Rezepte für Salate mit gekochtem, geräuchertem und eingemachtem Makrele

Für Salate aus Makrelen sind Dosen, geräucherter und gekochter Fisch gut geeignet. Wir bieten an, Rezepte zu berücksichtigen, die Sie zu schätzen wissen.

Salat “Interessant” mit Dosenmakrele
Rezepte салатов с вареной, копченой и консервированной скумбрией
Zutaten Anzahl von
Dosenmakrele 1 Bank
rote Zwiebel 1 Stück.
mittlere Rübe 1 Stück.
gesalzene Gurke 1 Stück.
mageres Öl 60 ml
ein Apfel 1 Stück.
Meerrettich Tisch 25 g
Kochzeit: 30 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 189 Kcal

Die einfachsten Zutaten, und was für ein grandioses Finale. Denkst du hart? Überhaupt nicht. Enthülle die Geheimnisse eines interessanten Makrelen-Salats.

Wie man einen Salat macht:

  1. Spülen Sie die Rüben gründlich, schneiden Sie nicht die Schwänze. Kochen, bis sie fertig sind, abkühlen und in Würfel schneiden;
  2. Ziehe den Apfel ab, entferne die Knochen. Die Früchte in mittelgroße Scheiben schneiden;
  3. Mit einem scharfen Messer rote Zwiebel in dünne Halbringe schneiden. Um ihm eine sanfte Berührung ein wenig Hände zu geben. Gesalzene Gurke in Würfel geschnitten. Makrele in Stücke geteilt;
  4. Alle zubereiteten Produkte werden in einer tiefen Salatschüssel kombiniert und mit Olivenöl mit Meerrettich vermischt.

Zur Notiz: Rüben können nicht kochen, und in Folie gewickelt, im Ofen backen.

Salat “Frühlingsmimose”

Salat

Der traditionelle Salat der Sowjetzeit wird immer noch von vielen geliebt, und vor allem ist es für die ältere Generation “teuer”. Wenn Sie ihnen gefallen möchten, bereiten Sie sie nach unserem Rezept mit einfachen Zutaten zu, und Schritt-für-Schritt-Empfehlungen helfen Ihnen, die Schichten schön zu legen.

Benötigte Produkte:

  • 2 mittelgroße Karotten;
  • 1 Glas Dosenmakrele;
  • 4 Eier;
  • 4 mittelgroße Kartoffeln;
  • leichte Mayonnaise nach Geschmack;
  • Lauch;
  • Salz – nach eigenem Ermessen.

Kochzeit: 30 min. Pro 100 g Portion: 170 kcal.

Wie man Mimosa mit Makrele kocht:

  1. Kochen Sie Karotten, Eier und Kartoffeln. Eier gießen kaltes Wasser. Gemüse zum Abkühlen auf dem Tisch stehen lassen;
  2. Gekühlte Zutaten reinigen. Alles außer Eigelb raspeln. Legen Sie es für jetzt beiseite;
  3. Den Saft aus der Dose abtropfen lassen, die Makrele auf einen Teller legen und gut mit einer Gabel kneten;
  4. Sammle den Salat in der folgenden Reihenfolge: Fisch, Eiweiß, Karotten, Zwiebeln, Kartoffeln. Alle Schichten sollten mit Mayonnaise überzogen werden, außer für Zwiebeln;
  5. Wenn die Salatschüssel tief ist, können Sie die Schichten wiederholen. Aber auf jeden Fall wird die letzte Schicht von Eigelb sein, die durch eine Knoblauchpresse geführt werden..

Salat “Warm” mit gekochter Makrele

Dieses Rezept spart viel Zeit Hostessen, wenn Makrele im Ofen, in Folie eingewickelt gekocht. Sealed Verpackung, um Fisch Saftigkeit zu halten. In der Zwischenzeit bereitet sie Kartoffeln vor, bereitet andere Zutaten zu und sammelt den Salat.

Für 3 Portionen benötigen Sie:

  • rote Zwiebel;
  • 2-3 Kartoffeln;
  • 1 entkernte Makrele mit Kopf;
  • 1 Zitrone;
  • 200 g Dosen weiße Bohnen;
  • 15 Stück Kirschtomaten;
  • 15 g Senf;
  • um raffiniertes Öl (Olive) zu probieren;
  • um raffiniertes Öl (Sonnenblume) zu probieren;
  • 5 g Meersalz;
  • 2 g gemahlener Pfeffer.

Kochzeit benötigt: 30 min. Pro Portion 100 g: 233 kcal.

