Viele glauben, dass das echte georgische Gericht “Kharcho” ein halbflüssiger Tomatenbrei ist, in dem Knochen schwimmen. Diese heiße, sehr nahrhafte und schmackhafte Spezialität wird jedoch ausschließlich auf Rinderbrühe mit einer Reihe von wohlriechenden essentiellen Produkten gekocht – Reis, Tklapi (Pastila aus Pflaumen) und Walnüssen..

Rezepte приготовления грузинского «Харчо»

Kulinarische Referenz

Die Zeit des Erscheinens des Kharcho in Georgia, das als Nationalgericht gilt, ist unbekannt. Das Land begann, es vorzubereiten, wahrscheinlich in dem Moment, als die kaukasischen Leute begannen, im 2. und 3. Jahrhundert unserer Zeitrechnung zu domestizieren, Vieh zu züchten und Ackerbau anzubauen, einschließlich Reis..

In der Wintersaison gibt es in der georgischen Küche Rohlinge aus Pflaumenmus, um dieses Gericht zuzubereiten, und in der warmen Jahreszeit, wenn Kharcho gekocht wird, werden verschiedene frische Pflaumen, Tkemali-Soße oder Kirschpflaume hinzugefügt. Richtig gemachte Suppe kombiniert harmonisch den delikaten, raffinierten Geschmack von Brühe, das Aroma von Kräutern, die Würze von Walnüssen und die Säure von Tkemali.

Ein heißer, genuiner erster Gang auf Georgisch sollte nicht scharf, aber scharf sein. Der traditionelle saure Geschmack der Suppe kommt von der Zugabe von tklapi, oder “saurer Pita”, die eine sonnengetrocknete Fruchtschicht ist, die für eine sehr lange Zeit vorgerollt in einer Röhre gelagert werden kann.

Aber in Georgien, in verschiedenen Regionen des Landes, rücken sie leicht vom richtigen “Kharcho” ab und ersetzen fettes Rindfleisch durch ihr Lieblingslammfleisch oder -hühnchen.

Rezept “Kharcho” aus georgischem Rindfleisch
Rezepte приготовления грузинского «Харчо»
Zutaten Anzahl von
Rindfleisch (Fleisch mit einer dicken Fettschicht am Knochen) 0,6 kg
verbeugen 150 g
frische Tomaten 350 g
Reis (nicht gedämpft) 120g
Walnüsse 150 g
Greens (Koriander oder Petersilie, Basilikum) auf 30 g
Tkemali Sauce 75 ml
Paprika und Petersilienwurzel Je 1 Stück
Gewürze (Hopfen-Suneli, Piment, Salz, Laurea) schmecken
Knoblauch 10 g
Pflanzenöl 50 ml
Wasser 2.3 l
Kochzeit: 120 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 105 Kcal

Sie können den natürlichsten und pikantesten Geschmack von Kharcho nur mit Tklapi oder, in Abwesenheit dieses Marshmallows, mit Tkemali-Sauce genießen. Wenn Sie eine heiße Spezialität zubereiten, können Sie keine Tomatenpaste hinzufügen – der Geschmack des Gerichts ändert sich vollständig, das spezifische und inhärente Aroma verschwindet..

Es ist sehr einfach, das Rindfleisch vorzubereiten – Sie sollten es waschen, entfernen Sie die Filme, schneiden Sie es in kleine Stücke, senden Sie das Fleisch in einem Drei-Liter-Kochtopf mit Wasser und Lavrushka zu kochen. Der Kochvorgang sollte anderthalb Stunden lang durchgeführt werden, wobei der Schaum periodisch unter Verwendung von Skimmern entfernt wird. Die resultierende Rinderbrühe wird filtriert und das Fleisch wird vorher daraus entfernt.

kochen мясо

Reis beim Kochen von Fleisch sollte gewaschen werden. Die Zwiebel fein hacken, die Petersilienwurzel auf einer Reibe hacken und beide Zutaten in Butter anbraten. Drei Minuten später, gehackte Nüsse, Peperoni (mit Samen), Hopfen-Suneli, Piment (in einem Mörser zerkleinert) gießen.

mischen специи

Ein paar Minuten später fügen Sie die geschälten Tomaten, gehackt hinzu. Die Füllung sollte kochen, man kann dafür 100 ml Brühe hineinschütten.

