Ein solch ungewöhnliches Wort kam aus Frankreich, Saute ist ein Gemüseeintopf, der auf eine bestimmte Art gekocht wird. In der Regel werden für dieses Gericht ausgewählte Produkte ausgewählt, die schnell zubereitet werden. Sie werden in einer kleinen Menge Butter geröstet und regelmäßig in einem Topf oder einer Pfanne geschüttelt. Auf keinen Fall kann es mit einem Spatel umgedreht oder umgerührt werden, man bekommt ein ganz anderes Gericht.

Meistens werden Sautés nach Belieben aus Auberginen, Zucchini, Zucchini, Zwiebeln, Karotten, Tomaten, Kürbissen und anderem Gemüse hergestellt. Es passiert nicht nur vegetarische Eintöpfe, sondern auch mit der Zugabe von verschiedenen Arten von Fleisch, Hackfleisch und sogar Meeresfrüchten.

Auberginen-und Zucchini-Eintopf
Wie приготовить овощное соте из баклажанов
Zutaten Anzahl von
Aubergine 2 Stück.
Zucchini 2 Stück.
Birne 2 Stück.
Karotte 2 Stück.
Tomaten 2 Stück.
Butter 90 ml
Salz, Gewürze 1 Teelöffel.
Kochzeit: 45 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 47 Kcal
Die klassische Saute wird aus Gemüse wie Zucchini, Tomaten, Auberginen hergestellt. Alle Lebensmittel werden getrennt voneinander geröstet und dann zusammengeschmort.

Alles Gemüse gründlich gewaschen und geschält. Auberginen in Würfel schneiden und in eine tiefe Schüssel geben, etwas Salz hinzufügen und fünfzehn Minuten ziehen lassen, um Saft zu machen, und damit kam die Bitterkeit.

Auberginen посолить

Das übrige Gemüse wird ebenfalls gewürfelt.

Gemüse нарезать

Braten Zwiebeln und Karotten in Pflanzenöl. Wenn sie eine goldene Farbe haben, legen Sie die Tomaten, schütteln Sie den Topf und setzen Sie den Prozess für etwa fünf Minuten fort.

Karotte поджарить

Auberginen und Zucchini in einer separaten Pfanne goldbraun braten, bis die Feuchtigkeit vollständig verdunstet ist..

Braten баклажаны

Wenn das Gemüse transparent und weich wird, legen wir es auf bereits gedünstetes Gemüse, fügen etwas Salz hinzu und würzen mit.

Eintopf овощи

Mit einem Deckel hermetisch schließen und 15 Minuten auf einem kleinen Herd köcheln lassen..

Braten лук

Stellen Sie das fertige Gericht auf einen großen Teller. Sie können sofort auf den Tisch legen.

Wie man Gemüsebraten in einem langsamen Kocher kocht

Für die Zubereitung eines solchen Gerichts als Saute ist der Heimwundertopf des Slow Cookers ideal. Es wird angenommen, dass das Geschirr alle Spurenelemente enthält. Und da wir ein Gemüsebraten kochen, ist das sehr wichtig..

Komponenten:

  • Auberginen – 2 Stück;
  • Tomaten – 3 Stück;
  • Zwiebel – 3 Stück;
  • Karotten – 2 Stück;
  • Öl – 3 EL. l.;
  • Gewürze, Salz – 1 TL;
  • Lorbeerblatt, Pfefferstreuer – 2 Stück;
  • Pfeffer – 2 Stück.

Zubereitung: 45 Minuten.

Kaloriengehalt: 43 Kcal / 100 g.

Für ein gut zubereitetes und schmackhaftes Gericht ist es sehr wichtig, alle Produkte in gleich große Scheiben zu schneiden, so dass sie gleichmäßig gedämpft werden und eine gleichmäßige Struktur erhalten. Auberginen geschält, aber Sie können mit ihm gehen – es spielt keine Rolle. In Tellern, dann in Würfel schneiden, reichlich Salz hinzufügen und beiseite stellen..

Wir reinigen das restliche Gemüse. Es ist besser, Karotten dick mit einem stumpfen Ende zu verwenden, es ist heller und saftiger, die Birne ist weiß oder lila. Paprika, können Sie ein mehrfarbiges nehmen, so wird das Gericht appetitlich aussehen, Tomaten passen alle außer Sahne. Sie sind innen fest, sie sind nicht für eine Braten geeignet.

Nachdem wir alle Gemüse in Würfel geschnitten haben, fangen wir an, Schichten in der Schüssel des Geräts mit Sonnenblumenöl auszulegen, nachdem wir das Gerät in den Löschmodus versetzt haben. Den Saft aus den Auberginen abgießen und mit der unteren Schicht auslegen, dann Karotten, Zwiebeln, Tomaten und Paprika. Top Pfefferkörner und ein Lorbeerblatt. Schließen Sie hermetisch die Abdeckung der Einheit und köcheln Sie das Gericht für fünfunddreißig Minuten..

