
  • Spülen Sie die Pasta nicht, besonders nicht mit kaltem Wasser. Dieses Verfahren macht die Anzahl der nützlichen Spurenelemente signifikant geringer;
  • Wenn die Fadennudeln fertig sind, ist es notwendig, das Wasser daraus abzulassen, es in ein Sieb zu werfen und es mehrmals zu schütteln. Dann geben Sie es zurück in die Pfanne, füllen Sie mit Soße, wenn es eine, oder fügen Sie 2-3 Esslöffel Brühe, in der es gekocht wird (es muss vor dem Abtropfen gelassen werden), um das Trocknen zu verhindern.

Wie man verschiedene Arten der Teigwaren in der Wanne kocht

Bis heute sind die Arten von Fadennudeln in Form und Größe sehr unterschiedlich. Dementsprechend sind das Kochverfahren und die Kochzeit geringfügig unterschiedlich..

Nester

Koch гнездаNester gelten als eine der schönsten und elegantesten Pastatypen. Aber wie kocht man sie richtig, damit sie ihre Form nicht verlieren und nach dem Kochen keine gewöhnlichen Nudeln werden? Lassen Sie uns versuchen, es herauszufinden.!

Also, Sie werden solche Küchenutensilien benötigen:

  • Großer Topf mit Deckel, vorzugsweise breit;
  • Kochendes Wasser;
  • Skimmer zum Ausziehen von fertigen Nestern.

Zutaten:

  • Ein paar Stücke Nester aus der Packung (so viel wie in die Pfanne passen, dass sie frei hineinpassen, ca. 5-7 Stück);
  • 1 Esslöffel Olivenöl;
  • Salz (nach Geschmack).

Um die Nester vorzubereiten, müssen Sie sie locker in eine Pfanne mit großem Durchmesser legen. Mit leicht kochendem Wasser übergießen, so dass die Ränder der Pasta vollständig bedeckt sind..

Dann in das Wasser müssen Sie Olivenöl, Salz gießen. Dann bedeckt alles den Deckel und wird bei schwacher Hitze gekocht..

Die Nester werden vorsichtig abgeschöpft und auf Teller gelegt.

Hörner, Muscheln, Spiralen und Federn

Makkaroni в виде перьев

Feder Makkaroni.

Heute gibt es viele verschiedene Formen von Pasta! Eine der bekanntesten sind: Muscheln, Hörner, Spiralen.

Die Kochzeit hängt von der Art des Mehls ab (im Durchschnitt sind es ca. 7 Minuten, aber die beste Zubereitungszeit ist auf der Verpackung der Pasta).

Das Rezept zum Kochen von Hörnern, Muscheln und Spiralen ist Standard, aber es sollte beachtet werden, dass ihre Kochzeit je nach Art der Pasta unterschiedlich ist. Also, wie viel Pasta in einem Kochtopf zu kochen, fragst du. Die Antwort ist: Die Hörner sollten 12-15 Minuten gekocht werden, die Muscheln – bis zu 10 Minuten, die Spiralen – 10-12 Minuten.

Der Topf sollte emailliert oder aus Edelstahl sein, da Pasta dazu neigt, am Boden und an den Wänden zu haften.

Stufen des richtigen Kochens von Hörnern, Muscheln, Spirale:

  1. Gießen Sie Wasser in eine tiefe Pfanne und bringen Sie es in einen kochenden Zustand;
  2. In der Mitte von maximal kochendem Wasser müssen Sie eine abgemessene Menge Pasta gießen und zum Kochen bringen;
  3. Nachdem das Wasser kocht, ein kleines Feuer machen und nach und nach rühren, kochen (sehen Sie sich die Bereitschaft der Verpackung an);
  4. Stellen Sie sicher, dass die Nudeln essfertig sind, lassen Sie das Wasser vorsichtig ab und fügen Sie Öl oder Soße hinzu;
  5. Dann legen Sie sich auf Teller und essen heiß mit dem Rest des Essens..

Schauen wir uns an, wie der Prozess zum Kochen von Spiralen in einem Videoclip aussieht:

Spaghetti

Der Prozess des Kochens von Spaghetti ist ziemlich eigenartig und hat eine Reihe von Funktionen. Das Hauptgeheimnis von köstlichen und bröckeligen langen Nudeln ist, dass sie nicht zur vollen Feuerbereitschaft gebracht werden müssen. Sie neigen dazu, zu erreichen, nachdem das Wasser aus ihnen abgelassen und für ein paar Minuten in einem Topf unter einem Deckel gelassen wurde..

