Grüner Rettich ist sicherlich ein nützliches Wurzelgemüse, das sowohl für die Zubereitung verschiedener Salate und Gerichte als auch für die Behandlung in der traditionellen Medizin verwendet wird. Es gibt viele verschiedene Sorten dieses Gemüses, die sich in Form, Farbe und Geschmack unterscheiden..

Salat с редькой

Es gibt zwei Hauptarten von Rettich: schwarz und grün. Es gibt einige der beliebtesten Sorten dieses Gemüses:

  1. Margelanskaya. Diese Sorte gilt als früh, ihre Ernte beginnt im Juli. Die Form dieser Sorte ist länglich, die Farbe ist grün. Im Inneren ist das Gemüse auch grün, hat einen bitteren Nachgeschmack;
  2. Rundes Weiß. Die Sorte gilt als die leckerste und saftigste, ihre Form ist rund, die Farbe ist weiß, neigt dazu, für eine lange Zeit zu bestehen;
  3. Grayvoronskaya. Diese Sorte unterscheidet sich dadurch, dass sie niedrigere Temperaturen tolerieren kann und für eine lange Zeit gelagert werden kann. Seine Form ist rund, weiß, ein wenig würzig, nicht sehr saftig;
  4. Daikon. Die Form dieser Wurzel ist zylindrisch, weiß. Die Sorte gilt als groß, ein Gemüse kann bis zu 1 kg wiegen;
  5. Klicke auf einen Elefanten. Ein Merkmal dieser Sorte ist, dass sie aus Samen gewachsen ist. Gemüse weiß und länglich, leicht gelagert auch bei niedrigen Temperaturen.

Die positiven Eigenschaften von Grünem Rettich und sein Schaden

Die Verwendung einer Wurzelpflanze wirkt sich günstig auf einen Organismus aus. Dieses Gemüse ist reich an folgenden Vitaminen und Nährstoffen:

Salate из редьки

  • Vitamin A, das für Menschen mit Sehstörungen und Erkrankungen des Nervensystems nützlich ist;
  • Vitamin B, das sich positiv auf die Haut auswirkt und den Stoffwechsel fördert;
  • Kalium. Hilft gegen Bluthochdruck und verbessert die Herzfunktion;
  • Vitamin PP. Es wirkt wohltuend auf viele wichtige Organe des Körpers;
  • Eisen Das wichtigste Element des Gemüses, weil es Eisenmangel ist, der zu schweren Krankheiten führen kann..
Aufgrund der großen Menge an Ballaststoffen in der Wurzel ist eine gute Darmfunktion gewährleistet. Die Verwendung dieses Gemüses hilft, unerwünschte Substanzen aus dem menschlichen Körper zu entfernen, wie: Schlacken, Cholesterin, Toxine.

Neben den Vorteilen dieses Gemüses gibt es auch Kontraindikationen. Zum Beispiel, es wird nicht empfohlen, es für Geschwüre, Gastritis, Darm-, Nieren-und Lebererkrankungen zu verwenden. Bei diesen Erkrankungen kann der Fötus die Gesundheit beeinträchtigen..

Daher ist es vor der Verwendung besser, einen Arzt zu konsultieren. Sie sollten die Anzahl der gegessenen Wurzel nicht missbrauchen, es ist besser, sie allen möglichen Salaten und Gerichten hinzuzufügen. Die Menge an Gemüse, die von schwangeren Frauen gegessen wird, sollte streng kontrolliert werden..

Grüne Rettich-Salat-Rezepte

Es sollte bemerkt werden, dass dieses Gemüse mit verschiedenen Gerichten von Fleisch, Reis kombiniert wird. Geeignet für den Austausch mit Gemüse wie Kohl, Gurken, Kürbis und mit verschiedenen Grüns.

Einfacher Rettich-Salat
Rezepte вкусных и простых салатов из зеленой редьки
Zutaten Anzahl von
Radieschen grün 300 Gramm
Pflanzenöl oder Olive 1 Esslöffel
Salz schmecken
Kochzeit: 10 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 90 Kcal

Der Prozess der Vorbereitung: Reiben Sie einen Rettich auf einer großen Reibe;

salat-iz-redki-zelenoj-retsepty2

Als nächstes sollten Sie es mit der notwendigen Menge an Pflanzenöl füllen und Salz nach Geschmack hinzufügen;

tanken специями

Fügen Sie Greens nach Geschmack hinzu.

hinzufügen зелень

Köstlicher und gesunder Salat bereit.

Lasst uns Rettich mit Karotten kombinieren

Ein anderer Name für diesen Salat ist “Admiral”.

