Hähnchenbrust ist ein Lagerhaus von leicht verdaulichem Eiweiß, Vitaminen der Gruppe B, PP, H. Und das alles mit der fast vollständigen Abwesenheit von Fett. Essen weißes Hühnerfleisch kann Schönheit, Gesundheit und schlanke Figur geben. Die Hauptsache ist zu lernen, wie man ein Qualitätsprodukt wählt und es köstlich kocht..

Geschirr из филе

Was Sie vor dem Kochen über Hähnchenfilet wissen müssen

Bevor Sie mit dem Hähnchenfilet kochen, müssen Sie wissen, wie Sie frisches und hochwertiges Fleisch auswählen können, um ein schmackhaftes Gericht zu bekommen, und nicht einen Arztbesuch. Um mit dieser Aufgabe fertig zu werden, helfen die folgenden Tipps:

  1. Bei der Auswahl von Filets müssen Sie auf das Ablaufdatum achten. Gekühltes Fleisch kann nicht länger als 5 Tage dauern, und gefrorenes Fleisch kann nicht länger als 6 Monate dauern. Wenn das Ablaufdatum überfällig oder höher als die bestehenden Standards ist, sollten Sie den Kauf unterlassen;
  2. Aussehen in frisch gekühlten Hühnerbrust ist eine blass rosa Farbe, trockene Oberfläche ohne Schleim, Blutergüsse und unangenehmen Geruch. Wenn sie gedrückt wird, flacht die Fossa ab und das Fleisch nimmt sein ursprüngliches Aussehen an;
  3. Gefrorene Filets sollten kein Eis auf ihrer Oberfläche haben und sollten nicht riesig sein, da die Gefahr besteht, dass skrupellose Hersteller, die Wasser verwenden, versuchen, das Gewicht des Produkts zu erhöhen..

Wie lange kannst du Fleisch braten, um nicht zu übertreiben

Jedes Fleisch, nicht nur Hühnerbrust, wenn es verkocht wird, wird geschmacklos und zäh. Aber um eine genaue Antwort zu geben, wie viele Minuten Sie das Filet braten müssen, funktioniert nicht. Die Frittierzeit hängt von vielen Faktoren ab: der Größe der Stücke, der Leistung der Kochplatten, der Dicke des Pfannenbodens und dem Material, aus dem es hergestellt wird.

Ungefähre Zeit für die Zubereitung von Filets:

  • für Filet, in kleine Stücke geschnitten – etwa 15 Minuten;
  • für Koteletts – auch 15 Minuten;
  • Sie können ganze Hähnchenfilet bis 25 Minuten bei mittlerer Hitze braten;
  • Das ganze Filet unter dem Deckel einkochen. 30 Minuten.

Dies ist eine ungefähre Zeit, nach der Sie das Fleisch für die Bereitschaft versuchen sollten. Dies kann mit einem hölzernen Zahnstocher oder Spieß getan werden. Wenn Sie ein Stück Fleisch durchbohren und der Spieß leicht eindringt und die Fasern weiß sind, ist das Fleisch fertig.

Definitiv kann man nur sagen, dass man Hähnchenbrust nicht länger als 40 Minuten braten kann. Nach diesem Gericht wird definitiv verwöhnt werden.

BratenBaursaki – ein Rezept für ein kasachisches Gericht, das zu Gemüse oder scharfer Soße passt.

Hackfleisch Schnitzel mit dem Zusatz von Zucchini sind ungewöhnlich saftig und schmackhaft, versuchen!

Was kann aus Rindereintopf gekocht werden, lesen Sie unseren Artikel..

Huhn-Filet-kochendes Rezept
Wie вкусно приготовить куриное филе на сковороде
Zutaten Anzahl von
Hähnchenfilet 700 g
Sahne 250 ml
Zwiebeln 100 g
Mehl 30 g
Pflanzenöl 40 ml
Salz und Gewürze schmecken
Kochzeit: 60 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 135 Kcal

Es gibt viele Gerichte, die aus Hühnchen gemacht werden können, sowie viele Saucen, mit denen man Hühnchen servieren kann. Herkömmlicherweise können alle Soßen in rot und weiß unterteilt werden. Unter den weißen Saucen ist Sahne am beliebtesten. Er erlangte seine Popularität aufgrund seines einzigartigen Geschmacks und seiner Zartheit, die er Fleisch verleiht.

