Marmelade ist ein Dessert, das alle Naschkatzen lieben. Die Delikatesse des Ladens ist jedoch nicht so harmlos – es enthält viele chemische Zusätze und Farbstoffe, die die Gesundheit ernsthaft schädigen können..

Marmelade

Aber das bedeutet nicht, dass Sie diese Süße aus Ihrer Ernährung vollständig eliminieren müssen. Sie können lernen, es selbst zu kochen. Sie werden überrascht sein, aber Kochen ist sehr einfach und einfach..

Darüber hinaus ist hausgemachte Marmelade völlig harmlos, im Gegenteil nützlich. Aber zuerst lohnt es sich, herauszufinden, wann und wo diese Delikatesse zuerst auftauchte..

Als die Marmelade erschien

Das Heimatland der Marmelade wird als der Mittlere Osten und das östliche Mittelmeer angesehen. An diesen Orten erschien er vor Tausenden von Jahren. Es wurde im 18. Jahrhundert nach Europa gebracht..

Es gibt eine Legende, dass die erste Marmelade in Schottland entstand. Der Legende nach bestellte die Königin dieses Staates ihren Koch zu Zuckerorangen.

Der Koch war ein wenig überrascht, aber der Befehl wurde ausgeführt. Jedoch kam eine Magd zu ihm und sagte, dass die Königin krank geworden sei und sie ihren Appetit verloren habe, also werde sie dieses Dessert nicht versuchen..

Dann bot der Koch der Zofe an, die gezuckertesten Orangen zu probieren, und sie stimmte bereitwillig zu. Als sie Nachtisch aß, wiederholte sie den Satz “Marie malade”, was aus dem Französischen übersetzt “Maria ist krank”. Also gab es Marmelade.

Das Rezept für einfache Marmelade zu Hause
Wie приготовить мармелад в домашних условиях
Zutaten Anzahl von
Püree von Beeren oder Früchten ohne Zucker 500 Gramm
Granulierter Zucker 380-400 Gramm
Eine Mischung aus Pektin und Zucker Pektin 12 Gramm, Zucker 50 Gramm
Glukosesirup 100 Gramm
Zitronensaft 70 ml
Vanillin und duftende Kräuter auf Wunsch
Zitronenschale ein bisschen
Kochzeit: 2880 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 155 Kcal

Kochen:

  1. Das erste, was Sie brauchen, um Obst oder Beerenpüree in einen Metallbehälter mit einem dicken Boden zu geben, fügen Sie Zucker hinzu, mischen Sie und legen Sie auf dem Ofen;
  2. Püree zum Kochen bringen und ständig umrühren;
  3. Sobald die Mischung kocht, fügen Sie eine Mischung aus Pektin und Zucker hinzu und kochen Sie für 5 Minuten;
  4. Als nächstes reduzieren Sie die Hitze und gießen Glukosesirup in die Mischung. Gut mischen;
  5. Kochen Sie die Masse bis zur mittleren Dichte. Vergessen Sie nicht, sich ständig zu rühren;
  6. In eine dicke Mischung Zitronensaft oder Zitronensäure geben;
  7. Zitronenschale kann fein gehackt oder auf einer feinen Reibe gerieben werden. Fügen Sie es der zukünftigen Marmelade hinzu, es wird einen sehr ungewöhnlichen und pikanten Geschmack geben;
  8. Auch in der Mischung fügen Sie duftende Kräuter und Vanille hinzu;
  9. Jede Form sollte mit Papier oder Frischhaltefolie bedeckt sein;
  10. Dann entfernen Sie die Mischung von der Hitze und gießen Sie in Specials. Form;
  11. Lass es in der Kälte, bis es dick wird;
  12. Danach sollte die Marmelade aus der Form genommen, in Papier oder Folie eingewickelt, auf das Brett gelegt und erneut für einen Tag in der Kälte gelassen werden;
  13. Nach einem Tag, drehe es um und halte es noch einmal für einen weiteren Tag;
  14. Als nächstes in kleine Stücke schneiden und mit Zucker bestreuen. Halte zwei weitere Tage.

Sehr nützliches Kürbis-Gelee

Zutaten:

  • Frischer Kürbis – 1 Kilogramm;
  • Natürliche Honig Flüssigkeit – 100 Gramm (floral ist perfekt);
  • Gelatine – 25 Gramm;
  • Vanillin – 1 Beutel.

Kochen:

    1. Zuerst schneiden wir dem Kürbis die Haut ab, schneiden ihn und entfernen alle Samen;
    2. Geschälter Kürbis sollte in kleine Stücke geschnitten werden;
    3. Als nächstes die Stücke von Kürbis auf ein Backblech legen und in einen vorgeheizten Ofen auf 175-180 Grad stellen. Backen Sie für 20-30 Minuten bis weich;
    4. Bereit Kürbis in Spec eingetaucht. Mixer Kapazität und mahlen bis glatt. Als Ergebnis sollte Kürbispüree ohne kleine Stücke und Klumpen herauskommen;

Kürbis пюре

    1. Setzen Sie Honig in Kartoffelpüree und mischen Sie gut;
    2. Gelatine wird mit warmem Wasser gefüllt und 15 Minuten lang stehen gelassen, damit sie sich ausdehnt. Gelatine kann als Pulver oder als Blätter verwendet werden;
    3. Gebe gequollene Gelatine zu Kürbispüree und mische;

hinzufügen сахар и желатин

    1. Als nächstes in einer flachen Schale, die für die Backform geeignet ist, Kürbispüree auslegen. Die Masse sollte gleichmäßig ohne Hügel und Unregelmäßigkeiten zerlegt werden;
    2. Die Schicht sollte zu dick sein, ihre Dicke sollte 2-2, 5 cm betragen;

Kartoffelpüree на доске

  1. Backen mit Kartoffelpüree an einem kalten Ort für 2-4 Stunden. Die Marmelade sollte gut frost;
  2. Danach wird die gefrorene Maische herausgenommen und in kleine Quadrate geschnitten, oder wir schneiden Figuren daraus mit speziellen Formen..

Marmelade готов

Wie man Süßigkeiten aus hausgemachter Marmelade macht

Was wir brauchen:

  • Ein Glas rote Johannisbeermarmelade;
  • Gelatine – 100 Gramm;
  • Eine halbe Zitrone;
  • 300 ml Wasser.

Lass uns den Prozess beginnen:

Rezept с вареньем

  1. In einer kleinen Schüssel oder Schüssel 100 ml warmes Wasser gießen, die Gelatine auslegen und einige Zeit stehen lassen, so dass sie aufgequollen ist;
  2. Marmelade in einen Metallbecher geben und mit Wasser (200 ml) füllen. Gas und Hitze zum Kochen bringen;
  3. Dann fügen Sie langsam die Gelatine zu der Marmelade hinzu, während Sie alles gut vermischen;
  4. Kochen Sie noch 2-3 Minuten;
  5. Dann entfernen Sie die Mischung aus dem Ofen und lassen Sie für 15-20 Minuten alles abkühlen;
  6. Schneide Zitrone in zwei Teile. Aus einem Teil den Saft auspressen und zur Basis geben;
  7. Danach schlagen Sie mit einem Stabmixer die ganze Masse in einen Püree-Zustand;
  8. Die Mischung durch das Mullgewebe geben, um Beerenstücke zu entfernen;
  9. Gießen Sie es in einen Teller oder Form und senden Sie es für ein paar Stunden in den Kühlschrank, bis es fest wird;
  10. Marmelade ist leicht aus dem Formular entfernt. Es kann in Quadrate geschnitten und mit Zucker bestreut werden..

Apfelmarmelade in einfachen häuslichen Bedingungen

Komponenten:

  • 3 Kilogramm Äpfel;
  • 1 Kilogramm Kristallzucker;
  • Ein Glas Wasser.

Kochen:

  1. Äpfel müssen gründlich gewaschen werden, schneiden Sie die Haut, alle Schäden und betroffenen Bereiche;
  2. Als nächstes schneiden Sie sie in 4 gleiche Teile und schneiden Sie die Samenschoten;
  3. Scheiben geschälter Äpfel müssen mit einem Messer in dünne Scheiben geschnitten oder in einer Küchenmaschine zerkleinert werden.
  4. Gehackte Äpfel müssen in einen Metallbehälter von 5 Litern gefüllt werden;
  5. Fülle das Wasser, verschließe den Topf mit einem Deckel, zünde ihn an und koche, bis alles fertig ist. Bereitschaft kann wie folgt bestimmt werden – Äpfel werden sehr weich, und unter Rühren wird gemahlener Brei;
  6. Dann die fertigen Äpfel mit einem Mixer oder Mixer mischen, bis sie glatt sind;
  7. In die Apfelsauce den Kristallzucker gießen und mischen;
  8. Die Mischung wieder auf das Gas geben und bei schwacher Hitze aufkochen. Es sollte eine gallertartige Konsistenz ergeben;
  9. Wenn Sie Apfelmus kochen, achten Sie darauf, es zu mischen, sonst wird es brennen;
  10. Wir decken das tiefe Backblech mit Papier und setzen Apfelsauce hinein;
  11. Die gesamte Masse sollte mit einem Spatel ausgeglichen werden, so dass es keine Unebenheiten und Unregelmäßigkeiten auf der Oberfläche gibt;
  12. Danach wird das Backblech mit Marmelade in den vorgeheizten Ofen auf 100 Grad gebracht und für 2 Stunden getrocknet;
  13. Während des Trocknungsprozesses sollte die Ofentür leicht geöffnet werden, damit überschüssiger Dampf entweichen kann;
  14. Nach 2 Stunden den Ofen ausschalten und die Marmelade stehen lassen, bis sie vollständig abgekühlt ist;
  15. Sobald die Masse abkühlt, wird der Ofen erneut gezündet und erneut für 2 Stunden bei einer Temperatur von 100 Grad getrocknet;
  16. Entwässerung sollte durchgeführt werden, bis die Mischung die erforderliche Konsistenz erreicht. Normalerweise ist 2 Trocknen genug;
  17. Wir schneiden das fertige Apfel-Dessert in kleine Quadrate und verteilen es in einem Stapel. Dazwischen müssen Sie Pergamentpapier legen, sonst klebt die Marmelade zusammen..

