Porridge – eine traditionelle Beilage für Fleischgerichte. Gekochte Kruppe hat neben ihrem ausgezeichneten Geschmack viele nützliche Eigenschaften. Wir empfehlen, den Brei nicht nur in der Pfanne zu kochen, sondern auch im Ofen zu kochen.

Weizengetreide in einem Topf im Ofen
Wie приготовить кашу в горшочке в духовке
Zutaten Anzahl von
Birne 1 Stück.
Karotte 1 Stück.
Weizengrütze 1,5 st.
Salz, Öl schmecken
Wasser 3 st.
Kochzeit: 75 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 108 Kcal
  1. Weizengrütze sollte in mehreren Wässern gespült werden, bis die Flüssigkeit klar ist, und in einen vorbereiteten großen Topf bewegen; Hirse каша
  2. Wir geben Gemüse von der Schale und der Schale, zerkleinern: Zwiebel in Halbringe, Möhren mit Reibe; einschneiden овощи
  3. Hacken Sie das Gemüse und braten Sie es in einer mit Butter gewürzten Butter, bis es golden und weich ist; Braten
  4. Schütteln Sie die Gemüsepfanne zu den gewaschenen Grütze, streuen Sie mit Salz und fügen Sie Wasser hinzu; auslegen пшенку
  5. Der Ofenregler befindet sich an der Marke von 200 ° C;
  6. Wenn der Ofen aufheizt, legen Sie den vorbereiteten Topf hinein und lassen Sie ihn eine Stunde lang stehen;
  7. Nach dem Kochen etwas Butter in den Brei mit Gemüse geben..

Pyshenka mit Kürbis

Es ist notwendig:

  • Hirse – 1,5 EL;
  • Stück Kürbis – 250 g;
  • Vanillin;
  • Milch – 900 g (mittleres Fett);
  • Butter;
  • Salz, Zucker.

Kochzeit: 50 Minuten.

Kaloriengehalt: 138,2 kcal – 100 g.

Erste Schritte:

  1. Bei Bedarf reinigen wir den Kürbis von der Schale und den Samen, waschen ihn gründlich mit Wasser und zerkleinern ihn in kleinen Würfeln;
  2. Es ist ratsam, den Hirsegrieß zu sortieren, indem möglicher Abfall und unbrauchbare Körner entfernt werden. Hirse gründlich unter Wasser gewaschen;
  3. Vorbereitete Zutaten werden in den Topf geschickt und mit Gewürzen abgeschmeckt. Sie können auch sofort Butter hinzufügen;
  4. Krupa mit Kürbis gießen Milch;
  5. Wir stellen den Ofen auf 160-180 ° C und warten auf das Aufwärmen;
  6. Wir stellen den Topf auf den Deckel und schicken ihn für 40 Minuten in den erhitzten Ofen..

Reisbrei mit Früchten

Komponenten:

  • Äpfel – 2 mittel;
  • Butter – 100 g;
  • Quitte – 1 groß;
  • Reis – 1,5 EL;
  • Zucker – 100 g;
  • Aprikose – 4 Stück;
  • Preiselbeeren (Viburnum) – ½ st .;
  • Salz und Zimt – Prise.

Kochen: 2,5 Stunden.

Brennwert: 230,7 kcal – 100 g.

Phasen:

  1. Reisgrütze gründlich gewaschen, um die Transparenz des Wassers zu gewährleisten. In einen Topf geben, 3 Tassen Wasser gießen und kochen, bis die Flüssigkeit wegkocht;
  2. Quitten, Aprikosen und Äpfel waschen, in Scheiben schneiden. Sie können die Schale loswerden;
  3. Eine Schicht gekochten Reis in einen geeigneten Topf auf den Boden geben, etwas Butter darauf geben und mit Zucker bestreuen;
  4. Als nächstes legen Sie ein wenig von jeder mit Zimt gewürzten Frucht aus;
  5. Dann wieder eine Schicht Reis, gefolgt von Früchten. Wiederholen, bis die Zutaten abgelaufen sind;
  6. Von oben dekorieren wir mit Cranberry-Beeren, decken sie mit einem Deckel und legen sie in den auf 160-180 ° C erhitzten Ofen;
  7. Nach 1,5-2 Stunden beginnen wir mit dem Essen.

Gerstenbrei in einem Topf

Nimm:

  • ein Pfund Fleisch (Rindfleisch);
  • Tomaten – 2 Stück;
  • Zwiebel;
  • Tomatenmark – 2 Esslöffel l .;
  • 150 g Gerstenkörner (12 Esslöffel);
  • 40 g Öl (Fettpfanne);
  • Karotten – 1 Stck .;
  • Salz – nach Geschmack.

