In der Antike waren die crucians als Gericht der russischen Küche sehr berühmt, sie wurden in fast jedem Haus zubereitet. Im Laufe der Zeit verlor die Popularität der Fische ihre Positionen und vergeblich. Es stellt sich heraus, dass crucian sehr schmackhafte Gerichte für jeden Tag und festlichen Tisch kochen kann..

Die Besonderheit der Rezepte – gebratene Karasikov auf Sauerrahm zur Reife gebracht. Kochen erfordert keinen Ofen und teure Produkte, alles ist viel einfacher als es scheint!

Bewaffnet mit frischen Karauschen und einer Grillplatte, können Sie sicher mit Gerichten nicht nur russische, sondern auch Zigeunerküche experimentieren.

Klassisches Rezept
Wie приготовить карасей в сметане на сковороде
Zutaten Anzahl von
frischer Karausche 1 kg
Pflanzenfett ungefähr 150 ml
Sauerrahmfett oder selbstgemacht 4 EL. l.
Birne 1 Stück.
Salz, Lorbeerblatt schmecken
Kochzeit: 45 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 301 Kcal
  1. Bei der Auswahl von Fisch zum Kochen Karauschen in saurer Sahne in einer Pfanne, sollten Sie vor allem auf seine Frische achten. Wenn Sie einen kleinen Fisch selbst fangen, wird es keine Probleme mit seiner Herkunft geben.
  2. Crucianer säubern von der Schale, verdauen das Innere, trimmen Flossen. Lassen Sie den Kopf oder – nein, Sie entscheiden, dass der Fisch nicht essen, entfernen Sie die Kiemen. zu reinigen рыбу
  3. Reiben Sie die Oberfläche der gewaschenen Karauschen mit Salz ein. Einige Minuten ziehen lassen und in der Zwischenzeit die Zwiebeln goldbraun anbraten.
  4. Sobald Fischkadaver gesalzen werden, müssen sie auf einer Serviette getrocknet und auf beiden Seiten zu einer schönen Kruste gebraten werden. Fertige Kruis sollten appetitlich aussehen und köstlich duften.. Braten
  5. In einer Pfanne mit dem Fisch gebratene Zwiebeln, Lorbeerblatt, saure Sahne hinzufügen. Es ist nicht notwendig, Wasser zu gießen, es genügt, saure Sahne über den Fisch zu verteilen, die Pfanne mit einem Deckel zu bedecken. Beim Kochen über geringer Hitze verbreitet sich saure Sahne. Es ist nicht wert, ein Gericht für eine lange Zeit zu waschen, 3-4 Minuten sind genug. Eintopf

Zigeunerfisch

Zutaten benötigt:

  • frischer Fisch – 5-6 Stück;
  • Champignons (Pfifferlinge) – 350 gr;
  • 2 große Zwiebeln;
  • Speiseöl zum Braten – ca. 110 ml;
  • Mehl – etwa 3 EL. l;
  • Salz, Pfeffer Erbsen, Gewürze;
  • Fettcreme – 3 EL. l.

Kochzeit: 1 Stunde.

Kaloriengehalt: 2541 kcal.

  1. Fisch по цыганскиSäubere den kleinen Fisch von Schuppen und Eingeweiden. Machen Sie Schnitte auf beiden Seiten des Bauches. Gut salzen und beiseite stellen..
  2. Während die Kruzifix-Säbel in der Pfanne sind, braten Sie die Zwiebeln mit Pilzen. Hacken Gemüse willkürlich, wird es nicht den Geschmack beeinträchtigen.
  3. Den Fisch in Mehl rollen und in einer separaten Pfanne goldbraun braten.
  4. Wenn alle Fischkadaver gebraten sind, verteilen Sie die Zwiebeln und Pilze darauf. Lorbeerblatt, Pfeffer hinzufügen. Sauerrahm mit einem Glas Wasser verdünnen, über diese Mischung von Crucians gießen, mit einem Deckel abdecken, geben Sie dem Fisch Zeit zu schmoren.
  5. Wenn sie fertig sind, sollten die Fischkarkassen vorsichtig in einen Teller gelegt, mit Sauerrahmsauce bestreut und mit Kräutern und Gemüse dekoriert werden..

hinzufügen рисRoter Reis Nutzen und Schaden – wie man das Getreide richtig kocht, welche Gerichte man kochen kann.

