Ursprünglich wurde das Schnitzel ein gebratenes Stück Fleisch mit Gewürzen genannt, aber heute ist es ein kleiner Frikadellen aus Hackfleisch oder Getreide. Rezepte für Kartoffel und verschiedene Müsli Schnitzel sind für Fasten oder “sparsame” Tage geeignet.

Schritt für Schritt Rezept für Kartoffelpastetchen
Wie легко приготовить вкусные котлеты без мяса
Zutaten Anzahl von
Kartoffelpüree 400 g
Butter 20-30 g
das Ei 1 Stück.
trockener Dill 2 EL. l
fettarme saure Sahne 30 ml
Sonnenblumenöl zum Rösten
Mehl 50 g
gebratene Champignons 200 g
Kochzeit: 60 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 180 Kcal

Kartoffelkoteletts unterscheiden sich von zraz darin, dass sie keine Füllungen enthalten. Aber das macht sie nicht weniger lecker, im Gegenteil, dieses Gericht ist sehr nahrhaft und passt gut zu jedem Gemüsesalat.

  1. Für eine solche Menge Kartoffelbrei werden 4-5 Kartoffeln benötigt. Kochen Sie sie auf die übliche Weise und an der Decke. Kann mit einem Mixer gemeistert werden. In den fertigen Kartoffelbrei, werfen Sie die Butter (es sollte warm sein); Kartoffel
  2. Kühle es etwas ab und fahre fort mit der Bildung von Hackfleisch; hinzufügen лук
  3. Dill (Sie können mit einem Messer oder Mixer frisch statt trocken hacken) zu Kartoffelpüree hinzufügen. Wenn Sie möchten, können Sie geriebenen Käse hinzufügen;
  4. Pilze frittieren. Sie können immer durch eingelegtes ersetzt werden, dann werden die Burger einen völlig anderen, schmackhafteren Geschmack haben;
  5. Rühre alle Zutaten um, damit du eine dicke Masse bekommst, die einem Teig ähnelt; Hackfleisch
  6. Mehl kann nicht zum Püree hinzugefügt werden, und tauchen Sie es nach den fertigen Burgern ein;
  7. Stellen Sie einen Teller mit Wasser neben den Teig und befeuchten Sie die Hände dort, bevor Sie jedes Pastetchen bilden;
  8. Nimm ein wenig Teig mit nassen Händen und formiere Kuchen oder Bälle;
  9. Frittieren Sie die Schnitzel sofort, aber wenn Sie möchten, können Sie Eierbutter für sie machen; Braten
  10. In einem heißen Pflanzenöl in einer Pfanne die Bratlinge auf beiden Seiten unter dem Deckel anbraten. Sobald sie Gold werden – vom Feuer entfernen.

Haferflocken ohne Fleischkoteletts

Diese Version von Bits ist für Sommertage geeignet, wenn Sie etwas Leckeres wollen, aber nicht den Magen laden wollen. Haferflocken wirken sich positiv auf den Verdauungsprozess aus, reinigt den Magen-Darm-Trakt von Giftstoffen, so dass diese Schnitzel nicht nur schmackhaft, sondern auch äußerst nützlich sind.

Produkte:

  • Haferflocken – 150 g;
  • kochendes Wasser – 1 EL .;
  • ein Ei;
  • Zwiebelkopf;
  • Karotte;
  • Gewürze nach Geschmack;
  • Butter zum Braten;
  • gemahlene Haferflocken zum Panieren.

Zeitaufwand: 40 Minuten.

Kalorien: 124.

  1. Haferflocken kochen (wenn Flocken verwendet werden, dann einfach 30-40 Minuten in kochendem Wasser) unter den Deckel stellen;
  2. Benutze den bereits gekühlten Brei;
  3. Gemüse schälen und waschen;
  4. Zwiebel würfeln und die Karotte auf einer groben Reibe hacken;
  5. Spasserovat Gemüse in Pflanzenöl bis weich;
  6. Fügen Sie gebratenes Gemüse zum Getreide hinzu;
  7. In ein Ei schlagen und dann hacken, mit Gewürzen abschmecken. Sie können Fertiggerichte für Fleisch oder nur Salz und Kräuter verwenden;
  8. Bereite einen Teller mit Panade vor;
  9. Löffel Art Hackfleisch und Form Schnitzel in einer Platte mit Müsli;
  10. Erhitzen Sie das Pflanzenöl und braten Sie die Koteletts darin auf beiden Seiten;
  11. Da die Produkte bereits einer Wärmebehandlung unterzogen wurden, müssen die Schnitzel nicht abgeschreckt werden. Und Sie können sie sowohl heiß als auch kalt mit Gemüse oder einer Beilage essen..

