Gegrillte Pilze sind eine gute Alternative zu Kartoffeln, Auberginen und anderem Gemüse. Pilze sättigen schneller als Gemüse. Außerdem enthalten Champignons Selen, das für die Stärkung des Immunsystems notwendig ist..

Marinade Rezepte

Bevor Sie anfangen zu braten, müssen Sie entscheiden, wie Sie Champignons zum Grillen einlegen. Es ist sehr wichtig. Marinade – mit verschiedenen Gewürzen gewürzte Flüssigkeit, die Pilzen einen zusätzlichen Geschmack verleiht.
Knoblauch
Wie замариновать шампиньоны и пожарить их на гриле
Zutaten Anzahl von
grobes Salz 1 Prise
Knoblauch 2-3 mittelgroße Gewürznelken
Rosmarin Rosmarin
Olivenöl 100 Gramm
Kochzeit: 10 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 87 Kcal

Wie man kocht:

  1. Knoblauchzehen, Rosmarin und eine Prise Salz werden in einem Mörser zu einem Zustand von Kartoffelpüree gemahlen. Wenn es keinen Mörser gibt, können Sie jede Schüssel und gewöhnlichen hölzernen Stampfer benutzen;
  2. In einer Tasse das Pflanzenöl und die zerdrückten Zutaten mischen und mit schwarzem Pfeffer würzen. Marinade für Champignons bereit.

Sojasauce zum Beizen

Müssen vorbereiten:

  • 60 Gramm Sojasoße;
  • 2 Prisen getrockneter Paprika (Paprika);
  • Knoblauch – 2 Gewürznelken;
  • 40 Gramm Zitronensaft;
  • 2 kleine Zweige Dill.

Die Zeit für das Kochen – von 10 bis 15 Minuten. Kalorienwert beträgt 40 kcal.

Wie man Marinade kocht:

  1. Um dies zu tun, müssen Sie 2 Esslöffel Saft aus einer Zitrone drücken;
  2. Spülen Sie frischen Dill unter fließendem Wasser und legen Sie ein Handtuch auf, damit die Kräuter austrocknen. Dann den Dill fein hacken;
  3. Zerdrücken und hacken Sie den Knoblauch;
  4. In einer separaten Schüssel Sojasauce, Paprika, Zitronensaft, Gemüse, Knoblauch gut vermischen.

Sahne готовWie man eine leckere Pudding mit Milch für verschiedene Arten von Kuchen, Eclairs oder Kuchen zu machen.

Wie man alkoholfreie mojito home Bedingungen macht, lesen Sie unseren Artikel.

Lesen Sie, wie Sie einen köstlichen Fischkonserven nach dem einfachsten Rezept herstellen..

Marinade Smetanny

Es wird dauern:

  • Knoblauch – 2 Gewürznelken;
  • 200 Gramm 20% saure Sahne;
  • schwarzer Pfeffer – 2 Prisen;
  • Salz – nach Geschmack;
  • getrocknete Basilikumblätter – Prise;
  • Rosmarin (Blätter) – ¾ Std. Löffel.

Kochzeit – nicht mehr als 15 Minuten, der Energiewert jeder Portion beträgt 50 kcal.

Einfacher Weg:

  1. Knoblauch hacken, mit duftenden Kräuterblättern, saurer Sahne vermischen und mischen;
  2. Pilze in dieser Soße marinieren kann für zwei Stunden sein.

Gegrillte Champignons auf dem Grill: ein Schritt für Schritt Rezept

Pilze на шампурах

Die auf einem Kohlenbecken gebratenen Champignons erlauben es, ein schmackhaftes Gericht mit einem Rauch und einem angenehmen Aufenthalt in der Natur zu kombinieren.

Zutaten benötigt:

  • Champignons (gleiche Größe) – 300 g;
  • 3 Esslöffel Sojasoße;
  • Paprika-Schote;
  • Thymian (Blätter) – 1 Prise;
  • Quark – 100 g;
  • Grüns.

Kochen braucht Zeit – 45 Minuten. Jede Portion enthält ca. 135 kcal..

Schritt für Schritt Anleitung zum Kochen Pilze auf dem Grill:

Schritt 1

Spülen Sie die Champignons gründlich mit warmem fließendem Wasser. Die Pilze in einen Behälter geben und mit Marinade füllen: Sojasauce, Thymianblätter, kleine Stücke Peperoni. Deckel schließen, gut schütteln. Marinieren Sie 15 Minuten.

Pilze очистить

Schritt 2

Pilze setzen auf den Grill. Beim Kochen umdrehen. Sobald die Pilze zu schrumpfen begannen, ist es Zeit zu putzen.

einschneiden грибы

Schritt 3

Nehmen Sie ein großes, flaches Gericht, um es mit Champignons zu belegen, garnieren Sie es mit zerbröseltem Käse und Gemüse.

