Kuchen “Black Prince” – Dessert Gericht, das ein aufrichtiges Vergnügen liefert, obwohl es Bescheidenheit und Einfachheit bewahrt. Dies ist einer jener Kuchen, die für jede Gelegenheit nützlich sein können, sei es eine Feier oder ein Familienessen..

Um einen ungewöhnlichen Blätterteigkuchen zu backen, muss man oft einen ganzen Tag in der Küche und viel Geld verbringen. Dies ist der Hauptvorteil des “Schwarzen Prinzen”, weil er nicht unter die akzeptierten Stereotypen fällt.

Nach einer bestimmten Legende erhielt dieses Dessert seinen einzigartigen und interessanten Namen dank der Geschichte von Prinz Edward. Letzterer wurde schwarz genannt, weil seine Rüstung die entsprechende Farbe hatte. Für seine Heldentaten erhielt der junge Mann das Juwel, den “Schwarzen Prinzen”.
Klassisches Dessert Rezept
Wie приготовить торт «Чёрный принц» в домашних условиях
Zutaten Anzahl von
Kefir 250 ml
Weizenmehl 200 g
Granulierter Zucker 250 g für den Test + 100 g für die Füllung
Das Ei 1 Stück
Kakaopulver 1 EL. ein Löffel
Creme (40%) 400 ml
Backpulver für Teig 10 g
Kochzeit: 240 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 340 Kcal

Gemäß der anerkannten Tradition wird dieses Dessert auf Kefir zubereitet, obwohl andere Rezepte andere Milchprodukte als Basis für das Kochen haben können. Als Füllung enthält dieses Rezept Buttercreme, die auf verschiedene Arten zubereitet werden kann..

Zuerst sollten Sie eine separate Schüssel nehmen und das Ei und den Kristallzucker darin mischen. Schlage bis zum Erscheinen von Schaum auf..

Dann musst du 1/3 Kefir in die Ei-Mischung geben und konsequent Kakaopulver, Backpulver und Mehl vermischen. Danach können Sie den restlichen Kefir zum Teig geben und alles gut vermischen. Infolgedessen sollte die Masse keine Klumpen aufweisen..

zu machen тесто

Sie müssen den Ofen zunächst auf eine Standardtemperatur (180 Grad) aufwärmen. Sie benötigen eine Auflaufform, die Sie entweder mit Spezialpapier abdecken oder die Wände mit Pflanzenöl ölen müssen.

Im vorgeheizten Backofen die Form mit gleichmäßig verteiltem Teig auslegen und den Kuchengebäck eine halbe Stunde backen lassen.

Teig вылить

Wenn der Biskuitkuchen fertig ist, muss er abkühlen, da er im nächsten Schritt in zwei gleiche Teile geteilt wird. Es wird ein großes scharfes Messer und ein Schulterblatt benötigen..

Biskuitkuchen готов

Mit einem Messer müssen Sie eine horizontale Linie in der Mitte der Seitenfläche des Kuchens zeichnen. Danach kann der Spatel Keks entlang der beabsichtigten Linie geteilt werden.

Um eine Creme für den Black Prince-Kuchen zu machen, müssen Sie die erhitzte Creme mit einem Mixer aufschlagen und dann nach und nach Zucker hinzufügen. Die Temperatur der Creme muss über der Raumtemperatur liegen, sonst löst sich der Zucker nicht und knackt auf den Zähnen..

Anfangs sollte die Schlagrate niedrig sein, sie sollte im Laufe der Zeit erhöht werden. Daher ist es notwendig, mit der höchsten Geschwindigkeit zu wischen, bis sie stabil sind..

mischen однородное тесто

Es bleibt nur die Füllung aufzutragen. Um dies zu tun, müssen Sie zuerst den ersten Kuchen nehmen und Butter über die gesamte Oberfläche verteilen..

Kuchen смазать

Dann mit der zweiten Kuchenschicht glatt bedecken, es oben bestreichen und auch die Sahne auf der Seite des Kuchens verteilen.

So können Sie den “Black Prince” im Kühlschrank entfernen, damit er mit einer weichen Füllung eingeweicht wird. 2-3 Stunden reichen dafür.

