Die italienische Küche galt lange als eine der berühmtesten. Sie gab uns so viele weltberühmte Gerichte. Einer von ihnen klettert. Viele waren mindestens einmal in ihrem Leben in einem italienischen Restaurant und haben wahrscheinlich dieses Gericht bestellt. Allerdings können sich nur wenige wirklich rühmen, dass ich es zuhause gekocht habe..

In diesem Artikel lernen Sie, wie man Lasagne mit Käse macht. Fürchten Sie in diesem Fall überhaupt nicht, dass es eine ausreichend große Anzahl von Zutaten enthält. Darüber hinaus müssen moderne Hausfrauen nicht unbedingt ihre eigenen Blätter für Lasagne vorbereiten, denn jetzt können Sie sie in jedem Supermarkt kaufen.

Natürlich können die wählerischsten Hausfrauen sie selbst kochen, denn dann wird das Gericht mit neuen Farben funkeln.

Ein einfaches Schritt für Schritt Rezept
Wie приготовить лазанью с сыром в домашних условиях
Zutaten Anzahl von
Lasagne-Blätter 1 Packung
Mozzarella 200 g
Parmesan 200 g
Butter 80g
Milch 2 Gläser
Mehl 1 Tisch l.
frische Petersilie 4 Zweige
eine Mischung aus italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer schmecken
Kochzeit: 70 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 235 Kcal

Eine solch einfache Kombination, wie Pasta mit Käse, ist seit langem als eine der erfolgreichsten der Welt anerkannt. Die Zubereitung eines solchen Gerichts ist ziemlich einfach, aber das Endergebnis wird sehr schmackhaft sein..

Um den Geschmack dieses Gerichts zu variieren, wird es wünschenswert sein, mindestens zwei Arten von Käse zu verwenden, obwohl ihre Menge, wenn gewünscht, erhöht werden kann.

Wie man Lasagne mit Käse kocht:

  1. Bevor Sie anfangen, Lasagne zu pflücken, müssen Sie die Soße vorbereiten. Er wird die Gelegenheit geben, das Gericht exquisit zu machen. Es ist ziemlich schwierig, Bechamel das erste Mal vorzubereiten, also ist es am besten, vorher zu üben. Für seine Vorbereitung ist nötig es ein Stück Butter in die Pfanne oder die flache Pfanne zu legen. Wenn es vollständig geschmolzen ist, fügen Sie Mehl sehr schnell hinzu. Alles schnell umrühren, damit das Mehl vollständig klumpenfrei röstet;
  2. Danach ist es notwendig, Milch in die Butter zu gießen. Hören Sie nicht auf, die Soße zu rühren, sonst wird es entweder brennen, oder Klumpen werden erscheinen;
  3. Nach und nach wird die Soße beginnen, dicker zu werden, wenn es die gewünschte Konsistenz sein wird, wird es notwendig sein, dazu gehackte Grüns und alle Gewürze hinzuzufügen. Vor der Verbreitung ist es notwendig, die “Beshamel” vollständig abzukühlen;
  4. Wenn die Soße abgekühlt ist, bereiten Sie alle anderen Zutaten vor. Beide Käsesorten, die hier verwendet werden, müssen gerieben und zusammengemischt werden. Danach ist es Zeit, Lasagne zu sammeln.
  5. Am unteren Rand des Formulars legen Sie die durchschnittliche Dicke der Schicht Teil der Béchamel. Danach wird eine Schicht Nudelblätter ausgelegt und Käse darüber gegossen. Wiederholen Sie den Vorgang mit allen anderen Zutaten, bis sie aufgebraucht sind. Beachten Sie jedoch, dass die letzte Schicht immer notwendig ist, um nur die Soße zu legen. Mit Lasagne bestreuen und leicht mit Käse bestreuen. Legen Sie die Form zum Backen in den Ofen. An diesem müssen Sie es für 30 Minuten lassen. Die bevorzugte Erwärmungstemperatur beträgt 180 Grad. Danach noch 10 Minuten im Ofen stehen lassen, bis es komplett ausgeschaltet ist. Jetzt ist die Lasagne mit Käse servierfertig..

