Italien gilt als Geburtsort der Pizza. Zuvor bestand es nur aus Käse, Tomaten, Zwiebeln. Aber heute gilt es als eines der Lieblingsgerichte auf der ganzen Welt. Und der Fantasie von Köchen und Hostessen sind keine Grenzen gesetzt! Pilze, Grüns, Oliven, Auberginen werden der Pizza hinzugefügt. Es wird nicht nur im Ofen, sondern auch in einem langsamen Kocher in einer Pfanne gekocht.

Pizza mit Wurst und Käse auf Hefeteig
Wie приготовить пиццу с колбасой и сыром
Zutaten Anzahl von
Wasser oder Milch 250 Milliliter
raffiniertes Sonnenblumenöl 50 Milliliter
Hefe (roh) 20 Gramm
Salz ½ Teelöffel
Mehl 600 Gramm
Zucker 2 Esslöffel
Ketchup oder Tomatenmark 3 Esslöffel
Mayonnaise 3 Esslöffel
Wurst schmecken
Mozzarella schmecken
Tomaten schmecken
Kochzeit: 60 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 255 Kcal

Vorbereitungsmethode:

  1. Milch oder Wasser wird bei einem langsamen Feuer erhitzt. Salz, Hefe und Zucker werden in eine tiefe Tasse gegeben. Der Inhalt wird gut vermischt und für 10 Minuten stehengelassen;
  2. Fügen Sie Pflanzenöl und gesiebtes Mehl der Teigbasis hinzu;
  3. Die Konsistenz der Masse sollte elastisch sein und nicht an den Handflächen haften. Je nach Sorte kann die Mehlmenge zu- oder abnehmen;
  4. Bei Raumtemperatur sollte der Teig ein paar Mal aufgehen. Zu der Zeit dauert es ungefähr eine Stunde;
  5. Wenn es aufgeht, den Kuchen ausrollen;
  6. Würstchen und Tomaten sollten in dünne Scheiben geschnitten werden;
  7. Auf einer großen Reibe reibt Käse;
  8. Ketchup mit Mayonnaise mischen und den vorbereiteten Kuchen verteilen;
  9. Von oben lagen Tomatenscheiben und Würstchen, Mozzarella;
  10. Pizza im Ofen für 30 Minuten backen. Vorher muss es auf 180 ° erhitzt werden.

Rezept für Blätterteigpizza mit Wurst, Käse und Tomaten

Zutaten:

  • Blätterteig;
  • Ketschup – 5 Esslöffel;
  • Parmesan – 300 Gramm;
  • Wurst, Würstchen – 300 Gramm;
  • Oliven;
  • Tomaten;
  • Olivenöl.

Kochzeit: 1 Stunde.

Kaloriengehalt: 250 kcal / 100 Gramm.

Vorbereitungsmethode:

  1. Der Teig wird aus der Verpackung gelöst und 30 Minuten bei Raumtemperatur auftauen gelassen;
  2. Wurst, Oliven und Tomaten werden in Kreise geschnitten; einschneiden начинку
  3. Käse reiben;
  4. Der Teig wird in Anbetracht der Größe des Backblechs gerollt;
  5. Schmiere ein Backblech mit einem kleinen Stück Butter, lege eine Teigschicht darauf; schmieren кетчупом
  6. Die Basis ist mit Ketchup verschmiert, Wurst, Tomaten, Oliven und Käse sind ordentlich oben gefaltet; auslegen начинку
  7. Auf die Pizza müssen Sie ein paar Tropfen Olivenöl streuen; hinzufügen сыр
  8. Die Pizza wird fünfundzwanzig Minuten im vorgeheizten Ofen gebacken.. Pizza готова

Rezept für faule Tomaten Pizza

Zutaten:

  • 250 Milliliter frischer Kefir;
  • 250 Gramm Mehl;
  • Hühnerei -2 Stück;
  • Backpulver Teig – 1 Beutel;
  • 1/2 Teelöffel Salz;
  • 250 Gramm Käse (fest);
  • Wurst – 200 Gramm;
  • Schnittlauch.

Kochzeit: 40 Minuten.

Kaloriengehalt: 250 kcal / 100 Gramm.

Vorbereitungsmethode:

faul пицца

  1. In einer tiefen Schüssel die Eier und das Salz gründlich vermischen. Fügen Sie Kefir und Backpulver hinzu. Gut mischen;
  2. Wenn gesiebtes Mehl in die Schüssel gegeben wird, sollte der Inhalt ständig gerührt werden. Der Teig sollte wässrig sein, wie Pfannkuchen. Er muss für fünfzehn Minuten gezogen werden;
  3. Wurst gewürfelt;
  4. Käse reibt oder fein gehackt;
  5. Die Grüns fein hacken;
  6. Gehackte Produkte sollten gut mit dem vorbereiteten Teig gemischt werden;
  7. Backblech fetten oder Folie einlegen;
  8. Die resultierende Masse wird in die Form gegossen;
  9. Die Pizza wird 30 Minuten im vorgeheizten Ofen auf 200 ° C gegart.

Pizza mit Wurst, Pilzen und Käse

Zutaten:

  • 0,5 Kilogramm Mehl;
  • warmes Wasser – 1 Tasse;
  • 2 Eier;
  • granulierter Zucker – ein Esslöffel;
  • Salz – eine Prise;
  • 3 Esslöffel Sonnenblumenöl;
  • Trockenhefe -1 Beutel;
  • 300 Gramm Käse;
  • 300 Gramm Wurst;
  • 2 Tomaten;
  • 300 Gramm Pilze (Champignons);
  • Zwiebeln;
  • Ketchup;
  • Grüns.

