Zarter Feta-Schafskäse, gehacktes Frischgemüse und Oliven – das ist das Rezept für einen traditionellen nationalen griechischen Salat. Und um ihm einen völlig neuen Geschmack zu geben, hilft die Soße, die sowohl klassische Olive als auch kräftigen Senf oder andere sein kann.

Klassisches Dressing
Wie приготовить заправку для греческого салата в домашних условиях
Zutaten Anzahl von
Olivenöl 100 ml
frischer Zitronensaft 50 ml
trockener Oregano 0,5 Teelöffel.
Salz und Pfeffer schmecken
Kochzeit: 5 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 15 Kcal
Die Griechen füllen die Gerichte lieber mit Soße, die auf der Basis von Olivenöl zubereitet wird. Zur gleichen Zeit immer etwas hinzufügen, das einen angenehmen sauren Geschmack gibt. Und für das Aroma, duftende Kräuter – Petersilie oder Oregano.

Es gibt keine besonderen Schwierigkeiten beim Kochen:

  1. Das Öl sollte in eine tiefe Schüssel oder einen schließenden Behälter mit einem Volumen von 200 ml gegossen werden; wenig оливковое
  2. Als nächstes müssen Sie Zitronensaft hinzufügen, leicht Salz und Pfeffer wie gewünscht, den zerkleinerten Oregano gießen; hinzufügen специи
  3. Verschließen Sie den Behälter und schütteln Sie ihn mehrmals, während Sie den Inhalt mischen. Wenn dies nicht ausreicht oder der Behälter keinen Deckel hat, können Sie ihn mit einer Gabel oder einem Schneebesen vermischen und damit die Soße leicht schlagen. Tanken

Danach sollte die Masse eine dicke Konsistenz bekommen. Also, es ist bereit für den Einsatz..

Mit Olivenöl

Es gibt auch raffiniertere Soßenvariationen auf Olivenbasis. Liebhaber von pikanteren und süßlicheren griechischen Salaten werden das Dressing mit Rohrzucker und Knoblauch zu schätzen wissen.

Zutaten:

  • Olivenöl – 100 ml;
  • Apfelessig – 50 ml;
  • Rohrzucker – 2 TL;
  • Knoblauch – 2 Gewürznelken;
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Vorbereitungsmethode:

  1. mit оливковым масломIn einem großen Behälter Apfelessig und Zucker kräftig verquirlen.
  2. Fügen Sie zerkleinerten oder fein geriebenen Knoblauch hinzu, dann mischen Sie wieder gut;
  3. Schlagen Sie weiter, gießen Sie das Öl in die Basis;
  4. Fügen Sie ein wenig Salz und Gewürz hinzu. Auf Wunsch können Sie auf Pfeffer verzichten oder eine Mischung verschiedener Sorten nehmen;
  5. Schlage bis die Masse homogen und dick wird..

Ein solcher Dressing verleiht dem griechischen Salat eine würzige Note. Aber es ist wichtig, Knoblauch richtig hinzuzufügen. Viele Liebhaber der traditionellen griechischen Küche sind überzeugt, dass Knoblauch nicht mit diesem Salat kombiniert wird. Wenn Sie es jedoch gut mahlen, gibt es Butter seinen Geschmack, aber es schmeckt nicht zu bitter und tötet den feinen Geschmack von Ziegenkäse..

Griechisches Salatdressing mit Sojasauce

Soja-Dressing ist gut, weil es das Vorhandensein von Salz in einem Salat komplett eliminiert und es mit Protein und Spurenelementen angereichert. Griechischer Salat erweist sich als sehr zufriedenstellend.

Müssen nehmen:

  • Olivenöl – 4 EL. l;
  • Zitronensaft – 2 EL. l;
  • Sojasauce – 2 EL. l;
  • flüssiger Honig – 1 EL. l.

Phasen des Kochens:

  1. mit соевым соусомWenn Honig kandiert ist, muss er geschmolzen und flüssig gemacht werden. Honig schmilzt leicht in direktem Sonnenlicht oder in einem Wasserbad;
  2. Flüssiger Honig sollte mit Sojasoße gemischt werden und die Mischung schlagen, bis der Honig vollständig aufgelöst ist;
  3. Zitronensaft hinzufügen und erneut mischen;
  4. Um die Masse weiter zu rühren, muss Öl eingefüllt werden..

