Nun, wer liebt gegrilltes Hühnchen nicht? Wahrscheinlich gibt es keine solche Person, da dies eine unglaublich leckere Delikatesse ist. Aber was tun, wenn es keine Gelegenheit gibt, ein Feuer zu machen und es auf dem Grill über echten Kohlen zu kochen? Lauf zum nächsten Laden für bereits vorbereitet?

Nein, natürlich ist es besser, es selbst zu Hause zu kochen! In diesem Fall wird es sicherlich hunderte Male schmackhafter und nützlicher. Und in dieser Rettung kommt eine so unverzichtbare Kücheneinheit, wie ein Mikrowellenherd mit eingebautem Grillmodus..

Schritt-für-Schritt-Rezept
Wie готовить курицу гриль в микроволновке
Zutaten Anzahl von
Broiler Huhn 800 g
Meersalz 2 Teelöffel.
Zitronenpfeffer schmecken
Knoblauch 1 Kopf
Senfkörner 0,5 EL.
gemahlener süßer Paprika 5 g
Kurkuma ½ Teelöffel.
Kochzeit: 60 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 187 Kcal

Gegrilltes Hähnchen in der Mikrowelle kochen:

  1. Waschen und trocknen Sie das Grillhähnchen gründlich mit Papiertüchern; Huhn промыть
  2. Reiben Sie den getrockneten Kadaver mit Meersalz und Zitronenpfeffer (es wird einen würzigen Geschmack hinzufügen);
  3. Als nächstes kombinieren Sie die Kurkuma, Paprika und Senfkörner. Reiben Sie die Hühnchenmischung mit den Gewürzen, innen und außen; hinzufügen перец
  4. Den Knoblauch schälen und in 2 Teile teilen. Führen Sie einen Teil durch eine Presse und zerkleinern Sie den zweiten Teil mit einem Messer. Knoblauch, der durch die Presse gegangen ist, muss die Oberseite des Kadavers einreiben und mit gehacktem Knoblauch zerhacken;
  5. Lassen Sie das vorbereitete Huhn für eine halbe Stunde – lassen Sie es marinieren;
  6. Als nächstes muss der marinierte Kadaver auf ein hohes Gitter gelegt werden (zurück nach oben – wie es dicker ist). Stellen Sie unter dem Grill eine Pfanne auf, in die das geschmolzene Hühnerfett abfließen wird; stringeln курицу
  7. Schalten Sie die Mikrowelle auf Grillmodus und stellen Sie den Timer auf 15 Minuten. Nach der angegebenen Zeit das Huhn auf der anderen Seite wenden und weitere 10-15 Minuten kochen lassen;
  8. Setzen Sie das gegrillte Huhn auf den Teller und servieren. Der während des Kochvorgangs erzeugte Saft kann als Grundlage für die Soße verwendet werden..

Wie man gegrilltes Huhn in der Honigmarinade kocht

Zutaten:

  • Hühnerkadaver – bis 1 kg;
  • frische Zitrone -1/2 Teil;
  • natürlicher Honig – 1 EL.
  • Flüssigrauch – 25 ml (optional);
  • raffiniertes Öl – 25 ml;
  • Brennender Senf – 1. Esslöffel;
  • Knoblauchzehen – 3 Stück;
  • Gewürzmischung “Für Hähnchengrill” – 1 Packung.

Kochzeit: 60 Minuten.

Energiewert pro 100 g: 190 kcal.

Schritt für Schritt Beschreibung:

  1. Den Hühnerkadaver waschen und mit Papierservietten abtupfen;
  2. Dann kochen Sie die Marinade. Squeeze Saft aus ½ Teil Zitrone, Knoblauchzehen durch die Presse. Kombinieren Sie Zitronensaft, Knoblauch, raffiniertes Öl und die Mischung “Für gegrilltes Huhn” in einer Schüssel. Schlagen Sie gründlich mit einer Gabel bis glatt;
  3. Waschen Sie das Huhn von allen Seiten und von innen mit der vorbereiteten Marinade. Lassen Sie für 30 Minuten marinieren (gelegentlich von Seite zu Seite drehen);
  4. Im Mikrowellenofen einen speziellen Grill für den Grill installieren, eine hitzebeständige Pfanne darunter stellen. Legen Sie das eingelegte Huhn auf einen Rost und schalten Sie die Mikrowelle für 7-10 Minuten ein. Danach schalten Sie den Ofen auf Grillmodus und stellen Sie den Timer auf 15-17 Minuten;
  5. In der Zwischenzeit die Honigglasur vorbereiten: Honig mit Senf vermischen. Gekochte Glasur gleichmäßig reiben Sie das Huhn und zurück zum Grill, aber mit der anderen Seite nach oben. Cook weitere 5-7 Minuten (nicht mehr!);
  6. Fertig gegrilltes Hähnchen mit einer appetitlich knusprigen, goldenen Kruste, auf ein schönes Gericht legen und servieren. Zum Servieren können Sie es mit Stücken von geräucherten Pflaumen und frischen Grüns dekorieren.

