Nichts ist einfacher als Eintöpfe zu kochen. Und damit das Gericht mit neuem Geschmack spielt und das Aussehen ändert, reicht es manchmal, die Rezeptkomponenten und das Aussehen des Schnitts zu ändern..

Zum Beispiel wird im Sommer die beliebteste Art von Gericht Eintopf aus verschiedenen Gemüsesorten, darunter Auberginen mit Zucchini..

Klassisches Rezept
Wie приготовить овощное рагу с баклажанами
Zutaten Anzahl von
Zucchini 2 Stück.
Grüns schmecken
Zimt Prise
Salz und Pfeffer zur Not
Karotte 2 Stück.
eine Tomate 3 Stück.
verbeugen 3 Stück.
Aubergine 2 Stück.
Kochzeit: 55 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 25 Kcal

Die Vielfalt der Kochmöglichkeiten hängt von den finanziellen Möglichkeiten der Gastgeberin, persönlichen Vorlieben und der Jahreszeit ab. Das untenstehende Rezept gilt jedoch als klassisch..

Zubereitung von Gemüseeintopf mit Zucchini und Auberginen Schritt für Schritt:

  1. Schneiden Sie eine Viertelstunde lang in Salzwasser in Scheiben;
  2. Während dieser Zeit das Gemüse hacken: Zucchini – in großen Würfel, Karotten – in Kreisen, Pfeffer in große Stücke schneiden; Tomaten zuerst blanchieren und dann in Würfel schneiden (fein), Zwiebeln – Halbringe, Chop Greens; Karotte нарезать
  3. Wasser aus den Auberginen wird abgelassen, und das Gemüse selbst wird auf die gleiche Weise wie die Zucchini geschnitten;
  4. Auf einem in einer Pfanne erhitzten Öl zuerst die Auberginen anbraten. Etwas mit gemahlenem Pfeffer bestreuen – zur Ente schieben; Braten рагу
  5. Das übrige Gemüse separat braten;
  6. Verteilen Sie die Zutaten auf Auberginen der folgenden Reihenfolge:
  • Karotten, Pfeffer, Salz, gehackte Grüns;
  • Zucchini, Salz, Gemüse;
  • Zwiebel;
  • Tomaten;
  1. Eine Gewürznelke mit Zimt beträufeln und eine halbe Stunde auf niedriger Stufe köcheln lassen. Eintopf готово

Dieses Rezept muss keine Flüssigkeit hinzufügen. Beim Kochen wird Gemüse Saft freisetzen.

Gemüseeintopf mit Auberginen und Zucchini in einem langsamen Kocher

Es ist üblich, Ihre Liebe zu diesem Gericht im Sommer auszudrücken, und mit dem Vorhandensein eines langsamen Kochers in der Küche wird der Eintopf-Kochprozess viel einfacher und schneller..

Benötigte Komponenten:

  • Kartoffeln – 3 Stück.
  • Squash;
  • Karotten;
  • Knoblauch nach Geschmack;
  • Pfeffer – 2 Stück (Bulgarisch);
  • Salz und Pfeffer;
  • reife Tomate – 2 Stück;
  • für Frittieröl – 25 ml;
  • Aubergine – 2 Stück.

Zeitaufwand: Eine Stunde + 30 Minuten zur Vorbereitung.

Kaloriengehalt: 29 kcal.

Wie man Gemüseeintopf in einem langsamen Kocher kocht:

  1. Blaue sollten gereinigt, in 4 Teile geteilt und für eine halbe Stunde in Salzwasser gelegt werden;
  2. Kartoffeln mit Zucchini und Pfeffer in gleiche Würfel schneiden;
  3. Karottenkreise und Tomaten mit Scheiben;
  4. Das Wasser, in dem sich die Auberginen befanden, abtropfen lassen und das Gemüse selbst in Würfel schneiden;
  5. Die Zwiebel in Halbringe hacken und 15 Minuten im “Frying” -Modus braten;
  6. Gemüse in der folgenden Reihenfolge verteilen: Kartoffeln, Paprika, Zucchini mit Auberginen, Tomaten und Karotten;
  7. Pfeffer und Salzgemüse;
  8. Modus “Löschen”. Timer 35 Minuten;
  9. Durch die Bereitschaft, gehackten Knoblauch zu legen und weitere 10 Minuten im Modus “Heizung” zu kochen.