Kuchen “Black Prince” auf Joghurt mit Marmelade

Dieses Rezept unterscheidet sich etwas vom Klassiker, da der Teig mit Beerenmarmelade versetzt wird. Dies gibt dem Kuchen einen besonderen Geschmack. Der Ofen kann auf der Basis von Marmelade Beeren sein.

Also, für die Zubereitung von Nachtisch mit schwarzen Johannisbeeren wird benötigt:

  • Kefir – 250 ml;
  • Weizenmehl – 250 g;
  • Eier – 2 Stück;
  • Granulierter Zucker – 250 g für den Test + 100 g für die Creme;
  • Soda – 1 TL;
  • Salz – ¼ Std. Löffel;
  • Kakaopulver – 2 EL. Löffel;
  • Maisstärke – 1 EL. Löffel;
  • Cremig (nicht ausgebreitet!) Butter – 100 g;
  • Creme (40%) – 400 ml;
  • Johannisbeermarmelade – 2-3 EL. Löffel.

Kuchen с ягодамиZuerst müssen Sie das Salz und Soda in Kefir auflösen und auch auf den Moment warten, wenn der Schaum gebildet wird. Sie müssen zuerst die Eier mit Zucker schlagen, bis ein voluminöser Schaum erscheint, und die resultierende Mischung mit Kefir mischen.

Danach können Sie Kakaopulver und Mehl zu der Masse hinzufügen und nach und nach mischen, um Klumpen zu vermeiden. Die letzte Stufe des Teiges ist die Zugabe von Marmelade und Maisstärke. Letzteres ist erforderlich, damit die in Zukunft erhaltenen Biskuitkuchen elastischer werden..

Eine gut gemischte Teigmasse sollte entsprechend der zuvor mit Backpapier überzogenen Form verteilt werden. Der Ofen muss vorgewärmt sein. Die Zeit bis zum vollständigen Backbiskuit beträgt 30 Minuten.

In der Zwischenzeit können Sie die Creme machen. Diesmal wird Butter für die Zubereitung der Creme verwendet, wodurch der Geschmack etwas zarter und schmelzender wird. Die Butter muss weich gemacht und dann mit Sahne und Kristallzucker geschlagen werden, bis stabile Spitzen..

Gekochte Kuchen sollten mit einem scharfen Messer und einem Spatel in zwei Teile geschnitten und dann mit Sahne bestrichen werden. Die Hauptsache – vergessen Sie nicht die Seiten des Kuchens, die leichter mit einer Backpaste zu verteilen sind. So können Sie Dessert für ein paar Stunden in den Kühlschrank schicken, bis es eingeweicht ist. Beim Servieren können Sie den “Schwarzen Prinzen” mit Hilfe von Johannisbeerbeeren dekorieren, falls vorhanden..

Kuchen “Black Prince” auf saurer Sahne

Eine andere Variante der Zubereitung dieses Backens beinhaltet die Verwendung von saurer Sahne an der Basis des Teiges. Um einen solchen Kuchen zu backen, müssen Sie folgende Zutaten zubereiten:

Kuchen на сметане

  • Sauerrahm (30%) – 250 g für den Test + 200 g für die Creme;
  • Weizenmehl – 200 g;
  • Granulierter Zucker – 250 g für den Test + 100 g für die Creme;
  • Cremig (nicht ausgebreitet!) Butter – 50 g;
  • Eier – 3 Stück;
  • Kakaopulver – 2 EL. Löffel;
  • Soda – 1 TL;
  • Essig – 1 TL;
  • Milchschokolade – 100 g;
  • Mandeln oder Haselnüsse – 40 g.

Zuerst solltest du eine Schüssel nehmen und Eier mit Zucker darin mischen. Beat ist notwendig, allmählich die Geschwindigkeit zu erhöhen. Infolgedessen sollte die Eimischung stark an Größe zunehmen und einen stabilen Zustand erreichen..