Algorithmus der Aktionen:

  1. Hühnerbrust waschen, trocknen und in kleine Stücke schneiden, die Zwiebel schälen und hacken; einschneiden курицу
  2. Das Fleisch in einer heißen Pfanne mit Pflanzenöl anbraten und Zwiebelringen hinzufügen. In diesem Stadium, wenn Sie nicht nur ein Huhn kochen, können Sie auch Pilze oder Gemüse hinzufügen;
  3. Wenn die Zwiebeln weich sind, das Mehl gleichmäßig von oben sieben und vermischen. Fry noch 1-2 Minuten; hinzufügen лук
  4. Dann den Inhalt der Pfanne mit Sahne, Salz und Pfeffer gießen und mindestens 10 Minuten köcheln lassen, bis sie fertig sind. hinzufügen сливки

Wie man Hähnchenbrust in Teig auf der Pfanne braten

Milch, Sahne, Bier, Mineralwasser kann als Grundlage für Hühnerfleischteig verwendet werden. Weizenmehl wird am häufigsten als Trockenbestandteil verwendet, aber auch Stärke, gemahlene Cracker und Haferflocken können verwendet werden. Flüssige Basis und Trockenprodukt – Hühnereier.

Das Garen von Fleisch in Teig ist auf zwei Arten möglich. Zuerst: Den Teig kneten, das Fleisch hineingeben und anbraten. Bei der zweiten Variante werden Fleischstücke in die flüssige Komponente getaucht und dann paniert (Mehl, Cracker). Der Prozess wird mehrmals wiederholt, und nur dann braten..

Zusätzlich zu den Hauptprodukten, die im Teig aufgelistet sind, können andere hinzugefügt werden, zum Beispiel Hartkäse. Um Hähnchenfilet im Teig mit einer knusprigen Käsekruste zu kochen, müssen Sie folgendes nehmen:

  • 500 g Hühnerfilet;
  • 2 Eier;
  • 100 Gramm Käse;
  • 2 Esslöffel Mayonnaise;
  • 60-90 Gramm Mehl;
  • Salz und Gewürze nach Geschmack;
  • Speiseöl zum Braten.

Die Garzeit dauert nicht länger als 40-50 Minuten.

In 100 Gramm Huhn in einer Käsekruste 222,2 Kilokalorien.

Phasen der Arbeit:

  1. Sauberes und trockenes Fleisch, in Scheiben von beliebiger Form mit einer Dicke von 0,5 cm geschnitten, mit Salz und Gewürzen abschlagen und beiseite stellen, während der Teig vorbereitet wird;
  2. Für den Teig Eier zusammen mit einer Prise Salz schlagen, dann Mayonnaise und Mehl hinzufügen;
  3. Reiben Sie den Käse auf der feinen Reibe selbst und mischen Sie mit dem flüssigen Teig;
  4. Gießen Sie Pflanzenöl in die Pfanne. Seine Schicht sollte etwa 5 mm betragen, damit die Hähnchenteile nicht schwimmen, aber nicht brennen können;
  5. Dip Stücke von Fleisch in Teig und braten in heißem Öl. Wenn sie von der zweiten Seite gebraten werden, können Sie die Pfanne mit einem Deckel abdecken und sie ein wenig schmoren lassen.

Wie man Filet mit Gemüse anbraten kann

Filet mit Gemüse ist gut, weil jeder es kochen kann, sich auf ihre Geschmacksvorlieben konzentrierend und das Lieblingsgemüse wählend. Im Winter, wenn frisches Gemüse teuer ist und seine Qualität oft zu wünschen übrig lässt, kann man Tiefkühlprodukte verwenden. Dies kann eine fertige Mischung aus einem Kühlschrank oder Geschenke aus Ihrem eigenen Gemüsegarten in den Tiefen eines Gefrierschranks gespeichert sein..

Also, für Hähnchenfilet mit Gemüse benötigen Sie:

Huhn с овощами

  • 500 g Hühnerfilet;
  • 500 Gramm Gemüse (Zucchini, Karotten, Paprika, grüne Bohnen, Auberginen, Tomaten, Mais, Brokkoli, Rosenkohl oder Kohl usw.);
  • 4 Esslöffel Pflanzenöl;
  • 2 Teelöffel Sojasauce.

Die Kochzeit beträgt 30-40 Minuten..

Kalorie Huhn mit Gemüse – 112,5 kcal / 100 g.