Der fertige Dressing hat einen besonderen süß-salzigen Geschmack. Sie können es noch pikanter machen, indem Sie etwas schwarzen, fein gemahlenen Pfeffer hinzufügen.

Joghurt-Dressing

Die Soße auf Basis von Joghurt oder Sauerrahm wird Dzadziki genannt. Dieses Element der traditionellen türkisch-griechischen Küche passt gut zu leichten Gemüse- und Hüttenkäsesalaten..

Es ist notwendig zu nehmen:

  • Schafmilchjoghurt oder Sauerrahm 10-15% – 1-1,5 Tassen;
  • frische Gurke – 1-2 Stücke;
  • Knoblauch – 3-4 Gewürznelken;
  • Tafelessig (Apfel oder Wein) – 0,5 Tassen;
  • Olivenöl – 3 EL. l;
  • Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer, gehackter oder getrockneter Dill – nach Geschmack.

Wie man kocht:

  1. Joghurt заправкаGeschälte Gurken sollten auf einer feinen Reibe gerieben werden;
  2. Joghurt durch Gaze quetschen oder nehmen Sie es bereit, gießen Sie es zu den Gurken. Anstelle von Joghurt können Sie helle saure Sahne verwenden;
  3. Fügen Sie zerdrückten Knoblauch und Dill hinzu. All diese Mischung;
  4. Gießen Sie den Essig in die Soße und gießen Sie die Gewürze aus, die Mischung ständig rührend;
  5. Gießen Sie das Öl vorsichtig mit einem Schneebesen bis zu einem dicken homogenen Zustand auf.

Dzadziki kombiniert perfekt nicht nur mit griechischem Salat. Es wird auch mit Fleisch oder Toastbrot serviert. Aber gerade dieser Zadziki-Salat verleiht besondere Frische und Leichtigkeit..

Mit Senf und Knoblauch

Senfsaucen für griechischen Salat sind süß und scharf. Alles hängt von der Art des verwendeten Senfs ab..

Zutaten:

  • 2-3 kleine Knoblauchzehen;
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano;
  • 0,5 TL Dijon-Senf;
  • 50 ml Rotweinessig;
  • 100 ml Olivenöl;
  • Salz, Pfeffer und Honig nach Geschmack.

Phasen des Kochens:

  1. Knoblauch muss geschält, gewaschen und über die Knoblauchpresse ausgebreitet werden, dann in einen tiefen Behälter geben und gehackten getrockneten Oregano hinzufügen, mischen;
  2. Fügen Sie Senf zu der Mischung hinzu und gießen Sie Essig, mischen Sie sich wieder gut;
  3. Trickle sanft gießen, unter ständigem Rühren die Soße, Olivenöl. Warten Sie während des Rührens darauf, dass die Füllung zu einer gleichmäßigen, dichten Masse wird..

Da nicht alle Kenner des griechischen Salates die Kombination von frischem Gemüse und Honig lieben, wird letzteres nach Belieben hinzugefügt. Sweet Dijon Senf, falls erforderlich, kann durch jede würzige ersetzt werden. Aber professionelle Köche sagen, dass süße Senfsoße viel schmackhafter ist..

Mit Mayonnaise

In Mayonnaise-Sauce für griechischen Salat ist Mayonnaise in Olivenöl am besten. Aber wenn Sie möchten, können Sie jede Mayonnaise verwenden.

Was Sie brauchen:

  • Olivenöl – 50 ml;
  • Zitronensaft – 50 ml;
  • Knoblauch – 1-2 Gewürznelken;
  • flüssiger Honig – 1 EL. l;
  • Mayonnaise – 2 EL. l;
  • Rotweinessig – 2 TL;
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack.

Wie macht man:

  1. Zerdrückten Knoblauch mit Mayonnaise, Honig und Salz vermischen;
  2. Ohne aufzuhören, gießen Sie Olivenöl in den Boden der Soße und dann Zitronensaft;
  3. Auf der letzten Stufe wird Essig in die Masse injiziert, wonach alles gründlich durchmischt wird..

Die vorbereitete Soße wird kurz in den Kühlschrank gestellt und gekühlt am Tisch serviert..

Flügel в соусеKochen Sie die Flügel in einer Senf-Honig-Sauce – es ist lecker und ungewöhnlich..

Beachten Sie das interessante Rezept für Hühnerventrikel in Creme.

