Pilaw mit einer Vielzahl von Meeresfrüchten in seiner Zusammensetzung – schmackhaft, köstlich, sowie ungewöhnlich für den Tagestisch und das Originalgericht, mit Bezug auf die raffinierte mediterrane Küche.

Dieses Gericht wird in Restaurants serviert, die als Hauptgericht auf dem Tisch zubereitet werden. Um den Pilaw zu probieren und seinen ungewöhnlichen Geschmack zu schätzen, ist es nicht nötig, viel Geld für einen Besuch in einem Restaurant oder in andere Länder auszugeben – Sie können das Gericht mit den eigenen Händen nach den verfügbaren Rezepten zubereiten.

Pilaf з морепродуктами

Trotz der scheinbaren Komplexität des Prozesses wird jede Gastgeberin in der Lage sein, den Pilaf mit Meeresfrüchten oder Verwandten zu erfreuen. Komponenten dafür sind zum Kauf erhältlich, müssen also nicht gezielt suchen.

Eigenschaften Kochen von Meeresfrüchten

Damit Pilaw mit Meeresfrüchten in der Zusammensetzung schmackhaft und duftend wird, ist es notwendig zu berücksichtigen, dass jede Art von Meeresfrüchten seine eigenen Kocheigenschaften hat. Die beliebtesten sind die folgenden Meeresfrüchte:

  • Garnele (Koch nicht mehr als 7 Minuten, braten für 5-7 Minuten geschält oder in der Schale);
  • Austern (sie werden nicht wärmebehandelt, sie werden dem Pilaw 1-2 Minuten vor dem Servieren zugesetzt);
  • Muscheln (kochen oder braten für 5 Minuten);
  • Kraken (sie können nicht gekocht werden; als Hitzebehandlung sollten Meeresfrüchte für 3 Sekunden in kochendes Wasser gelegt werden, Wiederholen des Vorgangs 5 ​​Mal);
  • Tintenfisch (gekocht für 5 Minuten geschält);
  • Krabben (kann gekocht, geschmort oder gegrillt werden).

Sie können auch vorgefertigtes Krebsfleisch oder seine Imitation verwenden. Weniger häufig, Hausmannskost verwendet Hummer, Hummer und Hummer, da ihre Kosten hoch sind. Wenn Sie es geschafft haben, Hummer zu erwerben, dann sollte es 4-7 Minuten je nach Größe gekocht werden. Die wichtigste Art der Wärmebehandlung ist das Rösten, die Bereitschaft wird durch die Opazität des Fleisches bestimmt..

Es ist sehr wichtig, die richtigen Meeresfrüchte zu wählen. Nach dem Auftauen sollten Sie folgende Parameter beachten:

  • Mangel an Fremdgeruch (nur marine);
  • geschlossene Muschelschalen;
  • brillante Schale in Garnelen, Hummer, Hummer.

Außerdem sollte der Bauch der Garnelen elastisch sein, und die Muschelschalen sollten sich während des Kochens öffnen. Wenn es den geringsten Verdacht gibt, dass das Produkt abgestanden ist, sollten Sie ihre Verwendung aufgeben, da Sie stark vergiftet werden können.

Rezept Schritt für Schritt
Wie приготовить необычный плов с морепродуктами
Zutaten Anzahl von
Reis (langkörnig oder speziell für Pilaw) 400 g
Mischung aus verschiedenen Meeresfrüchten 0,5 kg
frische oder gefrorene Karotten 150 g)
weiße oder gelbe Zwiebel 2 Stück.
Knoblauch (frisch) 3-5 Scheiben
Oliven- oder Baumwollöl 40 ml
frische Grüns 100 g
Weißwein (trocken) 120 ml
grüne Erbsen (frisch oder gefroren) 100 g
Salz und Gewürze schmecken
Kochzeit: 50 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 147 Kcal

Schritte zum Kochen Pilaf mit Meeresfrüchten:

