Ukha ist ein unglaublich leckeres und beliebtes Gericht in vielen Ländern. Zanderbarschsuppe ist besonders lecker, weil dieser Fisch das weichste Fleisch hat und auch nützlich ist. Zu Hause können Sie dieses Gericht kochen ist nicht schlechter als in der Natur.

Klassisches Rezept
Wie приготовить уху из судака для семейного обеда
Zutaten Anzahl von
Zander 1 kg
Wasser 2 l
Kartoffel 600 Gramm
Karotten 200 Gramm
Zwiebeln 150 Gramm
Butter 20 Gramm
schwarzer Pfeffer 5-6 Erbsen
gemahlener Pfeffer Prise
Lorbeerblatt 2 -3 Stück
Petersilie bündeln
Salz 10-15 Gramm
Kochzeit: 60 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 42 Kcal

Säubere den Zander von den Eingeweiden, entferne vorsichtig die Kiemen und Augen. Dann in kleine Stücke teilen und in einem Topf auf 2 Liter Wasser aufkochen. Dort fügen Sie auch den Kopf und die Flossen hinzu. Nach dem Kochen müssen Sie den geformten Schaum entfernen..

schneiden рыбу

Fügen Sie der Brühe die ganze Zwiebel hinzu, Gewürze. Kochen Sie über einem ruhigen Feuer, von 20 bis 25 Minuten. Karotten in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln waschen und in mittelgroße Würfel schneiden. Zwiebel und Lorbeerblatt aus der Pfanne nehmen.

schneiden картофель

Die Brühe abseihen, den Fisch holen. Butter in die Brühe geben, Feuer anzünden. Das geschnittene Gemüse in die Pfanne geben, salzen und eine Prise gemahlenen Pfeffer darüber streuen. Wenn das Gemüse vollständig vorbereitet ist, legen Sie die Fischstücke in die Brühe und kochen noch ein paar Minuten..

hinzufügen рыбу

In die gekochte Suppe gehackte Petersilie geben und einige Zeit ziehen lassen. Nach dem Sie servieren können.

Ohr готова

Ein einfaches Rezept zum Kochen Suppe mit Ei

Zutaten:

  • 800 Gramm Zander;
  • 2 Liter Wasser;
  • 6-7 Stück Kartoffeln;
  • 100 Gramm Karotten;
  • 2 Zwiebeln;
  • 1-2 Gramm gemahlener Pfeffer;
  • 1-2 Stücke Lorbeerblatt;
  • 2 Eier;
  • Salz nach Geschmack.

Kochzeit: 35-40 Minuten.

Kalorien: 8 Portionen, 1 Portion – 34 kcal.

Der Fisch muss gereinigt werden, die Eingeweide loswerden. Dann in Stücke schneiden. Kartoffeln und Karotten würfeln, Zwiebel fein hacken. In die Schüssel 2 Liter Wasser geben, nach dem Kochen Fisch, Kartoffeln und Karotten zurückschicken. Bis zur Hälfte fertig garen, dann Zwiebeln gießen.

Schlagen Sie 2 Eier in eine separate Schüssel und schlagen Sie gut mit einem Schneebesen. Fügen Sie Gewürze, Salz zu Pfanne hinzu. Dann gießen Sie die geschlagene Eimasse. Zum Kochen bringen.

Die Suppe muss einige Minuten eingeweicht werden. Den Dill und die Petersilie fein hacken und das fertige Gericht darüber streuen. In Teller gießen, können Sie das hausgemachte Ohr genießen.

Salat из помидор и огурцовGurken- und Tomatensalat – einfache Sommerrezepte für jeden Tag.

Beachten Sie das Rezept für gesunde Herkules-Schnitzel.

Wie man Gelee aus der Schweinekeule kocht, lesen Sie unseren Artikel.