Schmackhafter Eintopf mit Zucchini, Kohl und Auberginen

Benötigte Komponenten:

  • Kohl – 200 g;
  • Aubergine – 2 Stück.
  • Tabelle 9% Essig – nach Geschmack;
  • Tomatenmark – 50 g;
  • Karotten – 2 Stück;
  • Zwiebel;
  • Öl – 40 ml;
  • Squash;
  • Salz nach Geschmack.

Kochzeit: 30 Minuten.

Anzahl der Kalorien: 46 kcal.

Der Prozess des Kochens von Speisen:

  1. Entlang der 2 Teile die Zucchini und Auberginen schneiden. Gemüse auf ein Backblech schneiden, mit Speiseöl verfehlt;
  2. Backen Sie die Zutaten bei 180 ° C zu einer weichen Textur. Beim Abkühlen die Haut der Aubergine entfernen;
  3. Karottenrost, Kohl mit geschredderter Zwiebel. Alles Gemüse löschen;
  4. Fügen Sie Tomate, Salz hinzu, gießen Sie Essig und Pfeffer wenn gewünscht;
  5. Auf der letzten Stufe fügen Sie geschnittene Zucchini und Auberginen hinzu;
  6. Eintopf mit Zucchini, Kohl und Auberginen weitere 10 Minuten garen.

Option Kochen mit Kürbis

Eintopf в мультиварке

Wenige würden es glauben, aber die Zucchini mit Auberginen sind mit einer Zutat wie Kürbis kombiniert. Und das ist nicht verwunderlich, denn die Zusammensetzung des Gemüses spielt beim Kochen des Eintopfs keine Rolle – das Gericht erweist sich auf jeden Fall als aromatisch, bekömmlich und sehr befriedigend..

Benötigte Komponenten:

  • Auberginen – 400 g;
  • kleiner Kürbis;
  • Zwiebel;
  • Greens zur Auswahl – 200 g;
  • Tomaten – 200 g;
  • Walnüsse – 2 Stück;
  • Salz und Pfeffer;
  • Zitronensaft;
  • Öl – 15 ml.

Zeitaufwand: 35 Minuten.

Kalorien: 36 kcal.

Kulinarischer Prozess:

  1. Kürbis, Zucchini und Auberginen in Würfel gleicher Größe geschnitten;
  2. Zwiebel fein hacken und zusammen mit den vorherigen Zutaten schmoren;
  3. Führen Sie gehackte Tomaten ein;
  4. Pfeffereintopf, Essig und Salz gießen;
  5. Nach einer Minute geben Sie die gehackten Nüsse und kochen das Gericht für weitere 5 Minuten.

Serviere das Ragout heiß geschichtet. Mit gehackten Grüns bestreuen und servieren..

Salat гурманBeachten Sie eine Auswahl an erstaunlichen Salaten und jede Gelegenheit.

Lesen Sie, wie man Lachssteak kocht..

Lesen Sie, wie man Fleisch zrazy mit Eiern gefüllt zu kochen. Beachte dieses Rezept..

Eintopf im Ofen kochen

Was kann schmackhafter als Gemüseeintopf, der aus den verfügbaren Produkten zubereitet wird, für die minimale Zeitmenge sein? Vielleicht nur Eintöpfe, gekocht nicht auf dem Herd, sondern im Ofen zu Hause.

Benötigte Komponenten:

  • kleiner Kopf von Weißkohl;
  • Squash;
  • Zwiebel;
  • Karotten;
  • Bulgarischer Pfeffer;
  • Aubergine;
  • Kartoffeln;
  • Pfeffer mit Salz;
  • Tomate – 2 Stück.