Die Rindfleischstücke in die Brühe zurückgeben, den Reis bedecken und das Gericht zum Kochen bringen.

Reis

Danach einen duftenden Nussdressing einfüllen. Nach dem Ändern der Farbe, das Auftreten der Sättigung in fünf Minuten in die Soße Tkemali, durch Knoblauch Knoblauch zerkleinert eingeben.

Innerhalb von zehn Minuten nach der Zugabe der letzten Zutaten kann Kharcho als fertig angesehen werden. Nicht fein gehackte Grüns werden in getrennten Portionen gegossen.

Suppe “Kharcho” Lamm

Suppe харчо

Lammfleisch gilt auch bei einem eher spezifischen Geschmack als sehr nützliches Fleischprodukt. Viele Leute bevorzugen es, das georgische Gericht “Kharcho” mit diesem speziellen Fleisch zu kochen. Die heisse dicke Suppe ist nahrhafter, und zu schaffen es wird notwendig sein:

  • Reis, Nüsse und frische Kräuter – 100 g;
  • mageres Öl – 50 ml;
  • Lamm – 0,5 kg;
  • Pflaumen und Zwiebeln – je 150 g;
  • Mehl – 25 g;
  • Knoblauch – 20 g;
  • Gewürze (schwarz, rote Paprika (gemahlen), Hopfen-Suneli, Salz) nach Geschmack;
  • Wasser – 1,5 l.

Es ist möglich, in zweieinhalb Stunden eine dicke Suppe mit einem würzig-aromatischen Geschmack zu kreieren. Der kalorische Wert von 100 Gramm des georgischen Gerichts “Kharcho” wird 87 kcal gleich sein..

Nachdem das Fleisch vorgewaschen und in kleine Stücke geschnitten wurde, ist es notwendig, den Schaum periodisch aus einer siedenden Brühe für zwei Stunden mit einem Schaumlöffel zu entfernen. Zur gleichen Zeit sollten Sie beginnen, selbstgemachte Tkemali-Sauce zu kochen.

Um dies zu tun, müssen Pflaumen in einer separaten Schüssel gekocht werden, bis sie weich sind (dreißig Minuten). Danach mit gekochten Früchten, um die Haut zu entfernen, entfernen Sie die Knochen und Pulp reiben durch ein Sieb. Pflaumenmasse wird mit gehacktem Knoblauch und gemahlener Paprika in die Pfanne gegeben. Nach Erhalt der Soße Viskosität, Dichte, sollte es in eine separate Schüssel gegossen werden.

In heißem Öl fein gehackte Zwiebel mit Mehl anbraten, bis sie goldbraun sind. Gekochtes Lamm aus der Brühe, das abgelassen werden sollte. Dann das Fleisch zurück in die Brühe geben und nach dem Kochen gut gewaschenen Reis gießen. Nüsse mit einem Mixer zerkleinern. Wenden Sie sich in der Suppe und fügen Sie Zwiebel mit Mehl, Tkemali-Sauce, Nüsse, Salz und Hopfen-Suneli Gewürz, rühren Sie das Gericht.

Nach 20 Minuten werden gehackte reine Grüns mit der letzten Zutat hinzugefügt. “Kharcho” Suppe, die danach für fünf Minuten gekocht wurde, kann als fertig angesehen werden.

Brötchen готовыHüttenkäsebrötchen zum Frühstück ist ein köstliches und schnelles Rezept für duftendes Backen..

Salat von Krabbensticks mit Käse und Knoblauch – wie man kocht, Optionen für Gerichte mit verschiedenen Produkten.

Was weißt du über Apfelessig Wraps? Lesen Sie unseren Artikel zu diesem Thema..