Käse Lasagne mit Schinken

Vielleicht möchten Sie Lasagne befriedigender machen. Fügen Sie dazu einen Schinken hinzu. Dieses geräucherte Fleisch zeigt übrigens die besten Seiten des Käses. Lasagne nach diesem Rezept ist ungewöhnlich jeden Tisch, sogar einen festlichen, und es ist sehr einfach, es zu kochen..

  • Pastenblätter – 1 Packung;
  • Parmesan – 180 g;
  • Schinken – 150 g;
  • Milch – 0,5 l;
  • Mehl – 30 g;
  • Butter – 80 g;
  • Basilikum – 6 Zweige;
  • Pfeffer und Salz.

Zeit: 1 Stunde.

Kalorien: 284.

Lasagne mit Schinken und Käse wird wie folgt zubereitet:

  1. In diesem Rezept ist der erste Schritt, die Soße zu machen. Für Bechamel, ein ganzes Stück Butter in einem Topf schmelzen. Mehl hinzufügen. Rühre es sehr vorsichtig um, da ein zusätzlicher Klumpen die Soße ruinieren kann. Entferne die Pfanne vom Herd und gieße die Milch langsam ein und rühre sie ständig um. Stellen Sie das Geschirr wieder auf den Herd und kochen Sie die Soße zehn Minuten lang. Natürlich, während es notwendig ist, sich zu rühren. Nach dieser Zeit fügen Sie das gehackte Basilikum und alle Gewürze hinzu. Warten Sie, bis sich die Soße verdickt und entfernen Sie sie vom Ofen. Denken Sie daran, die Béchamel zu kühlen, bevor Sie sie der Lasagne hinzufügen.
  2. In einem großen Kochtopf Wasser kochen und die Lasagneblätter darin leicht kochen. Du musst sie einzeln kochen, sonst besteht die Chance, dass sie einfach zusammen bleiben. Jedes Blatt dauert etwa 3 Minuten. Nachdem die Platten geschweißt sind, müssen sie getrocknet werden. Dies wird Handtuch helfen; verschieben сыр
  3. Schmieren Sie die ausgewählte Form mit einer Schicht Pflanzenöl. Eine Schicht Soße auf den Boden geben. Paste wird darauf gelegt. Dann geht die Soße wieder und der Schinken wird oben in dünne Kreise geschnitten. Es sollte mit einer Schicht geriebenen Käse bestreut werden. Wiederholen Sie alles, bis die Zutaten erschöpft sind. Die obere Schicht der Lasagne sollte eine Schicht Schinken mit dem Zusatz von geriebenem Käse sein; backen
  4. Danach die Pfanne in den Ofen stellen und alles für eine halbe Stunde backen. Schalten Sie die Temperatur von 180 Grad ein, es ist das Optimalste. Nachdem die Lasagne gebacken wurde, sollten Sie sie aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen, danach ist es an der Zeit, die Lasagne auf den Tisch zu stellen. Vielleicht funktioniert das Gericht nach diesem Rezept nicht zu hoch, aber die Sauce gibt ihm einen sehr ausgeprägten italienischen Geschmack.. Lasagne

Spinat Käse Lasagne

Spinat ist ein sehr nützliches Gemüse, also für diejenigen, die gut genug essen wollen, aber nicht einige der Freuden des Lebens berauben wollen, wird dieses Rezept einer der beliebtesten werden. Darüber hinaus wird Spinat in dieser Form sogar Kinder ansprechen, die es normalerweise nicht essen möchten.

  • Pastenblätter – 6 Stück;
  • Spinat – 300 g;
  • Mozzarella – 200 g;
  • Milch – 400 ml;
  • Ei – 2 Stück;
  • Butter – 50 g;
  • Mehl – 30 g;
  • Salz und Pfeffer.