Kochzeit: 95 Minuten.

Kaloriengehalt: 179,8kkal – 100 g.

Kochen beginnen:

  1. Wir spülen das Getreide unter fließendem Wasser und lassen es austrocknen;
  2. Gemüse gründlich waschen, wenn nötig von Schalen oder Schalen befreien und hacken: Zwiebel in Streifen schneiden, Karotten, Tomaten in kleine Würfel schneiden;
  3. Rindfleisch wird ebenfalls gewaschen und mit einem Messer in mittelgroße Würfel geteilt;
  4. Wir erhitzen die Pfanne, fetten und frittieren das Fleisch für 10-15 Minuten;
  5. Wir schicken die zerkleinerten Zwiebeln und Karotten dort hin, mischen, schmoren für weitere 10 Minuten;
  6. Tauchen Sie die gehackten Tomaten in die Gemüse- und Fleischmasse ein, wenn sie den Saft hineingeben – wir füllen sie mit Tomatenmark und fügen etwas Salz hinzu. Kräftig mischen und weitere 5 Minuten vergehen lassen;
  7. In einem großen Topf legen wir ein Viertel der Gemüse- und Fleischsteaks und schlafen 3 EL ein. gewaschenes Getreide;
  8. Die nächste Schicht wird bis zum Ende des Produkts wiederholt;
  9. Füllen Sie den Topf mit kochendem Wasser, so dass die Zutaten leicht bedeckt sind, kochen wir etwa eine Stunde im vorgeheizten Ofen bei 180 ° C für etwa eine Stunde..

NudelnHähnchen-Nudel-Wok-Nudeln mit scharfer Soße – probieren Sie dieses Gericht.

Salat Todeszahl – es ist nicht nur lecker, sondern auch originell.

Wussten Sie, dass, wenn Sie Rüben und Karotten für Borschtsch im Ofen backen, das Gericht noch schmackhafter und schmackhafter wird? Wie es richtig geht, lesen Sie unseren Artikel..

Buchweizen mit Fleisch

Benötigte Produkte:

  • 3 EL. Buchweizen;
  • 1 kg Schweinefilet;
  • Knoblauch – 2 Zähne;
  • ½ Packung Butter;
  • 2 Karotten;
  • Zwiebel;
  • Lorbeerblatt – 4 Stück.
  • Pflanzenöl – 2 EL;
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack.

Kochzeit: 70 Minuten.

Kaloriengehalt: 275,3 kcal – 100 g.

Rezeptplan Schritt für Schritt:

  1. Fleisch von unnötigem Fett, Filmen oder Leben befreit. Wir waschen unter fließendem Wasser und hacken mit einem durchschnittlichen Würfel;
  2. Die Pfanne erhitzen, Pflanzenöl hinzufügen und das Schweinefleisch goldbraun anbraten (10-15 Minuten);
  3. Die gedünstete Fleischkomponente wird gleichmäßig in kleine Töpfe gegeben;
  4. Wir putzen Gemüse, waschen sie, mahlen sie in Form von Streifen und braten sie in der gleichen Pfanne für 7 Minuten;
  5. Bei Schweinefleisch schicken wir Gemüsebraten und leicht gewürzt;
  6. Buchweizen aus dem Müll waschen und in vorbereitete Töpfe geben. Gießen Sie Wasser hinein, so dass der Inhalt mit 2 Fingern bedeckt ist;
  7. Noch einmal würzen wir die Gewürze, legen Lorbeerblatt und Butter;
  8. Wir verschließen die Behälter mit Deckel und tauchen sie in den auf 180 ° C vorgeheizten Ofen. 45 Minuten reichen aus.

Pilzperle

  • 50 g Pflanzenöl;
  • Salz, Grüns und Zwiebeln – nach Geschmack;
  • 150 g Champignons;
  • Gerste – 1 st.

Kochzeit: 80 Minuten.

Kaloriengehalt: 283,4 kcal – 100 g.

Kochen:

  1. Wir waschen die Grütze reichlich und trocknen sie;
  2. Die Pfanne erhitzen, auf Öl gießen und die Gerste auf dem mittleren Gas leicht anbraten;
  3. Pilze mit Hiebscheiben und Platz zum Braten, 10 Minuten schmoren;
  4. Die resultierende Substanz wird in einen Topf gefaltet und mit kochendem Wasser gefüllt, dessen Gehalt 2 cm höher als die Gerste sein sollte;
  5. Fügen Sie Salz, Pfeffer hinzu und fügen Sie gehackte Zwiebel hinzu (optional);
  6. Wir heizen den Ofen auf 190 ° C auf und der Topf mit Deckel wird für eine Stunde dorthin geschickt;
  7. Servieren, Grüns hacken und mit Fertigbrei bestreuen.

