Das erste, an das man sich erinnert, wenn man sich entschließt, einen Osterkuchen auf einem Sahnehaus zu backen, ist, dass es eine lange Zeit braucht, um es vorzubereiten. Der Teig für den Kuchen bestand sehr lange, passend. Es muss geknetet werden, sorgfältig alle Proportionen und Verfahren beobachtend..

Wenn Sie alles wie im Rezept angegeben machen, sollten Probleme auftreten. Viel hängt vom Ofen ab – in einigen kann das Produkt ungleichmäßig gebacken werden. Eine erfahrene Hausfrau kennt jedoch in der Regel die Merkmale ihres Herds und Ofens..

Jetzt gibt es viele praktische Zubehörteile und Geräte, die den Kochvorgang erleichtern.

Wählen Sie ein Rezept und beginnen Sie einen Tag vor dem Servieren mit dem Kochen. Dann, zur festgesetzten Zeit, wird der Butterkuchen fertig sein und den festlichen Tisch für die Freude der ganzen Familie schmücken können..

Traditionelles Rezept
Wie приготовить пасхальный кулич на сливках
Zutaten Anzahl von
Eier 6 Stück.
Trockenhefe 11 g
van Zucker 1 Teelöffel.
Salz 0,5 Teelöffel.
Rosinen 350 g
weißer oder brauner Zucker 250 g
Hirse. Mehl 550 g
30-33% Creme 350 g
abtropfen lassen Öle 200 g
Kochzeit: 360 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 350 Kcal

Die Produkte werden im Voraus zubereitet – aus dem Kühlschrank genommen, damit sie sich erwärmen und warm werden können.

  • Sahne wird erhitzt, aber damit sie nicht heiß werden. Rühre sie mit 2 EL. Zucker Die Hefe gießen, rühren, 200 g gesiebtes Mehl mit einem Sieb gießen, wieder gründlich vermischen. Ein mit einem Handtuch bedecktes Geschirr mit einer Kochstelle, wo es warm ist und kein Sonnenlicht ist. Die Masse gilt als bereit für die nächsten Stufen, wenn sich ihr Volumen fast verdoppelt; zu machen опару
  • Die Weißen sind vom Eigelb getrennt. Die Eigelbe werden vorsichtig mit dem restlichen Zucker und der Vanille gerieben; hinzufügen яйца
  • Peitsche Proteine ​​mit Salz, bis Luftschaum erhalten wird;
  • die Eigelbmasse mischen und brühen, Butter hinzufügen (sie sollte schon sehr weich sein. Daher sollte sie vorher aus dem Kühlschrank genommen werden); hinzufügen масло
  • Fügen Sie Proteinschaum hinzu, mischen Sie es vorsichtig in das Gebräu. Dann den Teig langsam kneten und das gesiebte restliche Mehl hineingeben. Teig sollte gründlich geknetet werden. Es dauert 10-20 Minuten. Die Ware mit dem Teig bestreichen (sie muss dickflüssig sein, nicht klebrig, nicht zu flüssig), mit einem Film oder Handtuch abdecken und erhitzen, so dass sie aufgeht. Es kann von einer bis zu mehreren Stunden dauern; hinzufügen муку
  • nach einiger Zeit mischen sich die Rosinen in den aufgegangenen Teig und lassen ihn wieder bedeckt, so dass er wieder aufgeht; hinzufügen изюм
  • Jetzt können Sie Backformen vorbereiten. Sie werden geölt, mit weniger als der Hälfte des Teigs gefüllt, mit Frischhaltefolie oder einem Handtuch bedeckt und zur Seite gelegt, so dass der Teig etwa zweimal aufsteigt; Osterkuchen
  • Osterkuchen werden 10 Minuten bei 100 Grad im Ofen gebacken, dann noch einmal eine halbe Stunde – bei 180 Grad. Eine rote knusprige Kruste gilt als Zeichen der Bereitschaft. Der bekannteste und einfachste Weg, um zu überprüfen, ob der Teig gebacken wurde, ist, den Kuchen mit einem Holzstab zu stossen. Wenn es trocken gezogen wird, ist der Teig nicht mehr roh und der Ofen kann ausgeschaltet werden. Das Produkt sollte darin abkühlen und trocknen. Dann kann es selbst dekoriert und auf den Tisch gestellt werden..

Osterkuchen mit Sahne und Eigelb

Ostern

Dies ist eine andere Version des leckeren Teigs für den Kuchen, der Sahne verwendet. Für den Test werden nur Eigelb benötigt, aber haben Sie keine Angst, dass das Weiß verschwindet. Sie werden mit Vanille, Zitronensaft und Puderzucker ausgepeitscht, um eine üppige Glasur zu erhalten, die großzügig über Backwaren gegossen werden kann..