Tomatenähre vom Kopf des Zanders mit Hirse

Zutaten:

  • 600 Gramm Barschfilet;
  • 1 Zanderkopf;
  • 3 Liter Wasser;
  • 0,5 Tassen Weizenmehl;
  • 5-6 Stück Kartoffeln;
  • 130 Gramm Karotten;
  • 1 Zwiebel;
  • 2-3 Gramm gemahlener Pfeffer;
  • 2-3 Stücke Lorbeerblatt;
  • 20 Gramm Salz;
  • ein paar frische Grüns;
  • Esslöffel Butter;
  • Esslöffel Tomatenmark.

Kochzeit: 50 Minuten.

Kaloriengehalt: 12 Portionen, 1 Portion – 43 kcal.

als варить ухуGießen Sie 3 Liter Wasser in den Topf. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, legen Sie den Fischkopf in den Topf. Zanderfilet in mittelgroße Stücke schneiden und beiseite stellen. Suppe, die aus Fischköpfen gekocht wird, ist weniger fetthaltig, diätetisch. Wenn die Köpfe gekocht sind, müssen Sie den Schaum aus der Suppe entfernen, ihn abseihen.

Kartoffeln und Karotten in Würfel schneiden, die Zwiebeln von der Schale schälen. Setzen Sie die Brühe auf das Feuer und schicken Sie gedünstetes Gemüse, fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken und Gewürze. Dort fügen wir auch in Stücke geschnittenes Stangenfilet hinzu..

Pflanzenöl eingießen. Bis das Gemüse fertig ist, die Hirse waschen und zu der Suppe geben, einen Löffel Tomatenmark geben. Zum Kochen bringen.

Wenn die Suppe fertig ist, können Sie gehackte Grüns hinzufügen. Lass es für eine Weile und darauf bestehen, zu dienen.

Rezept von Fischsuppe von Zander mit Lachs

Ohr из голов

Zutaten:

  • 2 Köpfe Zander;
  • 500 Gramm Lachsfilet;
  • 2 Liter Wasser;
  • 4 Stück Kartoffeln;
  • 250 Gramm Karotten;
  • 2 Zwiebeln;
  • 3-4 Gramm gemahlener Pfeffer
  • 3-4 Stücke Lorbeerblatt;
  • 25 Gramm Salz;
  • ein Bund frischer Petersilie;
  • ein Haufen frischer Dill.

Kochzeit: 45-50 Minuten.

Kalorien: 12 Portionen, 1 Portion – 62 kcal.

In der Kapazität, 2 Liter Wasser zu gießen, senden Sie kochen. In kochendes Wasser legen Eintopf, 2 Köpfe Barsch. Kochen bis zum Kochen, dann entfernen Sie den resultierenden Schaum. Bekommen Sie die Köpfe, sie werden nicht mehr benötigt.

Stellen Sie die Pfanne mit der Brühe auf das Gas. Schicke gekochte Kartoffeln. Dann die Zwiebel fein hacken und die Karotten einreiben, zu den Kartoffeln einschlafen. Fügen Sie Salz und Gewürze hinzu. Das Lachsfilet in kleine Stücke schneiden und in die Pfanne geben.

Zur Reife bringen, Petersilie und Dill fein hacken und darüber streuen. Zander-Suppe sollte für ein paar Minuten stehen, dann kann es verzehrt werden.

