Vom Barsch stellt sich das leckere, durchsichtige und reiche Ohr heraus. Barsch ist im Ohr, und alle anderen Zutaten – Gemüse und Gewürze – betonen nur seinen Geschmack..

Traditionelles Barsch-Ohr
Wie варить уху из окуня в домашних условиях
Zutaten Anzahl von
große frische Barsch 1 kg
Glühbirnen 1 Stück.
Kartoffel 5 Stück.
Pfefferkörner 10 Stück.
Grün schmecken
Lavrushki 3-4 Blätter
Salz schmecken
Kochzeit: 40 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 90 Kcal
Das klassische Ohr besteht aus frischem Fisch. Es hat ein einzigartiges Aroma und Geschmack. Es ist praktisch nicht notwendig, die Gewürze zu ergänzen. Fügen Sie nur bekannte Gewürze hinzu – Lorbeerblatt, Zwiebel und Pfeffer.

Betrachten Sie ein Schritt-für-Schritt-Rezept zum Kochen von Barsch Fischsuppe.

Schritt 1

Waschen Sie die Sitzstangen mit kaltem Wasser, Darm, nehmen Sie die Kiemen, entfernen Sie die Schuppen, schneiden Sie die Flossen ab. Es ist besser, den Fisch ganz zu kochen, dann wird er saftig und schmackhaft..

gut рыбу

Schritt 2

Gießen Sie kaltes Wasser in einen Kochtopf, setzen Sie Barsch, eine Zwiebel darin, würzen Sie mit Salz. Langsam zum Kochen bringen.

kochen рыбу

Schritt 3

Lichtdurchlässige Brühe ist ein Indikator für eine gute Suppe. Daher sollte das Feuer nach dem Kochen weiter subtrahiert werden und 15 Minuten ohne Deckel kochen. Schaum, der sich auf der Oberfläche bildet, muss mehr als einmal entfernt werden..

kochen бульон

Schritt 4

Kartoffeln waschen, schälen und in große Stücke schneiden, ins Ohr geben. Dann 10 Erbsen Pfeffer hinzufügen. Ungefähr 4 Minuten vor der Bereitschaft fügen Sie zwei Lorbeerblätter in das Ohr hinzu. Das Gericht wird fertig sein, wenn die Kartoffeln gekocht werden..

Karotte поджарить

Schritt 5

Schalten Sie den Herd aus, decken Sie den Topf mit dem Suppendeckel ab. Lass es bestehen. Nach 10 Minuten den Abschäumerfisch entfernen. Die Grüns einzeln schneiden und servieren.

Ohr готова

Rezept “doppelte” Suppe

Doppelsuppe wird aus zwei Fischsorten hergestellt, daher der Name. In diesem Gericht eine wunderbare Kombination von reichhaltigen Brühe und außergewöhnlichen Geschmack..

Zutaten:

  • 1 kg kleine Barsche;
  • 1 großer Fisch;
  • 2 Liter Wasser;
  • 2 Kartoffeln;
  • 1 Karotte;
  • schwarzer Pfeffer (Erbsen);
  • Zwiebeln Zwiebeln;
  • Lorbeerblatt – 2 Stück;
  • Salz, Frühlingszwiebeln, Dill – nach Geschmack.

Es dauert 40 Minuten, um sich vorzubereiten. In einer Portion – nur 90 kcal.

Schritt für Schritt Kochmethode weiter.

Schritt 1

Frischwasserstange spülen mit kaltem Wasser, ziehen Sie die Kiemen und Eingeweide. Es ist besser, Fisch mit dem Kopf zu kochen, aber wenn es sehr klein ist, wird es einfacher sein, den Kopf abzuschneiden, als die Kiemen zu entfernen.

Schritt 2

Kleine Barsche reinigen normalerweise nicht. Sie werden einfach in Gaze gewickelt, gefesselt, mit Wasser gegossen und auf mittlerer Hitze gekocht. Fügen Sie Karotten und Zwiebeln hinzu..

Schritt 3

In einer halben Stunde, nehmen Sie eine Gaze Tasche mit Fisch, Zwiebeln und Karotten aus der Brühe. Brühe kann abgelassen werden. Kleiner Fisch und Gemüse werden nicht mehr benötigt..

Schritt 4

In Scheiben geschnittene Kartoffeln und große Fischstücke, Pfefferkörner in die Fischsuppe geben, mit Salz würzen, Lorbeerblatt hinzufügen. Dish kochen 20 Minuten.

Schritt 5

Schalten Sie den Herd aus, lassen Sie die Suppe auf dem Herd und lassen Sie sie ziehen. Zum Servieren mit gehackten Grüns bestreuen..

Kaffee со сливкамиIrish Coffee – ein Merkmal des Getränks, seine Geschichte, Optionen für Rezepte und interessante Fakten in unserem Artikel.

Fleischbällchen in einer cremigen Soße – dieses Gericht kann als separates Gericht oder zusätzlich zu Gemüse und Cerealien serviert werden.

Lean Pizzateig ist ein einfaches, müheloses Gericht, das jeden Tag gekocht werden kann..

Fluss-Barsch-Ohr mit Wodka

Kleine Flussbarsche geben eine reiche Brühe, aber manchmal riecht es nach Schlamm. Um diesen Geruch abzuwehren und den Geschmack von Suppe zu verbessern, wird Wodka hinzugefügt. Sie sollten keine Angst vor Alkohol haben, in einer heißen Brühe verdunstet es schnell..

Es wird benötigt:

  • 1 Liter Wasser;
  • 500 g kleine Stange;
  • 1 Zwiebel Zwiebel;
  • Petersilie – 1 Wurzel;
  • mittelgroße Karotten;
  • 3 mittelgroße Kartoffeln;
  • 2 Teelöffel Salz;
  • 10 Pfefferkörner;
  • ein Glas Wodka.