Buchweizenkoteletts

Schnitzel

In den Menschen werden solche Burger als griechische Einwohner bezeichnet, sie sind in der ukrainischen Küche beliebt. Sie können sie mit frischem Brei kochen oder die Reste der gestrigen Beilage verwenden. Buchweizengrütze ist sehr nützlich, so dass die daraus hergestellten Burger schmackhaft und nahrhaft sind und auch für Patienten mit Gastritis und anderen Magenerkrankungen empfohlen werden..

Zusammensetzung:

  • Buchweizen – 200 g;
  • frische Pilze – 300 gr;
  • Zwiebeln – 1 Stück;
  • Karotten – 1 Stck .;
  • Knoblauch – 2 Zähne.
  • Petersilienblätter – 100 g;
  • Brot – 100 gr;
  • würziger Pfeffer – ½ TL;
  • Paniermehl zum Abfallen;
  • Salz nach Geschmack.

Benötigte Zeit: 55 Minuten.

Kalorien: 180 Kalorien.

  1. Säubern Sie die Kruppe von Müll und kochen Sie in frischem Wasser;
  2. Abkühlen auf die Temperatur, bei der es angenehm ist, Burger zu bilden;
  3. Pilze waschen und anbraten. Tu es in einer trockenen Pfanne;
  4. Zwiebeln und Karotten hacken;
  5. Brot (am besten Roggen oder Kleie verwenden) zerbröckeln und Wasser so gießen, dass es leicht bedeckt ist;
  6. Mit einem Mixer Brei, Gemüse, Brot und andere Zutaten in Hackfleisch verwandeln;
  7. Fügen Sie Gewürze hinzu und mischen Sie gut bis glatt;
  8. Paniermehl in eine Untertasse geben, Hackfleisch mit nassen Händen zubereiten, Fleischbällchen formen und Semmelbrösel einrollen;
  9. Öl in einer Pfanne erhitzen, Buchweizenschnitzel hineingeben und braten.
  10. Mit Beilage oder Salat servieren. Sie können kalt und heiß essen.

Fleischlose Brotschnitzel

Brotkuchen sind für die Zeit der Fastenzeit oder nur für jede Frau, die auf Diät ist geeignet. Dieses Gericht zeichnet sich durch kleine Kalorien aus, aber befriedigt den Hunger..

Produkte:

  • Weißbrot – 200 gr;
  • Eier – 5 Stück.
  • Öl Pflaumen. – 50 Gramm;
  • Petersilie – 100 g;
  • Milch – ½ st.;
  • Cracker – 2 EL. l;
  • Margarine – zum Braten;
  • die Gewürze.

Verbrachte Zeit: 25 Minuten.

Kalorien: 140.

  1. Brot bricht in Stücke und gießt mit Milch, so dass es die Stücke vollständig bedeckt;
  2. Quellen lassen (fünf bis zehn Minuten);
  3. Koche hart gekochte 3 Eier;
  4. Grid gekochte Eier und zum Brot hinzufügen;
  5. Püree Brot Masse Mixer;
  6. Fügen Sie rohe Eier zu Hackfleisch hinzu, fügen Sie dann Gewürze und gehackte Grüns hinzu;
  7. Form Hackfleisch Kuchen und in Paniermehl paniert;
  8. Die Margarine in der Pfanne schmelzen und die Fleischbällchen auf beiden Seiten anbraten;
  9. 50 Gramm Butter schmelzen und beim Servieren über die Pasteten gießen. Mit Gemüsesalat servieren.

Sandwich с колбасойWie man zu Hause leckere Brühwurst zubereitet, lesen Sie unseren Artikel..

Kochen hausgemachten Hartkäse ist ein bisschen lästig, aber glaube es ist es wert. Rezepte hier.

Salat mit Brokkoli und Tomaten – wir haben einige interessante Rezepte für dieses gesunde und kalorienarme Gericht zusammengestellt..

Linsenkoteletts

Linsen sind seit langem für ihre wohltuenden Eigenschaften bekannt. Alles wird daraus gekocht – von Suppen bis zu Beilagen und sogar Schnitzel! Wie Sie wissen, gibt es grüne und rote Linsen, die sich in ihren Eigenschaften und Eigenschaften während des Kochens unterscheiden. Für Schnitzel ist es am besten, grüne Linsen zu nehmen, weil es seine Form besser hält..

Zutaten:

  • Olivenöl zum Braten;
  • Linsen – 1 EL .;
  • Zwiebeln – ½ Stück;
  • Knoblauch – 1 Zahn.
  • Gewürze;
  • Mehl – 2,5 EL. l;
  • große Semmelbrösel.