Produkte:

  • 8 Eigelb;
  • 1 ganzes Ei;
  • 40 g Presshefe;
  • 1 Stück Vanille;
  • 270 g weißer oder brauner Zucker;
  • 200 g normale Milch;
  • 100 g Sahne (30-33%);
  • 100 Abflüsse Öl (eine Stunde vor dem Kochen holen, damit es schmilzt);
  • 700 g Hirse. Mehl;
  • 50 g, vorzugsweise Olivenpflanze. Öle;
  • 200 g Rosinen oder eine Mischung aus gehackten getrockneten Aprikosen, Pflaumen mit Rosinen (kann durch kandierte Früchte ersetzt werden);
  • Prise Salz.

Kochzeit: 4 bis 6 Stunden.

Kaloriengehalt in 100 g: 333 kcal.

Das Rezept für Kulich auf Sahne und Eigelb sollte im Detail betrachtet werden. So wird Milch in einem Wasserbad leicht erwärmt, aber nicht gekocht. Hefe wird darin gezüchtet, bis sie vollständig gelöst ist. Fügen Sie 1 EL hinzu. Zucker und gut mischen. Ohne zu rühren, gießen Sie 180 g Mehl allmählich (vorgesiebt). Die Konsistenz der resultierenden Mischung sollte mittelflüssig sein – etwa als Teig für Pfannkuchen oder Krapfen..

Der Behälter mit dem Sud wird mit einem Handtuch abgedeckt und an einem trockenen, warmen Ort (man kann ihn in einem Ofen oder einer Mikrowelle, in der vorher ein Glas Wasser gekocht wurde) für eine Stunde gereinigt. Die Masse wird in dieser Zeit etwa zwei bis drei Mal zunehmen..

Vanillesamen werden in einem Mörser gemahlen (Sie können einfach 1 Teelöffel Vanillezucker), mischen Sie sie mit dem Eigelb und Salz, fransen bis zur Homogenität.

Das Gebräu wird mit der Eigelbmasse und der Sahne vermischt, dann nach und nach gesiebtes Mehl hinzugeben und den Teig kneten. Wenn es an den Händen klebt, können sie mit etwas Butter eingefettet werden. Fügen Sie allmählich Butter zum Teig und dann – Gemüse hinzu. Die Mischung dauert 15 bis 30 Minuten, bis die Masse elastisch und viskos wird.

Die Schüssel wird mit einem sauberen Handtuch zugedeckt und für 1,5 Stunden an einem dunklen warmen Ort aufbewahrt, damit die Masse aufgehen kann. Nach dieser Zeit müssen Sie den Barren leicht andrücken und gekochte getrocknete Früchte oder Rosinen mischen. Rosinen oder andere Zusätze sollten trocken und nicht nass sein. Aber wenn sie sehr hart sind, können sie für 15 Minuten in Saft, Wasser, Brandy oder Rum getränkt werden. Dann trocknen und zum Teig geben..

Eine Masse mit Zusätzen, die wiederum eine Stunde lang unter das Handtuch gehoben werden.

Formen für Kuchen werden mit Butter eingefettet und den Teig ausgebreitet, sie ungefähr ein Drittel füllend. Der Teig steigt immer noch in den Formen auf, so dass er eine halbe Stunde unter demselben Handtuch oder Frischhaltefolie liegen muss. Wenn die Kuchen angehoben werden, wird ihre Oberfläche mit einem Ei mit einem speziellen Pinsel verschmiert..

Der Ofen dreht sich um 180 Grad und heizt sich auf. Es ist notwendig, Kuchen darin von 20 bis 50 Minuten zu backen (die Zeit wird durch die Größe der Produkte und Merkmale des Ofens beeinflusst). Überprüfen Sie die Bereitschaft sollte der übliche Weg sein – mit einem Zahnstocher oder einem Streichholz.

PizzaBlätterteigpizza – ein solches Gericht zu kochen ist sehr einfach und der luftige Teig macht den Kuchen noch interessanter..

Wie man Heilbutt im Ofen kocht, lesen Sie unseren Artikel..

Mit Hilfe eines Slow Cookers können Sie nicht nur schmackhafte, sondern auch gesunde Gerichte zubereiten. Beachten Sie unsere Auswahl an Rezepten von rosa Lachs.

Kulich vom Koch Alexander Seleznev

Osterkuchen

Einen Kuchen nach dem Rezept eines erfahrenen Konditors zuzubereiten, ist ein kühner Schritt. Wenn alles klappt, kann die Gastgeberin stolz auf sich sein..

