Es gibt eine warme Jahreszeit und Zeit für Picknicks, was bedeutet, dass viele Leute bereits überlegen, welche Art von Fleisch und wie man mariniert, um einen leckeren und saftigen Kebab zu machen. Im Folgenden werden verschiedene Methoden zum Kochen Marinade, sowie einige Geheimnisse des Kochens Fleisch auf Kohle diskutiert..

Wie замариновать окорочка и пожарить из них шашлык

Wie man Fleisch mariniert – Tipps und Tricks

Das Marinieren von Fleisch begann in der Antike, wofür in verschiedenen Teilen der Welt verschiedene Methoden angewandt wurden. Heutzutage haben sich die Traditionen praktisch nicht verändert, zum Beispiel wird in nördlichen Ländern Fleisch in salziges Meerwasser gelegt (manchmal sogar darin gekocht), und Essig wird im Süden verwendet..

In Asien werden verschiedene Gewürze aktiv verwendet, um es einfach auszudrücken, all dies ist notwendig, um das Fleisch saftiger und weicher zu machen..

Heutzutage bleiben die Traditionen gleich, und die Hauptbedingung in der marinovka jedes Fleisches für Kebabs erfordert Säure. Dies macht das Fleisch weich und lässt Gewürze und Gewürze besser darin aufgehen..

Aber Säure ist nicht nur Tafelessig, denn stattdessen können Sie andere Produkte verwenden, zum Beispiel:

  1. Wein oder Apfelessig (beide sind natürlicher und gesund);
  2. Fruchtsäfte wie Zitrone, Grapefruit, Ananas, Apfel oder Granatapfel;
  3. Trockene Weine (Weißwein ist ideal für Hähnchenspieße);
  4. Die Kombination von Früchten wie Ananas und Kiwi, die in Scheiben geschnitten und zum Fleisch gestapelt werden;
  5. Sojasauce;
  6. Kefir oder natürlicher ungesüßter Joghurt.

Aber eine Säure reicht nicht aus, um ein schmackhaftes Barbecue zu bekommen, also müsst ihr Gewürze hinzufügen:

  1. Bogen;
  2. Knoblauch;
  3. Rosmarin;
  4. Lorbeerblätter;
  5. Dill;
  6. Koriander (Koriander);
  7. Fenchel;
  8. Senf;
  9. Wacholderbeeren;
  10. Pfeffer ist schwarz, rot, süß oder scharf;
  11. Spezielle Würzmischungen für Fleisch.

Sie können der Marinade auch ein wenig Pflanzenöl hinzufügen, wobei der Fleischsaft während des Bratens nicht herausfließt und das Fleisch nicht trocken ist. Das Öl kann durch Mayonnaise ersetzt werden, der Kebab in einer solchen Marinade wird sehr schmackhaft sein. In jedem Fall lösen sich die Gewürze am besten auf..

Übrigens, über die Gewürze selbst. Erfahrene Köche empfehlen, nicht mehr als 3 Arten von Kräutern in die Marinade zu geben, da sie sonst den Geruch voneinander stören und der Kebab nicht seinen ganzen Geschmack und Geschmack bekommt.

Geflügel verträgt keine aggressive Marinade, deshalb können Sie für ihn ein Dressing nicht aus Essig, sondern aus Obst oder Fruchtsäften zubereiten. Außerdem wird es nicht notwendig sein, solche Kebabs für eine lange Zeit zu marinieren..

Marinadensalz ist nicht notwendig. Salz direkt das Produkt selbst und nur in fertiger Form. Wenn Sie der Marinade Salz hinzufügen, ist das Fleisch dicht und zäh..

Schnelles Rezept für Kefir
Wie замариновать окорочка и пожарить из них шашлык
Zutaten Anzahl von
Hähnchenfleisch (beliebig) 2 kg
Kefir 0,5 l
Zwiebel Zwiebel 3 Stück.
Der Knoblauch 3 Scheiben
Gewürz schmecken
Salz, Pfeffer schmecken
Kochzeit: 180 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 51 Kcal

Hähnchenfleisch, in Kefir eingelegt, gilt als eines der köstlichsten Gerichte.

