Wie man Huhn mit Kartoffeln in einem Kessel kocht

Viele von uns lieben Hühnerfleisch, aber jede Hausfrau versucht immer, ein neues und interessantes Rezept für diese Art von Fleisch zu finden. Es kommt oft vor, dass Gäste kommen, und es gibt nichts, was man an den Tisch bringen könnte. Es sind die folgenden Rezepte, die jeder Gastgeberin helfen, nicht nur Gäste, sondern auch ihre Lieben zu überraschen.

Klassisches Kochrezept
Wie приготовить курицу с картошкой в казане
Zutaten Anzahl von
Huhn 1 Tierkörper mit einem Gewicht von 1,5 kg
Kartoffeln 700-800 g
Karotte 1 Stück.
Gemeine Zwiebel 1 großer Kopf
Leichte Mayonnaise 2 EL. l.
Tomatensauce oder Pasta 50 g
Sonnenblumenöl ein paar Esslöffel
Frischer Knoblauch nach deinem Geschmack
Salz, Pfeffer, Gewürzzusammensetzung schmecken und begehren
Frische grüne Blätter zur Dekoration
Kochzeit: 60 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 125 Kcal
Wenn die Gäste vor der Haustür sind, und Sie möchten, dass einige leicht und gleichzeitig einfach zu bereiten sind, aber ein sehr gewinnendes Rezept, dann wird das mit Kartoffeln in einem Kessel gedünstete Huhn dieser “Nagel des Programms” werden. Wir bieten Ihnen ein klassisches Rezept zum Kochen von Hühnerfleisch in einem Kessel mit Kartoffeln.

Anleitung zum Kochen Huhn mit Kartoffeln in einem Kessel:

  1. Zuerst müssen Sie das Huhn und das Gemüse vorbereiten. Hühnerkarkasse gut waschen, wenn Federn vorhanden sind, diese entfernen, in identische Stücke schneiden. Das Hühnerfleisch mit einer Mischung aus Salz, gemahlenem Pfeffer und verschiedenen Gewürzen bestreuen, Mayonnaise und Tomatensoße dazugeben (nach Geschmack). Mehrere Stunden marinieren lassen; das Fleisch обработать
  2. Jetzt geh zum Gemüse. Sie müssen gründlich gereinigt und gewaschen werden. Zwiebeln in Würfel schneiden, Karotten in Halbkreise schneiden, Kartoffeln in Viertel schneiden; verbeugen порезать
  3. In einen gut erhitzten Kessel Gemüse oder Olivenöl gießen, Zwiebeln, Karotten und gehacktes Hähnchen hineingeben. Eintopf, bedeckt mit 10-15 Minuten. Dann fügen Sie gehackte Kartoffeln hinzu. Gießen Sie das ganze abgekochte Wasser, so dass alle Zutaten vollständig bedeckt sind. Lass kochen, dann bedecken und eine halbe Stunde köcheln lassen; Braten мясо
  4. Zwei Minuten vor dem Servieren können die Gäste mit fein gehacktem Knoblauch und Grünzeug bestreuen. 5 Minuten stehen lassen. Heiß servieren.

Rezept für köstliche geschmorte Kartoffeln mit Huhn und Pilzen in einem Kessel

Dank der Zugabe von Pilzen zu diesem Rezept, gewinnt Hühnerfleisch ein unglaubliches Aroma und Geschmack, zu dem alle Gäste zusammenkommen..

Zutaten benötigt:

  1. Hähnchenkeulen oder Schenkel – 1 kg;
  2. Kartoffeln – 700-800 g;
  3. Karotte – 1 Stück (ungefähres Gewicht 100-150 g);
  4. Krim blaue Zwiebel – 1 Stk .;
  5. Waldpilze oder Champignons – 300-400 g;
  6. 2-3 Dosen frische oder in Dosen Tomaten;
  7. Pflanzenöl – eine kleine Menge, ist es für das Rösten notwendig;
  8. Frischer oder trockener Knoblauch – nach Geschmack;
  9. Meersalz, gemahlene Pfeffermischung, Komposition provenzalischer Kräuter – nach Geschmack und Wunsch;
  10. Petersilie oder Korianderblätter – um das Gericht zu dekorieren.

Die Gesamtgarzeit für das Rezept beträgt 45 Minuten.

Kalorien 100 Gramm. – 150 kcal.

