Karpfen ist einer der am häufigsten verwendeten Fisch beim Kochen. Das gilt auch für die europäische und asiatische Küche..

Trotzdem gibt es sehr wenige Gerichte mit gekochtem Karpfen, und deshalb wird es interessant genug sein, die noch existierenden zu studieren. Oder besser, versuchen Sie die Suppe mit Karpfen in einem der folgenden Rezepte zu kochen.

Karpfensuppe: Ein klassisches Rezept Schritt für Schritt
Wie сварить вкусную домашнюю уху из карпа
Zutaten Anzahl von
Karpfen Karkasse 0,6 kg
Kartoffeln 0,2 kg
Reis 0,1 kg
Knoblauch 1 Scheibe
Zwiebel Zwiebeln 1 Kopf
Lorbeerblatt 1 Stück
Salz 10 g
Wasser 1,5 l
Dill 20 g
Kochzeit: 40 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 120 Kcal
Wenn wir von einer wirklich klassischen Version der Karpfensuppe sprechen, dann müssen Sie für die Umsetzung in die Natur gehen und einen Wandertopf, Streichhölzer und eventuell ein Angelgerät mitnehmen. Und all dies, weil die Fischer dieses Gericht auf dem Feuer von frisch gefangenem Fisch kochen. Im Übrigen ist das klassische Rezept für die Karpfensuppe auch für den Heimgebrauch geeignet..

Kochen Fortschritt:

  1. Bereiten Sie den Fisch vor: entfernen Sie die Schuppen, Darm, loswerden Sie den Kopf und Flossen, gründlich spülen;
  2. Den Fisch über den Kamm in mehrere Stücke schneiden; ein Fisch порезать
  3. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden (nicht sehr klein und nicht sehr groß); Kartoffel порезать
  4. Die Zwiebel schälen und klein hacken (etwas kleiner als die Kartoffeln);
  5. Knoblauch schälen und fein hacken;
  6. Spülen Sie den Reis 3-4 Mal in sauberem Wasser (es ist notwendig, dass das letzte Mal das Wasser nach dem Waschen sauber bleibt);
  7. Gießen Sie Wasser in einen Topf, legen Sie die gleichen Kartoffeln und Zwiebeln, fügen Sie Gewürze und Gewürze hinzu; gießen все в кастрюлю
  8. Stellen Sie den Topf auf den Herd, berühren Sie ihn nicht, bis das Wasser kocht, fügen Sie Salz hinzu, fügen Sie Reis hinzu und mischen Sie;
  9. Noch einmal, warten Sie auf das Kochen, legen Sie die Stücke von Karpfen in einen Kochtopf;
  10. Die Suppe umrühren und 10 Minuten kochen lassen; hinzufügen специи
  11. Entfernen Sie das Ohr von der Hitze, lassen Sie es ein wenig brauen und in Teller gießen;
  12. In jeder Platte einzeln Dill in kleine Scheiben und Knoblauch geben;
  13. Das Mittagessen ist fertig!

Schnelles (vereinfachtes) Rezept für Karpfenkopfsuppe

Dieses Rezept ist für diejenigen geeignet, die sich an Wanderromantik erinnern oder einfach und schnell kochen möchten..

Zutaten:

  • Karpfenköpfe – 1 kg;
  • Kartoffeln – 4 Stück;
  • Karotten – 1 Stück;
  • Zwiebel – 1 Kopf;
  • Wasser – 4 l;
  • Salz – nach Geschmack;
  • Hirse (optional) – 0,1 kg.

Kochzeit: 25 Minuten.

Kaloriengehalt: 93 kcal.

Kochen Fortschritt:

  1. Bereiten Sie den Kopf vor: Ziehen Sie die Kiemen heraus, entfernen Sie Plaque und Ablagerungen;
  2. Setzen Sie die Köpfe in einen Kochtopf, gießen Sie Wasser, so dass es nur ein wenig bedeckt;
  3. Wenn die Brühe kocht, fügen Sie mehr Wasser zum erforderlichen Niveau hinzu;
  4. Die Zwiebelzwiebeln schälen und in die Brühe geben;
  5. Würze und Gewürze hinzufügen (wenn gewünscht), nach dem Kochen in einem Topf geschälte und grob gehackte Kartoffeln mit Karotten (und auch gewaschen Hirse, falls gewünscht);
  6. Warte eine weitere Viertelstunde bis du bereit bist und du kannst das Feuer abstellen;
  7. Das Ohr vom Karpfen ist fertig!

am Morgen полезноPangasius Welche Art von Fisch, wie man es wählt und wie man es kocht, lesen Sie unseren Artikel..