Kochsequenz:

  1. Bereiten Sie die Brust vor: waschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Dann in eine Pfanne mit 2 Esslöffel Pflanzenöl geben, mit Sojasauce bestreuen und braten, bis eine schöne Kruste entsteht. Das fertige Filet aus der Pfanne auf einen Teller geben;
  2. Gemüse waschen, wenn Sie schälen und hacken müssen: Zwiebeln, Zucchini und Auberginen – in Würfel, Karotten – in Scheiben oder Würfel, Tomaten – in Scheiben, Kohl – Chop, und Brokkoli oder Farbe sollte in Röschen genommen werden;
  3. In die Pfanne, in der das Fleisch gebraten wurde, die restliche Butter hineingeben, das Gemüse, das auch mit Sojasauce gewürzt ist, zugeben und braten, bis es fertig ist;
  4. Wenn das Gemüse fertig ist, legen Sie das Huhn für sie aus, mischen, bedecken und dünsten Sie etwa 5 Minuten, damit sie sich “anfreunden” und die Aromen des anderen genießen können..

Leckere Hähnchenfilet mit Kartoffeln und Zwiebeln

Hähnchenfilet mit Kartoffeln ist ein leckeres und sehr befriedigendes Gericht, und es wird in einer Pfanne ziemlich schnell gekocht. Es kombiniert die Vorteile von Gemüse und die Ernährungseigenschaften von Fleisch. Aber um das Filet beim Kochen trocken und zäh zu halten, gibt es ein kleines Geheimnis – man muss es zuerst marinieren.

Für Bratkartoffeln mit Hähnchenfilet und Zwiebeln benötigen Sie:

  • 500 g Kartoffeln;
  • 250 g Hühnerfilet;
  • 100 g Zwiebeln;
  • 2 Esslöffel Mayonnaise;
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl;
  • Salz und Gewürze nach Geschmack.

Die Kochzeit unter Berücksichtigung der Zeit für das Marinieren von Fleisch beträgt 50-60 Minuten.

Kalorienzutat von Kartoffeln und Hähnchenfilet – 165,3 kcal / 100 g.

Kulinarische Prozesse:

  1. Zuerst musst du Hühnchen machen. Vorbereitetes Fleisch in Scheiben schneiden mit Seiten von 3 cm.Schälen Sie die Zwiebeln und auch in Würfel schneiden. Fleisch und Zwiebeln mit Mayonnaise vermischen und 30 Minuten ruhen lassen, damit alles gut mariniert wird;
  2. Während das Huhn gebeizt wird, müssen Sie die Kartoffeln schälen, waschen und hacken;
  3. Das marinierte Fleisch in einer Pfanne mit Pflanzenöl anbraten. Sobald das Filet etwas gerötet ist, Kartoffeln hineingeben. Bedecke und brate bis du fertig bist, vergiss nicht, alles periodisch zu rühren;
  4. Ein paar Minuten vor Ende des Kochens Salz und Gewürze hinzufügen. Würzige Kräuter, Paprika, Piment und Lorbeerblätter werden gut mit Kartoffeln und Hühnchen kombiniert..

Kochtipps

Es gibt zwei Möglichkeiten, Hähnchenfilet in einer Pfanne zu kochen:

  • schmoren, wenn Fleisch unter einem Deckel in einer Flüssigkeit oder etwas Soße gedünstet wird. Das Filet, das auf diese Weise zubereitet wird, erweist sich immer als zart und saftig, so dass das Abschrecken sehr beliebt ist;
  • in Öl in einer Pfanne braten, nicht mit einem Deckel bedeckt. Bei dieser Methode besteht die Gefahr, dass Sie Fleisch übertrocknen, daher müssen Sie einige Tricks anwenden, um die Filets saftig zu halten.

Zu dem in der Pfanne gekochten Hähnchenfilet, das saftig und schmackhaft geworden ist, brauchen Sie:

  1. Schneiden Sie das Fleisch in Stücke quer über die Fasern;
  2. Schlagen Sie das Fleisch sehr vorsichtig, um die Fleischfasern nicht zu beschädigen. Vorbereitet für den Kotelett-Kotelett, können Sie einfach zwischen zwei Pergamentblätter legen und mit einem Nudelholz ausrollen;
  3. Verwenden Sie Teig oder Panade beim Rösten von Koteletts und einzelnen Fleischstücken;
  4. Das Fleisch vormarinieren. Für die Marinade können Sie Sojasauce, Zitronensaft oder Mayonnaise und saure Sahne verwenden.

Guten Appetit!