Zeit: 45 Minuten.

Kalorien: 144.

Wie man Lasagne mit Spinat und Käse kocht:

  1. Der erste Schritt ist natürlich, den Spinat aufzutauen, wenn Sie gefroren wählen. Am einfachsten bei relativ geringer Hitze. Achten Sie darauf, Salz hinzuzufügen, sonst wird das Gericht danach zu frisch;
  2. Jetzt ist es Zeit, die Sauce zu machen. In einem kleinen Topf die geschmolzene Butter mit ein paar Esslöffeln Mehl leicht vermischen. Rühren und braten Sie das Mehl, so dass es keinen Klumpen bildet. Danach die Milch unterrühren. Kochen Sie die Soße, bis sie ziemlich dick ist. Dies muss bei sehr geringer Hitze erfolgen, da sonst die Milch verbrennt. Nachdem die Soße die gewünschte Konsistenz erreicht hat, die Pfanne vom Herd nehmen und Eier hinzufügen. Die Soße muss auch gewürzt werden;
  3. In dieser Lasagne gibt es nur sehr wenige Schichten, so legen Sie zwei Teigblätter auf den Boden der Form und gießen Sie ein Drittel der ganzen vorhandenen Soße. Dann geben Sie den Spinat – ½ der verfügbaren Menge ist die richtige Menge. Legen Sie die Lasagneblätter wieder darauf. Wiederhole die gleiche Sequenz.
  4. Bedecken Sie die letzte Schicht Pasta mit einer dicken Schicht Béchamel. Auf dem Teller müssen alle geriebenen Mozzarella ausgelegt werden;
  5. Das Gericht wird bei 180 Grad im Ofen gegart. Zum vollständigen Kochen dauert die Lasagne etwa eine halbe Stunde. Am Ende dieser Zeit kann es aus dem Ofen genommen werden und nachdem es etwas abgekühlt ist, kann es gegessen werden..

Kartoffel-Lasagne mit Schinken und Käse

Lasagne с помидорами

Wenn Sie es aus irgendeinem Grund nicht geschafft haben, Nudelblätter zu bekommen, dann können gewöhnliche Kartoffeln sie perfekt ersetzen. In diesem Fall wird das Gericht nicht weniger schmackhaft und noch befriedigender als das übliche Rezept..

  • Kartoffeln – 5 Stück;
  • Schinken – 200 g;
  • Mozzarella – 150 g Teller;
  • Speck – 5 Streifen.
  • Creme – 200 ml;
  • Mozzarella (gerieben) – 2 Gläser;
  • Petersilie – 5 Zweige;
  • Ei – 2 Stück;
  • Salz und Pfeffer.

Zeit: 75 Minuten.

Kalorien: 272.

Kulinarische Phasen:

  1. Bereiten Sie die Kartoffeln vor. Da er hier wie eine Paste wirkt, sollte er gereinigt und in ziemlich dicke Kreise geschnitten werden. Ihre Dicke sollte etwa 5 mm betragen. Kartoffeln müssen mit Salz und Pfeffer gewürzt werden;
  2. Schmieren Sie das Formular für zukünftige Lasagne mit Pflanzenöl. Danach legen Sie eine Schicht Kartoffeln aus. Dazu Schinken, Käse und Scheiben. Bedecke alles mit einer weiteren Schicht Kartoffeln und wiederhole den Schinken und den Käse.
  3. Speck und Petersilie auf den Käse geben. Decken Sie immer noch mit einer Schicht Kartoffeln und bestreuen Sie mit geriebenem Käse;
  4. Mischen Sie nun in einer separaten Schüssel den Topf: Für sie schlagen Sie die Eier mit Sahne. Gießen Sie die Lasagne über die Oberseite und backen Sie. Die Solltemperatur sollte 180 Grad betragen. Das Kochen dauert ungefähr 40 Minuten. Nach dem Kochen servieren Sie das Gericht zum Abendessen.