Erbsen in Tontöpfen

Erbse каша

Erforderlich:

  • geräucherter Speck (kann Schinken oder Speck sein) – 300 g;
  • Frittieröl;
  • Zwiebel – 2 Stück.
  • Erbsen – 2 EL;
  • um Pfeffer und Salz zu schmecken.

Kochzeit: 2,5 Stunden (ohne Erbsen einweichen).

Kaloriengehalt: 323,8 kcal – 100 g.

Kochen:

  1. Pre-pea besser gießen Wasser und über Nacht lassen;
  2. Fleisch-Komponente mittelgroße Fetzen;
  3. Entfernen Sie die Zwiebeln aus den Schalen und hacken sie in Streifen;
  4. Erhitzen Sie eine gut erhitzte Pfanne leicht mit Butter und Podsolot Zwiebeln mit Fleischkomponente, 10-15 Minuten ist genug;
  5. Die Zwiebelfleischwürfel in den vorbereiteten Topf geben, die Erbsen einweichen und abspülen, würzen und mit kochendem Wasser übergießen, so dass nur wenige cm bis zum Rand des Behälters reichen
  6. Stellen Sie den Ofen auf 160 ° C und senden Sie den Deckel Topf für 2 Stunden.

Dessert Grieß aus dem Ofen

Produkte:

  • Walnusskerne – 50 g;
  • Milch – 150 ml;
  • eine Prise Salz;
  • Grieß – 3 EL;
  • 1 Apfel;
  • Zucker – 1 EL.

Kochzeit: 40 Minuten.

Kaloriengehalt: 144,2 kcal – 100 g.

Kochen:

  1. Den Apfel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Nüsse mit einem Messer hacken;
  3. Wir senden lose Bestandteile (Grieß, Salz und Zucker) in einen geeigneten Topf;
  4. Die zerkleinerten Komponenten setzen wir auch in die Kapazität;
  5. Gießen Sie die resultierende Mischung mit Milch;
  6. Schließe den Topf mit einem Deckel und stelle ihn in den Ofen (kalt);
  7. Exponate 180 ° C und bereiten Sie sich für eine halbe Stunde vor.

“Birch” Brei in einem Topf

Es ist notwendig:

  • 1 EL. Buchweizen;
  • 2 EL. Birkensaft;
  • 2 eingelegte Gurken;
  • Zwiebel;
  • Butter: Sahne und Sonnenblume, Salz – nach Geschmack.

Kochzeit: 50 Minuten.

Kaloriengehalt: 123,7 kcal – 100 g.

Rezeptplan:

  1. Buchweizen spülen und in einen Behälter zum Backen legen;
  2. Pour Birkensaft, mit Salz abschmecken;
  3. Stellen Sie den Ofen auf 180 ° C ein und kochen Sie ihn bei geschlossenem Topf für 35 Minuten.
  4. Die Zwiebelringe und den Podzolot in einer heißen Pfanne hacken und mit Öl bestreichen.
  5. Gurken in kleine Streifen schneiden;
  6. Füllen Sie den gekochten Brei mit Butter, gebratenen Zwiebeln und gehackten Gurken.

Chefs beraten

  1. Jede Art von Getreide vor dem Kochen sollte aussortiert werden, um Müll und verdorbene Körner zu entfernen, und gründlich spülen, bis das Wasser transparent wird;
  2. Millet hat manchmal einen bitteren Nachgeschmack, um es loszuwerden, können Sie kochendes Wasser über die Grütze gießen und es lassen, bis das Wasser abgekühlt ist;
  3. Die Erbse selbst ist ziemlich hart, so wird es für eine sehr lange Zeit vorbereitet werden. Einweichen dieses Produkts wird helfen, die Kochzeit zu reduzieren. Fülle es mit Wasser und tränke die Nacht;
  4. Bis zum oberen Rand der Töpfe ist das Gießen von Wasser verboten. Während des Kochprozesses neigt jedes Getreide dazu, sich um den Faktor 2 zu vergrößern;
  5. Wenn der Behälter nicht abgedeckt ist, kann die mehrfach gefaltete Folie diese leicht ersetzen.
  6. Entfernen Sie den Deckel 7 Minuten vor der Bereitschaft wird helfen, den fertigen goldenen Brei zu geben;
  7. Nach Verdampfen der Flüssigkeit blieb die Kruppe leicht fest? Fühlen Sie sich frei, mehr Wasser (vorzugsweise kochendes Wasser) hinzuzufügen und weiter zu kochen. Die Hauptsache, die Sie gerne probieren.

Guten Appetit!