Jede Gastgeberin sieht sich verpflichtet, Gläser mit köstlichem Inhalt für den Winter zuzubereiten. Jemand ist auf banale Gurken wie Gurken und Tomaten beschränkt, und jemand ist nicht abgeneigt, ständig neue Rezepte auszuprobieren..

Salat огуречный по-корейски

So ist Gurkensalat im koreanischen Stil für den Winter nicht nur ein herzhaftes, würziges, sondern auch ein einzigartiges Gericht, das sowohl ein festliches Mittagessen als auch ein einfaches Abendessen verwässern kann..

Gurken- und Karottensalat im koreanischen Stil für den Winter

Präsentierte Zubereitung in der Wintersaison wird nicht nur ein schmackhafter Snack am Bauchfest, sondern auch eine tolle Beilage sein..

Es gibt viele übliche Arten, diese Naht zu machen, aber die folgende Kochmethode ist die köstlichste und beliebteste..

Zutaten:

  • Gurken – 3 kg;
  • Zusatzstoffe zum Kochen Karotten in Koreanisch – 1 Packung;
  • Zucker – 180 gr .;
  • Essig – 0,5 Tasse.
  • Kochsalz – 100 gr;
  • Ungereinigte Karotten – 0,6 kg;
  • Pflanzenöl – 1 Tasse;
  • Zwiebeln – 0,6 kg;
  • Knoblauch – 2 Gewürznelken.

Kochzeit: 6 – 8 Stunden.

Kalorien: 186,3 kcal pro 100 Gramm.

Wie man Gurkensalat auf Koreanisch für den Winter kocht:

  1. Gurken werden gewaschen, in kaltem Wasser für drei Stunden eingeweicht, dann in kleine Scheiben geschnitten; Gurken
  2. Die Karotte wird auf einer Reibe eines kleinen Typs gemahlen; Karotte
  3. Petersilie fein gehackt, zu gemischtem Gemüse hinzugefügt. Es gibt auch die Verpackung von Gewürzen für Karotten in Koreanisch; Wir mischen uns
  4. Knoblauch wird in einer Knoblauchpresse zerkleinert, der Masse hinzugefügt; Wir verbinden uns
  5. Die restlichen Zutaten werden der Pflanzenmasse zugegeben. Die Masse darf nicht länger als 4 Stunden ziehen;
  6. Dann wird alles in Gläser gestellt, deren Kapazität nicht mehr als einen halben Liter beträgt; Aufrollen салат
  7. Salat wird sterilisiert. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, ist es notwendig, 15 Minuten zu entdecken, dann werden die Dosen Salat mit dem Dosenschlüssel unter die Blechdeckel gerollt und gerollt.

Dieses Gericht wird empfohlen, um kalt zu essen. Es wird idealerweise mit Kartoffeln, sowohl gebraten als auch gekocht, und auch in Form von Kartoffelbrei kombiniert..

“Koreanische Gurken”

Diese Vorspeise ist eines der einzigartigen Gerichte, die sich durch ihre Schärfe, ausgezeichneten Geschmack und knusprige Komponente auszeichnen. Und vor allem – die Zubereitung eines solchen Salats wird bei modernen Hostessen nicht lange dauern..

Zutaten:

  • Gurken – 3 kg;
  • Ungereinigte Karotten – 1 kg;
  • Petersilie – 1 Bund;
  • Kochsalz – 1,5 – 2 EL.
  • Knoblauch – bis zu 5 Zähne;
  • Gewürze und Zusatzstoffe für Karotten in Koreanisch – 1 Packung;
  • Essig – 1 Tasse;
  • Pflanzenöl – 1 Tasse;
  • Zucker – 1 Tasse;
  • Fein gemahlener schwarzer Pfeffer – 1 EL…

Kochzeit: 3 Stunden.

Kalorien: 158 kcal pro 100 Gramm.