Lesen Sie, wie Sie einen leckeren Apfelkuchen mit Kefir in einem Slow Cooker zubereiten.

Nachfüllen mit zwei Ölsorten

Für Liebhaber besonders fettiger Soße wurde gleich ein Dressing mit zwei Pflanzenölen erfunden..

Es wird dauern:

  • Weinessig – 100 ml;
  • Knoblauch – 1-2 Gewürznelken;
  • getrockneter Basilikum – 0,5 TL;
  • Zucker – 1 EL. l;
  • Sonnenblumenöl – 200 ml;
  • Olivenöl – 200 ml;
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack.

Wie man kocht:

  1. mit уксусомKnoblauch, Basilikum, Zucker, Salz, Gewürze und Weinessig zu einer homogenen Masse vermischen;
  2. Lassen Sie diese Mischung für eine Viertelstunde stehen, damit alles gut in Essig eingeweicht wird und das Salz und der Zucker ohne Rückstand aufgelöst werden;
  3. Dann die erste Sonnenblume und dann – Olivenöl einfüllen. Die Sauce gut umrühren.

Dieser Dressing ist sehr ungewöhnlich, schmackhaft und reich im Geschmack. Aber der Salat diente dazu, man muss so schnell wie möglich essen, damit das Sediment keine Zeit hatte, sich abzuheben.

Mit Balsamico-Essig

Trotz der Tatsache, dass in vielen Rezepten für griechische Salat Salate, Wein oder Apfelessig ausgiebig verwendet wird, unterscheidet sich der Dressing mit Balsamico-Essig von Analoga in den Nuancen der Kochtechnologie. Die Hauptsache – Qualitätsbalsamico-Essig zu nehmen. Sonst wird das Gericht verwöhnt..

Für ihre Bedürfnisse:

  • Olivenöl – 150 ml;
  • Balsamico-Essig – 50 ml;
  • brauner Zucker – 1 EL. l;
  • Knoblauch – 1 Gewürznelke;
  • Salz und Gewürze nach Geschmack.

Kochen:

  1. Balsamico-Essig, Zucker und zerdrückten Knoblauch verquirlen;
  2. Gewürze hinzufügen;
  3. Die Butter hineingeben und weiter auf die Sauce schlagen.

Nachdem der Verband gleichmäßig dick geworden ist, kann er den Salat gießen.

Kochtipps

  1. Kochsauce sollte in einer Schüssel aus Nichtmetall sein. Zum Beispiel in Glas oder Porzellan;
  2. Der beste Zitronensaft für griechischen Salat ist derjenige, der unabhängig voneinander gepresst wurde. Und damit die Knochen nicht in den Salat fallen, muss die Zitrone in einen separaten Behälter gepresst werden, und erst dann sollte der resultierende Saft in den Verband gegossen werden;
  3. Nicht jeder mag einen griechischen Salat mit Knoblauchsoße. Und damit der Knoblauch seine Säfte nur auf den Salat überträgt, gleichzeitig aber nicht zu stark ausgeprägt ist, wird er auf einer Reibe so klein wie möglich gemahlen, mit einem Messer zerkleinert oder in einer Knoblauchpresse zerkleinert;
  4. Getrockneter Oregano kann zu den bereits zerkleinerten hinzugefügt werden, aber dieses Gewürz gibt mehr Geschmack und Geschmack, wenn Sie selbst es in einen Verband zerbröckeln;
  5. Für die Zubereitung von Soßen für griechischen Salat sollten Sie immer hochwertiges Olivenöl verwenden, das zuerst kalt gepresst wird;
  6. Wenn das Öl zu einer Balsamico-Essig-Basis gegeben wird, sollte es in einen dünnen Strom gegossen werden, wobei die Basis ständig gerührt wird;
  7. Trotz der Tatsache, dass es in der Rezeptur unerwünscht ist, etwas zu ändern, ist es sehr oft nötig, bei der Vorbereitung einfach weiß statt des braunen Zuckers zu nehmen. Dies ist möglich, aber es muss daran erinnert werden, dass brauner Zucker weniger süß ist. Außerdem nimmt es viel mehr Feuchtigkeit auf. Daher müssen Sie, wenn Sie Zucker ersetzen, weniger Flüssigkeit in die Soße gießen und etwas saurere Speisen und Salz hinzufügen..

Neben den bestehenden Dressings für die griechische Küche können Sie immer ein einzigartiges Rezept kreieren.