Das Kochen der Suppe dauert 45 Minuten. Jede Portion enthält 95 kcal..

3 Schritte zu einem guten Ohr sind unten beschrieben..

Schritt 1

Bereiten Sie den Barsch zum Kochen vor: Darm, schneiden Sie die Flossen ab, entfernen Sie die Kiemen oder schneiden Sie den Kopf ab, spülen Sie gründlich aus. Den Fisch in einen Topf geben, kaltes Wasser hinzufügen, Petersilienwurzel, Karotte und Zwiebel hinzufügen und salzen.

Bei schwacher Hitze die Suppe zum Kochen bringen, die Flamme des Brenners noch weniger reduzieren und ohne Deckel kochen. Schaum sauber, sobald es erscheint.

Schritt 2

Nach 15-20 Minuten mit einem Skimmer den Fisch herausziehen. Gemüse kann weggeworfen werden, und die Brühe durch ein Zwei-Schicht-Gaze ​​in heißes Wasser getaucht.

Schritt 3

Schälen und hacken Sie die Kartoffeln, legen Sie sie in Fischbrühe. Und auch 10 Erbsen drin, Lavrushka. Bis zu den weichen Kartoffeln kochen. Gieße ein Glas Wodka. Heiß servieren. Crushed grüne Zwiebeln werden dazu beitragen, seinen Geschmack zu betonen..

Wie man zu Hause von Fischstange mit Reis kocht

Ohr из морского окуня

Die klassische Fischsuppe wird hauptsächlich aus Süßwasserbarsch hergestellt und das Meer wird oft für die Zubereitung von Fischgerichten in einem Restaurant oder Café verwendet. Aber nicht schlecht, es stellt sich heraus, das Ohr Wolfsbarsch, gekocht in seiner Küche, auf einem normalen Herd.

Es wird benötigt:

  • 2 große Zwiebeln;
  • 40 g Butter;
  • 3 Eier (nur Protein wird benötigt);
  • 2 Kartoffeln;
  • 2 kg Seebarsch (Schwanz, Kopf);
  • 3 Liter Wasser;
  • 2 Karotten;
  • Seebarsch (Filet) – 200 g;
  • geschälter Knoblauch – 3 Scheiben;
  • Fettcreme – 3 EL. Löffel;
  • eine halbe Tasse gekochten Reis;
  • Petersilie, Dill – nach Geschmack;
  • 2 Prisen Pfeffer;
  • 10 g Kochsalz.

Es dauert 1 Stunde, um zu kochen. Portionen: 8-10, jeweils mit 111 kcal.

Betrachten Sie das Rezept für das Kochen Seebarsch Fischsuppe mit Reis Schritt für Schritt..

Schritt 1

Entferne die Kiemen und Augen vom Fischkopf, zerhacke und spüle gründlich. Zusammen mit dem Schwanz in einen Topf Wasser, Zwiebel und Karotte geben. Kochen Sie die Brühe für eine halbe Stunde. Es sollte leicht kochen, während es notwendig ist, den Schaum zu entfernen.

Schritt 2

Fleischbällchen kochen: Die Zwiebel in Würfel schneiden, 5 Minuten bei schwacher Hitze in Öl anbraten, aus dem Barschfilet Hackfleisch machen, die Hälfte Reis, Eiweiß, Sahne dazugeben und erneut in einem Fleischwolf zerkleinern.

Fügen Sie dieser Masse Zwiebeln, Gemüse, eine zweite Portion Reis, Salz, Pfeffer hinzu und mischen Sie. Hackfleischbällchen aufrollen.

Schritt 3

Die Fischbrühe abseihen, das geschnittene Gemüse hineingeben: Kartoffeln, Karotten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, kochen Sie für 10 Minuten..

Schritt 4

Dann fügen Sie die Fleischbällchen, Knoblauch, gehackte dünne Scheiben hinzu. Kochen, bis die Fleischbällchen an die Oberfläche schwimmen. Beim Servieren mit frischen Kräutern nach Belieben würzen..

Köche Tipps

Um die perfekte Suppe zu kochen, müssen Sie einige Kochregeln befolgen:

  1. Die Brühe gleich zu Beginn des Kochens salzen;
  2. Auf Schaum achten und sofort abnehmen. Sonst wird das Ohr matschig und hässlich sein;
  3. Die Brühe, in der der Fisch gekocht wird, sollte nicht aktiv kochen;
  4. Damit die Brühe vollkommen transparent ist, muss sie durch doppeltes Gaze, das in heißem Wasser angefeuchtet ist, abgelassen werden;
  5. Das Ohr wird mehr duftend, wenn Sie es nicht eine rohe Birne hinzufügen, aber ein wenig gebraten in einer Pfanne ohne Öl. Mach auch mit grob gehackten Karotten;
  6. Petersilie und Selleriewurzel sollten zu Beginn des Kochens in die Pfanne gelegt werden. Sie geben der Brühe Geschmack, entlasten den Fischgeruch;
  7. Wenn Sie keine Zeit hatten, den Schaum zu entfernen, schweben die Flocken bereits in der Brühe. Es hilft normalem Hühnereiweiß, das mit kaltem Wasser geschlagen wird. Sie müssen Folgendes tun: Kühlen Sie die Brühe ein wenig, gießen Sie sie sanft in die Proteinmasse. Rühren, bis das Protein an die Oberfläche schwebt. Die Brühe abseihen;
  8. Sie können gefrorenen Fisch für die Zubereitung von Fischbarsch verwenden, und es ist nicht notwendig zu warten, bis er auftaut – Sie müssen ihn nur in einen Topf geben, Wasser hinzufügen und auf die übliche Weise kochen.

Guten Appetit!