Es ist unwahrscheinlich, dass es populärer sein wird, und gleichzeitig ist der Brei beliebter als Buchweizen. Es ist fast unmöglich, sich eine tägliche Ration ohne es vorzustellen, so verursacht steigende Preise für dieses Getreide immer solch ein Aufruhr.

Darüber hinaus ist Buchweizen äußerst nützlich – es enthält viele Vitamine, Eisen, Ballaststoffe und essentielle Aminosäuren.

Sie hat ihren eigenen charakteristischen Geschmack, der nicht mit irgendetwas verwechselt werden kann, aber jedes Produkt kann noch schmackhafter sein, wenn Sie es am erfolgreichsten kochen und die Geheimnisse des Kochens kennen..

Köstliche Rezepte

Es scheint, dass es einfacher sein kann, als Buchweizenbrei zu kochen – das Getreide mit Wasser in der richtigen Proportion gegossen, gesalzen und das nahrhafte Gericht ist fertig. Aber es schien nur, weil Buchweizen leicht fast geschmacklos und verkocht oder im Gegenteil zu wenig gekocht werden konnte. Die klassische Version des leckeren Porridge sieht ein wenig anders aus..

Klassischer Buchweizenbrei
Wie быстро и вкусно приготовить гречку
Zutaten Anzahl von
Buchweizen 1 Tasse
sauberes Wasser 2 Gläser
Butter 50 g
Salz schmecken
Kochzeit: 40 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 150 Kcal

Zuerst müssen Sie die Kruppe aussortieren und in mehreren Wasser gut ausspülen, und dann in einer trockenen Pfanne calcinieren, bis es knistert..

spülen

Viele weigern sich von dieser Stufe und gießen sofort Buchweizen ins Wasser, aber das ist ein Fehler, denn es ist der geröstete Buchweizen, der dem Brei ein besonderes Aroma und Geschmack verleiht..

anzünden

Es ist am besten, Buchweizen in einem Kessel oder in einem Kochtopf mit dickem Boden zu kochen, da eine gleichmäßig verteilte Erhitzung das Gericht noch schmackhafter macht. Vorbereitete Grütze sollte mit Wasser gegossen werden und auf hohe Hitze gebracht werden, bis es kocht, dann sollte der zukünftige Brei gesalzen werden, mit Butter aromatisiert werden und über ein kleines Feuer für fünfzehn Minuten verbrennen lassen..

hinzufügen масло

Als nächstes müssen Sie die Pfanne vom Herd nehmen und mit einer warmen Decke umhüllen, so dass sie für mindestens 40 Minuten unter einem geschlossenen Deckel stehen bleiben. Während dieser Zeit wird die gesamte Flüssigkeit schließlich in die Kruppe absorbiert, und sie wird vollständig infundieren.

Brei готова

Natürlich kann Buchweizen nicht nur auf Wasser gekocht werden, sondern auch auf Milch – es ist sehr lecker. Der Kochalgorithmus ist der gleiche, wenn Sie einen krümeligen Haferbrei machen wollen, der Wasser für Milch ersetzt, aber es gibt auch die Möglichkeit, viskosen Buchweizenbrei mit Milch zu kochen.

Brei

Buchweizenbrei mit Rosinen

Zutaten benötigt:

  • Buchweizengrütze mit 1 Tasse;
  • 2 Tassen Milch;
  • 2 Gläser sauberes Wasser;
  • 50 gr. Butter;
  • eine Handvoll Rosinen;
  • Salz und Zucker nach Geschmack.

Kochzeit: ca. 40 Minuten.

Kaloriengehalt: ca. 180 Kk / 100 gr.

Der Buchweizen muss geerntet und gespült werden, und dann in das aufkochende Salzwasser gegossen werden und wieder alles kochen, und dann die Hitze auf ein Minimum reduzieren, die Pfanne mit dem Deckel abdecken und den Brei 20 Minuten kochen.

Als nächstes gießen Sie warme Milch in die Pfanne und fügen Sie Butter hinzu, fügen Sie Rosinen und Zucker hinzu, kochen Sie den Brei bei schwacher Hitze, schalten Sie ihn aus und lassen Sie ihn 15 Minuten unter dem Deckel stehen. Leckerer Brei ist fertig!

Buchweizen mit Eiern, die noch nährstoffreicher und eiweißreicher werden und sicher zu einem der festen Gerichte auf dem Tisch werden, kann ein ausgezeichnetes Frühstück oder Abendessen sein..

Buchweizen mit Eiern

Zutaten benötigt:

Buchweizen с яйцом

  • Buchweizengrütze mit 1 Tasse;
  • 2 Gläser sauberes Wasser;
  • 2 Eier;
  • 50 gr. Butter;
  • Salz nach Geschmack.