Wie man Marinade kocht:

  1. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. einschneiden лук
  2. Knoblauch springt durch die Presse;
  3. Hühnchenfleisch in kleine Stücke teilen, in ein spezielles tiefes Gericht geben; hinzufügen чеснок
  4. Fügen Sie Zwiebeln und Chesk zum Huhn hinzu, fügen Sie Gewürze, Salz und Pfeffer hinzu; hinzufügen перец
  5. Rühre die Hähnchenteile um, gieße sie mit Kefir und drücke mit der Presse (zum Beispiel mit einer Pfanne);
  6. Schlage 3 Stunden lang Spieße in den Kühlschrank.

Marinade für Hähnchenfilet auf Essigbasis

Essig ist eine klassische Zutat beim Kochen von Kebabs, sei es Schweinefleisch, Lamm oder Huhn. Was ist hier erforderlich?

Benötigte Produkte Ihre Nummer
Hähnchenfilet 1,5 kg
Tischessig 5 EL.
Wasser ist einfach 200 ml
Zwiebel Zwiebel 4 Stück
Granulierter Zucker 1 EL.
Salz, Pfeffer Um zu schmecken

Die Zeit für das Marinieren von Fleisch beträgt 1 Stunde. Der Kaloriengehalt dieses Gerichts wird ungefähr 53 kcal pro 100 Gramm betragen.

Schritt-für-Schritt-Rezept:

  1. Hähnchenfilet in kleine Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, in eine spezielle tiefe Schüssel geben;
  2. Zwiebel schälen und in große Ringe schneiden, zum Huhn geben;
  3. Essig mit Wasser vermischen (die Anteile sollten 1 zu 2 sein), Zucker einfüllen und gut hinzufügen;
  4. Gießen Sie die erhaltene Essig-Zucker-Lösung in das Geschirr mit Huhn, mischen Sie das Fleisch gut, so dass jedes Stück gut mariniert ist;
  5. Das Fleisch 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  6. Fleisch und Zwiebeln am Spieß, abwechselnd diese Produkte;
  7. Legen Sie die Spieße über die Kohlen, braten Sie auf jeder Seite für 3-5 Minuten.

Rezept für Hähnchenspiesse in Marinade mit Honig und Sojasauce

Marinade с соевым соусом

Ein anderer Weg, um ein köstliches und reichhaltiges Hühnchengericht zu machen, besteht darin, es in Sojasoße mit Honig zu marinieren. Was ist hier erforderlich?

Produkte Proportionen
Hähnchenbrust 8 Stück
Pflanzenöl 50 gr
Honig 5 EL.
Sojasauce 5 EL.
Gemahlener schwarzer Pfeffer 0,5 Teelöffel.
Der Knoblauch 2 Scheiben
Zwiebel Zwiebel 5 Stück
Bulgarischer roter Pfeffer 5 Stück

Marinierzeit – 2 Stunden. Kalorien pro 100 Gramm des Produkts – etwa 67 kcal pro 100 Gramm.

Wie man ein Gericht kocht:

  1. In eine tiefe Schüssel Sojasauce geben, gemahlenen Pfeffer, Honig und Pflanzenöl dazugeben und alle Zutaten mit einem Schneebesen gut schlagen;
  2. Zwiebel und Paprika in große Würfel schneiden, den Knoblauch durch eine Presse überspringen. Alle Lebensmittel gehen in Marinade;
  3. Gießen Sie einen kleinen Teil der Marinade in einen separaten Behälter (es wird benötigt, um das Fleisch während des Bratens zu schmieren);
  4. Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel mit Marinade geben, gut durchmischen und 2 Stunden im Kühlschrank stehen lassen;
  5. Alternativ Fleisch, Zwiebel und Pfeffer auf Spieße backen, auf Kohlen braten;
  6. Während des Kochens den Kebab mit Marinade einfetten.

hinzufügen водуDas Rezept für Okroshka auf Wasser mit Mayonnaise – ein kalorienarmes Gericht, das am besten für ein Sommermittagessen geeignet ist.