Kochzeit: 1,5 Stunden.

Kaloriengehalt: 255 kcal / 100 Gramm.

Vorbereitungsmethode:

  1. Mehl wird gesiebt und mit Hefe vermischt;
  2. In einer Schüssel Salz, Zucker, Sonnenblumenöl, Wasser, Eier hinzufügen. Der Inhalt der Schüssel muss gründlich gemischt werden, um eine homogene Masse zu erhalten;
  3. Die Schüssel sollte mit einem Deckel bedeckt und an einem warmen Ort für eine Stunde gelassen werden;
  4. Pilze in sauberem Wasser gewaschen und in dünne Platten geschnitten;
  5. Zwiebel wird in halbe Ringe geschnitten;
  6. Wurst wird in kleine Kreise geschnitten. Käse reibt;
  7. Auf heißem Pflanzenöl müssen Sie Zwiebeln und Pilze braten;
  8. Den Tisch mit Mehl bestreuen, ½ Teig so ausrollen, dass er der Größe der Form entspricht;
  9. Den Teig auf ein Backblech legen, Ketchup verteilen. Oben legen Sie frittierte Lebensmittel;
  10. Dann ausgebreitete Wurst, Tomaten;
  11. Von oben ist alles mit gehackten Grüns und Käse bestreut;
  12. Die Pizza wird eine halbe Stunde im vorgeheizten Ofen gegart.

Suppe из сердечекHuhn Herz Suppe – Ein einfaches Rezept, das sehr einfach gemacht wird..

Eine Auswahl an Rotkohlsalat-Rezepten sind gesunde Gerichte, die sich hervorragend für Diätfutter eignen..

Wie man Entrecôte auf den Knochen kocht, lesen Sie hier..

Pizza mit Wurst und Ananas (auf Hefe)

Zutaten:

  • warmes Wasser – 250 Milliliter;
  • Mehl – 1 Tasse;
  • Sonnenblumenöl – 1,5 Esslöffel;
  • granulierter Zucker – 1/2 TL;
  • Trockenhefe – 0,5 TL;
  • Salz;
  • Ketchup;
  • Wurst – 250 Gramm;
  • Dosenananas – 200 Gramm;
  • Käse – 200 Gramm;
  • mittlere Zwiebel;
  • Pfeffer.

Kochzeit: 90 Minuten.

Kaloriengehalt: 200 kcal / 100 Gramm.

Vorbereitungsmethode:

  1. Wasser, Zucker und Hefe werden in einer Schüssel gründlich gemischt. Die Flüssigkeit muss fünfzehn Minuten ruhen, bis Schaum auftaucht;
  2. In eine Schüssel ½ Tasse Mehl, raffiniertes Öl und Salz geben. Der Inhalt ist gründlich gemischt;
  3. Danach gießen Sie das restliche Mehl und kneten den Teig. Es muss an einem warmen Ort gelassen werden, so dass es zweimal aufsteigt;
  4. Wurst wird in kleine Stücke geschnitten. Die Hälfte der Birne ist in Halbringe geschnitten;
  5. Braten Sie die Bratwurst und die Zwiebeln in einer Pfanne, bis sie gar sind, und geben Sie Salz und Pfeffer hinzu.
  6. Tomaten werden in dünne Scheiben geschnitten, Käse reibt;
  7. Mit Ananas-Ablass-Saft. Die restlichen Zwiebeln hacken;
  8. Der aufgehende Teig wird gerollt und auf ein gefettetes Backblech gelegt;
  9. Den Pizzakuchen mit Ketchup einfetten, Tomaten, Zwiebeln, Wurst hineingeben;
  10. Kleine Ananasstücke darauf legen, mit Käse bestreuen;
  11. Pizza wird 20 Minuten bei einer Temperatur von 180 ° gekocht.

Kochtipps

  1. Damit der Teig beim Backen nicht anschwillt, sollte er mit einer Gabel über die gesamte Fläche durchstochen werden;
  2. Für Pizza können Sie Blätterteig mit oder ohne Hefe nehmen;
  3. Pizza vor dem Kochen kann mit Kräutern oder italienischem Gewürz bestreut werden;
  4. Käse ist am besten, weiche Sorten zu wählen, so dass beim Backen es gut schmilzt, eine knusprige Kruste bildend;
  5. Teig mit den Händen vermischen. Und damit es nicht klebt, fetten Sie Ihre Handflächen mit Sonnenblumenöl;
  6. Für Pizza können Sie geräucherte oder gekochte Wurst, Wurst, gekochtes Fleisch, Hackfleisch nehmen;
  7. Durch die Wurstkalorie wird die Pizza um ca. 100 kcal erhöht. Um es diätetischer zu machen, kann Wurst durch gekochtes Huhn ersetzt werden;
  8. Ketchup und Mayonnaise enthalten sehr oft gesundheitsschädliche Substanzen. Um die Pizza schmackhaft und sicher zu machen, können sie durch saure Sahne und Tomatenmark ersetzt werden.

Pizza mit Wurst und Käse ist ein sehr leckeres und befriedigendes Gericht. Viele Menschen bevorzugen es, das fertige Produkt in Pizzerien oder Cafés zu kaufen. Aber wenige wissen, dass Pflanzenöl oft zum Rösten von Zutaten verwendet wird..

Dies erhöht den Kaloriengehalt des Produkts mehrmals und trägt zur Verschlechterung der Verdauung bei. Pizza zu Hause kochen garantiert ein sicheres Produkt..

Und die Möglichkeit, verschiedene Produkte für die Füllung zu verwenden, kann Freunde und Verwandte jeden Tag erfreuen..