AuflaufQuarkauflauf mit Karotten – lesen Sie in unserem Artikel, wie Sie ein leckeres und gesundes Gericht zubereiten können..

Gedünstetes Gemüse mit Gemüse – ein ausgezeichnetes Gericht, nahrhaft, einfach und schmackhaft.

Lesen Sie, wie Sie in einem langsamen Kocher, der in 5 Minuten gegart werden kann, einen kleinen Kuchen backen..

Rezept mit Käse, Pilzen und Hühnchen

  • Pastenblätter – 1 Packung;
  • weißes Hühnerfleisch – 700 g;
  • Champignons – 300 g;
  • Tomaten – 0,5 kg;
  • Käse – 300 g;
  • Petersilie – 5 Zweige;
  • Zwiebeln – 1 Stück;
  • Salz und Pfeffer.

Für die Sauce:

  • Milch – 1 l;
  • Mehl – 70 g;
  • Butter – 100 g;
  • die Gewürze.

Zeit: 90 Minuten.

Kalorien: 289.

Rezept für Käse Lasagne mit Pilzen und Huhn in Schritten:

  1. Bereite zuerst die Soße vor, um keine Zeit darauf zu verschwenden. In einem kleinen Topf die Butter schmelzen lassen. Fügen Sie Mehl hinzu, um es leicht frittieren zu lassen. Danach Milch und Gewürze hinzufügen. Alle verdampfen, bis die Soße ziemlich dick ist. Lassen Sie es abkühlen;
  2. Jetzt ist es Zeit, den Rest der Zutaten vorzubereiten, die Sie für die Lasagne benötigen. Zwiebel dazu in kleine Stücke schneiden. Hähnchenfilet sollte auch in eher kleine Stücke geschnitten werden. Schneiden Sie die Pilze in Viertel;
  3. Die Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Nach einer Weile wird Hühnchen hinzugefügt und etwa fünf Minuten später werden Pilze hinzugefügt. Alles abschmecken und diese Füllung ca. 15 Minuten kochen;
  4. Während die Füllung zubereitet wird, die Tomaten zubereiten. Um dies zu tun, entfernen Sie die Haut von ihnen und zerquetschen in einem Mixer. Zu ihnen auch gehackte Petersilie geben. Dies wird eine andere Art von Soße sein;
  5. In der benutzten Form legen Sie die Lasagneblätter aus. Sie legten ungefähr die Hälfte der vorhandenen Füllungen aus. Gießen Sie die Pilze mit einem halben Huhn “Béchamel” und schließen Sie alle Nudeln wieder. Wiederholen Sie alles einmal in der gleichen Reihenfolge. Auf der letzten Schicht Blätter müssen Sie die Tomatensauce gießen. Im Ofen 20 Minuten backen. Stellen Sie die Temperatur innerhalb von 180 Grad ein;
  6. Während die Lasagne gekocht wird, muss der geriebene Käse gerieben werden. Nach Ablauf dieser Zeit gieße den Käse mit der letzten Schicht aus und gart die Schüssel für die gleiche Zeit. Danach kann Lasagne als beendet betrachtet werden.

Hilfreiche Ratschläge

  1. Es wurde bereits gesagt, dass Nudelblätter durch Kartoffeln ersetzt werden können. Auch für diesen Zweck wird der übliche armenische lavash passen;
  2. Um die Paste zu kochen oder nicht, kommt es mehr auf die Firma an, die das Produkt hergestellt hat als auf dem Rezept. Daher Informationen darüber auf der Packung;
  3. In Lasagne mit Käse und allen anderen gibt es eine universelle Wahrheit – je mehr Schichten es hat, desto köstlicher wird es. Wiederholen Sie deshalb oft die Schichten und sparen Sie nicht am Käse.

Guten Appetit!