Weinherstellung ist die uralte Kunst, ein wunderbares und gesundes Traubengetränk herzustellen. Und daraus kann man einen roten, weißen, trockenen Dessertwein machen. Es ist eine Sache, wenn es bei der Arbeit gemacht wird, und eine andere zu Hause.

Lassen Sie uns über die Herstellung von hausgemachtem Wein aus Trauben sprechen. Natürlich können Sie ein köstliches Getränk machen, obwohl das Ergebnis nicht so ein Meisterwerk wie georgischer oder französischer Wein sein wird, aber dennoch wird es ziemlich angenehm und leicht funkelnd schmecken.

der Wein из белого и красного втнограда

Also, wie man Wein aus Trauben zu Hause zu Hause macht? Wir werden Ihnen alles erzählen, indem wir Rezepte mit Fotos liefern, aber zuerst werden wir die Eigenschaften der Trauben, ihre Vorteile, den Kaloriengehalt betrachten. Und finden Sie heraus, welche Art von Trauben für die Weinherstellung geeignet ist.

Was Sie über hausgemachten Wein wissen müssen?

Nützliche Eigenschaften

Hausgemachtes Traubenwein-Getränk hat eine Reihe von nützlichen Eigenschaften. Bei Verwendung in kleinen Mengen werden die folgenden positiven Wirkungen auf den Körper gefunden..

Unter ihnen sind:

Trauben для вина

  • Wiederherstellung des Immunsystems;
  • Reinigung des Körpers von schädlichen Substanzen, Toxinen, Schlacken;
  • Stärkung der Wirkung auf den Zustand des Herzens und der Blutgefäße;
  • Erhöhte Austauschraten;
  • Blutanreicherung mit nützlichen Inhaltsstoffen;
  • Gute Prophylaxe bei Avitaminose;
  • Toning-Effekt, Müdigkeit und Überarbeitung zu erleichtern;
  • Verbesserung der kognitiven Funktionen – Gedächtnis, Denken, Wahrnehmung;
  • Senkung des Blutdrucks;
  • Vorteilhafte Wirkung auf die Hirngefäße.

Kontraindikationen

Hausgemachtes Weintrauben-Getränk wird nicht empfohlen:

  1. Wenn es eine Vorgeschichte von verschiedenen Pathologien und eingeschränkter Nierenfunktion gibt;
  2. Menschen mit Diabetes in schwerer Form;
  3. Während der Schwangerschaft und Stillzeit.
Es ist erwähnenswert, dass hausgemachter Wein aus Trauben das gleiche alkoholische Getränk ist, obwohl es nicht so hoch wie andere alkoholische Getränke ist, aber Sie müssen es immer noch in Maßen trinken. Übermäßiger Gebrauch von Alkohol führt nicht zu gutem.

Kaloriengehalt

Die chemische Zusammensetzung eines hausgemachten Traubenweingetränks umfasst folgende Komponenten:

  1. Wasser;
  2. Organische Säuren;
  3. Ethylalkohol;
  4. Mineralwasser.

Es gibt fast 80 Kcal in 100 ml Getränk..

Welche Art von Trauben ist am besten geeignet

Um einen wirklich schmackhaften Wein zu Hause zu machen, sollten Sie eine Rebsorte für die Zubereitung auswählen. Und Sie müssen es richtig wählen.

Es ist kaum möglich, ein köstliches Weingetränk aus Tafeltrauben zu bekommen, diese Sorten eignen sich am besten für den Rohverzehr oder für die Kompottherstellung.

Aber solche Sorten wie Isabella, Merlot, Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Riesling, Pinot Blanc und Pinot Noir werden die idealen Optionen sein, um daraus ein Weingetränk zuzubereiten.

Diese Sorten geben dem Getränk einen herben, aber gleichzeitig süßlichen Geschmack. Für süße Weine sollte Muskatnuss verwendet werden, aber sie wachsen nur in den südlichen Regionen mit einem warmen Klima..