Pilze готовы

Pilze auf der Grillpfanne

Um die Champignons schmackhaft zu machen, müssen sie sehr schnell gebraten werden, nicht übertrieben auf dem Herd. In eine Grillpfanne einen Esslöffel Zitronensaft geben, dann während des Garens die Pilze nicht verdunkeln.

Es ist notwendig, solche Produkte vorzubereiten:

  • große Champignons – 12 Stück;
  • Olivenöl – 50 Gramm;
  • 2 Gewürznelken – Knoblauch;
  • Rosmarin (getrocknete Kräuter) – 1 Prise;
  • Salz.

Die Kochzeit beträgt 35 Minuten. Der Energiewert pro Portion beträgt 105 kcal..

Wie man Pilze in einer Grillpfanne kocht:

  1. Bereiten Sie Knoblauchöl für marinovki vor: Mischen Sie Butter, gehackten Knoblauch, Salz, getrockneten Rosmarin in einer Tasse. Wenn Sie einen würzigeren Geschmack mögen, können Sie eine Prise Chili hinzufügen;
  2. Entfernen Sie das Champignonbein von den Champignons, und legen Sie die Kappen in einen Behälter mit Knoblauchöl, mischen Sie. 20 Minuten ruhen lassen.
  3. Die Grillpfanne erhitzen, Pilze darauf legen, auf jeder Seite goldbraun braten;
  4. Die Champignons auf einem flachen Teller verteilen und mit der Knoblauchmarinade bestreuen.

Rezept für die Herstellung köstlicher Pilze im Ofen

Dieses Gericht ist besser mit Champignons der gleichen Größe zu kochen, in diesem Fall werden sie gleichzeitig und gleichmäßig gebacken..

Es wird dauern:

  • Holzspieße;
  • 600 Gramm der gleichen Champignons;
  • 45 Gramm Sojasoße;
  • Zitronensaft – 15 g;
  • 1 Prise Paprika (getrockneter bulgarischer Pfeffer);
  • Knoblauch – 2 Gewürznelken;
  • Dill – 4 Zweige.

Es dauert 45 Minuten, um das Gericht vorzubereiten, der Wert einer Portion beträgt 155 kcal..

Wie man Champignons im Ofen kocht:

  1. Fügen Sie einen halben Teelöffel Zitronensaft zum Wasser hinzu, tränken Sie Holzspieße in dieser Lösung;
  2. Spülen Sie die Champignons mit warmem fließendem Wasser und trocknen Sie sie auf einem Handtuch. Knoblauch und Grüns fein hacken;
  3. Pilze in einen Behälter geben, Dill, Sojasauce, Saft, Paprika, gehackten Knoblauch hinzufügen. Den Deckel schließen und schütteln. Marinieren für ca. 15 Minuten. Wenn es keinen geeigneten Behälter gibt, können Sie einen normalen Plastikbeutel benutzen;
  4. Pilze auf Spieße gespannt, legen Sie sie auf ein Backblech mit Kochpapier oder Folie ausgekleidet;
  5. Koche 15 Minuten lang. In der Mitte des Kochens drehen.

Hilfreiche Ratschläge

  1. In Plastik-, Stahl- oder Glasgeschirr marinieren. Verwenden Sie keine Aluminiumbecher;
  2. Um den Geschmack der Marinade nicht zu verderben, sollten nicht mehr als 2 saure Zutaten hinzugefügt werden;
  3. Der Hauptbestandteil der Marinade ist Öl, damit die Pilze nicht austrocknen. Groß für irgendein Pflanzenöl. Es bewahrt nicht nur den Pilzgeschmack, sondern gibt den Pilzen auch einen schönen goldenen Farbton. Außerdem bleiben Pilze nicht am Gitter haften und trocknen;
  4. In der Marinade können Sie alle Ihre Lieblingsgewürze – Rosmarin, Thymian und viele andere Gewürze – unterbringen. Als Ergebnis liefern sie Champignons mit einfach unwiderstehlichem Aroma und Geschmack;
  5. Damit die Pilze nicht schnell knittern, werden sie beim Kochen mit Hilfe einer Kochbürste geschmiert;
  6. Pilze zu salzen ist besser nach dem Kochen, sonst werden sie eine Menge Feuchtigkeit verlieren.

Gegrillte Champignons können nach jedem Rezept zubereitet werden – auf einem Rost, in einem Ofen oder in einer Grillpfanne. Solche Pilze eignen sich gut für gebratenes Fleisch. Obwohl sie bei jeder Feier zu einem unabhängigen Snack werden können.