Borsch ist ein Lieblingsgericht von vielen, und es ist nicht notwendig, es während des Fastens oder nach einer Entscheidung zu verlassen, Fleisch zu verweigern.

Borscht wird wirklich ohne Fleisch gekocht, so dass nicht jeder vom ersten Löffel dies verstehen wird. Und entgegen dem Stereotyp, dass ein guter Borsch der Höhepunkt des kulinarischen Talents ist, kann es jeder tun.

Ein einfaches Schritt für Schritt Rezept
Wie приготовить вкусный борщ без мяса
Zutaten Anzahl von
Weißkohl ein halber Block
Tomatenmark 5 Esslöffel
Sonnenblumen- oder Rapsöl 20 ml
Rüben 2 mittlere Knolle
Karotten 2 Stück.
Kartoffel 3 Stück.
Glühbirnen 1 Stück.
Wasser 3 Liter
Salz und Gewürze schmecken
Kochzeit: 40 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 19 Kcal
Dieses Rezept ist am meisten Budget und einfach. Dieser magerer Borscht ohne Fleisch wird jeden Moment in Eile zubereitet, da er aus Grundprodukten besteht, die in jeder Küche zu finden sind. Das Gericht ist sehr kalorienarm und ist perfekt für diejenigen, die auf Diät sind..
  1. Alle Gemüse werden gewaschen, geschält und geschnitten;
  2. Wasser auf das Feuer legen und auf Kochen warten, Hitze und Salz reduzieren;
  3. Möhren, Zwiebeln und Tomatenmark in Öl anbraten, bis alles Gemüse weich ist; Karotte поджарить
  4. Im Wasser Kartoffeln, Kohl und Knoblauch werfen; Kartoffel
  5. 20 Minuten nach ihnen schlafen die Rüben und Zazharka ein; einschneiden свеклу
  6. Fügen Sie Gewürze hinzu und kochen Sie für weitere 3 Minuten, schalten Sie aus.

Gekochter Knoblauch ist besser zu fangen. Das ist alles, solch eine Suppe ohne Fleisch kocht wirklich elementar.

Wie man Suppe mit Bohnen ohne Fleisch kocht

Viele Fastenfamilien werden durch fleischlose Borschtschsuppe, aber mit Bohnen gerettet. Ja, die Notwendigkeit, die Bohnen einzuweichen, dauert ein wenig länger, aber die Bohnen sind durchaus in der Lage, das Fleisch zu ersetzen. Es ist reich an wertvollen Proteinen und Ballaststoffen, macht das Gericht befriedigender. Bohnenbrühe ist sehr dick und reich und ähnelt Fleisch.

Zutaten benötigt:

  • rote Bohnen – 100 g;
  • Rüben – 70 g;
  • Weißkohl – 1/3 des Kopfes;
  • 3 Kartoffeln;
  • 1 Zwiebel.
  • Karotten – 1 Stck .;
  • süßer bulgarischer Pfeffer – 1 Stk .;
  • Tomate – 2 Stück;
  • Sonnenblumen- oder Rapsöl – 30 ml;
  • Knoblauch – ½ Kopf;
  • Wasser – 3 l;
  • Gewürze, Kräuter und Salz nach Geschmack;

Kochzeit: 90 min. + Einweichzeit.

Kalorien pro 100 g: 26 Kcal.

  1. Bohnen mindestens 2 Stunden im Wasser einweichen;
  2. Gemüse waschen, schälen und hacken;
  3. Die geschwollenen Bohnen waschen und in ein Sieb geben;
  4. Kochen Sie die Bohnen für eine Stunde;
  5. Fügen Sie Kartoffeln hinzu, und nach weiteren 5 Minuten fügen Sie den Kohl und das Salz hinzu;
  6. Zu dieser Zeit, in einer großen Pfanne, braten in einem heißen Öl Karotten, Zwiebeln, Rüben, Paprika, Tomaten ohne Schalen, Zugabe wiederum im Abstand von 2 Minuten;
  7. All diese Zazharku senden in einen Topf;
  8. Fügen Sie zerdrückte Knoblauchpresse, Knoblauch, Gewürze hinzu und schalten Sie nach 3 Minuten aus.

Serve das Gericht, mit Kräutern bestreuen.

Wie man mageren Borschtsch mit Rüben kocht

mager борщ

Wenn es etwas mehr Zeit und Gelegenheit gibt, einige Produkte zu kaufen, dann können Sie eine interessantere Variante von fleischlosen Borschtsch machen.

Zutaten benötigt:

  • 3 Zwiebeln;
  • 3 Kartoffeln;
  • Tomate – 3 Stück;
  • Weißkohl ≈ 0,7-1 kg;
  • Rüben ≈ 200 g;
  • ¼ Zitronensaft;
  • Knoblauch einen halben Kopf;
  • Greens (Petersilie, Dill);
  • Sonnenblumen- oder Rapsöl – 30-40 ml;
  • 2,5 Liter Wasser;
  • Salz, Zucker, süße Erbsen nach Geschmack.

Kochzeit: 90 Minuten.

Kalorien pro 100 g: 23 Kcal.