Danach können Sie saure Sahne und Kakaopulver zu der resultierenden Eiermischung mischen und alle Zutaten richtig kneten. Dann fügen Sie das gesiebte Mehl, gelöscht mit Essigsoda, hinzu. Das Ergebnis sollte bei niedriger Geschwindigkeit gestört werden.

Somit ist der Teig vollständig vorbereitet und er kann in einer Auflaufform verteilt werden. Der Ofen sollte vorher auf Standardtemperatur vorgeheizt werden. Biskuit wird für eine halbe Stunde gebacken.

In der Zwischenzeit ist die Sahne dran. Für seine Vorbereitung müssen Sie saure Sahne mit Zucker mischen. Saure Sahne sollte bei Raumtemperatur sein..

Es bleibt nur, um die Milchschokolade mit Hilfe eines Wasserbades mit Butter zu erwärmen und die resultierende dunkle Glasur mit saurer Sahne mit Zucker zu vermischen.

Sobald der Kuchen fertig ist, muss er geschnitten und mit jeder Glasur eingefettet werden. Gleichzeitig ist es besser, die Seiten des Kuchens und den oberen Teil so großzügig wie möglich zu schmieren. Es bleibt nur übrig, die Oberfläche des “Schwarzen Prinzen” mit in einem Mixer zerhackten Haselnüssen zu besprühen und dann für 2-3 Stunden in den Kühlschrank zu stellen.

Huhn под соусомGegrilltes Hähnchen im Ofen mit Gewürzen, aromatischen Kräutern oder Gemüse Lesen Sie die leckersten Rezepte zur Kenntnisnahme.

Lesen Sie, wie man Hühnchenpfannkuchen mit Mayonnaise zubereitet. Wenn Sie dieses Gericht nicht ausprobiert haben, haben Sie viel verloren. Schminke jetzt, koche dieses Gericht..

Kuchen mit Kartoffeln und Hühnchen, lesen Sie, wie Sie dieses Gericht kochen. Rezept hier.

“Schwarzer Prinz” mit Kondensmilch

Es gibt ein weiteres interessantes Rezept für dieses Dessert, das mit Kondensmilch gefüllt ist. Denn es wird brauchen:

  • Sauerrahm (30%) – 500 g;
  • Weizenmehl – 200 g;
  • Eier – 5 Stück;
  • Zucker – 250 g;
  • Cremig (keine Aufstrich!) Butter – 170 für den Teig + 200 g für die Creme;
  • Soda – 2, 5 TL;
  • Kakaopulver – 5 EL. Löffel;
  • Vanillin – 10 g;
  • Kondensmilch – 1 Dose.

Es ist notwendig, das Öl im Voraus zu erweichen und es dann mit Zucker, Eiern und Vanille zu mischen. Gleichzeitig sollte gesiebtes Mehl mit anderen trockenen Zutaten, dh mit Soda und Kakaopulver, vermischt werden..

In einer Mischung aus Eiern und Butter musst du trockene Zutaten mischen und gut schlagen. Der glatte Teig, der erhalten wird, sollte in einer Backform verteilt werden, die ihn für eine halbe Stunde in den auf Normaltemperatur erhitzten Ofen schickt..

Für die Zubereitung der Creme muss die Butter vorsichtig mit Kondensmilch geschlagen werden. Die Kuchen aus dem Ofen nehmen, bleibt es, sie zu schneiden und die resultierende Creme innen und außen aufzulösen. Zur Imprägnierung sollten Sie den “Black Prince” in den Kühlschrank stellen.

So ist der “Black Prince” Kuchen wirklich ein wunderbares Gebäck für jeden Anlass:

  1. Es bereitet extrem schnell, nicht mehr als eine Stunde, einschließlich Backzeit vor;
  2. Die Grundlage des Rezepts, können Sie verschiedene Milchprodukte nehmen;
  3. Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Creme für den “Schwarzen Prinzen” herzustellen, zum Beispiel auf Kondensmilch, Sahne oder Schokolade;
  4. Für einen besonderen Geschmack können Sie Marmelade aus allen Beeren verwenden und auch später den Kuchen mit ihnen dekorieren;
  5. Alle Zutaten dafür sind Budget, immer verfügbar für jede Gastgeberin..

Guten Appetit!