Phasen der Koch Spaghetti in der Pfanne:

  1. Diese Art von Pasta verwendet gerne viel Wasser, um es zu machen. Spaghetti wird nach dem Prinzip aller anderen Arten gekocht, mit der Besonderheit, sie nicht zu zerbrechen, reicht es, sie in eine Pfanne mit einem Fächer zu legen und, wenn sie in Wasser eingeweicht sind, die mit einem Löffel links außen liegenden Spitzen langsam abzusenken;
  2. Damit Spaghetti nicht zusammenkleben, müssen Sie sie regelmäßig umrühren. Schließen Sie beim Kochen Deckel Spaghetti ist es nicht wert. Damit sie gut voneinander getrennt sind, ist es sinnvoll, 1 Esslöffel Öl (Olive) ins Wasser zu gießen. Wenn sie fast fertig sind, aber nicht ganz, müssen Sie nicht befürchten, sie auszuschalten, das Wasser abtropfen zu lassen und in ein Sieb zu werfen. Dann Spaghetti zurück in die Pfanne geben und 2-3 Minuten geben bis die volle Reife erreicht ist;
  3. Es ist unmöglich Spaghetti zu waschen, besonders bei kaltem Wasser! Sie werden mit Soße oder Butter, nur heiß in tiefen Tellern serviert, es ist wünschenswert, dass ihr Boden erhitzt wird.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit dem Video vertraut zu machen, in dem es darum geht, wie man Pasta in einer Pfanne oder besser gesagt Spaghetti zubereitet:

Möglichkeiten, Pasta in Gadgets zu kochen

Jedes Jahr können uns die neuesten technologischen Entwicklungen immer mehr überraschen..

Heute können Sie Gerichte nicht nur auf dem Herd, sondern auch mit Hilfe von modernen Haushaltsgeräten kochen, zum Beispiel: Multikocher, Mikrowellen, Dampfgarer.

Im Multikocher

Das Rezept zum Garen von Pasta in einem Slow Cooker ist ziemlich einfach, man muss nur die richtigen Proportionen der Zutaten kennen und auch die Einstellung der Slow Cooker-Modi.

Muscheln с сыром в мультиваркеNotwendige Komponenten:

  • Pasta jeder Lieblingssorte, außer Spaghetti – 0,5 kg;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 1 Teelöffel Butter.

Kochplan:

  1. In einem speziellen Geschirrtopf aus dem Multikocher müssen Sie Nudeln legen und mit Wasser nach dem Prinzip gießen, dass sie vollständig bedeckt sein sollten, und das Wasser sollte ein paar Zentimeter über ihnen sein;
  2. Butter zum Wasser geben;
  3. Dann müssen Sie den Modus “Dämpfen” oder “Pilaw” einschalten;
  4. Stellen Sie den Timer für 12 Minuten ein;
  5. Das Wasser abgießen, das fertige Produkt in ein Sieb legen, um das Wasser ablaufen zu lassen, und das Gericht auf den Teller legen.

In einem Doppelkessel

Ein Dampfgarer mit einem langsamen Kocher hat einen ähnlichen Aktionsplan, aber es ist immer noch etwas anders..

Hörner в пароваркеZutaten benötigt:

  • 300 Gramm Nudeln;
  • Wasser;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl.

Kochplan:

  1. Zuerst müssen Sie den Tank mit Wasser füllen;
  2. Schütte die Nudeln in die Schüssel, gieße das Wasser hinein – so viel, dass sie bedeckt sind und der Wasserstand um einige Zentimeter höher ist;
  3. Pflanzenöl in den Behälter geben;
  4. Kochzeit ist 15 Minuten;
  5. Dann wird die Pasta mit Wasser gewaschen, in ein Sieb gelegt und fertig zum Essen..

In der Mikrowelle

Wie Sie wissen, können in der Mikrowelle Speisen nicht nur erhitzt, sondern auch gekocht werden. Dies gilt auch für Pasta.

Kochprinzip:

Kochen макаронных изделий в микроволновке

  • Die gewünschte Menge des Produkts unter Berücksichtigung des Anteils in den Behälter gießen: 100 g Fadennudeln werden mit 200 ml Wasser bedeckt. Außerdem muss der Behälter entweder Keramik oder Glas sein;
  • Salz nach Geschmack und 1 Esslöffel Öl hinzufügen;
  • Kochen Sie die Pasta für so viele Minuten wie auf der Verpackung angegeben, aber zu diesem Zeitpunkt weitere 4 Minuten hinzufügen. Stellen Sie dazu den Timer zur richtigen Zeit ein;
  • Wenn der Timer ausschaltet, lohnt es sich, die Pasta zu probieren. Wenn sie noch nicht fertig genug sind, legen Sie einen weiteren Eintopf für ein paar Minuten;
  • Dann lassen Sie das Wasser von ihnen ab, legen Sie sie in ein Sieb. Pasta essfertig.

Wir empfehlen Ihnen, Makkaroni und Käse in einem Becher mit einer Mikrowelle zu kochen, wie im folgenden Video gezeigt:

Einfache und schmackhafte Rezepte

Pasta ist sehr beliebt in der Küche, sie können nicht nur in einer gekochten klassischen Form verwendet werden, sondern auch verwendet, um interessante Gerichte vorzubereiten..

