Hamburger gelten heute als die beliebteste Art von Fast Food. Es ist leicht zu erraten, was für ein üppiges Brötchen mit einem Hacken und Gemüse drin ist, denn so ein “Sandwich” kann man mit sich herumtragen, um zu arbeiten oder einen Snack auf dem Weg zu haben..

Wo man die Presse unter die Koteletts bekommt

Koteletts zu machen ist einfach, aber ein schönes und gleichmäßiges Schnitzel, aber nur für einen Hamburger, ist viel schwieriger. In diesem Fall hilft ein interessantes Gerät namens – Drücken.

Die Presse ist eine abgerundete Metallform, in die die benötigte Hackfleischmenge gelegt wird und mit Hilfe eines von oben gedrückten Deckels. Das Ergebnis ist ein flaches und gleichmäßiges Schnitzel mit einer gewellten Oberfläche..

Sie können eine Presse für Hamburger in Online-Shops oder in Einkaufszentren in der Abteilung Küche (Bar) Zubehör kaufen.

Wie man Rindfleisch Hamburgerpastetchen macht
Wie приготовить котлету для гамбургера
Zutaten Anzahl von
Rindfleisch 1 kg
Pflanzenöl 2 EL. l.
Salz und frisch gemahlener Pfeffer schmecken
Kochzeit: 25 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 268 Kcal

In den meisten Fällen wird erstklassiges gehacktes Rindfleisch als Fleischfüllung für Hamburger verwendet. Zum Beispiel Köstrets oder Roastbeef. Am besten schmeckt Hackfleisch, das zu Hause hergestellt wird..

Phasen des Kochens:

  1. In das gewaschene Fleisch schneiden Sie die Adern und frei von Filmen. Mit Küchenpapierservietten abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Fleischbestandteil mince mindestens dreimal. Dadurch erhält die Füllung die gewünschte Konsistenz: weich und geschmeidig. Mit solch einer Füllung wird es einfacher, schöne Burger zu bilden;
  2. Als nächstes müssen Sie die Füllung mit den Händen entfernen, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Teilen in 4 gleiche Gewichtsteile und von jedem unter Verwendung einer Presse, um Schnitzel zu bilden;
  3. Bei mittlerer Hitze 3 Minuten lang auf jeder Seite braten.

Beim Frittieren kann man auf keinen Fall die Schnitzel drücken. Andernfalls fließt Saft aus ihnen und sie werden trocken..

Rezept für Schweinekotelett mit Käse

Das folgende Rezept ist für 12 Fleischbällchen ausgelegt. Daher ideal zum Kochen von Hamburgern für eine Party.

Rezept Zutaten:

  • mageres Schweinehackfleisch – 0,5 kg;
  • Zwiebel;
  • Öl – wie zum Braten erforderlich;
  • Weißbrotkrume – 1 Stck .;
  • Käse – 100 g;
  • gemahlener Koriander nach Geschmack;
  • ein Ei;
  • Mehl zum Rösten;
  • Salz und Pfeffer werden nach Geschmack hinzugefügt.

Kochzeit: 40 Minuten.

Die Anzahl der Kalorien: 255 kcal.

Phasen des Kochens:

  1. Im fertigen Hackfleisch fein gehackte Zwiebel;
  2. Ein Ei hineingeben und mit den im Rezept angegebenen Gewürzen bestreuen.
  3. Weichen Sie das Kalb in Wasser ein. Zusammendrücken und füllen; zu machen фарш
  4. Reiben Sie den Käse und fügen Sie zum Hackfleisch hinzu; hinzufügen сыр
  5. Als nächstes müssen Sie die Füllung für eine lange Zeit und sehr sorgfältig kneten, so dass die Komponenten gut gemischt und mit Gewürzen durchtränkt sind;
  6. Fertig gehacktem Schweinefleisch in 12 (möglich 10) Teile geteilt; zu machen шарики
  7. Geformte Kugeln und jede Rolle in der Mehlmischung;
  8. Gestalten Sie Burger mit einer Presse oder glätten Sie sie von Hand. In jedem Fall sollte das Ergebnis ein flaches Schnitzel mit einer Dicke von 1 cm sein;
  9. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne mit dickem Boden;
  10. Setzen Sie eine große Menge Fleischbällchen und braten Sie auf jeder Seite für etwa zwei Minuten. Braten

Schnitzel wie in McDonalds zu Hause

McDonald’s mag alle, besonders Kinder. Das Essen in der Einrichtung ist sicherlich lecker, aber es ist schwierig, es als nützlich zu bezeichnen, da wir nicht wissen, aus welchen Zutaten unsere Lieblings Fastfood gemacht werden. Versuchen wir, ein Schnitzel ähnlich wie McDonalds, aber ohne Aromen zu machen..