Zeitaufwand: 1,5 Stunden für das Rösten + 20 Minuten für die Zubereitung.

Kaloriengehalt: 29 kcal.

Wie man Auberginengemüseeintopf kocht:

  1. Alles Gemüse gewaschen und gereinigt;
  2. Schneiden: Die Zwiebel hacken, aber nicht fein, die Karotten raspeln, die Paprika und den Kohl, die Kartoffeln mit den Tomatenscheiben und die Zucchini mit Auberginen – nicht die großen Strohhalme;
  3. In einem Topf zum Backen wird Gemüse in der folgenden Reihenfolge ausgelegt:

  • Kohl;
  • halbe Karotten mit Pfeffer;
  • Auberginen;
  • Zwiebel;
  • Kartoffeln;
  • Karotten und Tomaten;
  1. Als nächstes müssen Sie in einem Glas Wasser einen Teelöffel Salz auflösen und die Flüssigkeit in einen Topf mit Gemüse gießen;
  2. Decken Sie den Deckel ab. Wenn nicht, können Sie durch Folie ersetzen;
  3. Gebackene Schale bei einer Temperatur von 180 ° C bis 1,5 Stunden.

Eintopf mit Paprika

Das vorgestellte Rezept ist eher Mehrkomponenten, aber das Ergebnis ist nicht nur schmackhaft, sondern auch interessant..

Benötigte Komponenten:

  • mittelgroße Zucchini – 2 Stück;
  • süße rote Paprika – 2 Stück;
  • große Tomate – 1 Stück;
  • Pfefferkörner;
  • Aubergine – 2 Stück.
  • Salz mit gemahlenem schwarzem Pfeffer;
  • feiner kristalliner Zucker – nach Geschmack;
  • Zwiebeln – 2 Stück;
  • Bulgarische gelbe Paprika – 1 Stck .;
  • Lorbeerblätter – 2 Stück;
  • Karotten – 1 Stück.

Verstrichene Zeit: 55 Minuten.

Kalorien: 25 kcal.

Garprozess:

  1. Zucchini und Blau hacken;
  2. Brate die Zutaten in verschiedenen Pfannen. Zucchini vor dem Braten sollte mit einer kleinen Menge Mehl bestreut werden;
  3. Im dritten Bratschmorbraten, geriebene Karotten, Zwiebel in dünnes Halbroggenfleisch schneiden;
  4. Sobald das Gemüse weich ist, fügen Sie die Auberginen-Zucchini, geschnittene Tomate und Paprika hinzu;
  5. Gemüse mischen, Lorbeerblätter, Pfeffer, Pfeffer in Erbsen geben;
  6. Gemüse für 40 Minuten dünsten;
  7. Am Ende, Salz und gießen Sie eine Prise Zucker;
  8. Nach dem Ausschalten der Platte können Sie das Gericht mit gehackten Grüns bestreuen.

Tipps von erfahrenen Köchen

  1. Alle Gemüse sollten einen ähnlichen und vor allem einen großen Schnitt haben, damit sie in der fertigen Version nicht weich kochen und ein attraktives Aussehen behalten;
  2. Jede Komponente hat ihre eigene Wärmebehandlungszeit. Deshalb bereiten Sie zuerst harte Nahrungsmittel vor und dann weich;
  3. Für einen feinen Geschmack wird manchmal Gemüseeintopf mit Auberginen und Zucchini mit Soße gewürzt. In der Regel wird es auf der Basis von Sahne oder Mehl zubereitet. Aber das leckerste ist der Käsedressing. Zu seiner Herstellung muss die Zutat in der allerletzten Stufe gerieben und eingeführt werden;
  4. Wenn getrocknetes Grün verwendet wird, wird es in der Mitte des Prozesses frisch hinzugefügt – fast vor dem Herunterfahren;
  5. Füllen Sie keine große Menge Flüssigkeit. Für Sättigung können Sie Fleischbrühe begrenzen, aber Gourmets bevorzugen es, es durch ein Glas Weißwein zu ersetzen.

Guten Appetit!