Eintopfhörner
Wie варить макароны в кастрюле: основные правила и способы
Zutaten Anzahl von
Eintopf die Dose
Hörner 200 Gramm
Glühbirnen 1 Stück.
Kochzeit: 60 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 265 Kcal

Wie man Pasta mit Eintopf in einer Pfanne zubereitet – das scheint eine einfache, aber sehr häufige Frage für Anfänger zu sein.

Das Prinzip des Kochens ist, wie üblich, kochen die Hörner (für 200 Gramm trockene Pasta verwenden 2 Liter), nicht vollständig die Flüssigkeit abtropfen lassen (lassen Sie etwa 50 Gramm).

Dann den Eintopf in eine Pfanne geben, etwas verrühren und einige Minuten über einem kleinen Feuer kochen..

Danach fügen Sie vorgegarte gehackte Zwiebel hinzu.

Für weitere 2-3 Minuten zusammenstellen. Das Gericht ist bereit zu essen, Sie müssen es nur auf den Teller legen.

Pasta с морепродуктами в сливочном соусеWährend Sie diesen Artikel lesen, hat unsere Redaktion bereits neue Rezepte für Sie vorbereitet. Pasta mit Meeresfrüchten in einer cremigen Sauce – ein ungewöhnliches Gericht in wenigen Minuten! Das ist lecker!

Einen köstlichen Schweinefleisch-Schaschlik vorzubereiten ist einfach, wenn Sie die geheimen Rezepte kennen. Und dort finden Sie viele Tipps zum Kochen.

Für Pasta können Sie Fleischbällchen mit Reis in Tomatensauce kochen, dessen Rezept hier ist. Zusammen werden diese Gerichte eine vollständige Mahlzeit sein.!

Vermicelli-Krapfen

Dieses einfache Gericht ist relativ kurzlebig zubereitet und eignet sich ideal als Frühstück für Erwachsene und Kinder..

Zutaten:

  • 3 Hühner frische Eier;
  • 50 Gramm Hartkäse;
  • 2 Gläser gekochte Makkaroni;
  • 50 Gramm Fett;
  • Grüne (nach Geschmack).

Pfannkuchen из макаронов

Das Prinzip Pfannkuchen zu machen:

  • Eine Schüssel nehmen, Eier hineinschlagen, harten Käse hinzufügen, gerieben auf einer Reibe, gekochte Makkaroni, etwas Grüns nach Geschmack;
  • Dann nehmen Sie Schmalz, hacken Sie es fein, braten Sie in einer Pfanne bei schwacher Hitze und fügen Sie zu der resultierenden Masse hinzu;
  • Die Mischung in der Schüssel sollte gründlich gemischt und mit einem Esslöffel in einer erhitzten Bratpfanne, in der das Schweineschmalz gebraten wurde, ausgebacken und auf beiden Seiten goldbraun gebraten werden.

Teller schön auf einen Teller legen und wahlweise mit frischen Kräutern bestreuen.

Muscheln

Fried макароныEin eher ungewöhnliches Gericht kann aus gebratenen Nudeln erhalten werden. Zutaten:

  • Eine Portion Pasta mit einem Gewicht von 120 Gramm;
  • 2 Gläser Wasser;
  • Salz, Pfeffer, Curry, frisches Grün, Lorbeerblatt – nach Geschmack.

Garprozess:

  • Olivenöl wird zu der anfänglich erhitzten Pfanne gegeben und Gewürze werden gegossen, alles wird für ungefähr 30 Sekunden gebraten;
  • Gießen Sie die Nudeln und braten Sie sie bei mittlerer Hitze für ca. 3-4 Minuten;
  • Dann ist es notwendig, das gemessene Wasser einzuschenken, ein Lorbeerblatt zu legen und alles für eine hohe Hitze für ungefähr 10 Minuten zu kochen (Wasser sollte auskochen);
  • Das Gericht ist gebrauchsfertig, es muss nur auf einem Teller ausgelegt und mit Kräutern bestreut werden.

Erfahrene kulinarische Tipps

Um ein Sieb nicht über der Spüle zu halten, können Sie es in die Pfanne legen – das Wasser läuft dort und während dieser Zeit können Sie den Tisch decken.

Damit die Pasta auf dem Teller nicht schnell abkühlt, kann sie vorgewärmt werden.

Spaghetti, die auf einem Teller ausgebreitet werden, sind beste Spezialzangen und hoch über dem Teller, so dass sie gut voneinander getrennt sind.

Spaghetti-Nester können einfach mit einer Gabel geformt werden. Setzen Sie dazu den Stecker in die Mitte und scrollen Sie in eine Richtung.

Pasta kann gekocht werden, braten, backen. Lecker, um sie einfach zu kochen. Damit sie schön sind und nicht zusammenkleben, müssen Sie nur einfachen, aber verbindlichen Empfehlungen folgen, dann wird Ihnen das Ergebnis sicher gefallen!

Jetzt laden wir Sie ein, ein Video-Rezept mit einem sehr interessanten Nudelgericht auf Spanisch zu sehen: