Heute haben wir in Rezepten alltägliche Produkte, mit denen Sie original Salate – Leber kochen können.

Einfaches Rezept
Wie вкусно приготовить салат с печенью и морковью
Zutaten Anzahl von
mittlere Glühbirne 1 Stück.
Hühnerleber 0,2 kg
mittlere Karotten 1 Stück.
Bauernöl 50 g
Süße Paprika 1 Stück.
Kochzeit: 15 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 214 Kcal

Dies ist ein einfacher, aber schmackhafter und gesunder Salat. Seine Vorbereitung braucht nicht viel Zeit..

Wie man einen Salat von Leber mit Karotten kocht:

  1. Zubereitung der Zutaten: die Leber waschen, die Karotte schälen, das Stroh hacken, die Zwiebel in dünne Halbringe schneiden, den Pfeffer von den Samen schälen und in kleine Ringe schneiden;
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die gehackte Leber hineingeben und von allen Seiten zwei Minuten braten.
  3. Schicken Sie das vorbereitete Gemüse in die Pfanne und würzen Sie es nach Belieben. Fry unter ständigem Rühren, 4 Minuten ist genug. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen. Servieren Sie warmen Salat auf dem Tisch.

Salat mit Leber, Zwiebeln, Karotten und Gurken

Um es perfekt zu machen, ist es besser, nicht nur Zwiebeln und Karotten in den Salat zu geben, sondern sie leicht in der Marinade zu halten, um die Zwiebeln weniger “böse” zu machen, aber den Geschmack von Karotten pikanter.

Um das Gericht vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 200 g hochwertige Hühnerleber;
  • 1 Bund Blattsalat;
  • 2 elastische Tomaten + 2 eingelegte Gurken;
  • 1 mittelgroße Karotte;
  • mittelgroße rote Zwiebel;
  • 60 ml weinroter Essig;
  • 40 ml raffiniertes Olivenöl.

Kochzeit wird: 20 min. Pro 100 g entfallen: 230 kcal.

Wie man lecker und schnell kocht:

  1. Beginne mit einer Verbeugung. Schneiden Sie es in Halbringe, sie sollten dünn sein;
  2. Die Karotte in Streifen schneiden oder auf eine grobe Reibe reiben;
  3. In einem Behälter Zwiebelringe, Karotten, mit Salz und 30 ml Essig würzen. Denken Sie gut an Ihre Hände, dann fügen Sie ein wenig kochendes Wasser hinzu;
  4. Salat waschen, trocknen und in kleine Stücke reißen;
  5. Tomaten in halbe Ringe schneiden, Gurken in Scheiben schneiden;
  6. Die Leber in 3-4 Teile teilen, in eine Pfanne mit heißem Öl geben und schnell braten. 5 Minuten sind genug. Während des Kochens Salz, Pfeffer hinzufügen;
  7. Kalte Leber mit Zwiebeln und Karotten;
  8. Legen Sie die Salatblätter auf eine flache Schüssel, auf die Leber mit Gemüse, würzen Sie mit einer Mischung aus Olivenöl und Weinessig. Auf den Rändern der Schüssel ausgebreitete Kreise der eingelegten Gurke.

SalatSalat aus Mais und frischen Gurken – mehrere Optionen für einen einfachen und leckeren Salat für jeden Anlass.

Versuchen Sie zarte Quiche-Kuchen – köstliches Dessert.

Lesen Sie in unserem Artikel, wie Sie einen interessanten Salat mit Ananas herstellen können..

Salat mit Hühnerleber und koreanischer Karotte

Dieses Gericht sieht wunderschön und appetitlich aus, so dass es gut auf dem festlichen Tisch stattfinden kann..

Für den Salat werden folgende Zutaten benötigt:

  • 150 g fertige koreanische Karotten;
  • 60 ml extra natives Olivenöl;
  • Blattsalat – 1 Kopf;
  • 0,3 kg gekühlte Hühnerleber;
  • kleine weiße Zwiebel;
  • für Saft 1 Zitronenfrucht;
  • eine Handvoll Pinienkerne;

Kochen braucht Zeit: 30 min. Kaloriengehalt des Gerichts ist: 215 kcal.

Wie man kocht:

Schritt 1. Spülen Sie die Leber, schneiden Sie sie in 2 Teile, trocknen Sie sie auf einem Handtuch.

Schritt 2. Legen Sie die Leber auf die Folie, biegen Sie die Ränder der Folie leicht nach oben, legen Sie sie in den vorgeheizten Ofen auf dem Rost. Die Temperatur sollte 220 Grad nicht überschreiten. Kochen bis verkrustet, Kochzeit ca. 10 min..

Schritt 3. Wenn Sie Ihre Leber aus dem Ofen nehmen, sammeln Sie die Ränder der Folie, lassen Sie sie stehen, während Sie mit anderen Zutaten arbeiten..

Schritt 4. Legen Sie den Boden einer flachen Schale mit trockenen Salatblättern. Koreanische Karotte in 3 cm lange Stücke geschnitten, auf den Blättern ausgebreitet.

Schritt 5. Weiße Zwiebel sehr fein hacken Ringe, trockene Nüsse in einer trockenen Pfanne.

Schritt 6. Zum Füllen das Öl mit 20 ml Zitronensaft mischen, salzen, schwarzen Pfeffer hinzufügen.

Schritt 7. Die Leber auf die koreanische Karotte legen, mit Zwiebelringen und Nüssen bestreuen, mit Dressing würzen und auf den Tisch stellen.

Salat mit Rinderleber, Erbsen und Karotten

Und wenn die Hühnerleber Zeit hatte zu essen, dann kochen Sie einen Salat aus Kalbsleber. Nach dem Rezept ist es mit Mayonnaise gefüllt, aber wenn Sie seinen Geschmack nicht überladen wollen, füllen Sie es mit saurer Sahne.

Notwendige Reihe von Produkten:

  • 0,5 kg Kalbsleber;
  • 3 Eier;
  • gewöhnliche Zwiebeln;
  • 1 frische Karotte;
  • 2 Gurken (eingelegt);
  • Mayonnaise Olive oder Sauerrahm – 150 g;
  • raffiniertes Öl – 45 ml;
  • grüne Erbsen zum probieren.

Vorbereitung braucht Zeit: 45 min. Eine Portion von 100 g enthält: 248 kcal.

Wie man Rinderleber Salat macht:

  1. Kochen Sie die Leber zur vollen Bereitschaft. Cool und raspeln; einschneiden морковь
  2. Kochen Sie Hühnereier in der üblichen Weise, nach dem Abkühlen, schälen Sie, dann raspeln Sie;
  3. Gurken auch, Rost;
  4. Die Zwiebel und Karotte schälen. Die Zwiebeln würfeln und die Karotten raspeln. Dann das Gemüse in der Pfanne anbraten und etwas Pflanzenöl dazugeben. 8 Minuten sind genug; einschneiden морковь
  5. Zubereitete und gekühlte Zutaten in einer Salatschüssel mischen, vermischen. Add grüne Erbsen nach Ihrem Geschmack, Mayonnaise, schwarzer Pfeffer, Salz.

Küchengeheimnisse

  1. Hühnerleber gut waschen, mit Papiertüchern trocken tupfen. Fry 5 Minuten bis zur Fertigstellung, nicht überkochen, im Inneren sollte es ein wenig rosa bleiben;
  2. Für Salat sollte Rinderleber gewaschen werden, von Filmen gereinigt werden, die Gallengänge entfernen;
  3. Die Leber im Salat wird saftiger, wenn Sie sie vor dem Braten in Mehl rollen;
  4. Beim Einlegen von Zwiebeln in Essig muss man es mit den Händen kneten. Obwohl der Essig gut abgewaschen ist, mögen viele den Geruch aus den Händen nicht. Um dies zu verhindern, zerkleinern Sie zuerst die zerkleinerte Zwiebel mit Salz und fügen dann Essig hinzu.

Wir haben uns einfache Rezepte angeschaut, die auf Wunsch alle perfekt vertragen. Guten Appetit!