Kochzeit: 40 Minuten.

Kalorien: 202.

  1. Koche die Linsen bis sie gar sind und befolge die Anweisungen auf der Verpackung (grün kocht normalerweise 30 Minuten);
  2. In den Brei geben Sie feine Zwiebelwürfel, zerdrückten Knoblauch und gewünschte Gewürze;
  3. Pureen Mass Mixer. Püree sollte nicht zu flüssig sein, also nicht mehr als 3 Minuten mit einem Mixer Dichter arbeiten;
  4. In das Hackfleisch Mehl gießen;
  5. Umrühren, bis sie glatt sind und panieren;
  6. Die ovalen Schnitzel formen und panieren;
  7. Panade kann verwendet werden: Mehl, Cracker, Reis, Müsli oder Ei;
  8. Fry in Öl unter dem Deckel bis rot.

Nudelschnitzel

Produkte:

  • Spaghetti – 0,4 kg;
  • Eier – 2 Stück.
  • saure Sahne – 4 EL. l;
  • Petersilie, nach Geschmack gehackt;
  • Salz – ½ TL;
  • Öl zum Rösten;
  • Pfeffer gemahlen – ½ TL.

Benötigte Zeit: 55 Minuten.

Kalorien: 250.

  1. Spaghetti kochen, bis sie gekocht sind und dem Rezept auf der Verpackung folgen;
  2. Hammer in ein Ei, Gewürze, gehackte Grüns und die Hälfte von saurer Sahne hinzufügen;
  3. Die ganze Masse gut vermischen, so dass die saure Sahne und das Grünzeug gleichmäßig über die Pasta verteilt werden;
  4. Beat das restliche Ei und saure Sahne;
  5. Mischen Sie alles noch einmal;
  6. Lassen Sie Hackfleisch für 15 Minuten, so dass die Pasta mit saurer Sahne und Ei gefüllt ist. Sie schwellen ein wenig an und werden klebriger, was hilft, Burger daraus zu machen;
  7. Die Pasteten formen und auf jeder Seite ein paar Minuten braten;
  8. Falten, um überschüssiges Fett zu entfernen..

Gemüseschnitzel-Rezept

Gemüsepastetchen sind sehr lecker, wenn Sie zu ihrer Zubereitung eine Vielzahl von Gemüse verwenden. Serve sie mit Käse oder saurer Sahnesauce..

Zusammensetzung:

  • Kartoffeln – 180 gr;
  • Karotte;
  • Sellerie – 1 Wurzel;
  • Kohlblätter – 200 g;
  • Knoblauchpulver – 1 EL. l;
  • Zwiebelfedern – 50 g;
  • Grieß – 6 EL. l;
  • Käse – 80 gr;
  • Salz, Pfeffer – nach Geschmack;
  • gemahlener Koriander und Paprika – Prise.

Kochzeit: 50 Minuten.

Kalorien: 120 Kalorien.

  1. Alle Gemüse vorbereiten und kochen bis sie weich sind;
  2. Wirf sie in ein Sieb und kühl;
  3. Pürierstab Mixer;
  4. Fügen Sie Knoblauchpulver mit Eiern, Gewürzen und Grieß zu Gemüse hinzu;
  5. Rühren;
  6. Fügen Sie geriebenen Käse und gehackte Zwiebel hinzu;
  7. Mix alles bis glatt;
  8. Lass das Hackfleisch 15 Minuten ziehen.
  9. Kugeln formen und in einer Pfanne braten oder kochen.

Hilfreiche Ratschläge

Um fleischfreie Fleischbällchen saftig und schmackhaft zu werden, solltest du:

  1. Wähle nur frische Produkte;
  2. Damit die Füllung nicht auseinander fällt, sollten Sie sie länger kneten oder die Anzahl der Eier und Mehl erhöhen;
  3. Um das Gericht nützlich zu machen, sollten Sie es in einem Doppelkocher kochen oder in Wasser anstelle von Butter braten;
  4. Köstliche saftige Soße von saurer Sahne oder Tomatenmark wird helfen, das Gericht zu diversifizieren;
  5. Zusätzlich können Koteletts geschmort werden, aber dies sollte vorsichtig erfolgen, damit sie nicht auseinander fallen..

Koteletts ohne Fleisch sind nicht weniger lecker als mit Hackfleisch. Sie müssen nur die richtigen Gewürze und Zutaten auswählen. Diese Bits sind sehr nützlich für den Darm und Magen, so dass sie während der Diät und Fastentage gegessen werden sollten.