Jede Nation hat ihre eigenen kulinarischen Traditionen und ihre bevorzugten und verehrten Speisen, deren Rezepte von den Eltern an die Kinder weitergegeben werden..

Es kommt aber oft vor, dass ein bestimmtes Nationalgericht zu einem globalen Schatz wird. Zu diesen einzigartigen Gerichten gehören beispielsweise der Olivier-Salat, Hühnchen mit Currysauce und natürlich die Basics im tatarischen Stil..

Ein bisschen Geschichte des Gerichts

Azu ist vielleicht das berühmteste Gericht der Tatarischen Küche. Bei seiner Zubereitung wird Fleisch unter Zugabe von Gemüse verwendet..

Die tartarische Küche zeichnet sich durch eine Fülle von köstlichen Fleischgerichten aus, was nicht verwunderlich ist, wenn man bedenkt, dass die Vorfahren dieses Volkes Nomaden waren und die Hauptsache in ihrer Ernährung Fleisch war.

Was die Grundlagen angeht, so ist der Name dieses Gerichtes anscheinend sehr alt, da man glaubt, dass es von dem Wort “azdyk” kommt, das von den Tataren als “Essen” übersetzt wird. Und aus der persischen Sprache wird “azu” als “Fleischstücke” übersetzt. Was im Allgemeinen auch Essen ist.

Allerdings ist das Rezept für die Vorbereitung der Grundlagen, die unsere Zeit erreicht hat, nicht so alt. Die Hauptbestandteile dieses Gerichts sind Kartoffeln und eingelegte Gurken, und diese Gemüse, wie Sie wissen, erschienen in Europa vor nicht allzu langer Zeit.

Aber auch 200-300 Jahre sind keine kurze Zeit, für die das Gericht populär wurde, und die Reise begann in den Küchen verschiedener Nationen, und viele Zusätze, Änderungen und sogar Verbesserungen erschienen im Rezept. Aber dieses traditionelle Azu Rezept auf Tatarisch ist auch nicht vergessen..

Traditionelles (klassisches) Rezept
Wie приготовить азу по-татарски: рецепты с фото
Zutaten Anzahl von
Fleisch, vorzugsweise Rindfleisch 0, 5 kg
Kartoffel (mittelgroß) 6-7 Stück
Karotte 1 Stück
Bogen 2 mittelgroße Zwiebeln
Eingelegte Gurken 2 Stück
Frische Tomaten 2-3 Stück
Ghee 200 Gramm
Fleischbrühe 200 ml
Gewürze und Salz schmecken
Kochzeit: 150 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 164 Kcal

In Übereinstimmung mit diesem Rezept wird das Gericht aus Fleisch hergestellt, üblicherweise wird Rindfleisch verwendet, seltener Lamm- oder Pferdefleisch. Aber nicht Hühnchen und schon gar kein Schweinefleisch, das Muslime nicht essen.

Außerdem für die Zubereitung des azu verwendeten Kessels. In der Tatarischen Küche kocht es verschiedene Gerichte, kochen, schmoren und braten. Gusseisen Kessel ist gut, dass Sie gleichzeitig eine große Menge verschiedener Produkte braten und braten können.

Der Prozess, ein Schritt-für-Schritt-Rezept aza in Tatarisch mit einem Foto zu machen:

  1. Schneiden Sie das Fleisch in längliche Scheiben von der Größe eines Fingers; Wir schneiden мясо
  2. Zwiebeln halbieren und Gurken und Karotten in kleine Stücke schneiden. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und schälen. Bogen и морковь
  3. Es ist gut, einen Kessel zu zünden und Fleisch in geschmolzener Butter zu braten. Es wird empfohlen, dies bei einer ausreichend hohen Hitze zu tun, so dass eine Kruste schnell auf den Stücken erscheint und das Fleisch keine Zeit hat, Saft zu geben. Dann entfernen Sie das Fleisch auf einem Teller; Fry мясо
  4. Füge mehr Öl in den Kessel und brate die Zwiebel. Fry лук
  5. Sobald die Zwiebel golden ist, bringe das Fleisch zurück in den Kessel, füge Karotten, Salz und Gewürze aus einer Mischung von Paprika hinzu, mische gut und schicke Tomaten zu Fleisch und Zwiebeln; Hinzufügen помидоры
  6. Dann ein wenig, ständig rühren. Es ist nicht notwendig, den Deckel zu schließen, es wird die Möglichkeit geben, aus der Tomate zu viel Feuchtigkeit zu verdampfen. Fleischbrühe in den Kessel geben und unter dem Deckel köcheln lassen, bis das Fleisch vollständig gekocht ist; Wir schneiden картофель
  7. Während das Fleisch gedünstet wird, Gurken in einer kleinen Menge Brühe kochen, schälen und würfeln Sie die Kartoffeln und braten Sie es in geschmolzener Butter; Kneten в блюдо огурцы
  8. Wenn das Fleisch fertig ist, Gurken und Kartoffeln hinzufügen, rühren und weitere 10-15 Minuten köcheln lassen; Hinzufügen картофель Bereit блюдо
  9. Den fertigen Aza mit einer Mischung aus fein gehacktem Knoblauch, Petersilie und Koriander bestreuen.. Füttern азу на стол

Der Prozess des Kochens dieses Gerichtes ist Schritt für Schritt langsam, aber es lohnt sich. Das Gericht erweist sich als überraschend lecker, aromatisch und das Fleisch ist saftig und zart.