Rezept Zutaten:

  • Rindfleisch – 0,5 kg;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer mit Salz;
  • Paniermehl – 5 EL. l.;
  • Oregano, Kreuzkümmel, Koriander – 1 TL.;
  • Pflanzenöl zum Braten;
  • das Ei.

Kochzeit: 30 Minuten.

Die Anzahl der Kalorien: 205 kcal.

Phasen des Kochens:

  1. Rindfleisch mehrmals quer durch die Faser durch einen großen Fleischwolfaufsatz geschnitten;
  2. Fügen Sie die Paniermehl zum Hackfleisch hinzu und hämmern Sie das Ei. Stir, dann salzen und bestreuen mit allen Gewürzen;
  3. Hände in kaltem Wasser angefeuchtet und das Fleisch in gleiche Teile mit einem Gewicht von 50-100 g aufgeteilt;
  4. Bilden Sie die Kugeln und jeder Durchlauf durch die Presse für Frikadellen, damit sie die gleiche Stärke und Größe erhalten;
  5. In einer Pfanne mit dickem Boden in einer kleinen Menge Pflanzenöl 8 bis 10 Minuten auf jeder Seite frittieren.

Schweinefleisch в сметанном соусеSchweinefleisch in Sahnesauce ist ein unglaublich schmackhaftes Gericht, das zu jeder Beilage passt.

Kompott aus getrockneten Aprikosen und Pflaumen – ein nützliches Getränk, obwohl es einen spezifischen Geschmack hat, den nicht jeder mag.

Lesen Sie, wie Sie köstliche gegrillte Auberginen kochen..

Wie man das gehackte Fischkotelett brät

Fischfrikadellen werden aus Kabeljau, Lachs oder Forelle geformt und müssen vor dem Braten in gemahlenen Semmelbröseln paniert werden. Im Fall von Lachs wird es mit einem scharfen Messer zerkleinert, dann mit Gemüse, Zwiebeln, geriebener Zitronenschale und darüber mit Zitronensaft getränkt.

Am Ende des Prozesses, Salz, Pfeffer und fügen Sie ein wenig Stärke hinzu. Die Mischung wird bis zur vollständigen Homogenität gerührt und etwa eine viertel Stunde in den Kühlschrank gestellt..

Fischkoteletts werden auf die gleiche Weise wie Rindfleisch geformt, aber ihre Dicke muss mindestens zwei Zentimeter betragen, sonst werden sie während des Frittierens auseinanderfallen. Es wird empfohlen, sie in Olivenöl auf jeder Seite für bis zu drei Minuten zu braten.

Rezept Zutaten:

  • Kabeljau-0,6 kg;
  • Zwiebel;
  • gemahlener Pfeffer mit Salz;
  • ein Ei;
  • das Fleisch von Weißbrot – 2 Stück;
  • Milch – 50 ml;
  • gemahlener Ingwer – ½ Teelöffel;
  • getrocknetes Basilikum – 1 TL;
  • Mehl – 100 g.

Kochzeit: 1 Stunde und 20 Minuten.

Die Anzahl der Kalorien: 124 kcal.

Phasen des Kochens:

  1. Schneiden Sie die Flossen, entfernen Sie die Haut und entfernen Sie den zentralen Knochen. Filets in einem Mixer mahlen;
  2. Shred Zwiebeln;
  3. Zellstoff in Milch einweichen;
  4. Legen Sie alle vorbereiteten Zutaten in einen Behälter, fahren Sie ein Ei und mischen Sie;
  5. In den Kühlschrank stellen;
  6. Nach einer Stunde Wasser abgießen und mit einer Presse zu Schnitzeln formen;
  7. Fry auf jeder Seite.

Jamie Oliver Hamburger

Hamburger

Es ist nicht notwendig, diesen berühmten britischen Koch vorzustellen, dessen Gerichte für ihre Einfachheit, aber unglaublichen Geschmack bekannt sind..

Jamie Oliver kann auf der Basis mehrerer leichter Details den Geschmack des üblichen Essens drastisch verändern und damit auf ein neues, höheres Niveau bringen.

Einmal bewies er, mit Stereotypen kämpfend, dass Fastfood nicht nur schmackhaft, sondern auch nützlich sein kann. Überprüfen?