Produkte:

  • 5 Eier;
  • 1 EL. Sahne (22%);
  • 50 g gepresste Hefe (oder zweimal weniger trocken);
  • 1 EL. und zusätzlich 1 EL. Zucker;
  • ½ Tasse gewöhnliche Milch;
  • 4 EL. und 2 EL. Hirse. Mehl;
  • 50 g ras Öle;
  • 200 g Sakh. Pulver;
  • 400 g einer Mischung aus kandierten Früchten und Rosinen (wenn Sie möchten, können Sie Brandy oder anderen Alkohol einweichen und dann trocknen);
  • ein bisschen größer Öle;
  • Eiprotein 1;
  • 1 EL. Zitronensaft;
  • Prise Salz.

Kochzeit: 3-5 Stunden.

Kaloriengehalt in 100 g: 350 kcal.

Hefe wird in warmer Milch aufgelöst (bis zu 50 Grad). Wenn sie vollständig aufgelöst sind, mischen Zucker (1 EL) und Mehl (2 EL). Gründlich vermischen, mit einem Handtuch abdecken und eine halbe Stunde erhitzen..

5 Eier werden mit Zucker geschlagen (es ist möglich mit einem Mixer), Mehl und Salz durch ein Sieb gesiebt wird allmählich hinzugefügt. Dann wird die Opara in die gut durchmischte Masse gegossen, die Masse wird erneut gemischt. Nun Sahne gießen, Butter hinzufügen und den Teig vorsichtig kneten – mindestens 10 Minuten.

Eine Schüssel unter einem Handtuch oder einer Frischhaltefolie kostet mindestens eine Stunde, bis der Teig zwei- bis dreimal größer wird. Die resultierende Masse wird zerkleinert und mit kandierten Früchten und Rosinen vermischt. Legen Sie sie in Formen, deren Wände geölt werden müssen, füllen Sie die Behälter mit nicht mehr als einem Drittel und legen Sie sie für eine Stunde unter den Deckel oder Folie.

Sie müssen einen Kuchen bei 180 Grad für etwa 40 Minuten backen. Es kühlt dann im Ofen ab oder an einem trockenen Ort unter einem Handtuch..

Eiweiß, Zitronensaft und Puder werden mit einem Mixer geschlagen, die Mischung wird mit Puderzucker bestrichen und Zuckerguss gegeben. Gekühlter Ostern-Kuchen servierfertig.

Verbrühter Ostern-Kuchen mit Sahne

Verschreibungspflichtige Produkte:

  • 6 Eier;
  • 200 g Sahne (22%);
  • 40 g frische Hefe;
  • 1.5 Kunst Zucker;
  • 250 g normale Milch;
  • 1 kg Weizenmehl;
  • 50 g Marshmallow und Marmelade;
  • 100 g getrocknete Aprikosen (waschen, in Stücke schneiden und trocknen);
  • 150 g Pflaumen Öle;
  • 1 Teelöffel Salz.

Kochzeit: ca. 4 Stunden.

Kaloriengehalt in 100 g: 293 kcal.

Milch wird in einem Topf auf etwa 50 Grad erhitzt. Dann wird ein Fünftel seiner Masse gegossen, mit Zucker und Hefe vermischt, bis letzteres gelöst ist, und an einem warmen Ort unter einem Handtuch zur Seite gestellt (etwa eine halbe Stunde). Die restliche Milch wird gekocht, 3 Esslöffel Mehl gesiebt, gerührt und gekocht. Bis die Masse etwas dicker wird.

Etwas erhitzte Sahne und das restliche Mehl wird mit Milch vermischt. Lassen Sie die Masse abkühlen und gießen Sie dann das Gebräu. Gut umrühren. Den Teig beiseite stellen und für die gleiche halbe Stunde aufgehen lassen. Dann reiben Sie das Eigelb mit Zucker und mischen Sie sie in den aufgegangenen Teig. Es muss auch die weiche Butter und das Salz geknetet werden.

Proteine ​​werden in einen ausgezeichneten Zustand gepeitscht und sofort mit dem Teig vermischt. Die Masse muss gründlich geknetet werden, bis sie zäh wird, nicht klebrig, ziemlich dick. Wenn nötig, fügen Sie mehr Mehl hinzu..

Für die Füllung, schneiden Sie Marmelade, getrocknete Aprikosen, Marshmallows, mit dem Teig mischen. Wir haben es in die Formen gegeben (nachdem wir die Wände und den Boden mit Öl geschmiert haben) und füllten sie um ein Drittel. Wir lassen die Hitze 20 Minuten steigen. Dann bei 180 Grad etwa eine Stunde backen und von Zeit zu Zeit die Bereitschaft prüfen. Wie üblich sollte das Backen vor dem Servieren gekühlt werden..

Sei nicht traurig, wenn das erste Mal der Kuchen auf der Creme nicht funktioniert. Dies ist eine ziemlich komplizierte Art des Backens. Jedes Mal wird der Kuchen besser, du musst nur geduldig sein.