Aubergine mit Kürbis

anbraten с тыквой

Es wird angenommen, dass Kürbis nur für süßes Gebäck, Desserts oder Cerealien geeignet ist. Aber nicht weniger originell wird aus Gemüseeintopf mit dem Zusatz dieses Meloneprodukts erhalten.

Komponenten:

  • Kürbis – 240 g;
  • Aubergine – 2 Stück.
  • Karotten – 1 Stck .;
  • Zwiebel – 2 Stück.
  • Pfeffer – 2 Stück.
  • Peperoni – 1 Stück;
  • Knoblauch – 1 Stück.
  • Öl – 4 EL. l.;
  • Salz – 1 TL.

Zubereitung: 65 Minuten.

Kaloriengehalt: 54 Kcal / 100 g.

Bereiten Sie zuerst die Auberginen vor – sie müssen den Saft setzen. Schneiden Sie deshalb das Gemüse in Würfel, fügen Sie etwas Salz hinzu und lassen Sie zwanzig Minuten lang..

Kürbis von Samen gereinigt, Riegel zerkleinert. Drei Karotten, Zwiebeln zermahlen wir halbe Ringe. Mein bulgarischer Pfeffer in Wasser, halbiert, die Mitte herausnehmen und in lange Streifen schneiden. Chili Pfeffer schleifen Halbringe. Den Knoblauch in eine Schüssel geben, mit einer Untertasse bedecken und kräftig schütteln, die geschälten Nelken entfernen und in Scheiben schneiden.

In den Topf gießen wir Pflanzenöl, erwärmen es. Fügen Sie die Flüssigkeit von der Aubergine hinzu, setzen Sie den Braten ein, nach sieben Minuten fügen Sie den Kürbis hinzu, schütteln Sie alles und legen Sie den Rest des vorbereiteten Gemüses: Zwiebel, Pfeffer, geriebene Karotte und Chili. Gießen Sie ein halbes Glas Wasser und köcheln Sie etwa 30 Minuten, bis der Kochkessel voll ist. Fügen Sie am Ende Knoblauch und Salz hinzu. Sie können mit frischen Kräutern bestreuen, falls vorhanden.

Gulasch с мясомGulaschhühnchen mit Gemüse – dieses Gericht ist leicht zu verderben, nehmen Sie also einige unserer Tipps mit.

Das Rezept für den Kuchen mit Kohl-Ei-Füllung ist ein echtes hausgemachtes Backen nach unseren Rezepten.

Bacon Medaillon – Erfahren Sie, wie Sie dieses Restaurant mit unseren Tipps kochen können.

Hilfreiche Ratschläge

  1. Für saute besser, junge Auberginen und Zucchini zu verwenden. Sie haben keine großen Samen, die das Gericht verderben;
  2. Wenn Sie keine Tomaten zur Hand haben, können Sie sie mit Tomatensaft oder hausgemachtem Ketchup, verdünnt mit Wasser, bemerken.
  3. Saute ist perfekt als Beilage für Fleisch, und als eigenständiges Gericht nur mit einer Scheibe Brot und einem Glas Tomatensaft;
  4. Bevor Sie Auberginen verwenden, vergessen Sie nicht, Salz hinzuzufügen und lassen Sie sie, um den Saft zu lassen, sonst bleibt die ganze Bitterkeit im Inneren und das Gericht wird sich als geschmacklos erweisen;
  5. Wenn Sie sich entscheiden, ein Gemüse-Sautee mit dem Zusatz von Fleisch zu kochen, dann wählen Sie den weichen Teil ohne Venen und Knorpel, so dass die Struktur der Schüssel die gleiche ist;
  6. In einer Aubergine sautiert, passt absolut jede Art von Gemüse, die Sie mögen. Die Hauptsache ist, den Regeln zu folgen: in die gleiche Größe schneiden und nicht mischen und nur schütteln;
  7. Wenn Sie die Haut an Tomaten und Paprika nicht mögen, übergießen Sie das kochende Wasser über Gemüse und entfernen Sie es ohne Schwierigkeiten;
  8. Wenn Sie sich entscheiden, eine Aubergine und Meeresfrüchtesauce zu kochen, werden Tintenfische, Tintenfische, Tintenfische und Muscheln eine gute Kombination mit Gemüse sein. Vergessen Sie jedoch nicht, dass es nur wenige Minuten dauert, um sie zuzubereiten, sonst werden die Meeresfrüchte hart. Fügen Sie sie dem Gericht ganz am Ende hinzu;
  9. Die Aubergine Sauce produziert eine ausgezeichnete Konservierung für den Winter, sie wird nach dem üblichen Prinzip nur mit dem Zusatz von Tafelessig zubereitet.

Guten Appetit!