Rezept für Hühnchen, Ananas und Käsesalat – beachten Sie diesen Salat auf dem festlichen Tisch, was Sie brauchen!

Beachten Sie das Rezept für Käsekuchen für Biskuitkuchen – das ist eine unglaublich leckere Füllung für Kuchen oder Cupcakes.

Das Rezept für scharfe Karpfensuppe mit Innereien zu Hause

Unter den Innereien sind nicht alle Innereien von Karpfen, wie manche vielleicht gedacht haben, sondern nur die leckersten Teil von ihnen: gepresster Kaviar (nicht den Film loswerden), Milch und in einigen Fällen Leber. Dieser Zusatz macht den Geschmack des Gerichts besonders interessant und einzigartig..

Zutaten:

  • Schlachtkörper – 0,8 – 1 kg;
  • gepresster Kaviar, Milch – nach Belieben;
  • Chilischote – 1 Stück;
  • Zitrone – 1 Stück;
  • Zwiebel – 1 Kopf;
  • Bulgarischer Pfeffer – 1 Stück;
  • Lorbeerblatt – 2 Stück;
  • saure Sahne – 3 Esslöffel;
  • Wasser – 1,5 l;
  • Salz und Pfeffer Erbsen – nach Geschmack.

Kochzeit: 45 Minuten.

Kaloriengehalt: 128 kcal.

Kochen Fortschritt:

  1. Um Karpfen von Schuppen und Darm zu befreien, Kopf und Schwanz abschneiden;
  2. Entfernen Sie den Kopf von den Kiemen und Augen, spülen Sie ihn gründlich in fließendem Wasser;
  3. Schwanz mit dem Kopf in einen Topf gegeben, dort die Gewürze zu setzen;
  4. Stellen Sie den Topf auf das Feuer;
  5. Eine Viertelstunde später den in Stücke geschnittenen Karpfen hinzufügen;
  6. Eine weitere Viertelstunde später kannst du Innereien hinzufügen;
  7. Als nächstes Zwiebeln hinzufügen, in Halbringe schneiden, Chili und Bulgarisch, gewürfelt;
  8. Weiter kochen, bis der Fisch fertig ist, nach dem Entfernen der Fischstücke aus der Brühe;
  9. Fügen Sie Zitronensaft zur Brühe hinzu;
  10. Demontieren Sie den Fisch (trennen Sie die Knochen, teilen Sie das Fleisch in kleine Stücke), geben Sie das resultierende Fleisch zurück zur Suppe;
  11. Kochen Sie noch 2 Minuten und legen Sie Ihre Ohren auf die Teller;
  12. Mit Grün- und Sauerrahm servieren.

Kulinarische Tipps

Karpfen Fischsuppe kann Ihr Lieblingsgericht sein, wenn Sie diese Richtlinien befolgen:

  1. Der charakteristische Geschmack der Suppe besteht hauptsächlich aus Fisch, Karotten, Kartoffeln und Zwiebeln (manchmal sogar Karotten);
  2. Es ist vorzuziehen, den Zwiebelkopf im Ohr zu kochen und am Ende des Kochens zu entfernen;
  3. Ein bescheidener Satz von Grundzutaten wird leicht durch eine Fülle von Gewürzen kompensiert: Piment und schwarzer Pfeffer, Lorbeer, Estragon, getrocknete oder frische Grüns;
  4. Um den spezifischen Geruch von Fischköpfen zu beseitigen, müssen Sie sie eine Weile in Zitronensaft marinieren;
  5. Köstliche und reiche Brühe kann sogar aus den Köpfen, Flossen und Schwanz von gebratenem Fisch zubereitet werden;
  6. Klare und leichte Brühe im Ohr wird nur erhalten, wenn die Fische (oder Fischköpfe) gründlich gewaschen und mit kaltem klarem Wasser gegossen wurden;
  7. Das Ohr wird bei schwacher Hitze gekocht, die Flüssigkeit darin sollte nicht wegkochen;
  8. Abhängig von der Dicke der Fischstücke, die dem Ohr hinzugefügt werden, sollte es für 7 bis 20 Minuten kochen.

Wenn Sie all diese Punkte berücksichtigen, wird das Ohr des Karpfens leicht zu einem kulinarischen Meisterwerk.