  • Grüner Rettich – 1 Stück;
  • Gekochte Kartoffeln – 4 Stück;
  • Grüner Apfel – 1 Stück;
  • Gekochtes Ei – 3-4 Stücke;
  • Zwiebel – 1 Stück;
  • Rohe Karotten – 1 Stück (vorzugsweise groß);
  • Mayonnaise, Pflanzenöl mit einem Geruch – nach Geschmack.

Es dauert ungefähr 30-40 Minuten, um den Salat des Admirals vorzubereiten.

Kaloriengehalt – 115 kcal pro 100 g Mahlzeiten.

Der Salat ist in Schichten in der Reihenfolge angeordnet:

Salat из редьки и моркови

  1. Zwiebel, fein gehackt und mit Pflanzenöl mit einem Geruch gewässert;
  2. Kartoffeln gerieben auf einer großen Reibe;
  3. Eine Schicht Mayonnaise;
  4. Rettichgrün, mit einer großen Reibe gemahlen, mit Salzzusatz, notwendigerweise gut ausgewrungen;
  5. Eine Schicht Mayonnaise;
  6. Karotten roh, gerieben auf einer kleinen Reibe;
  7. Eine Schicht Mayonnaise;
  8. Apfel, gehackt auf einer großen Reibe;
  9. Eiweiß abgewischt;
  10. Eine Schicht Mayonnaise;
  11. Eigelb, gerieben auf einer kleinen Reibe.

Frischer Salat mit grünem Rettich und Gurke

  • Grüner Rettich – 1 Stück (groß);
  • Zwiebel – 1 Stück;
  • Gurke – 1 Stück;
  • Tafelessig (Apfel) – nach Geschmack;
  • Pfeffer, Salz – nach Geschmack;
  • Pflanzenöl – nach Geschmack.

Ungefähre Kochzeit – 25 Minuten.

Kalorien – 95 kcal pro 100 Gramm Salat.

Zubereitung: Radieschen schälen, in kleine Streifen schneiden, salzen und 5 Minuten ruhen lassen, bis Saft entsteht. Dann sollte es gedrückt werden.

Die geschälte Zwiebel in dünne Ringe schneiden, abspülen, Wasser mit etwas Essig zugeben, marinieren. Gurke Gurkenrost eine große Größe, mit Rettich und eingelegten Zwiebeln mischen, nach dem Zusammendrücken.

Salz, Pfeffer abschmecken, Pflanzenöl hinzufügen.

Rindfleisch тушеная с лукомRinderschmorbraten mit Pflaumenrezept mit Fotos und Schritt-für-Schritt-Kochempfehlungen. Lesen Sie Tipps, wie Sie dieses Fleischgericht zubereiten können..

Richtig gekochte Pfannkuchen mit Hüttenkäse werden Sie mit feinem Geschmack und Saftigkeit überraschen. Rezepte, die einen Versuch wert sind.

Wie man Pasta mit Hackfleisch nautisch macht. Detailliertes Schritt-für-Schritt-Rezept, Empfehlungen und Tipps.

Einfacher Salat des grünen Rettichs mit Ei

Sehr einfach zuzubereitendes Gericht.

  • Grüner Rettich – 1 Stück (mittelgroß);
  • Gekochte Eier – 2-3 Stück;
  • Sauerrahm – 2 EL. Löffel;
  • Salz – nach Geschmack.

Die Zeit, die benötigt wird, um diesen Salat vorzubereiten, ist 15 Minuten, sein Kaloriengehalt pro 100 Fertiggerichte ist 90 kcal..

Zubereitung: Geschälte Radieschen und Eier auf einer mittelgroßen Reibe reiben, salzen und vermischen. Aufkommender Saft muss abgelassen werden. Sauerrahm und Dosolit nach Geschmack.

Magerer Salat aus Rettich

  • Radieschen – 1 Stück (mittelgroß);
  • Zwiebel – 1 Stück;
  • Gesalzene Gurke – 1 Stück;
  • Rübe – 1 Stück;
  • Sonnenblumenöl – 6 Esslöffel;
  • Pfeffer, Gemüse, Salz – nach Geschmack.

20 Minuten sind genug Zeit, um einen solchen Salat zu machen.

Die Anzahl der Kalorien – 150 kcal pro 100 Gramm des fertigen Gerichts.

Wie man einen Fahlesalat von grünem Rettich kocht: alles notwendige Gemüse zum Waschen, Schälen, in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Fügen Sie Pfeffer und Salz hinzu, um zu schmecken. Mit Sonnenblumenöl füllen.