Und jetzt schau dir das Video an, das alle Stadien des Kochens dieses nahrhaften Fleischgerichts zeigt:

Moderne Azu-Sorten auf Tatarisch

Sie sagen, wie viele Hausfrauen, so viele Rezepte. Und jetzt gibt es viele Varianten dieses Gerichtes. Manchmal bleiben ihnen nur die Hauptbestandteile wie Fleisch, Gurken und Kartoffeln gemeinsam..

Und selbst dann nicht immer, gibt es zum Beispiel ein Rezept für Azu aus Fisch. Es wird ungefähr auf die gleiche Weise zubereitet, aber anstelle von Rindfleisch werden Fischfilets genommen, normalerweise rot. Und das Fleisch für die Grundlagen wird sehr unterschiedlich verwendet: Huhn, Truthahn, Kaninchen, Schweinefleisch.

In einer Reihe von Rezepten wird Ghee durch Sonnenblumen, frische Tomaten mit Tomatenmark und eine Mischung aus Paprika mit scharfem Adzhika ersetzt. Neben Zwiebeln werden oft Karotten und manchmal sogar Rosinen hinzugefügt..

Dieses Gericht wird nicht schlechter, sondern bekommt neue Geschmacksrichtungen..

Der Fortschritt steht nicht still, es gibt verschiedene technische Innovationen und Geräte, die die schwierige Arbeit des Küchenchefs erleichtern. So kochen viele moderne Hausfrauen gerne in einem Slow Cooker..

Azu im tatarischen Artlamm in einem langsamen Kocher

Zusammensetzung der Produkte:

  • Fleisch (Lammschulter) – 0,5 kg;
  • Kartoffeln – 5-6 Stück;
  • 1 Zwiebel;
  • Karotten – 150 Gramm;
  • Eingelegte Gurken – 2-3 Stück;
  • Rosine – 150 Gramm;
  • Knoblauch – drei Scheiben;
  • Wasser – 2 Tassen;
  • Tomatenpaste – 2 Esslöffel;
  • Sonnenblumenöl;
  • Salz und Gewürze (Pfeffer, Lorbeer und so weiter).

Gans в духовкеKümmere dich vorher um das Urlaubsmenü. Wie man eine Urlaubsgans im Ofen kocht: Rezepte und Tipps. Koch mit Liebe!

Im nächsten Artikel finden Sie wunderbare Rezepte für Fleischsoufflé, die schnell und einfach zubereitet werden..

Gönnen Sie sich Ihren Lieblings-Raffaello-Kuchen. Lesen Sie Schritt-für-Schritt-Rezepte hier. Ja, eine Menge Kalorien, aber nicht jeden Tag kochen Sie es. Manchmal kann man es sich leisten, weil es viel Spaß macht!

Kochen:

  1. Fleisch, Karotten und Kartoffeln würfeln, Zwiebel fein hacken;
  2. Am Boden des Multikochers Öl gießen und das Fleisch knusprig braten;
  3. Legen Sie das Gemüse und braten Sie es für 5-10 Minuten mit dem Fleisch;
  4. Ohne den Fritiermodus zu wechseln, fügen Sie Gurken hinzu, braten Sie weitere 2 Minuten und schalten Sie den langsamen Kocher aus;
  5. In das Fleisch und Gemüse Kartoffeln, Tomatenmark und Rosinen, sowie Gewürze und Knoblauch geben, hüpfte durch die Knoblauchpresse. Gemüse und Gewürze umrühren, Wasser und Salz hinzufügen;
  6. Schließen Sie den Deckel und kochen Sie die Zutaten für 1 Stunde in dem für die Zubereitung von flüssigen Speisen vorgesehenen Modus..

Dies ist natürlich kein klassisches Azu auf Tatarisch, aber zweifellos ein schmackhaftes und nahrhaftes Gericht..

Wir empfehlen, das Video-Rezept zu betrachten, das einen langsamen Kocher verwendet.

Nur statt Hammel im Rezept wird für dieses Gericht Rindfleisch traditionell sein.

Gastgeberin Tipps

  • Wenn man nach dem traditionellen tatarischen Rezept die Grundlagen kochen möchte, aber in der Küche kein Kessel ist, kann man jede dickwandige (besser gusseiserne) Pfanne benutzen, zum Beispiel Uatniza oder eine Bratpfanne mit hohen Wänden. Es ist möglich, dieses Gericht auf Sonnenblumenöl vorzubereiten, aber das köstlichste Azu wird erhalten, wenn geschmolzene Butter verwendet wird;
  • Gesalzene (und bessere Barrique) Gurken sollten dem Gericht hinzugefügt werden, da die eingelegten einen völlig anderen Geschmack haben und Essig enthalten;
  • Wenn man die Grundlagen im Tataren-Stil vorbereitet, sollte man nicht vergessen, dass frische, weiche Fladen die beste Ergänzung sein werden..

Azu in Tatarisch ist ein leckeres Gericht, das zu Recht beliebt ist.

Mit seiner langen Geschichte hat es seine Anziehungskraft bis heute nicht verloren. Darüber hinaus ist traditionelles Essen ein wichtiger Teil der Kultur der Menschen, und die Vertrautheit mit der kulinarischen Seite dieser Kultur kann nicht nur informativ, sondern auch angenehm sein..