Wie man kocht:

  1. Die Zitronenschale mit einer feinen Reibe schälen, mit raffiniertem Olivenöl vermischen, mit Salz, Pfeffer bestreuen, auf der Mühle mahlen und alles sorgfältig vermischen. Die Makrele innen und außen raspeln, fest mit Folie umwickeln und eine halbe Stunde in den vorgeheizten Ofen geben;
  2. Gekochter Fisch zum Zerlegen in kleine Stücke;
  3. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden. Bis zum halb gekochten, gesalzenen Wasser kochen. Die gekochten Kartoffeln auf ein Sieb legen, das erhitzte Öl hineingeben und anbraten;
  4. Sehr fein hacken Sie die rote Zwiebel in Halbringe, Kirsche – in zwei Hälften;
  5. In eine durchsichtige Salatschüssel Makrele legen, in große Stücke schneiden. Fügen Sie Kirsche, Bohnen und Zwiebeln hinzu;
  6. Drücken Sie den Saft aus der Zitrone. Bereiten Sie den Dressing vor: fügen Sie Senf, Saft, ein wenig Salz in Olivenöl hinzu, wischen Sie;
  7. Die Salatdressing darüber gießen und die gebratene Kartoffelscheibe darüber verteilen. Mit gehackten Grüns servieren.

reiben сырWie man wohlriechenden Braten mit Fleisch, Kartoffeln und Pilzen in einem Topf für selbst gemachtes Rezept kocht.

Wenn es nicht genug Zeit zum Kochen gibt, kochen Sie für die erste Suppe mit Wurst – es ist schmackhaft, befriedigend und einfach.

Beachten Sie das Rezept für unglaublich leckere Muffins, die in nur 5 Minuten in der Mikrowelle gegart werden.

Salat “Delight” von heiß geräucherter Makrele

Der Geschmack ist wichtig für einen festlichen Salat, aber nicht weniger wichtig ist, wie es auf einem Teller aussieht. Die geheime Dekoration dieses Salats ist Kartoffelchips..

Zum Kochen benötigt:

  • ein Stück (200 g) Adyghe-Käse;
  • 200 Gramm Makrele (heiß geräuchert);
  • 5-6 Blätter frischer Salat;
  • 150 ml Naturjoghurt (ohne Zucker und Zusatzstoffe);

Wird für die Dekoration benötigt:

  • 50 g Oliven (entsteint);
  • kleine Packung Kartoffelchips;
  • ein wenig Blatt Petersilie.

Vorbereitung dauert: 30 min. Pro Portion Salat: 128 kcal.

Wie macht man:

  1. Salat zerlegen, gründlich abspülen und mit einem Papiertuch trocken tupfen. Dies ist wichtig, weil überschüssige Feuchtigkeit im Salat nicht benötigt wird;
  2. Sie brauchen eine ausreichend große flache Platte. In der Mitte legen Sie die von den Händen gerissenen Blätter beiseite, fügen Sie vorgehackte Makrele, geriebenen Käse hinzu. Fülle mit natürlichem Joghurt;
  3. Den Salat mit Pommes frites dekorieren, dazu verteilen Sie ihn um den Salat (am Rand der Platte). Setzen Sie Oliven und Petersilie auf die Chips.

Hinweis: Adyghe Käse kann durch einen ähnlichen Geschmack ersetzt werden..

Salat “Colour” mit kalt geräucherter Makrele

Einfach zu kochender Salat gibt Ihnen einen neuen Geschmack..

Für zwei Portionen benötigen Sie:

  • 1 großer und grüner Apfel;
  • 1 große Zwiebel und rot;
  • 15 ml raffiniertes Öl;
  • 8 ml Zitronensaft;
  • eine Prise Puderzucker;
  • 6 Salatblätter;
  • 2 Kartoffeln in Folie gebacken;
  • 1 Makrele (kalt geräuchert);
  • 1 g gemahlener Pfeffer;
  • eine Prise Salz;
  • 8 g weicher französischer Senf (mit Körnern).

Benötigte Zeit: 40 min. Pro 100 g Portion: 105 kcal.

Wie man kocht:

  1. Den Apfel waschen, ohne die Schwarte zu entfernen, in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit etwas Pulver bestreuen; ein Apfel нарезать
  2. Die gebackenen Kartoffeln in große Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben;
  3. Die roten Zwiebelringe halbieren und zu den Kartoffeln geben;
  4. Makrelenfilets in große Würfel schneiden und zu Gemüse geben; hinzufügen скумбрию
  5. Die gewaschenen und getrockneten Salatblätter werden zerrissen und mit Fisch und Gemüse ausgelegt;
  6. Das letzte Produkt, das zum Salat hinzugefügt wird, ist Apfelscheiben und der Saft, der von ihnen gebildet wird;
  7. Das Gericht leicht mit Pfeffer würzen, salzen, Butter, 8 g Senf dazugeben, mischen und servieren.. Salat

Geräucherte Makrele und Kartoffelsalat

Schichtsalat mit Makrele – ein echter Hit auf dem Urlaubstisch. In der Tat, für die Vorbereitung dieses Treffers wird nicht viel Zeit brauchen. Alles ist schnell und einfach vorbereitet..