Wie man einen süßen Leckerbissen aus der Quitte kocht

Welche Komponenten werden nützlich sein:

  • 1 Kilogramm Quitte;
  • 250 ml Wasser;
  • Granulierter Zucker – 600 Gramm.

Kochen:

  1. Gieße etwas Wasser in den Behälter und bringe es in Brand;
  2. Sobald das Wasser kocht, muss eine Quitte für 6-8 Minuten ausgelegt werden. Dies ist notwendig, damit die Quitte leicht gereinigt werden kann;
  3. Danach müssen die Früchte mit kaltem Wasser übergossen werden;
  4. Jede Frucht in 4 Teile schneiden, die Samen ausschneiden und die Schale abziehen;
  5. Dann schneiden wir die Quitte in kleine Würfel und schlafen in der Pfanne ein;
  6. Gießen Sie Wasser in die Pfanne und ziehen Sie das Gas an;
  7. Kochen bis die Stücke weich sind. Beim Kochen muss alles ständig gemischt werden, um nicht zu brennen;
  8. Sobald die Quitte gekocht ist, muss sie vom Herd genommen und abgekühlt werden.
  9. Als nächstes, mit einem Mixer oder Mixer, rühren, bis eine glatte Maische erhalten wird;
  10. Zucker hinzufügen und mischen;
  11. Kochen, bis sich die Mischung vom Boden des Tanks entfernt;
  12. Danach legen Sie in Form von vorbedeckten Papier. Die Oberfläche wird mit einem Holzspachtel abgetragen;
  13. Einen Tag bei Raumtemperatur stehen lassen. In regelmäßigen Abständen muss der Behälter umgedreht werden, damit er gleichmäßig austrocknet;
  14. Nach einem Tag kann es in kleine Stücke geschnitten und mit Zucker bestreut werden..

KuchenVersuchen Sie, ein Rezept für Biskuit zu machen. Dies ist ein echtes Wunder der Kochkunst.!

Ein einfaches Rezept für leckere Shortbread – erinnern Sie sich an diesen Geschmack von hausgemachtem Gebäck!

Wie man selbst gemachtes Eis von der natürlichen Milch oder von der Creme macht, lesen Sie das Rezept und addieren Sie Ihren eigenen “Höhepunkt” dieser Lieblingskinderzartheit.

Wie man Gummis mit Gelatine macht

Die folgenden Komponenten werden benötigt:

  • Frische Erdbeeren – 200 Gramm;
  • 10 Gramm Gelatine;
  • Ein halber Liter gereinigtes Wasser;
  • 50 Gramm Puderzucker.

Kochen:

kauen мармелад

  1. Gelatine sollte in eine Schüssel gegeben werden und ein Glas warmes Wasser geben. Lassen Sie es für 15 Minuten quellen;
  2. Erdbeerbeeren mahlen zu einem Zustand von Kartoffelpüree. Es kann in einem Mixer oder durch ein Sieb zerkleinert werden;
  3. Dann fügen Sie Puderzucker zum Erdbeerpüree hinzu und mischen Sie;
  4. Gelatine in einen kleinen Metallbehälter geben und aufkochen lassen;
  5. In einer kochenden Gelatine legen Sie eine Mischung aus Erdbeeren;
  6. Während des Erhitzens muss die Mischung ständig zu einer Dicke gerührt werden;
  7. Dann legen wir in der Form das Papier und legen die Erdbeermischung aus;
  8. Abkühlen lassen und 7-8 Stunden kalt stellen;
  9. Fertigmarmelade kann in Stücke geschnitten und in Puderzucker gerollt werden.

Nützliche Tipps zur Notiz

  • Um den Geschmack zu verbessern, können Vanillin, Nelken, Zimt, Zesten der Basis hinzugefügt werden;
  • Sie können mehrschichtige Marmelade aus verschiedenen Schichten herstellen. Es wird wie folgt vorbereitet: zuerst wird eine Schicht gegossen und erstarrt, dann die zweite und dann gefriert, dann die dritte und so weiter;
  • Vergessen Sie nicht, dass Marmelade aus Marmelade bei Raumtemperatur etwas schmelzen kann, deshalb ist es am besten, sie kurz vor dem Servieren aus dem Kühlschrank zu nehmen..

Marmelade, gekocht zu Hause, wird ein ausgezeichnetes Dessert für Tee, Kaffee und andere süße Getränke sein. Und während seiner Verwendung muss nicht befürchten, dass es den Körper schädigen kann. Hausgemachtes Dessert besteht nur aus natürlichen und gesunden Zutaten.!