Kulinarische Tricks

  1. Das Ohr schmeckt besser, wenn es aus einer anderen Fischsorte zubereitet wird;
  2. Für einen vollständigeren Geschmack von Wasser müssen Sie weniger gießen und mehr Fische einsetzen;
  3. Wenn Sie eine halbierte Zwiebel in Ihr Ohr geben, wird das Aroma viel angenehmer;
  4. Um das Ohr nicht den scharfen Geruch von Fisch zu bekommen, müssen Sie nur in der offenen Form, vorzugsweise bei schwacher Hitze kochen;
  5. Jeder Fisch behält seinen wahren Geschmack viel mehr, wenn er zum Kochen, zu Gemüsebrühe geschickt wird;
  6. Beim Kochen von Fisch sollte die Brühe nicht stark kochen;
  7. Um eine klare Brühe zu erhalten, nachdem Sie den Fisch gekocht haben, müssen Sie den Schaum entfernen;
  8. Sie können die Suppe nicht mit einem Metall- oder Holzlöffel mischen, es genügt, sie zu schütteln. Also wird er sich nicht zum Brei machen;
  9. Meersalz eignet sich am besten für Zander Suppe. Es sollte erst nach dem ganzen Kochvorgang hinzugefügt werden, damit der Geschmack des Fisches nicht verloren geht;
  10. Wenn der Fisch zu knochig ist, belasten Sie die Brühe mehrmals.
  11. Um den Geschmack zu verbessern, etwas Butter und frische Kräuter in die Brühe geben;
  12. Wenn Sie eine Zwiebel mit einer Schale in die Brühe geben (gründlich spülen), dann erhält die fertige Suppe eine ungewöhnliche, goldene Farbe;
  13. Um den unangenehmen Geruch von Fisch loszuwerden, können die Filets leicht mit Zitronensaft bestreut werden;
  14. Man empfiehlt, Zanderköpfe und Flossen nicht wegzuwerfen, sie verleihen der zubereiteten Suppe einen besonderen, pikanten Geschmack;
  15. Wenn das Ohr aus gefrorenem Fisch zubereitet und dann in Stücke geschnitten wird, wird es in dieser Form ins Wasser gegeben;
  16. Wenn man lange Zeit Fisch auf Suppe kocht, verliert das Fleisch seinen Geschmack und der Fisch ist nicht mehr weich;
  17. Beim Kochen von Meeresfischen ist es ratsam, mehr Gewürze in die Brühe zu geben, um den spezifischen Geruch zu entfernen;
  18. Wenn das Ohr aus frischem Fisch zubereitet wird, können Sie außer Zwiebeln und Kartoffeln nichts anderes in die Brühe geben;
  19. Wenn Sie die Schuppen nicht von den Fischstücken entfernen, wird die Brühe klebrig und duftend;
  20. Um die Fischbrühe aufzuhellen, können Sie beim Kochen etwas Wodka hinzufügen;
  21. Während des Kochens kann die Suppe nicht in das Brühewasser gegeben werden, da sonst der Geschmack der fertigen Suppe unwiederbringlich verdorben wird;
  22. Es ist besser, das Lorbeerblatt nach dem Kochen der Suppe aus der Pfanne zu entfernen, sonst verderbt es nach einiger Zeit den Geschmack;
  23. Um die Suppe leicht zu machen, muss sie vor dem Gießen gereinigt und gekühlt werden.
  24. Das Nachlegen von Fleisch ist ein Zeichen für Fischbereitschaft;
  25. Zanderfilets werden schmackhafter, wenn Sie sie aus großen Fischstücken kochen.
  26. Für die klassische Suppe werden alle in der Zusammensetzung enthaltenen Gemüse in große Würfel geschnitten;
  27. Die Ei-Protein-Mischung wird, wenn sie zu der Suppe gegeben wird, die Brühe deutlich aufhellen;
  28. Es wird nicht empfohlen, viel Gemüse in das Ohr zu geben, der Hauptbestandteil ist Fisch.

Wahrscheinlich gibt es keine solche Person, die Suppe nicht versuchen würde. Diese scheinbar einfache Suppe ist mit vielen verbunden, mit glücklichen Momenten, Zeit in der Natur zu verbringen. Es ist möglich, diese Atmosphäre zu Hause wieder herzustellen, nachdem Fischsuppe von einem Barsch nach den exquisitesten Rezepten zubereitet wurde. Darüber hinaus können Sie experimentieren, verschiedene Rezepte kombinieren, mehrere Fischsorten hinzufügen.