Für einen Salat für 2 Portionen benötigen Sie:

  • 1 starker Apfel;
  • 75 g Zwiebeln;
  • 35 ml raffiniertes Öl;
  • frische Grüns – nach Ihrem Ermessen;
  • 8 ml Zitronensaft;
  • 100 Gramm Käse;
  • 2 Eier der ersten Kategorie;
  • 200 g geräucherte Makrele;
  • 30 g 15% saure Sahne;
  • 2 Kartoffeln gekocht in einer Uniform.

Zum Kochen benötigt: 25 min. Pro 100 Gramm (Portion): 159 kcal.

Wie macht man:

  1. Gehackte Zwiebel in Butter anbraten;
  2. Eier kochen wie üblich. Halte sie zum Abkühlen in kaltes Wasser;
  3. Kartoffeln, Eier, Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Apfelscheiben mit Zitronensaft bestreuen. Zubereitete Zutaten vermischen sich nicht;
  4. Die geräucherten Makrelenfilets in dünne Scheiben schneiden;
  5. Legen Sie eine Makrelenschicht auf den Boden einer kleinen Salatschüssel. Legen Sie alle vorbereiteten Produkte in Schichten darauf. Die Reihenfolge ist wie folgt: Kartoffeln, Eier, Röstzwiebeln, Sauerrahm und gehackte Gemüse. Den Salat mit geriebenem Käse bestreuen.
  6. Legen Sie die Apfelschicht auf den Käse.

Tipp: Für einen festlichen gedeckten Tisch eignet sich Salat am besten in Eisschalen, in denen er besonders eindrucksvoll aussieht und den Gästen gut zu servieren ist..

Snack mit Makrele in Banken für den Winter

Vorbereitungen für den Winter sind natürlich verschiedene Konserven. Sie können fertige Gläser in einem nahe gelegenen Supermarkt kaufen. Aber was, wenn Sie Ihren Haushalt mit einem handgemachten Makrelensalat überraschen.

Sie benötigen:

  • 2 kg Makrele;
  • 700 g Karotten;
  • 700 g Zwiebeln;
  • 500 Gramm Tomaten;
  • um Salz zu schmecken;
  • 20 ml Olivenöl raffiniertes Öl;
  • 10 schwarze Pfefferkörner;
  • 9% Tafelessig – 20 ml.

Zubereitungszeit: ca. 2, 5 Stunden. Brennwert von 100 g Zubereitung: 95 kcal.

Wie man kocht:

  1. Am besten und am einfachsten Fisch für Wintersalat im Ofen zu kochen. In einer ganzen Makrele, entfernen Sie alle Eingeweide, Salz und Pfeffer, beschichten Sie mit Olivenöl, wickeln Sie es in Folie ein und backen Sie bei 180º C für 20 Minuten;
  2. Fertig gekühlter Fisch zum Zerlegen in Stücke;
  3. Grob geriebene Karotten, gehackte Zwiebelringe, verdrehte Tomaten 10 Minuten ruhen lassen. in einer tiefen Pfanne. Mit Salz abschmecken, die Erbsen mit schwarzem Pfeffer bestreuen;
  4. Fügen Sie Stücke von gebackener Makrele Gemüse hinzu und schmoren Sie für 10 Minuten. Am Ende des Kochens Essig einfüllen;
  5. Setzen Sie gut gewaschene Gläser in den Ofen, schalten Sie den Sterilisationsmodus ein, kochen Sie die Metalldeckel in sauberem Wasser auf;
  6. Mit einem sauberen Löffel den Salat in Gläser füllen, aufrollen und auf einem weichen und großen Handtuch umdrehen. Darin und wickeln Gläser Salat. An einem kühlen Ort aufbewahren.

Hilfreiche Ratschläge

  1. Wenn der Fisch für den Salat gedünstet oder im Ofen gegart wird, dann ist es besser, das Gericht mit Mayonnaise zu füllen, sonst kann der Fisch trocken sein;
  2. Hochtemperaturgaren für Makrelen ist nicht geeignet, es kann austrocknen und in Stücke zerfallen;
  3. Die Struktur von Fleisch in Makrelen ist weich und die Menge an Fett ist sehr hoch. Um den Salat leichter zu machen, können Sie ihn in Weißwein kochen;
  4. Der einfachste Weg, die Makrele im Ofen zu backen, in Folie verpackt, ist in 30 Minuten fertig.

Guten Appetit!

Loading...