Huhn Walnüsse Option

Jede Hausfrau entscheidet sich lieber für die Art von Fleisch, die von Verwandten und Freunden am meisten gemocht wird. Dies sollte nicht die Erhöhung der Vielfalt der Lebensmittel bei der Schaffung eines schmackhaften Leckerbissen beeinflussen, die dicke und geschmackvolle georgische Suppe “Kharcho” sein kann. Um ein reichhaltiges, reichhaltiges Huhn-und-Nuss-Gericht zu kreieren, benötigen Sie:

  • Zwiebeln – 200 g;
  • Hühnchen (Schenkel, Beine, Rücken) – 0,5 kg;
  • Mehl – 40 g;
  • Tkemali (Geschäft oder hausgemachte Soße) – 200 ml;
  • Knoblauch – 20 g;
  • Walnüsse – 140 g;
  • Fett – 20 g;
  • Grünzeug (Koriander oder Petersilie) – 40 g;
  • Gewürze (Hopfen-Suneli, gemahlener Pfeffer (schwarz) und Salz) – 10 g;
  • Wasser – 2 l.

Mit dieser Variation von Kochgeschirr wird die Kochzeit deutlich reduziert, was nur eine Stunde dauert. In Bezug auf Kalorien pro 100 g Suppe gibt es 100 kcal..

Und das Rezept des georgischen “Kharcho” aus Hühnchen mit Nüssen in der Küche ähnelt den anderen Versionen des Gerichts, obwohl es sich in der Zusammensetzung unterscheidet. Im kalten Wasser werden die gewaschenen, nicht zu kleinen Teile des Huhns ausgelegt. Die Suppe wird auf dem Herd zum Kochen gebracht, bis das Fleisch halb gegart ist. Fett wird in einer Pfanne geschmolzen, fein gehackte Zwiebel darin für drei Minuten gehackt. Dann wird Mehl auf die Zwiebel gegossen, die Masse wird zu Gold gebracht.

Zwiebel Dressing wird in Fleischbrühe gegossen, aus der regelmäßig Schaum entfernt wird, Tkemali, zerdrückte Nüsse und Knoblauch, sowie alle Gewürze, werden gegossen. Wenn die Suppe für zehn Minuten kocht, werden gehackte Grüns hinzugefügt..

Serve Kharchos reichhaltiges Gericht ist besser mit Pita-Brot, saure Sahne zu jeder einzelnen Portion hinzugefügt.

Hilfreiche Ratschläge

Nach dem Originalrezept sollte Kharcho trotz der Zugabe von scharfen Paprikaschoten außergewöhnlich würzig, aber nicht würzig sein. Die Zugabe von Reis sollte gleichmäßig sein und nicht mehr als einhundertfünfzig Gramm pro 2,5 Liter Wasser betragen, damit die dicke, reichhaltige Suppe nicht zu Brei wird. Und erinnere dich auch daran:

  1. Cilantro hat einen spezifischen Geschmack, sollte nicht missbraucht oder gar durch allgemein zugängliche Petersilien-, Dill-, Safran-, Basilikumblätter ersetzt werden;
  2. “Tkemali” -Sauce, die für sich selbst gekocht wird, verbessert den einzigartigen Geschmack des Gerichts und verleiht ihm Säure, die seinem Geschmack entspricht;
  3. Gewürze, Gewürze, einschließlich Knoblauch, werden zuletzt mindestens zehn Minuten vor Ende des Kochens “Kharcho” hinzugefügt;
  4. Zwiebeln können zu Strohhalmen zerkleinert und nur in getrennten Portionen hinzugefügt werden, aber in diesem Fall muss sie mit kochendem Wasser gebrüht werden..

Die wirklich wichtige Zutat von Kharcho ist tklapi, es ist sehr schwer zu finden und deshalb können Sie das georgische Gericht mit Pflaumen, Kirschpflaume oder, in extremen Fällen, mit Granatapfelsaft probieren, aber die Auswahl an Gewürzen sollte so nah wie möglich an der georgischen Küche sein.