Rezept Zutaten:

  • mageres Rinderhackfleisch – 0,5 kg;
  • Senf körnig – 1 TL;
  • Bier – 10 ml;
  • Salz und Pfeffer abschmecken;
  • Olivenöl.

Kochzeit: 35 Minuten.

Die Anzahl der Kalorien: 249 kcal.

Phasen des Kochens:

  1. Mince Salz und Pfeffer zu geben, die angegebene Menge von Senf und gießen Sie das Bier, die die Fleischbällchen saftig machen wird;
  2. Gut mischen und die Fleischfüllung in 4 gleiche Teile teilen;
  3. Jeder rollt zu einem Ball und mit Hilfe einer Presse oder einer Handfläche zu einer flachen Form;
  4. In gut erhitztem Olivenöl nicht länger als 4 Minuten braten.

Hilfreiche Ratschläge

Viele Leute denken, dass das Kochen eines idealen Hamburgerpastetchens zu Hause eine einfache Angelegenheit ist. Dies ist jedoch nicht der Fall. Selbst das in unserem Verständnis von Fast Food übliche Essen erfordert eine ernsthafte Annäherung an das Kochen.

Um also ein scheinbar leichtes Gericht nicht zu verderben, sollten Sie die folgenden wertvollen Tipps beachten, welche von Ihnen ein Experte in der Herstellung von Hamburgerpastetchen sind.

  1. Trotz der Versuchung, im nächsten Supermarkt Fertighackfleisch zu kaufen, damit Sie beim Heimkommen keine Zeit mit dem Kochen verschwenden. In diesem Fall ist es besser, die Burger sofort zu verlassen, weil in 9 von 10 Fällen das Schnitzel trocken wird. Für den perfekten Geschmack der Patties sei nicht faul, die Füllung selber zu machen. Das Hauptgeheimnis der Saftigkeit ist das Schneiden des Fleischhalbzeugs. Die Zutat wird ausschließlich über die Fasern geschnitten, aber es wird nur durch eine große Düse gescrollt;
  2. Hamburger gilt nicht für diätetische Gerichte, so dass die Menge an Fett nicht bereuen muss Das ideale Verhältnis von Hackfleisch und Fett ist 80% bis 20% oder 75% bis 25%. Zum Beispiel, ein leckeres Schnitzel wird herauskommen, wenn Sie die Schaufelportion von Rindfleisch (2/3) und Flanke (1/3) mischen. Wenn Ihr Ziel ist, Burger weniger fetthaltig zu machen, dann fügen Sie eine kleine Menge von kaltem Wasser für die Saftigkeit hinzu;
  3. Idealerweise benötigt ein Hamburgerkotelett keine zusätzlichen Zutaten in Form von Zwiebeln, Knoblauch, Eiern und insbesondere Brotkrumen. Eine klassische Reihe von Gewürzen – Salz und Pfeffer. Die Köche empfehlen die Paprikafüllung fast sofort nach dem Scrollen, aber das Salz muss vor oder während des Bratens sein. Das Geheimnis beruht auf der Tatsache, dass die frühe Zugabe von Salz die Konsistenz der Pasteten elastisch und dicht macht;
  4. Trotz der Tautologie ist das perfekte Schnitzel das perfekte Schnitzel. Für diejenigen, die jede Woche Hamburger zubereiten, ist es wünschenswert, ein sehr bequemes Gerät zu bekommen – die Presse. In anderen Fällen kann das Gerät durch einen herkömmlichen Küchenring ersetzt werden. Aber vergessen Sie nicht, während des Frittierens hat das Schnitzel die Neigung zu grillen und wird daher kleiner. Daher müssen Sie es einen Zentimeter größer als den Durchmesser der Rolle machen. Wenn es in der Küche keinen Ring gibt, geschweige denn eine Presse, dann können Sie eine geschnittene Plastikflasche oder eine Dose Konserven verwenden;
  5. Achten Sie vor dem Formen darauf, die Füllung abzukühlen, damit das Fett nicht an den Händen und der Arbeitsfläche kleben bleibt. Allerdings sollte nicht nur die Fleischzutat kalt sein, sondern auch der Tisch, die Hände und die restlichen Armaturen. Halten Sie deshalb einen kulinarischen Ring oder drücken Sie in den Gefrierschrank und wischen Sie Ihre Hände von Zeit zu Zeit mit einem Eiswürfel ab. Was die Schnitzel selbst angeht, sollten sie auch bis zum Frittieren im Gefrierschrank aufbewahrt werden, und damit sie nicht zusammenkleben, legen Sie Backpapier dazwischen..

Guten Appetit!