Lesen Sie, wie Sie köstliche georgische Maismehltortillas mit Käse zubereiten.

Beachten Sie das Rezept für Buttergebäck mit Marmelade.

Hähnchenspiesse in Biermarinade

Sehr zart und würzig ist Hühnchen, wenn man es in Bier mariniert. Hier benötigen Sie folgende Zutaten:

Was brauchen Wie viele
Hähnchenschenkel 7 kg
Helles Bier 1 l
Zitrone 1 Stück
Birne 3 Stück
Mayonnaise 250 gr
Würze (speziell, für Hühnchengerichte) 2 EL.
Salz, Pfeffer, gemahlen Um zu schmecken

Die Zeit, in der das Fleisch mariniert wird, sollte nicht länger als 2-3 Stunden dauern. Kalorienwert eines Produkts auf 100 g – etwa 110 kcal.

Schritt für Schritt Vorbereitung:

  1. Spülen Sie die Beine, teilen Sie jedes in 2 Teile, legen Sie eine tiefe Schüssel, Salz und mischen Sie;
  2. Gießen Sie Bier in einen Behälter mit Fleisch, fügen Sie Mayonnaise dort hinzu, mischen Sie alles gründlich;
  3. Schneiden Sie die Zwiebeln in mittelgroße Ringe und Zitrone in kleine Scheiben, legen Sie sie in einen Behälter mit Fleisch, fügen Sie gemahlenen Pfeffer und Würze hinzu, mischen Sie alles gründlich mit Ihren Händen;
  4. Setzen Sie die Schüssel mit der Marinade für 2-3 Stunden in den Kühlschrank;
  5. Braten Sie das Huhn auf den Kohlen und drehen Sie es gelegentlich um.

Wie man Kebab im Ofen macht

Um ein köstliches Hähnchenspieße zu kochen, ist es nicht notwendig, das Haus zu verlassen, weil das ganze Verfahren mit einem gewöhnlichen Ofen durchgeführt werden kann. Für solch eine Delikatesse benötigen Sie folgendes:

Was zu nehmen In welchen Proportionen
Hähnchenfilet (oder Brust) 6 Stück
Champignons 16 Stück
Sojasauce 6 EL.
Reiswein 6 EL.
Honig (muss flüssig sein) 6 EL.
Ingwer 1,5 EL.
Reisessig 1,5 EL.
Der Knoblauch 4 Scheiben
Grüne Zwiebeln 4 Stück
Pflanzenöl Zum Braten

Marinierzeit – 1 Stunde. Kalorienwert des Produkts pro 100 Gramm – nicht mehr als 60 kcal.

Wie man kocht:

  1. Reisessig und Reiswein zusammen in eine tiefe Schüssel geben, Honig und Sojasauce dazugeben, alles gut vermischen;
  2. Ingwer und Knoblauch fein hacken, in die Marinade geben;
  3. Hähnchenfilet (oder Brüste) in kleine Stücke schneiden, in Marinade geben, 1 Stunde in den Kühlschrank stellen;
  4. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und Pilze grob hacken, Spieße vorbereiten;
  5. Wenn das Fleisch fertig gekocht ist, abwechselnd Hähnchen, Champignons und Zwiebeln auf Spieße legen;
  6. Reiben Sie den Rost leicht mit Pflanzenöl, erhitzen Sie den Ofen auf 180 °, legen Sie die Spieße auf den Rost und braten Sie sie auf jeder Seite für 6 Minuten;
  7. Während des Kochens mariniert Huhn.

Erfahrene Köche raten Ihnen dringend, die Zeit des Marinierens von Fleisch zu beobachten, die davon abhängt, woraus genau die Marinade besteht. Hühnerfleisch ist ein sehr empfindliches Produkt, daher ist es nicht notwendig, es lange zu garen, besonders wenn es Essig ist. Ohne die Zeit zu berechnen, können Sie hartes Fleisch bekommen.

Die restliche Marinade sollte nicht weggeworfen werden, da sie während des Frittierens regelmäßig mit Fett gefüllt werden können.