Vorbereitung für die Herstellung zu Hause

Als erstes sollten Sie wichtige Empfehlungen zur Vorbereitung auf diesen Prozess beachten:

  • TraubenUm Wein aus Trauben zu Hause zu machen, sollten Sie trockene Trauben verwenden. Aus diesem Grund ist es besser, die Trauben bei sonnigem Wetter zu pflücken;
  • Der Bürstenschnitt sollte von Ende September bis zum Frost erfolgen. Aber ziehen Sie nicht zu, sonst fangen die Trauben an zu faulen, und sie können nicht mehr verwendet werden, um Wein zu machen;
  • Tafelwein sollte aus leicht unreifen Beeren hergestellt werden, da die Stärke des Weines von der Haltbarkeit der Trauben abhängt;
  • Wenn Sie ein Dessertweingetränk zubereiten möchten, dann ist es besser, die Früchte nicht zu sammeln, bis sie zu welken beginnen;
  • Achten Sie darauf, alle Beeren zu sortieren. Wenn dies nicht getan wird, kann die verdorbene, faule Frucht, die den Geschmack des Weins verderben wird, in das Getränk gelangen;
  • Weiße Blüte aus der Frucht sollte nicht abgewaschen werden. Diese Substanz ist eine natürliche Hefe, die für die Fermentation benötigt wird;
  • Die Kapazität, in der der gesamte Fermentationsprozess stattfindet, muss mit Schwefel vorgeraucht werden. Dies wird dazu beitragen, Schimmel in der Flasche zu verhindern..

Wichtige Regeln

die Regeln изготовления вина
Zu Beginn sollten Sie sich an einige Grundregeln für die Zubereitung eines Weindrinks erinnern. Ihr Wissen wird helfen, ausgezeichneten hausgemachten Traubenwein zu machen:

  1. Um eine vorzeitige Gärung zu vermeiden, raten viele Winzer, die Verarbeitung sortierter Beeren nicht zu verzögern;
  2. Da es notwendig sein wird, Trauben aus Trauben herzustellen, ist es notwendig, einen speziellen Brecher oder ein Nudelholz zum Zerkleinern der Beeren vorzubereiten;
  3. Wenn Weißwein gemacht wird, wird der Saft aus den Beeren sofort entfernt. Wenn rot, dann wird der Saft am besten in dem gleichen Behälter mit der Pulpe gelassen;
  4. Nachdem die Beeren zerkleinert sind, müssen sie in den emaillierten Behälter gebracht, mit Material bedeckt und für 3 Tage in einem Raum mit einem Temperaturbereich von 20 bis 22 Grad Celsius entfernt werden;
  5. Der Behälter sollte 3 mal am Tag überprüft werden und der Inhalt gründlich gemischt werden;
  6. Während der ganzen Zeit des Setzens sollten die zerkleinerten Beeren in eine Würze umgewandelt werden, und das Fruchtfleisch sollte an die Oberfläche schwimmen;
  7. Am 4. Tag sollte der Saft gefiltert werden. Wenn Sie ein Getränk von größerer Stärke benötigen, sollte die Würze bis zu 6 Tage lang nicht ausgerichtet sein;
  8. Wenn Sie ein süßes Getränk benötigen, kann es verbessert werden. In den ersten 10 Fermentationstagen kann granulierter Zucker der Mischung zugesetzt werden. Sobald das Weingetränk den Geschmack von süßem Tee oder Kompottgetränk bekommt, kann kein Zucker hinzugefügt werden. Zum Zeitpunkt der Beendigung der Gärung ist es nicht sinnvoll, Kristallzucker zuzugeben;
  9. Nachdem der Traubensaft vollständig gefiltert wurde, sollte er aus einer Glasbasis in Flaschen gefüllt und mit einer Kappe aus Nylon verschlossen werden;
  10. Einige erfahrene Winzer empfehlen Ihnen, einen Gummihandschuh anstelle einer Kappe am Hals zu tragen. Um Luft freizusetzen, sollte es an mehreren Stellen durchstoßen werden. Und damit es nicht abfliegt, muss es fest fixiert sein;
  11. Danach muss der Behälter an einem kühlen Ort entfernt werden, dessen Temperatur nicht unter +10 Grad Celsius fällt. Wenn diese Bedingung verletzt wird, kann der Fermentationsprozess verzögert werden;
  12. Während des Kochens sollte der Saft regelmäßig gefiltert werden. Andernfalls kann der resultierende Niederschlag den Geschmack des Weingetränks beeinträchtigen;
  13. Der Prozess der Gasbildung sollte in 2-3 Monaten aufhören. Zu dieser Zeit können Sie das erste Verkostungsgetränk machen. Wenn das Getränk stark mit einem süßen Geschmack, ohne ein Gefühl von Zucker, dann ist der Wein vollständig fertig.

