Rezepte für saftige Pizza mit Speck und anderen Füllungen

In letzter Zeit ist hausgemachte Pizza immer beliebter geworden, denn unter Berücksichtigung der nicht sehr kostspieligen und komplizierten Küche ist dieses italienische Gericht berühmt für seinen unglaublich reichen Geschmack und wird wahrscheinlich niemanden gleichgültig lassen.

Im Folgenden werden die beliebtesten hausgebackenen Rezepte mit Fleischfüllung vorgestellt, deren Zubereitung nicht viel Zeit in Anspruch nimmt, und das Endergebnis mit der richtigen Einstellung wird Sie angenehm überraschen!

Pizza mit Speck, Tomaten und Käse kochen
Rezepte сочной пиццы с беконом и другими начинками
Zutaten Anzahl von
Wasser (warm gekocht) 300 ml
Öl (Olive) 60 ml
Mehl (Weizen) 500 g
Salz (Essen) 0,5 Teelöffel
Hefe (trocken) 5 g
Hartkäse 230 g
Dressingsauce 200 ml
Tomaten (Kirsche oder normal) 280 g
Speck (roh) 120g
Kochzeit: 20 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 225 Kcal

Dieses Rezept wird jede Gastgeberin ansprechen, die italienische Küche bevorzugt, sowie Ihren Tisch dekorieren..

Schritt-für-Schritt-Kochvorgang:

  1. Bevor Sie mit dem direkten Kneten des Teiges fortfahren, messen Sie eine Tasse mit 300 ml zuvor zubereitetem warmen Wasser und geben 40-50 ml Olivenöl hinzu (das restliche Öl wird für das weitere Kochen benötigt)..
  2. In einem breiten Behälter, 500 g Mehl, dann fügen Sie die Hefe und Salz in dem Verhältnis, das in den Zutaten angegeben ist. Nach gründlichem Mischen ein kleines Loch durch Zugabe der vorher erhaltenen Mischung herstellen (siehe Punkt 1). Mehl и оливковое масло
  3. Die resultierende Masse gut vermischen, in einen weichen, elastischen Zustand kneten, mit einem dicken Film oder Deckel abdecken und den Behälter mit dem Teig an einem warmen Ort für eine Stunde belassen. kneten теста для пиццы
  4. Nach einer Stunde (oder so) steigt der Teig deutlich an und ist fast doppelt so groß geworden – keine Sorge, das ist absolut normal. Es sollte gut kneten den Teig, und erst danach können Sie beginnen, die zukünftige Form Ihrer Pizza zu gestalten. fertig тесто
  5. Teilen Sie den vorhandenen Teig in zwei Teile (jeder von ihnen wird bald 30-40 cm im Durchmesser sein), rollen Sie einen der Teile zu einem runden Kuchen (achten Sie auf die Dicke, sollte es 1 cm nicht überschreiten, aber Sie können kleine Dichtungen an den Rändern der Pizza) und schmieren Sie die Oberfläche des resultierenden Kuchens mit Olivenöl. Der Rest ist nicht mehr nötig, also kannst du ihn im Kühlschrank einfrieren oder sofort mit der Zubereitung der zweiten Pizza beginnen – es liegt an dir.. ausgerollt тесто
  6. Tragen Sie vorgekochte Soße auf die Teigoberfläche auf, aber denken Sie daran, dass die Schicht nicht zu dick sein sollte. Sprinkle Pizza mit Käse auf einer mittelgroßen Reibe gerieben. Sie können die Käseauswahl nach Ihrem Geschmack wählen, solange sie fest und angenehm im Geschmack ist..
  7. Käse для посыпания пиццы
  8. Nach dem Käse aufgeschnittene Tomaten (oder Kirschhälften) und kleine Stücke geräucherter Speckspeck auf die Oberfläche des Blocks geben.. Ernte
  9. Stellen Sie sicher, dass das Aussehen des zukünftigen Gerichts zu Ihnen passt, senden Sie das resultierende Produkt in den Ofen und backen Sie es für zehn Minuten bei 220 Grad.
  10. Nach der zugewiesenen Zeit, entfernen Sie die Pizza aus dem Ofen und stellen Sie sicher, dass es fertig ist.
  11. Schneiden Sie das resultierende Produkt in Dreiecke. Ihre Pizza mit Speck, Tomaten und Käse ist fertig!

Duftende Pizza mit Pilzen

Das Rezept dieser Pizza zeichnet sich durch einen großen Reichtum an Geschmack und unaussprechliche Sättigung aus, und durch ihre helle Erscheinung und appetitliche Form bringt sie Erinnerungen an den Sommer und deshalb wird es als ein wunderbarer Genuss in der Winterzeit dienen..