  1. Gemüse waschen, schälen, hacken, Gemüse schneiden und in Schüsseln verteilen;
  2. Stellen Sie einen Topf Wasser auf das Feuer;
  3. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer Pfanne und braten Sie Zwiebeln und Karotten darauf;
  4. Nach 3 Minuten Rüben, zerdrückten Knoblauch ohne Schalen und Zitronensaft hinzufügen, weitere 3 Minuten braten;
  5. Tomaten in die Pfanne geben, ohne zu schälen. Hitze reduzieren, abdecken und weitere 10 Minuten gehen lassen;
  6. Man muss nur Wasser kochen, das Feuer reduzieren, damit das Wasser nicht mehr kocht, und Kohl hineingeben;
  7. Nach 5 Minuten die Kartoffeln melden;
  8. Nach 3 Minuten Kartoffeln und Kohl in die Pfanne geben;
  9. Wie wird 2 Minuten, legen Sie eine Pfanne auf das Gemüse Zazharku mit Tomaten und Rüben. Rühren;
  10. Die Suppe eine Stunde bei schwacher Hitze stehen lassen.
  11. Greens hinzufügen, nach 3 Minuten ausschalten;
  12. Bedecken und 20 Minuten stehen lassen.

Wenn Milchprodukte nicht von der Diät ausgeschlossen werden, dann ist es sehr schmackhaft, mit saurer Sahne zu dienen..

hausgemacht колбасаHausgemachte Schweinswurst in den Eingeweiden – mehrere Optionen für das Rezept dieses Gerichtes.

Wie man köstlichen Aspik vom Zander ohne Gelatine kocht.

Lesen Sie, wie Sie in einem Multikocher ein sanftes Kaninchen kochen.

Wie man das erste Gericht in einem langsamen Kocher kocht

Sie können experimentieren und den Borscht würzen, indem Sie Sauerkraut anstelle von rohem Kohl hinzufügen.

Wenn Sie es nicht auf dem Ofen kochen können, dann kann es immer in einem langsamen Kocher getan werden. Ja, da wird er ein bisschen mehr stehlen, aber nachdem alle Zutaten geworfen sind und nur noch die Kochstufe übrig ist, kann man nicht abgelenkt werden und sich um dein Geschäft kümmern.

Zutaten benötigt:

  • Rüben – 120 g;
  • Sauerkraut – 400 g;
  • Kartoffeln – 300 g;
  • Pflanzenöl – 30 ml;
  • Karotten – 1 Stck .;
  • Zwiebeln – 1 Stück;
  • Tomaten – 2 Stück;
  • Wasser – 2,5 l;
  • Salz, Zucker, Gewürze und Kräuter abschmecken.

Kochzeit: 90 Minuten.

Kalorien pro 100 g: 23 Kcal.

  1. Gemüse waschen und hacken;
  2. Schalten Sie den Modus “Braten” oder “Backen” ein und gießen Sie Butter auf den Boden;
  3. Wenn sich das Öl erhitzt, gießen und mischen Sie Zwiebeln, Karotten, geriebene Tomaten, Rüben;
  4. Fügen Sie Salz, Knoblauch und Gewürze hinzu;
  5. Kartoffeln und Sauerkraut gießen, mit den restlichen Zutaten vermischen und 5 Minuten schmoren lassen;
  6. Gießen Sie das ganze Wasser und ziehen Sie für 1,5 Stunden auf dem “Kochen” oder “Dämpfen”.

Nachdem der Multikocher ein Signal gegeben hat, müssen Sie weitere 5 Minuten warten und erst dann in Platten gießen. Vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen..

Tipps von erfahrenen Köchen

Hier sind einige Tipps von erfahrenen Köchen, die eine unvergessliche Suppe ohne Fleisch kochen werden. Da Fleisch in der Brühe nicht vorhanden ist, sollten Sie versuchen, dem Gemüse die Brühe das Maximum ihres Geschmacks zu geben..

  1. Achten Sie darauf, duftende Gewürze und natürlich Knoblauch hinzuzufügen, ohne sie wird die Suppe geschmacklos;
  2. Während der gesamten Kochzeit sollte es nicht kochen, dafür muss das Feuer sehr langsam sein;
  3. Kochen Sie Gemüse vor dem Verkrusten immer schnell in Pflanzenöl, bevor Sie es ins Wasser geben.
  4. Einige Hausfrauen geben nach Geschmack einen Löffel Zucker, die Suppe wird aus einer solchen Menge nicht süß, aber der Geschmack wird interessanter;
  5. Tomaten, geschält und durch ein Sieb gemahlen, geben dem Gericht im Gegensatz zu Dosen-Tomatenpaste einen guten Geschmack;
  6. Die Reihenfolge, Gemüse in das Wasser zu werfen, spielt eine Rolle, vernachlässige sie nicht;
  7. Es ist wichtig, dem Wasser zu Beginn Salz hinzuzufügen, damit das Gemüse seinen Geschmack maximiert;
  8. Gemüse fein hacken, aber besser auf einer groben Reibe reiben.

Viel Glück beim Kochen und guten Appetit.!