Kochzeit: ca. 40 Minuten.

Kaloriengehalt: ca. 220 Kk / 100 gr.

In der üblichen Weise zubereitet, sollte Buchweizen mit Wasser gegossen und auf hohe Hitze bis zum Kochen geschickt werden, dann salzen, schließen Sie die Pfanne fest mit einem Deckel und lassen Sie den Brei für eine halbe Stunde aufstehen.

Zu dieser Zeit müssen Sie die Eier kochen, und hier gibt es eine Variation – Sie können sie hart gekocht kochen, und Sie können weich kochen. Im ersten Fall müssen die Eier zerbröckeln, und im zweiten Fall wird mit einer Gabel geknetet, und in jedem von ihnen erhält der Brei seinen besonderen Geschmack..

Ready Buchweizen sollte mit Butter aromatisiert werden, fügen Sie vorbereitete Eier hinzu und das Gericht ist fertig.

Wie man Buchweizen als Beilage kocht

Beilage

Buchweizen ist nicht nur ein separates Gericht, sondern auch eine hervorragende Beilage für Hühnchen, Fleischbällchen, Würstchen und sogar Fisch. Aber Sie können eine solche Garnierung mit dem Zusatz einiger Bestandteile machen, die bröckeligen Porridge in saftiges und wohlriechendes verwandeln.

Zutaten benötigt:

  • Buchweizengrütze mit 1 Tasse;
  • 2 Gläser sauberes Wasser;
  • 1 mittelgroße Zwiebel;
  • 1 mittelgroße Karotte;
  • 3 EL. Löffel Sonnenblumenöl;
  • Salz nach Geschmack.

Kochzeit: ungefähr eine halbe Stunde.

Brennwert: ca. 120 Kk / 100 gr.

Bereiten Sie die Grütze vor – sortieren, waschen, entzünden und in eine Pfanne mit kochendem Wasser gießen. Salz, gießen 2 EL. Löffel von Pflanzenöl, zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und den Brei 20 Minuten unter dem Deckel kochen.

Zu dieser Zeit müssen Sie die Zwiebeln schneiden und die Karotten reiben, dann schicken Sie sie in Pflanzenöl, bis sie goldbraun sind – zuerst werden die Zwiebeln in die Pfanne gegossen, dann werden die Karotten hinzugefügt. Der fertige Buchweizen wird zum Rösten und Einrühren noch weitere 5 Minuten in die Pfanne gegossen. Ist fertig!

KarauschenKarpfen im Ofen – Rezepte mit Fotos und Schritt für Schritt Empfehlungen. Mehrere Variationen dieses Gerichts.

Wie man köstlichen Kabeljau in einem langsamen Kocher kocht, lesen Sie unseren Artikel..

Wie bereitet man Lachstartar zu – Rezept mit Schritt-für-Schritt Fotos und Empfehlungen.

Wie man köstlichen Buchweizenbrei mit Fleisch kocht

Buchweizen mit Fleisch wird auch Buchweizen im Stil eines Händlers genannt, und solch ein Gericht kann niemanden gleichgültig lassen, es ist so lecker und nahrhaft als Ergebnis..

Zutaten benötigt:

  • Buchweizengrütze mit 1 Tasse;
  • 400 gr. Schweinefleisch;
  • 2 Gläser sauberes Wasser;
  • 1 mittelgroße Zwiebel;
  • 1 mittelgroße Karotte;
  • Pflanzenöl zum Rösten;
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochzeit: ca. 40 Minuten.

Brennwert: ca. 250 Kk / 100 gr.

Die Kruppe muss in der üblichen Weise zubereitet werden, und das Schweinefleisch in kleinen Stücken. Das Fleisch in einer Pfanne mit Pflanzenöl anbraten und braten, bis es halb gegart ist, dann fein gehackte Zwiebel und geriebene Karotten hinzufügen und ein wenig mehr zusammen schmoren, bis das Gemüse weich ist.

Dann gießen Sie Wasser in die Pfanne, lassen Sie es kochen und fügen Sie Buchweizen hinzu. Rühre um, schließe den Deckel und lass die Schüssel bei schwacher Hitze köcheln, bis die ganze Flüssigkeit verdunstet ist..

Auf diesem müssen Sie die Hitze abstellen und den Buchweizenbrei unter dem Deckel für weitere 10 Minuten lassen, um zu bestehen. Das Gericht ist fertig!

Was aus Getreide in einem langsamen Kocher kochen

Der Slow Cooker macht der Hausfrau das Leben leichter – man muss nicht am Herd stehen und die Zubereitung des Geschirrs überwachen, einfach in dieses Gerät werfen und fertig machen. Gleiches gilt für Buchweizen, die klassischen Rezepte, die sich für Multikocher eignen.