  1. Frisches Gemüse (Karotten und Zwiebeln) reinigen, mit warmem Wasser abspülen, in Würfel oder Ringe schneiden;
  2. Fry Gemüse mit einer kleinen Menge Öl (Gemüse sollte einen charakteristischen goldenen Farbton haben und weich werden); zu machen поджарку
  3. Knoblauch in einer Presse zerdrücken oder mit einem Messer hacken, zum Braten geben und Erbsen in einen Behälter geben;
  4. Löschen Sie diese Zutaten mit geschlossenem Deckel für weitere 3-5 Minuten;
  5. Meeresfrüchte (wenn sie nicht nur gefangen werden) auftauen, abspülen, schälen wie nötig, sicherstellen, dass sie frisch sind, fügen Sie sie in die Pfanne in Gemüse; Meeresfrüchte
  6. Fügen Sie Salz und Gewürze hinzu, mischen Sie;
  7. Wein mit den Zutaten in die Pfanne geben und den Inhalt etwa 5 Minuten köcheln lassen;
  8. Der Reis, aus dem Pilaf hergestellt wird, sollte in kaltem Wasser gewaschen werden (bis das Wasser klar ist);
  9. Gießen Sie es in einen Behälter mit Meeresfrüchten und Gemüse; Reis
  10. Fügen Sie 400 ml Wasser hinzu (kochendes Wasser kann sein), bringen Sie bei mittlerer Hitze zum Kochen, reduzieren Sie dann die Heizkraft und bedecken Sie mit einer Bratpfanne (oder Kessel);
  11. Es dauert 20 Minuten, um alle verwendeten Zutaten zu löschen (Reis sollte weich und krümelig sein); Pilaf
  12. Nach dem Kochen sollte der Behälter von der Heizung entfernt und für eine Weile bei geschlossenem Deckel gelassen werden, so dass die Produkte mit Säften und Aromen getränkt sind..

Serve Pilaf sollte heiß sein. Frische Grüns werden zur Dekoration verwendet..

Lenten Meeresfrüchte Pilaf in einem Kessel

Die folgenden Zutaten werden benötigt, um mageren Pilaf herzustellen:

  • Reis (mit langem Korn) – 400 g;
  • Zwiebel (frisch, gelb) – 2 Stück;
  • Karotten – 2 Stück (Sie können bereits gerieben gefroren verwenden);
  • verschiedene Meeresfrüchte – 0,5 kg;
  • Sojasauce – 15 ml;
  • Wasser (einfach, trinkend, ohne Kohlensäure) – 400 ml;
  • Safrangewürz nach Geschmack.

Kochzeit – 40 Minuten.

Kalorienreiche Mahlzeiten (pro 100 g pro Portion) – 110 kcal.

Kochschritte:

  1. Gemüse sauber, waschen, hacken, wie die Gastgeberin mag;
  2. Fry das Gemüse (Sie brauchen ein wenig Pflanzenöl);
  3. Fügen Sie ihnen aufgetaute Meeresfrüchte hinzu (köcheln Sie für 7-10 Minuten);
  4. Den Reis waschen (das Wasser nach dem letzten Waschen sollte nicht trüb sein);
  5. Alle Zutaten wechseln zum Kessel.
  6. Fügen Sie Wasser, Sojasoße, Safran zu ihnen hinzu, köcheln Sie, bis der Reis weich und bröckelig ist..

Heiß servieren. Es ist notwendig, die Schüssel nach dem Kochen für einige Minuten unter dem Deckel einweichen..

Japanische Variante

Die Japaner lieben Reis und Meeresfrüchte, die das nationale Essen sind. Es überrascht nicht, dass es ein Rezept gibt, mit dem Sie einen ungewöhnlichen, duftenden und sehr leckeren Pilaf kochen können, der jedes Gericht schmücken wird. Um das Rezept zu implementieren, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Reis (Langkorn) – 300 g;
  • Paprika – 1 Stück;
  • Meeresfrüchte (Cocktail) – ½ kg;
  • Knoblauch (wenn nicht frisch, ersetzt durch granuliert) – nach Geschmack;
  • Zwiebeln und Karotten – 2 Stück;
  • frische dichte rote Tomaten – 3 Stück (mittelgroß);
  • Olivenöl – 30 ml;
  • Gewürze (gemahlener Pfeffer) und Salz fein – nach Geschmack;
  • Greens nach Geschmack.

Kochzeit – 50-60 Minuten.

Kalorien im Pilaf mit Meeresfrüchten pro 100 g – 138 kcal.

Kochschritte:

  1. Meeresfrüchte verarbeiten (auftauen, abspülen, auf Frische prüfen), braten;
  2. Gemüse vorbereiten (waschen, schälen und hacken;
  3. Tomaten waschen. Ein blanch und schälen;
  4. Tomaten (frisch und blanchiert) in kleine Würfel geschnitten;
  5. Fry Gemüse (alle) in einer separaten Pfanne, bis gekocht, dann weitere 7-10 Minuten köcheln lassen;
  6. Reis in Gemüse (gut vorgewaschen) geben, Wasser (ca. 0,5 l), Meeresfrüchte dazugeben und unter geschlossenem Deckel köcheln lassen;
  7. Nach dem Kochen weitere 15 Minuten ziehen lassen, ohne zu erhitzen..