Zutaten benötigt:

  • Pizzabasis (Teig) – 1 Schicht (wenn der Teig zu Hause gemacht wird, dann 400 g Weizenmehl);
  • Pilze (gefroren, verschiedene Mischungen empfohlen) – 350 g;
  • Speck (roh geräuchert) – 100 g;
  • Hartkäse – 100 g;
  • saure Sahne – 3-4 EL. l;
  • Salz, vorher süß (Paprika) – nach Belieben.

Kochzeit: 15 Minuten.

Kalorien pro 100 Gramm: 230 kcal.

Pizza с грибами

Schritt-für-Schritt-Kochvorgang:

  1. Bevor Sie die Basis für eine zukünftige Pizza dekorieren, braten Sie den dünn gehackten (in kleinen Stücken oder Strohhalmen) Speck in einer Pfanne für fünf Minuten. Fügen Sie die Mischung aus gefrorenen Pilzen, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu. Diese Mischung sollte bei niedriger oder mittlerer Hitze gekocht werden, bis die Pilze vollständig zurück sind und das Wasser verdunstet..
  2. Mit den Händen oder einem Nudelholz der Küche den Teig für eine spätere Pizza formen, aber denken Sie daran, dass die Dicke nicht mehr als einen Zentimeter betragen darf (Verdickung ist an den Rändern erlaubt). Legen Sie den vorbereiteten Teig auf ein Backblech, das mit speziellem Pergamentpapier abgedeckt ist.
  3. In einer kleinen, aber auffälligen Schicht saure Sahne auf die Teigoberfläche geben und die gebratenen Champignons und den Speck hinzufügen..
  4. Sprinkle mit Parmesan oder anderen harten, köstlichen Käse auf einer mittelgroßen Reibe gerieben.
  5. Backen Sie die Pizza im Ofen für 10-20 Minuten (überprüfen Sie regelmäßig ihren Zustand) bei 220 Grad.

Das Rezept für diejenigen, die Gemüse lieben

Die Kombination von Fleischprodukten und Gemüse hat immer eine echte Sensation hervorgebracht, denn nur in diesem Verhältnis kann man die maximale Geschmacksfarbe erreichen. Das folgende Rezept wird diejenigen ansprechen, die eine Vielfalt im Geschmack der italienischen Küche bevorzugen.

backen с беконом и овощами

Zutaten benötigt:

  • Pizzabasis (Teig) – 100 g;
  • Soße (Tomate oder unabhängig gemacht) – 40 g;
  • Zucchini (oder andere Kürbispflanzen) – 30 g;
  • Pfeffer (bulgarisch, rot und gelb, süß nach Geschmack) – 15 g;
  • Speck (geräuchert) – 30 g;
  • Käse (hart, vorzugsweise Parmesan) – 20 g.

Kochzeit: 20 Minuten.

Kaloriengehalt pro 100 Gramm: 190 kcal.

Schritt-für-Schritt-Kochvorgang:

  1. Der erste Schritt besteht darin, die Dekorationen für die zukünftige Pizza vorzubereiten. Schneiden Sie Pfeffer, Räucherspeck, Zucchini oder andere Kürbisfrüchte in dünne Streifen.
  2. Den Teig zu einer dünnen aber starken Schicht (nicht mehr als 1 cm dick) ausrollen und auf ein Backblech legen, das mit speziellem Pergamentpapier bedeckt ist.
  3. Tomaten, selbstgebackene oder andere Pizzasauce auf die Teigober- fläche geben und Pfeffer, Speck und Zucchini gleichmäßig in Scheiben schneiden.
  4. Auf einer mittelgroßen Reibe mit geriebenem Käse bestreuen. Parmesankäse ist willkommen, aber Sie können jede andere Sorte wählen.
  5. Pizza, die Gemüse in ihrer Zusammensetzung hat, muss in einer Multi-Bäckerei für 10-20 Minuten gebacken werden, indem man den Pizza-Modus (RAMB-16) wählt.

Nahrhaftes Gebäck mit Huhn

Die Kombination von zwei verschiedenen saftigen Fleischprodukten ist eine der buntesten in Bezug auf den Geschmack, besonders wenn es um das Kochen von Pizza geht. Das folgende hausgemachte Pizza Rezept wird bestimmt niemanden gleichgültig lassen, alle Haushalte um den Tisch versammelt.

backen с курицей

Zutaten benötigt:

  • Mehl (Weizen) – 2 Gläser;
  • Ei – 2 Stück ;
  • Tomatenpüree (oder irgendeine andere Sauce zum Anrichten) – 3-5 EL. l;
  • Basilikum oder anderes Gewürz – nach Belieben;
  • Salz – nach Belieben;
  • Tomate – 1 Stück (wenn Kirsche, dann ein paar Stücke);
  • Hähnchenfilet – 300 gr;
  • Olivenöl – nach Belieben;
  • Milch – 1 Tasse;
  • Speck – 150 gr;
  • Hartkäse (willkommen Parmesan) – 50 gr;
  • Mozzarellakäse – 120 gr.