Das Rezept für koreanische Gurken für den Winter ist einfach:

Gurken тертые

  1. Zwiebeln, Knoblauch, Karotten werden gereinigt. Gurken werden mit fließendem Wasser gewaschen;
  2. Die Zwiebel wird in einen breiten Topf geschnitten, der Knoblauch wird ausgepresst. Gurken, Karotten werden auf einer Reibe gemahlen, um Karotten auf Koreanisch zu machen;
  3. Salz und Zucker werden der Gemüsemischung zugesetzt;
  4. In die Mischung wird pflanzliches raffiniertes Öl gegeben;
  5. Essig und koreanische Karottengewürze werden hinzugefügt;
  6. Alle Zutaten werden gemischt, die Masse wird für mindestens 2 Stunden infundiert;
  7. Die Masse wird in einem großen Topf ausgelegt, bis zu 15 Minuten gedünstet und in Gläser gefüllt, deren Kapazität nicht mehr als einen halben Liter beträgt;
  8. Banks rollen unter Blechdeckeln auf.

Nachdem der frisch gerollte Salat für den Winter abgekühlt ist, können die Banken sicher zur Lagerung an einem dunklen Ort geschickt werden..

Pfeffermais-Erhaltung

Präsentierte Zubereitung wird bei der Gestaltung des Tisches für die Feiertage sowie für das übliche Essen unentbehrlich sein. Ein solcher koreanischer Gurkensalat für den Winter zeichnet sich durch seine Schärfe und Schärfe aus, die seinen Geschmack einzigartig und unvergesslich macht..

Zutaten:

  • Gurken – 4 kg;
  • Zucker – 200 gr .;
  • Ungereinigte Karotte – 1 kg;
  • Essig – 2/3 Tasse.
  • Pflanzenöl – 1 Tasse;
  • Knoblauch – 2 Gewürznelken;
  • Kochsalz – 100 gr .;
  • Fein gemahlener roter Pfeffer – 1 EL..
Eingelegt лисичкиLesen Sie, wie lecker eingelegte Pfifferlinge für den Winter sind. Alle Methoden sind einfach und erfordern keine speziellen Fähigkeiten..

Und hier legen wir Rezepte für das Kochen von Auberginen in Koreanisch für den Winter. Vorbereitungen dieser Art im Winter werden ein Glücksfall für Ihre Familie sein.!

Im nächsten Artikel empfehlen wir Ihnen, sich mit der Technik vertraut zu machen, Kompott aus Pflaumen zu machen, sowohl im Sommer als auch im Winter. Sehr leckeres Getränk ergibt sich dadurch!

Kochzeit: 4 Stunden 15 Minuten.

Kalorien: 66 kcal pro 100 Gramm.

Koreanischen Gurkensalat für den Winter kochen:

  1. Zubereitete Zutaten: gereinigte Karotten, Knoblauch, gewaschene Gurken;
  2. Karottenstroh auf einer Reibe gerieben;
  3. Die Gurken schneiden die Spitzen, wonach jede von ihnen in 8 Stücke geschnitten wird;
  4. Eine Karotte wird in einen Behälter gegeben, der Rest der Zutaten wird dorthin geschickt;
  5. Die gesamte Masse wird gemischt, mindestens 4 Stunden infundiert;
  6. Die Masse wird in Gläsern ausgelegt, für etwa 10 Minuten sterilisiert, unter Blechdeckel gerollt.
Solch ein koreanischer Salat ist am besten, mehr als 4 Stunden zu bestehen. Wenn die Gastgeberin die Gelegenheit hat, ist es besser, ihn die ganze Nacht seinen eigenen Saft trinken zu lassen..

Housekeeping-Tipps

Viele Hausfrauen, die zum ersten Mal Gurken präsentieren, erkennen nicht alle Geheimnisse der Ernte für den Winter. Es ist wert zu wissen, dass:

  • Zur Herstellung von gebrauchten Gurken, nicht zum Beizen oder Salzen geeignet;
  • Gurken können auf verschiedene Arten geschnitten werden, sowohl in Kreisen als auch in Würfeln, oder sie können vollständig auf einer fein geriebenen Reibe gemahlen werden;
  • Zusätzlich zu Karotten können andere Gurken wie Gurken, Zucchini, Tomaten, Paprika usw.
  • Achten Sie darauf, verschiedene Arten von gemahlenem Pfeffer zu verwenden, um das Gericht aufzupeppen;
  • Je länger der Salat in seinem eigenen Saft mariniert wird, desto schmackhafter ist er..

Eine ähnliche Ernte auf Koreanisch von Gurken für den Winter wird empfohlen, in einem kühlen, verdunkelten Raum zu lagern. Nun, damit sein Geschmack wirklich unübertroffen ist, müssen alle Zutaten ein wenig Seele und gute Laune hinzufügen..