Heiß servieren, mit Kräutern bestreuen, man kann eine Garnierung mit frischem Gemüse hinzufügen.

Kuchen кучерявыйCurly Boy Cake – sehr ungewöhnlich und lecker, versuchen Sie zu kochen.

Wie man einen Fetzen Fleisch in einem Kessel auslegt – Sie sollten auch in der Lage sein, es zu kochen.

Hefe Pizzateig – flauschig und zart. Rezept hier.

Spanisch Paella Pilaf Rezept

Spanier bereiten auch Gerichte vor, die die Sättigung von Reis und die Vorteile von Gemüse kombinieren. Die Meeresfrüchte-Variante heißt Paella und ist sowohl auf dem Land als auch auf der ganzen Welt sehr beliebt. Um Mahlzeiten zu Hause zuzubereiten, muss die Gastgeberin sicherstellen, dass die folgenden Zutaten in der Küche sind:

  • Reis (rundes Korn) – 240 g;
  • Meeresfrüchte (optional) – 200 g;
  • Zwiebel (weiß duftend) – 1 Stück;
  • grüne Bohnen (frisch) – 100 g;
  • frische saftige Tomate – 1-2 Stücke;
  • Paprika – 1 Stück;
  • Hühnerbrühe – 0,2 l;
  • Olivenöl – 20 ml;
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Kurkuma – nach Geschmack.

Kochzeit – 40 Minuten.

Kalorie “Paella” – 143 kcal / 100 g.

Kochschritte:

  1. Die Tomate schälen;
  2. Karotten und Zwiebeln gereinigt und geschnitten;
  3. Meeresfrüchte auftauen, abspülen;
  4. Pfeffer waschen, den Kern der Samen entfernen, fein schneiden;
  5. Wasche Reis zu sauberem Wasser;
  6. Die Zwiebel in einem tiefen Behälter (Kessel oder Bratpfanne) anbraten, bis sie fertig ist, dann alles andere vorbereitete Gemüse dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen;
  7. Fügen Sie der Fritierwanne Meeresfrüchte hinzu und setzen Sie den Löschvorgang fort, bis Sie fertig sind (die Zeit wird anhand der Art der verwendeten Meeresfrüchte berechnet);
  8. Dann fügen Sie Salz, Gewürze, Brühe (vorgegart) und, wenn nötig, Wasser in den Behälter;
  9. Danach wird allen Zutaten Reis hinzugefügt..

Der Vorgang des Abschreckens ist abgeschlossen, bis der Reis fertig ist Servieren ist heiß, Sie können mit Grüns dekorieren.

Wie man in einem langsamen Kocher kocht

Garnelen с пловом

Um eine herzhafte und nahrhafte Mahlzeit in einem Slow Cooker zuzubereiten, benötigen Sie eine Reihe von folgenden Zutaten:

  • Garnelen – 500 g;
  • Reis – 350 g;
  • Karotten – 1 Stück;
  • Zwiebeln (weiß oder gelb) – 1 Stück;
  • Pflanzenöl – 20 ml;
  • Gewürze (obligatorisch – Salz, Kreuzkümmel, schwarzer Pfeffer, der Rest zur Auswahl) – nach Geschmack;
  • Rosinen (optional) – 30 g.

Kochzeit – 45 Minuten.

Kalorien (pro 100 g Pilaw) – 81 kcal.

Das Rezept von Pilaw mit Meeresfrüchten in einem langsamen Kocher in Stufen:

  1. Gießen Sie Pflanzenöl in die Schüssel;
  2. Garnelen auftauen, abspülen, die Muscheln putzen, in eine Schüssel geben, 5 Minuten im “Braten” kochen;
  3. Reis waschen, Garnelen hinzufügen;
  4. Gemüse schälen, hacken, zu den restlichen Zutaten zusammen mit den Gewürzen geben, 150 ml Wasser hinzufügen;
  5. Stellen Sie das Programm “Pilaf” oder “Quenching” für 40 Minuten ein.

Nach dem Kochen weitere 20 Minuten aufheizen..

Tipp: zum Kochen Pilaw sollten Sie tiefe Behälter – idealerweise Kessel oder, optional – utyatnitsa verwenden. Erlaubt und eine große tiefe Pfanne. Kochen wird unter dem Deckel gemacht. Gewürze für Pilaw – Berberitze und Zira.