Hausgemachter Kwas – ein Getränk, das Sie unbedingt zum Kochen lernen müssen.

Gesunder Salat mit Sauerampfer – ein Frühlingsgericht, das Ihren Vorrat an Vitaminen auffüllt.

Crucian Karpfen in Sauerrahm mit Tomaten

Zutaten benötigt:

  • Medium crucian – 3-4 Stück;
  • frische Tomaten – 350 gr;
  • Speiseöl zum Braten – ca. 90 ml;
  • Paniermehl – 3 EL. l;
  • Salz, Gewürze;
  • Saurer Sahnefettgehalt 40% – 3 EL. l.
  • Lauch nach Geschmack.

Kochzeit: 50-65 Minuten.

Kaloriengehalt: 2676 kcal.

  1. Crucians reinigen die Eingeweide, entfernen die Kiemen, Schuppen. Den Fisch gut waschen, auf beiden Seiten schneiden. Reiben Sie Salz, Pfeffer und legen Sie eine Serviette auf Glasflüssigkeit.
  2. Lauch mit in Scheiben geschnittenen Tomaten. Das Gemüse in den marinierten Fisch geben.
  3. Den Karauschen in Paniermehl eintauchen und in heißem Öl anbraten.
  4. Wenn Tomaten mit Lauch übrig bleiben, können sie zu den Fischen gelegt werden. Sauerrahm gießen, abdecken und bei schwacher Hitze köcheln lassen, so dass die Kreuzkühe mit Sauerrahm gefüttert werden..
  5. Um zu verhindern, dass die Knochen im Fisch gefühlt werden, kann die Abschreckzeit erhöht werden, aber Sie müssen ein halbes Glas Wasser in die Pfanne geben.

Geheimnisse kochen

  1. Die Zubereitung von Fisch zum Frittieren stellt den zeitaufwendigsten Prozess dar. Wenn die Waage mit einem speziellen Messer unter dem Wasserstrahl gereinigt wird, wird die Arbeit schneller..
  2. Um den Fisch gut gesalzen zu machen, braten Sie ihn nicht sofort, lassen Sie ihn stehen..
  3. Sauerrahm ist besser, um Fett oder hausgemacht zu nehmen. Wenn Sie jedoch an eine Diät halten, können Sie ein fettarmes Sauerrahmprodukt oder Joghurt nehmen..
  4. Praktisch jedes angebotene Gericht wird mit Zwiebeln gekocht, in der gebratenen Form verleiht es dem Fisch einen pikanten Geschmack und Aroma..
  5. Crucians passen gut zu frischen Pilzen, Tomaten, Zwiebeln. Grüne werden am besten nach der Bereitschaft hinzugefügt, kurz vor dem Servieren..
  6. Fisch ausschließlich in Pflanzenöl bei guter Temperatur braten bis er goldbraun ist.
  7. Rollen vor dem Braten Fisch kann in Mehl, Paniermehl oder Grieß sein.
  8. Spice Konsonant mit crucians: Lorbeerblatt, Piment und gemahlener schwarzer Pfeffer.
  9. Damit die Fische nach dem Schmoren auf saurer Sahne nicht auseinanderfallen, sollte sie auf beiden Seiten gut geröstet werden..
  10. Wenn Sie Kaviar oder Milchteig darin lassen, wird es schmackhafter. Ob die Eingeweide gut ausgehen – Sie entscheiden.

Guten Appetit!