der Wein из одуванчиковBeachten Sie das Rezept für Löwenzahn Wein. Dieses ungewöhnliche Getränk hat viele nützliche Eigenschaften und einen exquisiten Geschmack..

Wie man selbstgemachten Likör “Beyliz” ohne Eier kocht, lesen Sie unsere Auswahl an Rezepten.

Achten Sie auf das Rezept für einen alkoholfreien Cocktail “Pina Colada”, dieses Rezept ist Ihnen sicher nützlich – vor vielen Ferien!

Klassisches Rezept

Um ein reines hausgemachtes Weingetränk zuzubereiten, werden folgende Komponenten benötigt:

  • 10 Kilogramm Trauben jeder Sorte;
  • 3 Kilogramm Kristallzucker.

Wie man kocht:

  1. Zu Beginn werden die aufgezählten Beeren in kleinen Portionen in ein großes Becken gegossen; Beeren перебрать
  2. Mit einem Brecher oder Küchenroller sollten sie zu einer homogenen Mischung geknetet werden; Beeren размять
  3. Als nächstes wird das Becken mit einem kleinen Stück Gaze bedeckt, so dass es den Behälter vollständig bedeckt;
  4. Danach das Becken an einem dunklen Ort entfernen und für 5 Tage gären lassen;
  5. Zweimal am Tag müssen Sie die Mischung überprüfen und regelmäßig mit einem Spatel von einer Holzbasis umrühren; verlassen бродить
  6. Fermentierte Beeren müssen in einem Sieb weggeworfen werden und den gesamten Saft belasten. Auch Pulpe kann in ein Gazematerial gegeben und richtig gequetscht werden; einschlafen сахар
  7. Gespannter Saft sollte in Flaschen von einer Glasbasis gegossen werden, wir werden Kristallzucker einschlafen. Alles ist gründlich gemischt; vorbereiten бутли
  8. Ein Handschuh aus Gummi, der an mehreren Stellen punktiert ist, wird auf die Flasche gelegt. Es muss fest fixiert sein, damit es nicht abfliegt; anziehen перчатки
  9. Während der ganzen Zeit sollten Sie sich den Zustand des Handschuhs ansehen. Sobald es aufhört aufzublähen, muss das Getränk sorgfältig gefiltert und in Flaschen gegossen werden;
  10. Getränkebehälter sind fest verkorkt und an einem dunklen, kühlen Ort verstaut;
  11. Nach einem Monat muss der Wein erneut gefiltert und an einen kühlen Ort gestellt werden.. der Wein готово

Wie man Weißwein macht

Was Sie brauchen, um einen weißen hausgemachten Wein aus Trauben zu machen:

  • 10 Kilogramm weiße Trauben;
  • Granulierter Zucker – 3 Kilogramm.

