Eines der beliebtesten und beliebtesten Gerichte der Welt in Italien ist Pizza! Die Basis dafür ist ein flacher Teigflachkuchen mit verschiedenen Füllungen aus Wurstwaren, Käse und Gemüse..

Um den Kochprozess zu genießen und um Ihre Lieben zu erfreuen, brauchen Sie zuerst ein gutes Rezept für den Teig. Es ist sehr wichtig, die Anteile der Zutaten zu respektieren, sowie die Technologie der Zubereitung zu folgen. Für die Arbeit benötigen Sie folgendes Inventar: einen Ofen, eine Schüssel, groß und klein, einen Schneebesen, Pergamentpapier, ein Küchenmesser, ein Schneidebrett, ein Nudelholz.

Ein einfaches Rezept für den klassischen Trockenhefeteig
Wie сделать вкусное тесто для пиццы на сухих дрожжах
Zutaten Anzahl von
Mehl 400 g
erhitztes Wasser 200 g
Trockenhefe 5 g
Zucker 20 g
feines Meersalz 11 g
Olivenöl 30 g
Kochzeit: 180 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 251 Kcal

In einer kleinen Schüssel mit warmem Wasser Hefe, Salz und Zucker lösen. Ein Esslöffel Mehl einschlafen, mischen und den Schwamm für 10 Minuten beiseite stellen. Sie sollte bei Raumtemperatur fermentieren, auf der resultierenden Mischung erscheinen Blasen..

zu machen опару

In einem großen Behälter mit einem Schneebesen das gesiebte Mehl mit Butter sieben und vorgaren.

hinzufügen муку

Dann kneten und rollen Sie den Teig vorsichtig zu einem Ball, fetten Sie ihn mit Öl ein, wickeln Sie ihn in einen Film und legen Sie ihn für 90 Minuten zur Seite. Leckere Trockenhefe Pizzateig ist fertig.

mischen тесто

Während dieser Zeit wird der Teig in drei Kugeln geteilt, dünn ausrollen, auf einem Backblech mit Pergament verteilen.

Teig раскатать

Wir beschichten die Basis mit Tomatensoße, legen die gekochten Zutaten an und schicken sie in den Ofen. Wir backen 10 Minuten bei 210 ° C.

Trockenes Hefe-Schnell-Teig-Rezept

Produktname: Menge:
Mehl 0,35 kg
warmes Wasser 1 Tasse
Trockenhefe 1,5 Teelöffel.
Zucker / Honig 1 Teelöffel.
Olivenöl (Sonnenblume wird nicht gehen) 10 gr
Salz 11 gr

Es dauert 40 Minuten, um sich vorzubereiten..

Kaloriengehalt: 229 kcal / 100 g Produkt.

In einer kleinen Schüssel Zucker und etwas warmes Wasser vermischen, die Hefe mischen und verdünnen. Das restliche Mehl in eine leere Schüssel geben, mit einem Schneebesen einen Brunnen machen, Öl, Salz und vorbereitete Hefe einfüllen, warmes Wasser einfüllen, vorsichtig kneten.

Den Teig mit Mehl bestreuen, mit einem Film abdecken, in ein dickes Handtuch wickeln und an einem warmen Ort ohne Zugluft für 20-25 Minuten ziehen. Während der Teig passt, können Sie die Füllung und Soße vorbereiten..

Der resultierende Teig wird in zwei Teile geteilt, ein wenig geknetet und die gewünschte Größe ausrollen. Das Backblech mit Backpapier auslegen, mit Mehl bestreuen und den Boden auslegen. Am Ende des Prozesses füllen wir mit jeder Füllung, backen in einem vorgeheizten Ofen für 15 Minuten bei einer Temperatur von 220-230 ° C.

Wie вкусно запечь мясо свинины в мультиваркеSchweinefleisch, das in einem langsamen Kocher gebacken wird, wird sehr saftig und zart, versuchen Sie, nach unseren Rezepten zu kochen.

Wie man einen klassischen Kuchen “Sacher” nach unseren Rezepten kocht.

Mit welchem ​​halbtrockenen Champagner wird getrunken – wie wählt man das richtige Getränk und wie öffnet man die Flasche?.

Das beste Rezept für Hefeteig für Pizza auf Mineralwasser

Zutaten: Menge:
Mehl 0,5 kg
Mineralwasser 300 ml
Zucker 10 gr
Trockenhefe 10 gr
Olivenöl 20 gr
Meersalz 11 gr

Der gesamte Kochvorgang dauert 90 Minuten..

Kaloriengehalt: 260 kcal / 100 g Produkt.

Zucker mit der erforderlichen Menge Hefe in einem kleinen Behälter mischen, warmes kohlensäurehaltiges Mineralwasser gießen und 8-10 Minuten ruhen lassen, bis eine Schaumkappe erscheint. Gießen Sie diese Mischung in eine große Schüssel, sieben Sie Mehl und Salz dazu, fügen Sie Öl hinzu. Alle Zutaten leicht kneten, abdecken und für 1 Stunde an einem warmen, trockenen Ort entfernen. Wir schneiden den fertigen Teig in zwei Hälften, rollen die Form aus und legen alle Produkte nach Ihrem Geschmack aus und backen bei 220 ° C für 15 Minuten.

Hilfreiche Ratschläge

  • dehne die Ränder des Teiges mit deinen Fingern, so dass die Pizza eine gleichmäßige Dicke hat;
  • damit das Gericht nicht übertrocknet wird, bestreuen Sie es mit Olivenöl und legen Sie es auf ein erhitztes Backblech;
  • Legen Sie keine dünne traditionelle Pizza mit viel Belag darauf, damit sie nicht reißt und auseinander fällt;
  • Der restliche Teig wird perfekt im Gefrierfach gelagert, einfach auf Backpapier gelegt und in Folie eingewickelt;
  • Bei der Herstellung von Teig auf Hefe sollte Wasser nicht mehr als 30-40 ° C erhitzt werden, da in heißem Wasser die Erschütterungen absterben;
  • Mehl muss gesiebt werden, um es mit Sauerstoff zu sättigen, dann ist der Teig weich und zart.
  • Traditionell wird Olivenöl verwendet, aber auch Sonnenblumen sind geeignet;
  • Pizza wird immer nur im vorgeheizten Ofen gebacken.

Guten Appetit!