Auflauf

Auflauf

Zutaten benötigt:

  • 2 Multivariceschalen Buchweizen;
  • 4 Multikocher Gläser Brühe (kann von einem Würfel sein);
  • 200 gr. Hartkäse;
  • 3 EL. Löffel Mayonnaise oder saure Sahne;
  • 3 Eier;
  • Salz, Pfeffergeschmack.

Kochzeit: ungefähr eine Stunde.

Kaloriengehalt: ca. 150 Kk / 100 gr.

Vorbereiteter Buchweizen sollte in die Schüssel des Multikochers gegossen werden, Brühe, Salz, Pfeffer und geben Sie den gewünschten Modus. Es kann “Buchweizen” oder “Kashi” sein: es bereitet sich auf ungefähr eine Stunde vor..

Wenn der Slow Cooker ausgeht, den Porridge herausnehmen und abkühlen lassen. Dann raspeln Sie den Käse und gießen Sie ihn in den Brei, einen Teil des Käses beiseite legend. Als nächstes eine Masse aus geschlagenen Eiern und Mayonnaise oder saurer Sahne einrühren, in eine gefettete Schüssel mit einem Multikocher geben und mit aufgeschobenem geriebenem Käse bestreuen. Eine halbe Stunde lang im “Back” -Modus kochen.

In einem langsamen Kocher können Sie leicht Buchweizen mit Pilzen machen, was sehr schmackhaft sein wird.

Buchweizen mit Pilzen

Zutaten benötigt:

  • 1,5 Tassen Buchweizen;
  • 400 gr. Pilze;
  • 2 Gläser sauberes Wasser;
  • 1 mittelgroße Karotte;
  • 1 mittelgroße Zwiebel;
  • 1 EL. Löffel Sonnenblumenöl;
  • Salz, Pfeffergeschmack.

Kochzeit: ungefähr eine Stunde.

Kaloriengehalt: ca. 230 Kk / 100 gr.

Die Kruppe muss vorbereitet und die Pilze in kleine Stücke geschnitten werden. Dann gießen Sie Butter in die Schüssel des Multikochers, stellen Sie den Modus “Braten” oder “Backen” ein und legen Sie Pilze und gehacktes Gemüse hinein.

Etwa 20 Minuten kochen lassen, dann den Buchweizen und das Wasser auf den resultierenden Braten geben, salzen, mischen und den “Buchweizen” -Modus für 30 Minuten einstellen. Wenn der Slow Cooker ausschaltet, ist das Gericht vollständig zubereitet.

Geheimnisse kochen

Auch unter der Bedingung, dass Buchweizengrütze eher schwer zu verderben ist, ist der Perfektion keine Grenze gesetzt, für die Sie sich von mehreren kulinarischen Tricks leiten lassen sollten:

  1. Aluminium oder emailliertes Geschirr sind nicht zum Kochen von Buchweizenbrei geeignet – es schmeckt nur in dickwandigen Schalen oder sogar in einem gusseisernen Topf. Sogar utyatnitsa kann für diesen Zweck verwendet werden. Noch Buchweizen in Töpfen gekocht.
  2. Nach dem Kochen wird der Buchweizen einige Minuten bei starker Hitze gegart, dann muss er auf ein Minimum reduziert werden und den Brei unter einem dichten Deckel kochen.
  3. Buchweizenbrei muss beim Kochen nicht gerührt werden, da er sonst auseinanderfällt. Richtige Zubereitung bedeutet, dass man dieses Gericht auf dem Herd vergisst..
  4. Wenn Buchweizen für eine Beilage zubereitet wird, dann kann man ihn nicht in einer trockenen Pfanne, sondern in einer kleinen Menge Sonnenblumenöl anzünden – das wird nur davon profitieren..
  5. Zu lange, um Buchweizen zu kochen, ist es nicht wert, denn daraus wird es geschmacklos. Ein längeres Kochen kann kein vollständiger Ersatz für die Verdampfung sein.
  6. Sie können Buchweizenbrei duftender machen, indem Sie eine gehackte Zwiebel in der Mitte des Kochens hinzufügen, einfach indem Sie es auf die Oberseite werfen und nicht umrühren. Sie können auch Brei getrocknete Pilze in einer Kaffeemühle gehackt hinzufügen: nur ein paar Stücke.
  7. Buchweizenbrei kann sehr lecker gemacht werden, indem man (nach dem Kochen und Dämpfen) gebratene Zwiebeln hinzufügt. Mit ihm sollte Buchweizen für 5 Minuten gebrüht werden..

Egal, wie lecker und abwechslungsreiche Gerichte aus Buchweizen sind, können Sie sie nicht mehr als dreimal pro Woche essen, sonst werden die Vorteile dieser Müsli beginnen zu schaden.