Käse Salat

käsig салат из редьки

  • Käse hart – 200 gr;
  • Grüner Rettich – 1 Stück (mittelgroß);
  • Karotten – 1 Stück.
  • Mayonnaise, Salz – nach Geschmack.

10 Minuten – Salatvorbereitungszeit.

Sein Heizwert pro 100 g Mahlzeiten – 250 kcal.

Zubereitungsart: Rostkäse, geschälter Rettich und Karotte auf einer kleinen Reibe. Zutaten mischen, salzen und mit Mayonnaise würzen.

Die Verwendung von grünem Rettich in der traditionellen Medizin

Seit Urzeiten wird die Wurzelpflanze zur Behandlung von Erkrankungen vieler Organe eingesetzt: Darm, Nieren und Leber. Es wurde verwendet, um den Appetit zu steigern und die Haare zu verbessern. Dieses Gemüse wird zur Behandlung von Erkältungen und Grippe verwendet. Neben der internen Nutzung wird es auch extern genutzt. Zum Beispiel hilft geriebener Rettich Schmerzen in den Gelenken zu lindern, wenn in Form einer Kompresse verwendet. Es gibt einige beliebte Rezepte:

  1. Um Husten bei Kindern und Erwachsenen zu heilen, sollten Scheiben von Wurzelgemüse mit Zucker bedeckt werden, und der resultierende Saft sollte als Medizin genommen werden;
  2. Für die Behandlung von Bronchien und Erkältungen – ein Gemüse raspeln und es auf den Rücken oder die Brust legen, Senfpflaster ersetzen;
  3. Bei Anämie kann das Wurzelgemüse nach folgendem Rezept zubereitet werden: Den Saft von Rettich, Karotte und Rüben zu gleichen Teilen mischen. Die resultierende Mischung sollte in dunkle Schalen gegossen und für 120 Minuten in einen vorgeheizten Ofen gegeben werden. Wenn das Gemisch abgekühlt ist, wird es in 3 Esslöffel pro Tag aufgenommen;
  4. Für die Behandlung von Prellungen und Prellungen verwenden Sie Rettich-Saft. Dazu eine Serviette mit frisch gepresstem Gemüsesaft befeuchten und 5-6 mal täglich auf die Verletzungsstelle auftragen. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass der Saft der Wurzel sehr schnell seine nützlichen Eigenschaften verliert, deshalb sollten Sie immer nur frischen Saft verwenden..

Neben der Medizin wird die Wurzel für kosmetische Zwecke verwendet. Um den Zustand der Haare zu verbessern, wird der Saft in die Kopfhaut gerieben. Und wenn die Haut im Gesicht trocken ist, wird eine Maske aus geriebenem Rettich, Olivenöl und Zitronensaft verwendet..

Rettich und seine Geheimnisse

In der Tat ist dieses Gemüse das älteste. Seine Verwendung wurde von Dioscorides empfohlen, und Hippokrates hielt dieses Wurzelgemüse für sehr nützlich und heilend. Seine Samen wurden im alten Ägypten zum Kochen von Butter verwendet, verschiedene Gerichte wurden aus seinen Wurzeln zubereitet. Es wurde angenommen, dass es besser ist, dieses Gemüse vor dem Abendessen zu verwenden, da es die Verdauung günstig beeinflusst.

In der Zeit der Kiewer Rus erschienen viele Sprichwörter und Sprüche über Rettich, zum Beispiel: “Meerrettich-Rettich ist nicht süßer.” Es wurde als “Buß” -Frucht betrachtet, da es während der Fastenzeit in großer Zahl konsumiert wurde.

Wenn Sie mit Radieschen kochen, gibt es einige Geheimnisse, die Sie nicht vergessen werden:

  • Bevor Sie das Gemüse verwenden, spülen Sie es gut aus, dann reinigen Sie es und spülen Sie es dann erneut mit einer speziellen Bürste;
  • Vor dem Kochen von Speisen ist es besser, die Wurzel in Scheiben schneiden, geben Sie kaltes Wasser und lassen Sie es 40-60 Minuten stehen. In diesem Fall wird der Rettich nicht bitter sein und der Geschmack wird zarter werden;
  • Salat vorbereiten, nicht sofort auf den Tisch legen. Es ist besser, es für eine Stunde ruhen zu lassen, dann wird es viel schmackhafter;
  • Salat mit Radieschen nach Geschmack wird interessanter, wenn Sie eine süßliche Zutat hinzufügen. Zum Beispiel, Karotte oder Apfel.

Köstliche und gesunde Salate und gute Laune!

Guten Appetit!