Kochzeit: 25 Minuten.

Kalorien pro 100 Gramm: 245 kcal.

Schritt-für-Schritt-Kochvorgang:

  1. In diesem Fall wird die Basis für Pizza für sich selbst gekocht, also brechen Sie zwei Eier und gießen Sie sie in einen kleinen Behälter und fügen Sie ein Glas warme Milch hinzu. Die Mischung mit einer Gabel oder einem speziellen Küchenrührer schlagen..
  2. Gut das Weizenmehl in einer getrennten breiten Schüssel sieben, und dann gleichmäßig die Mischung der Eier und der Milch hinein gießen. Aus der resultierenden Masse den Teig mindestens 15 Minuten kneten.
  3. Nachdem der Teig geknetet ist, rollen Sie ihn zu einem festen Klumpen, bedecken Sie den Behälter mit einem Film und lassen Sie ihn an einem warmen Ort, damit er (der Teig) infundiert wird.
  4. Machen Sie die Zubereitung der Füllung: Schneiden Sie das Hähnchenfilet in kleine kompakte Stücke und braten Sie es gut in der Pfanne mit Olivenöl.
  5. Den geräucherten Speck in kleine Würfel schneiden.
  6. Nach einer halben Stunde – eine Stunde – den echten Teig auf ein Backblech legen, das mit Pergamentpapier vorbereitet und vorbereitet wurde. Stellen Sie sicher, dass der Teig nirgends bricht, es ist die richtige Form und gute Konsistenz..
  7. Auf die Oberfläche des Teiges die gewünschte Sauce oder das Tomatenpüree geben und den Speck und das Hähnchen auslegen.
  8. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Vorbereitung von Tomaten gewidmet werden: Sie können sie schneiden, wie Sie möchten, aber in angemessenen Proportionen. Legen Sie die Tomaten auf das Huhn und den Speck, fügen Sie Basilikum oder andere Gewürze hinzu..
  9. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und den Hartkäse auf einer mittelgroßen Reibe reiben. Zuerst müssen Sie die Oberfläche der Pizza mit Mozzarella bestreuen, dann – mit einer anderen Art von Käse.
  10. Gebackene Pizza im Ofen für 20 Minuten bei 220 Grad.

Pizza из кабачков

Diäten wie fettarme Zucchini-Pizza.

Versuchen Sie, mit diesem Rezept vier Käsepizza zu kochen..

Pizza in einer Pfanne kann in nur fünf Minuten gekocht werden. Hier können Sie das Rezept sehen..

Hilfreiche Ratschläge

  1. Wenn Sie sich nicht zu sehr in der Küche stören möchten, sollten Sie den Ofen immer 10-15 Minuten vor dem Backen aufwärmen. Interessanter Fakt, dass ein schlecht geheizter Ofen nicht nur Pizza länger bäckt, sondern auch seinen natürlichen Geschmack stumpft..
  2. Fans von hausgemachten Pizza in der Küche müssen Tacks sein. Kompetenter und sicherer Umgang mit dem Prozess – der Schlüssel zum Erfolg!
  3. Stellen Sie das fertige Produkt immer auf eine bequeme Oberfläche ohne Rauhigkeit und andere Unregelmäßigkeiten – so können Sie die Pizza so reibungslos wie möglich schneiden. Es ist vorzuziehen, das Produkt auf ein Holzbrett oder ein sauberes Handtuch zu legen..
  4. Wie Sie mit Genauigkeit feststellen, ist Ihre Pizza fertig oder nicht? Achten Sie auf den Käse – er sollte gleichmäßig über die Oberfläche der Pizza schmelzen und eine charakteristische vergoldete Farbe erhalten. Die Verdickung um den Umfang sollte einen roten Farbton haben, und der Boden der Pizza sollte eine angenehme bräunliche Kruste haben.
  5. Damit die Pizza ein angenehmes Aroma hat und einen reichhaltigen, frischen Geschmack hat, verwenden Sie eine große Anzahl verschiedener Kräuter, Gewürze und Gewürze: Basilikum, Sesam, Knoblauch und Knoblauchpulver, Grünzeug usw..
  6. Schmieren Sie die Basis, fertig zum Backen, mit einer kleinen Schicht Olivenöl, um den Geschmack und das Aroma des Produkts zu verbessern..
  7. Einige pflanzliche Produkte, die oft in der Zusammensetzung von Pizza (Zucchini, Brokkoli, Karotten, etc.) sind, erfordern eine vorbereitende Verarbeitung, da die Möglichkeit besteht, dass diese Produkte überhaupt nicht im Ofen backen und roh bleiben..

Das Video erklärt im Detail, wie man Pizza mit Speck zubereitet:

Loading...