Wie man gegrilltes Huhn mit Knoblauch in der Mikrowelle macht

Komponenten:

  • Hühnerhähnchen – 1,2 kg;
  • Knoblauch – 2 Köpfe;
  • Gewürzmischung “To Chicken” – 20 g;
  • Tafelessig – 25 ml;
  • Olivenöl – 75 ml.

Kochzeit: 50 Minuten.

Die Anzahl von kcal pro 100 g: 127.

Phased Kochen Beschreibung:

  1. Broiler Huhn sollte gekühlt werden. Wenn es gefroren ist, müssen Sie es auf dem unteren Regal des Kühlschranks auftauen. Spülen Sie das Huhn unter fließendem Wasser und trocknen Sie es sofort mit Servietten trocken;
  2. Kochen Sie die Knoblauchmarinade. In einer kleinen Schüssel die Gewürzmischung, geriebenen Knoblauch, Essig und Olivenöl mischen;
  3. Wischen Sie das abgetropfte Hühnchen mit der gekochten Knoblauchmarinade ab, ohne das Innere zu vergessen. Wenn möglich, können Sie sie unter die Haut schmieren;
  4. Den gefetteten Korpus auf den Grillrost legen und in die Mikrowelle stellen (einen Teller unter den Grill legen, um den austretenden Saft zu sammeln);
  5. Backen Sie das Huhn im Grill-Modus für 20 Minuten, dann drehen Sie es zurück und kochen für weitere 20 Minuten;
  6. Gegrilltes Hähnchen, in Knoblauchmarinade gebacken, verströmt einen unglaublichen Geschmack und hat eine attraktive Kruste. Auf den Tisch legen und mit Kartoffelpüree und frischem Gemüsesalat garnieren.

KartoffelGefüllte Kartoffeln in den Ofen Rezepte mit Fotos und Schritt für Schritt Tricks – Lesen Sie die besten Rezepte auf unserem Portal.

Lesen Sie, wie Sie einen köstlichen hausgemachten Wein “Drunk Plum” zubereiten – versuchen Sie zu kochen.

Lesen Sie, wie Sie ein exquisites Dessert in einem Glas zubereiten..

Wie man gegrilltes Huhn in der Ingwermarinade kocht

Zutaten zum Kochen:

  • gekühltes Huhn – 1-3 kg;
  • gemahlene Ingwerwurzel (trocken) – 2 TL;
  • Ingwer-Sojasauce – 50 ml;
  • Sesamöl – 50 ml;
  • eine Mischung aus Paprika – ½ TL;
  • Knoblauch – 2 Gewürznelken.

Kochzeit: 1 Stunde.

Nährwert pro 100 g: 187 kcal.

Kochen:

  1. Um Ingwer Marinade zu machen, benötigen Sie eine tiefe Schüssel. Trockene Ingwer-Pfeffer-Mischung hineingeben. Dann gießen Sie Ingwer-Sojasauce und Sesamöl. Dann geben Sie den zerkleinerten Schnittlauch mit der Presse ein. Alle Zutaten der Marinade gründlich umrühren, bis sie glatt sind;
  2. Gekühlte Hühnerkarkasse muss gespült, getrocknet und dann mit Ingwermarinade eingerieben werden. Wenn Sie können, können Sie ihr “Ingwer-Injektionen” machen. Um dies zu tun, müssen Sie eine gewöhnliche Spritze mit der größten und dicksten Nadel nehmen, mit Marinade füllen und die Karkasse hacken;
  3. Lassen Sie das Huhn für 15-20 Minuten – lassen Sie es einweichen, wie folgt Marinade;
  4. Dann wieder auf den Grillrost stellen, in die Mikrowelle stellen und nach dem Anschalten den Grill 20 Minuten kochen lassen. Danach sollte die Brust nach oben gedreht werden und weitere 18-20 Minuten lang gekocht werden;
  5. Ein duftendes, herzhaftes gegrilltes Hähnchen in Ingwermarinade ist fertig. Für diejenigen, die Gewürze lieben, können Sie als Ergänzung den japanischen Meerrettich “Wasabi” einreichen – er wird die Schärfe dieser Fleischdelikatesse perfekt hervorheben.

Hilfreiche Ratschläge

Wie man gegrilltes Huhn mit einer goldenen Kruste in der Mikrowelle macht? Dazu sollte die Spitze vor dem Backen mit den folgenden Gewürzen eingerieben werden: Currypulver und roter süßer Paprika. Diese Gewürze sind übrigens in der Grundzusammensetzung vieler Fertigmischungen “Für Hühnchen” enthalten. Daher können Sie sie beim Marinieren von Geflügel mit Zuversicht verwenden..

Eines der Hauptgeheimnisse der goldenen Kruste ist das Reiben des Vogels am Ende des Kochens mit einer Honigglasur. Es ist Honig, dass dabei der Grill des Regimes das sehr einzigartige nicht nur rötlich, sondern auch knusprig auf der Oberfläche des gebackenen Geflügels schafft.

Für den gleichen Zweck können Sie fetthaltige hausgemachte saure Sahne oder dicke Tomatensauce verwenden. Reiben Sie einfach eine von ihnen (nach Ihrer Wahl) die Oberfläche des Huhns vor dem Backen..