Wie zu tun:

  1. Zu Beginn müssen die weißen Trauben sorgfältig ausgewählt werden, alle Zweige und Blätter auswählen und in einen Behälter mit emaillierten Böden geben;
  2. Berry sollte vorsichtig kneten. Dieser Prozess kann manuell, mit einem Mahlwerk, oder Sie können die Küche Kartoffelstampfer verwenden;
  3. Während des Zerkleinerns muss sichergestellt werden, dass jede Beere zerkleinert wurde;
  4. Danach sollte der Behälter mit einem Stück Gaze bedeckt und an einem warmen Ort für 5 Tage aufbewahrt werden;
  5. Jeden Tag kümmern wir uns um die Mischung. Drei Mal am Tag, alles mit einem Spatel von einer Holzbasis mischen;
  6. Danach sollte das Mullmaterial in zwei Teile gefaltet und die Traubenmischung darauf gelegt werden. Der Inhalt der Gaze wurde richtig in den Behälter gedrückt;
  7. Der resultierende Saft sollte in Glasflaschen gegossen werden;
  8. Kristallzucker in den Traubensaft geben, gut umrühren;
  9. Wir legen einen Handschuh von einem Gummiboden auf den Flaschenhals, er muss fest verschlossen sein, damit er nicht abfällt. Wir durchstechen es auch an mehreren Stellen;
  10. Der Wein muss 2-3 Wochen in einem warmen Raum gegart werden;
  11. Während dieser Zeit müssen Sie den Wein aus dem entstandenen Sediment filtern.
  12. Nach 3 Wochen wird der fertige Wein in saubere Flaschen gegossen und mit Korken verschlossen. Wir reinigen an einem dunklen kühlen Ort für einen Monat;
  13. Nach einem Monat muss das Weingetränk erneut gefiltert und abgefüllt werden. An einem dunklen Ort bei Raumtemperatur lagern..

Beeren-Teller-Rezept

Was wir brauchen:

  • 10 kg Trauben jeder Sorte;
  • Himbeeren – ein Glas;
  • Johannisbeeren – 250 Gramm;
  • Granulierter Zucker – 4 Kilogramm 200 Gramm;
  • Wasser – 10 Liter.

Wir kochen Wein aus Trauben und Beeren zu Hause:

der Wein с ягодами

  1. Wir geben die Himbeeren und Johannisbeeren in eine große Tasse, gießen 2,5 kg Zucker in den Sand und reiben sorgfältig zu einer homogenen Mischung;
  2. Berry Mischung sollte in einem warmen Raum für 4 Tage entfernt werden;
  3. Ausgewählte Trauben werden in ein Becken gegossen und mit einem Mörser oder Küchenroller bis zur homogenen Mischung geknetet;
  4. Danach die Traubenmischung filtern. Mit dem resultierenden Traubensaft den Beeren-Starter gießen, mit einem Deckel verschließen und 3 Tage stehen lassen;
  5. Während dieser Zeit sollte die Mischung jeden Tag dreimal gerührt werden;
  6. Nach 3 Tagen die Beeren an der Oberfläche entfernen und vorsichtig ausdrücken;
  7. In 10 Liter abgekochtem Wasser teilen wir 1 Kilogramm Zucker;
  8. Gießen Sie diesen Sirup zusammen mit Beerensaft in eine Glasflasche, schließen Sie den Hals mit einem Handschuh und lassen Sie für 7 Tage;
  9. Am Tag 8, gieße Zucker und entferne den Wein aus Trauben und Beeren an einem kühlen Ort für 2 Monate.

Letzte Tipps

  • Um den Wein zuzubereiten, verwenden Sie nur ausgewählte Beeren und immer getrocknet;
  • Gärung sollte bei einer Temperatur von nicht weniger als 18 Grad, aber nicht mehr als 24 Grad Celsius durchgeführt werden;
  • Zum Kochen können Sie kein Geschirr aus Metall verwenden, da sonst die darin enthaltenen Beeren oxidieren und das Aroma des Weindrinks verdirbt.

Hausgemachter Traubenwein ist ein köstliches Getränk, dessen Zubereitung viel Arbeit erfordert. Der ganze Prozess des Kochens dieses Getränks muss korrekt durchgeführt werden. Jede Abweichung von den Regeln kann zur Verschlechterung aller Rohstoffe führen..

Kochen Sie es nur aus frischen Beeren, verwenden Sie nicht faul und verwöhnt. Ansonsten wird der Wein geschmacklos und verliert seinen ganzen Geschmack..