Schritt für Schritt Kochtipps:

  1. Zuerst führen wir Vorarbeiten mit Hühnerkeulen oder Schienbeinen durch. Um dies zu tun, müssen sie mit Wasser gewaschen, getrocknet, in Gewürzen für 30 Minuten eingelegt werden;
  2. Gemüse zubereiten: Gemüse und Pilze putzen und abspülen. Zwiebeln halbieren, Karotten in Scheiben, Kartoffeln und Champignons in gleiche Stücke schneiden;
  3. In einem vorher gut erhitzten Kessel die erforderliche Menge an Pflanzenöl eingießen, Gemüse und Pilze darin anbraten, dann das Hühnchen hineinwerfen. Eintopf unter den Deckel 10-15 Minuten ziehen lassen. Nach dem Hinzufügen von gehackten Kartoffeln. Gießen Sie alles Wasser, so dass alle Zutaten bedeckt sind. Zum Kochen bringen, abdecken und eine halbe Stunde köcheln lassen;
  4. Vor der Präsentation können die Gäste mit fein gehacktem Knoblauch bestreuen und nach Belieben mit grünen Blättern garnieren..

Brei для похуденияDas Rezept für faule Haferflocken in einem Glas – ein leckeres und gesundes Frühstück.

Käsekuchen-Rezept – erstaunlich leckeres Backen.

Potato Pies – Aromatische Großmutters Rezepte.

Wie man ein Gericht mit saurer Sahne kocht

Saure Sahne wird dem geschmorten Hähnchenfilet Zärtlichkeit verleihen, nachdem Sie dieses Rezept vorbereitet haben, können Sie alle Familienmitglieder und Gäste angenehm überraschen..

Zutaten benötigt:

  1. Hühnerbrust – 800 g;
  2. Kartoffeln – 600 g;
  3. Karotte – 1 Stück.
  4. Gemeine Zwiebel – 1 Stck. mittelgroß;
  5. Sauerrahm mit einem Fettgehalt von 10-15% – 3-4 EL. l.;
  6. Mayonnaise “Provence” – 2 EL. l.;
  7. Sonnenblumenöl – 3 EL. l.;
  8. Frischer Knoblauch – nach Geschmack;
  9. Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Gewürze – nach Geschmack und Lust;
  10. Frischer Dill oder Petersilie – um das Gericht zu dekorieren.

Die Gesamtgarzeit für das Rezept beträgt 60 Minuten..

Kalorien pro 100 Gramm. – 250 kcal.

Wie man Kartoffeln mit Huhn in Sauerrahm in einem Kessel schmort:

  1. In der ersten Stufe muss das Hühnerfilet gründlich mit fließendem Wasser gewaschen und getrocknet werden. In gleiche Würfel schneiden, mit Salz, Pfeffer und einer Mischung von Gewürzen nach Belieben bestreuen. Fügen Sie saure Sahne und Mayonnaise hinzu, mischen Sie alles gut, lassen Sie für 15 Minuten stehen;
  2. Im nächsten Schritt Gemüse putzen, waschen und hacken. Schneiden mit jeder Methode;
  3. Den Kessel vorheizen, Sonnenblumenöl hineingeben, Gemüse anbraten, bis es halb gar ist, und dann Hühnchen dazugeben. 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss gehackte Kartoffeln hinzufügen. Gießen Sie Wasser, so dass alle Komponenten der Schale bedeckt sind, für eine halbe Stunde köcheln lassen;
  4. Vor dem Servieren mit gehacktem frischem Knoblauch bestreuen und nach Belieben mit Dill, Petersilie oder anderen Grüns dekorieren..

Kulinarische Tipps

  1. Wenn man einen ganzen Hähnchenkörper kleidet, muss er zuerst etwas gefroren werden, dann wird das Fleisch besser von den Knochen getrennt;
  2. Es ist notwendig, Wasser in einer solchen Menge zu füllen, dass alle Gemüse bedeckt sind. Wenn es mehr Wasser gibt, dann wird es keine Zeit haben, alles wegzukochen, und als Ergebnis erhalten Sie Suppe, aber keinen Eintopf;
  3. Der Kessel muss aus Gusseisen sein, sonst brennt das Gericht;
  4. Wenn Sie dem Gericht ein Lorbeerblatt hinzufügen, muss es nach dem Zubereiten des Gerichts entfernt werden, um eine übermäßige Bitterkeit zu vermeiden.
  5. Es ist notwendig, das Gericht bei schwacher Hitze zu schmoren, so dass es schmilzt, aber nicht kocht.

Abschließend möchte ich jeder Gastgeberin wünschen, dass das Kochen dieser Gerichte angenehm und einfach ist, und alle um Sie herum waren begeistert von Ihren kulinarischen Meisterwerken..

Loading...